G

Gast

Gast
  • #1

Welche Themen in neuer Beziehung?

Ich w. habe mich sehr verliebt. Er ist noch ein wenig zögerlich. Er meint ich sei sehr ernst. Interessiere mich für bsp. Hirnforschung, Politik, Wirtschaft. Er möchte gern leichtere Themen mit mir haben. Was meint Ihr? Ich bin kein ausgesprochener Spaßvogel, habe aber durchaus Humor und viel Gefühl. Bin irgendwie blockiert, weil er nicht so Gefühl zeigt. Habe ihn noch nicht gefragt was er meint, möchte von mir aus leichter sein. Helft mir ein wenig, bitte.
 
G

Gast

Gast
  • #2
Du kommst vielleicht zu verkopft rüber, was ich absolut nicht negativ meine. Da hilft nur, einfach was machen, gemeinsame Aktivität im Freien: wandern, klettern, Barfußpfad (ja gut, jetzt vielleicht nicht), etc. etc. oder Museum, Theater etc. etc.. Viel Spaß dabei!

Oder er ist vielleicht nicht der Richtige, wenn Du Dich sehr intensiv über diese Themen unterhalten möchtest.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Wie alt seid Ihr? Mit +/- 30 sind andere Themen als "leicht" zu bezeichnen als mit +/- 50.

Abgesehen davon finde ich Deine Themen sehr "sympathisch", d.h. bei mir müßtest Du beispielsweise gar nichts ändern. Eins, liebe Fragestellerin, solltest Du nämlich keineswegs tun: Dich verstellen.
Wenn Du wirklich etwas ändern willst an Dir, dann ist das ok und dann tu das. Einem neuen Partner gegenüber (oder: zuliebe) allerdings Interessen, Themen, Eigenschaften "über den Haufen zu werfen", will gut überlegt sein. Vergiß nicht, daß er seinerseits auch auf Dich zukommen muß. Beziehung ist ein Geben, aber auch ein Nehmen.

Viel Erfolg!
m/30
 
G

Gast

Gast
  • #4
Danke, wir sind +50. Wir haben viel Spaß wenn wir unterwegs sind, jedoch kommen dann auch immer wieder andere Themen, wenn wir gemeinsam die Zeitung lesen. Ich möchte schon ein wenig unbeschwerter, leichter sein. Weiss nicht so richtig wie ich es anfangen kann. Museum versucht man die Bilder zu interpretieren, sagt was über den Künstler. Beim Essen....ist das wirklich so schwer?
 
G

Gast

Gast
  • #5
Wäre es nicht denkbar, vorstellbar, dass ihr euch gerade deswegen gut ergänzen könntet? Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, daß du NUR verkopft bist. Das ist kaum jemand. Du wirst ja wohl noch NORMALE Interessen haben. (Kino, Theater, Verreisen etc. IST z. B. normal).
 
G

Gast

Gast
  • #6
@2

"Mit +/- 30 sind andere Themen als "leicht" zu bezeichnen als mit +/- 50."

Das hat doch nicht ursächlich etwas mit dem Alter zu tun, sondern mit der geistigen und menschlichen Entwicklung und emotionalen Reife.

An die Fragestellerin

Ändere Dich nicht um Anderen zu gefallen. Ändere Dich wenn dann nur für Dich, aber bleibe im Wesen Du selbst. Das mit den Themen würde ich weniger schlimm finden, denn für mich sind eher andere Dinge in der Partnerschaft vordergründiger, aber der Gefühlsebene scheinen leichte Unterschiedlichkeiten zw. Dir und ihm vorzuherrschen. Wenn Du allerdings über fachliche Themen austauschen möchtest, dann IST das auch so und SOLL so sein. Eines kannst Du Dir allerdings sicher sein: Ein Mann, dessen Gefühlsleben - in allg. Hinsicht - eher weniger intensiv ausgeprägt ist, der zeigt eher weniger Gefühle. Bei einem Mann, wo dies ausgeprägter ist, der wird eher intensivere Gefühle zeigen können. Es gibt natürlich auch Mischformen. Aber wo wenig bis nichts vorhanden ist, da wird auch nicht viel werden.

@3, die FS

Nun, Du scheinst ein vielseitig interessierter Mensch zu sein. Du willst Dich z.T. auf Augenhöhe austauschen können. Er will, kann oder möchte es nicht. Wenn Du Dich über Hirnforschung, Politik, Wirtschaft, Bilder/Künstler, das Essen, etc. unterhalten willst und er nicht, würde ich mich fragen, welche Themen für ihn von Interesse sind? Sport, Autos und Wetter (Horoskope und Klatsch wohl eher nicht)? Sind das leichtere Themen oder sind das seine Themen? Es gibt eher wenige Menschen die an den anderen Menschen Interesse zeigen, indem sie an den seinigen/ihrigen Interessen (von sich aus) teilhaben (wollen) und nicht dabei heucheln.

Ein etwas kopflastiger Mensch (wie #1 meine ich das auch absolut nicht negativ) mit starkem Gefühl. Eine interessante Mischung.

Alles Gute.

35,m
 
G

Gast

Gast
  • #7
Was soll denn dieser Zirkus, wieder einmal ganz klar der Beweis, wenn der Partner nicht passt, dann passt es eben nicht! Ich könnte in einer solchen Zirkusbeziehung keinen Tag mehr leben! Punkt. m45
 
Top