G

Gast

Gast
  • #1

Welcher Frauentyp ist denn hier gefragt ?

Hallo ihr Lieben ! Ich bekomme in der Woche durchschnittlich 4 Partneranfragen, doch wenn ich dann mein Foto freischalte, bekomme ich keine Antwort mehr oder eine Absage. Ich bin auch in einem Chat unterwegs, da schreiben mich ständig Männer wegen meinem Foto an, nur hier nicht. Ich versteh das nicht :) Ich bin blond ( gefärbt) lege Wert auf Make-up. Halten einem die Männer hier dann sofort für eine "Tussi" ?
 
G

Gast

Gast
  • #2
ich bekomme in acht Wochen durchschnittlich eine Anfrage, wenn ich dann mein Foto freischalte, bekomme ich keine Antwort mehr oder eine Absage.
Das scheint in Internet-Börsen der "normale" Umgang miteinander zu sein.
Deshalb würde ich mir keine Sorgen machen.
ich denke, auch Du suchst nicht "viele" Männer, einer , "der" Eine, ist völlig ausreichend.

Was aber ist per Definition eine "Tussi"?

w, 50
 
G

Gast

Gast
  • #3
Hallo Du,


ist es denn nicht egal, was diese Männer denken, wichtig ist doch, dass du mit dir im reinen bist.... und ausserdem solltest du dir dann auch erstmal ansehen, was diese Männer dir zu bieten hätten......In der Regel habe diese nämlich auch eine falsche Selbsteinschätzung....
lg
 
G

Gast

Gast
  • #4
Blondgefäbrt und Make-up klingt jetzt nicht gerade attraktiv.. Kommt dann auf das Foto drauf an.
 
G

Gast

Gast
  • #5
In welchem Chat bist Du denn unterwegs, wo Du immer wegen Deines Fotos angeschrieben wirst?

Wenn es sich dabei um einen eher "jugendlich" angehauchten Chat handelt, könnte dies durchaus ein Grund dafür sein. Ich denke, die Personen, die sich hier "ansiedeln" sind zumeist auf der Suche nach einer ernsthaften Partnerschaft und vielleicht ist es so, dass Deine Fotos nicht den Anschein machen, als ob Du ernsthaft sucht. Bitte versteh mich nicht falsch, ich möchte Dich keinesfalls kritisieren, kenne Deine Bilder ja nicht, aber es könnte ein Grund sein. Es gibt einfach viele, die nach den Bildern gehen und nicht nach dem, was Du schreibst...ich lege auch viel Wert auf gutes Aussehen, dazu zählt Make-up, aber wichtig ist auch das Maß an Natürlichkeit, was übrig bleiben muss...und leider werden blonde Frauen meistens auch nicht ernst genommen...
 
G

Gast

Gast
  • #6
Mach Dir keine Sorge. Erfolgreiche Akademikerinnen scheinen hier auch nicht wirklich gefragt zu sein. ;) Ich frage mich auch so langsam, welche Frauen hier überhaupt Erfolg haben und sehe es mit Humor. :)

w/31
 
G

Gast

Gast
  • #7
Nicht so einfach zu beantworten. Ich wuerde nicht denken, dass "Make-Up=Tussi" heisst. Aber wenn Du Deine Chiffre angibst, kannst Du vielleicht differenziertere Kritik oder Vorschlaege erwarten.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Hallo #1 und #2 ich bin einfach nur etwas enttäuscht darüber, weil ich sonst immer Komplimente bekomme und hier einfach aussortiert werde :(

Und ja, Defintion von "Tussi" , gute Frage ! Wollte ich ja von den Männern wissen :)
 
G

Gast

Gast
  • #9
zu #3 Das kann man so doch gar nicht sagen.

Die meisten Frauen färben ihre Haare blond... umso blonder, umso älter sie werden, weil es jugendlicher, weicher wirkt. Ob es gut aussieht, kommt auf den Ton und die Handwerkskunst des Friseurs an. Die meisten Studien besagen ja - Männer stehen am meisten auf Blond.

Und Make-up kommt auch drauf an? Es gibt sagenhaft gute und sagenhaft schlechte Make-ups.

#6 hat Recht. Die Angaben sind zu wenig um sagen zu können, was die Dame falsch macht.
Vielleicht gibt sie ihre Chiffre an und man oder Frau kann ihr Tipps zu ihrem Profil geben.

w/31
 
G

Gast

Gast
  • #10
#4

Kann ich ja hier nicht nennen, oder ? Natürlich sind da auch Jugendliche, aber auch sehr viele Männer zwischen 30-50, die auch tolle Jobs haben usw.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Die Frage sollte doch eher lauten: Auf welchen Männertyp stehe ich. Die meisten Männer finde ich hier auch nicht gerade prickelnd, und das liegt nicht am Aussehen, sondern mehr an der Einbildung die im direkten Zusammenhang mit der Ausbildung steht.
Was nützt mir hier die schönste Fassade wenn es dahinter bröckelt.

w, 46
 
B

Berliner30

Gast
  • #12
Wie alt bist du? Wo wohnst du? Welche Altersklasse suchst du? Beruf? Ausbildung? ... Es gibt viele Kriterien, welche deine Kontaktquote beinflussen.

Tussi: Ist für mich eine blondgefärbte oder echte Blondine oder andersfarbige Frau mit zickigem Wesen, extrem überschminkte Frau mit überzogenem Anspruchsdenken bei eigener Null-Denk-Leistung. Eine Tussie legt übersteigerten Wert auf Kleidung und Aussehen sowie alle Arten an Oberflächlichkeiten.
Als Bild würde mir sofort eines der extremsten Beispiele: Paris Hilton einfallen.
Die Definition ist aber bestimmt bei jedem anders. Wenn du deine Fotos von den Forumslesern bewerten lassen willst, dann könnte deine Chiffre hilfreich sein.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Gib uns doch mal Deine Profil - ID und schalte den interessierten Deine Bilder frei. Es fällt sonst schwer, was zu sagen, insbesondere weil Du Deinen Chat nicht nennst in dem Du sonst unterwegs bist.

Aber weißt ich suche selber kein aufgetakeltes Weib sondern jemand, der solide, zuverlässig, werte- und zielbewußt ist - und ich denke, so geht es vielen.

Wenn die Bilder dann was anderes sagen ...

7E2176FE
 
G

Gast

Gast
  • #14
lass hier bloß nicht deine Fotos bewerten, ist ja ätzend, bleib lieber so wie du bist und pfeif auf die Elite...
 
G

Gast

Gast
  • #15
#11

Ich bin fast 24, studiere. Altersklasse sollte zwischen 28-35 sein.

Ich bin nicht unprofessionell gefärbt, ich habe keinen Gelbstich oder sowas, sondern ganz normale (gold)blonde Haare, also nicht zu hell.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Hallo Du !

Mir geht das genauso! Vielleicht liegt das an der Tatsache kein Premium-Mitglied zu sein und weniger an der Attrativität (Bilder) oder Charaters des Antwortenten und auch insbesonderen weniger an der Bereitwilligkeit des Beantwortenden eine ehrliche Antort oder eine begründete Absage zu formulieren.

[Mod.: Forumsregelverstöße werden nie gesendet, 1 Satz gelöscht]

Gruss,
Georg (m,46, single)
 
G

Gast

Gast
  • #17
#12

Nur weil ich die Kategorie "aufgetakelt" falle ( würde ich jetzt mal von mir selbst behaupten, weil es mir wichtig ist und weil ich mich so wohl fühle ) kann ich doch trotzdem solide, zuverlässig und zielbewußt sein, oder ?
 
G

Gast

Gast
  • #18
#15 das müssen doch Premiummitglieder sein, sonst könnten sie ja keine Partneranfrage senden.
 
G

Gast

Gast
  • #19
Wenn man aufgetakelt ist, sagt das etwas über den Charakter aus. Nämlich dass du dich natürlich nicht magst, kein Selbstbewusstsein?, Schönheitsideale unreflektiert übernimmst, oberflächlich bist.. usw. (Hypothesen). Man kann da auf viel schließen, wenn man möchte. Kommt einfach auf den Menschen an, der dir begegnet. Vielleicht solltest du deine Ausstrahlung auf dem Foto überprüfen.
 
B

Berliner30

Gast
  • #20
@14 / Fragenstellerin:

Aus meiner Sicht: negativ:
Studentin + <25 = da denkt man sich, das du dich sowieso noch änderst, nicht weißt was du willst oder Angst vor übersteigerten Karrierewunsch hast, noch ein paar Typen ausprobieren willst & mußt, ...

Schminken = verstellen und sich selbst nicht als schön empfinden (siehe Text #18)

Wenn ich ganz ehrlich bin: ich habe solche Kombinationen damals sofort gelöscht um den Überblick über die für mich wesentlichen Frauen zu behalten.
Wenn du gegen diese und andere Vorurteile ankämpfen willst, muß dein Profil 200% sein und du solltest jedes Freitextfeld nutzen.

@13 Was hast du für ein Problem damit? Sie bestimmt doch wem sie das Bild zeigt und ungeliebte Kontakte kann sie problemlos, dauerhaft mit der Absage entfernen.
 
G

Gast

Gast
  • #21
Also bei mir finden jene Frauen Beachtung, die sich nicht die Frage stellen müssen ob sie gefragt sind.
 
G

Gast

Gast
  • #22
Ich finde es Schade das man erst Mitglied werden muß, bevor man hier überhaupt jemanden sehen kann.
 
G

Gast

Gast
  • #23
Also bitte, keine Sorge, ich bin blond und ich bekomme 10 Anfragen pro Woche, an der Haarfarbe blond liegt es keinesfalls.... Blond ist die beliebteste Haarfarbe bei Männern auch wenn Sie hier einen auf -ichbinandeineninnerenwerteninteressiert - machen ... Sei selbstbewusst und lass dir nichts einreden, steh zu dem was du bist und schau dir mal die vermeintlichen Traumprinzen genauer an, wenn es ihr eigenes Aussehen betrifft sind sie weniger kritisch. Mich ärgert viel mehr, wenn mich als 37jährige, 55 jährige anschreiben. Denen schreibe ich immer, dass sie sich eine gleichaltrige Dame suchen sollen, nicht eine, die ihre Tochter sein könnte. Sei stark und selbstwusst, wünsch dir alles Gute! lG, A.
 
  • #24
Tussie: eine Frau die verstärkt, wenn nicht sogar ausschliesslich, ihre Optik einsetzt um ihre Bedürfnisse druchzusetzen. Inkl. einem Anspruchsdenken das diese Optik, einen gehobenen Status vermitteln würde. Das Gegenteil von "natürlich".. Häufig, auch unberechtigt, mit "niedriger sozialer Status und niedrigem Bildungs- und Intelligenzgrad, in Verbindung gebracht.

ich denke mal jeder der etwas reifer ist, hat sich das eine oder ander mal die Flossen an einer solchen verbrannt und möchte das jetzt umgehen. Da Tussies nunmal optisch recht ansprechend sind und ihre natürlichen Vorteile gut einzusetzen wissen, um in die Männerwelt durchs verlängerte Rückenmark einzutreten, klicken sicherlich einige mit den Worten "ohh, nee".. die Anfrage weg..

^^


7E24B720m
 
G

Gast

Gast
  • #25
Okay, wirklich seltsam hier :) In anderen Singlebörsen usw werde ich regelrecht belagert.
Und das nicht von irgendwelchen Jugendlichen, sondern auch von älteren Männern , auch welche die studiert haben. Es liegt also nicht grundsätzlich daran, dass solche Männer nicht auf solche Frauentypen stehen. Langsam habe ich wirklich den Eindruck, dass fast alle Männer hier ziemlich bieder, extrem arrogant und voller Vorurteile sind.

Liebe Grüße, die Fragestellerin
 
G

Gast

Gast
  • #26
Liebe Fragestellerin,

warum musst du jetzt die Männer hier schlecht machen, nur weil sie nicht sofort auf dich abgehen wie hechelnde Hunde? Offenbar hat es ja in den anderen Singlebörsen nicht geklappt, also was bringt dir das, wenn sie so auf dein Aussehen abfahren?
Es scheint mir, als ob du dich sehr über dein Aussehen definierst und nicht damit umgehen kannst, wenn dich jemand nicht superhübsch und supersexy findet. Wenn man sich die Haare blond färbt (man sieht immer, ob es natürlich ist oder nicht) und dann schminkt, dann muss man nunmal damit rechnen, dass eine "Tussi"-Ausstrahlung entsteht.

(Nr. #18)
 
  • #27
...
Liebe Fragestellerin,

voller Ehrfurcht und - ich gebe es unumwunden zu - Bewunderung lese ich, daß Du es geschafft hast, mit Scharfsinn, Kombinationsgabe und analytischem Verstand die Männer (fast alle!) bei EP zu durchschauen.

Andererseits liegt das ja auch auf der Hand: Wer eine bildschöne, vermutlich hochintelligente, belesene, humorvolle, trotzdem bescheiden gebliebene Blondine, gefärbt oder nicht, egal, auf jeden Fall auch noch getunt und mit Spoiler, wagt abzulehnen, muß gehirnamputiert sein.

Oder wenigstens "ziemlich bieder, extrem arrogant und voller Vorurteile".

Nun, ich bin auch bei EP, wenn auch derzeit noch im Seiten-Aus als nicht ganz stiller Beobachter, und möchte die von Dir genannten Eigenschaften mal für mich übersetzen.

- bieder: wertebewußt
- extrem arrogant: seine Zeit nicht mit Dumpfbacken vergeudend
- voller Vorurteile: auf eine gewisse Lebenserfahrung verweisend

Das also bin ich. Ich armes Sünderlein. Und ohne Dein Bild gesehen zu haben, liebe FSin, würde ich Dich sicher auch wegklicken. Vermutlich vorher schon.

Vielleicht bist Du in besagtem Chat einfach besser aufgehoben.

...
Manticore / m47
(aus persönlichen Gründen noch nicht verfügbar auf dem Jahrmarkt der Eitelkeiten)
 
G

Gast

Gast
  • #28
Sehr amüsant, man muss nur schreiben dass man blond gefärbt ist und sich schminkt und schon hat man den Ruf als Dumpfbacke ;)
Ist ja auch logisch, mein Abitur lag in der Cornflakesschachtel und meinen Studienplatz hab ich bekommen weil ich vorher mit irgendwem geschlafen habe. Mit meiner Intelligenz hätte ich das anders auch niemals geschafft.
Und ein Mann mit Lebenserfahrung sieht mir das natürlich sofort an, dass ich nix in der Birne habe. Wie konnte ich nur so dumm sein und das nicht selbst merken :)
 
G

Gast

Gast
  • #29
@ #27

Tja, ist nunmal so. Gibt ja heutzutage sowieso nur wenige Frauen, die zu ihrer natürlichen Haarfarbe stehen. Und schminken führt auch zu nichts, außer zu unansehnlicher Haut und einem Clownsgesicht. Abi kann man heutzutage auch gut hinbekommen, wenn man sich ein wenig einschleimt und dass man für 'nen Studienplatz besonders intelligent sein muss, ist mir auch neu. Da kommt es schon auf den Studiengang an und v.a. darauf, ob man das Studium auch schafft. ;)

Natürlich ist es schwachsinnig, alle blondgefärbten, sich schminkenden Frauen über einen Kamm zu scheren. Es kommt immer auf die einzelne Person an. Aber mit Vorurteilen muss man dann schon umgehen können. Menschen müssen nunmal andere Menschen einordnen.
 
  • #30
@ FS

Okay - reden wir jetzt mal nur über die Männer bei EP. Es kommt drauf an, WELCHES Bild von 'Elite' die Männer von sich selbst haben. WAS für einen 'Elite-Begriff' haben sie? Suchen sie tatsächlich Frauen mit 'Niveau'? Und haben auch selbst 'Niveau'?
Oder verwechselt womöglich ein beträchtlicher Anteil der EP-Männer etwas grundsätzliches (würde aber auch für Frauen gelten)?
Die Männer könnten nämlich ihre bisherige Erfolglosigkeit bei der Partnersuche damit erklären, dass sie anderen Plätzen (Internet, aber auch Real-Life) zu wenig 'Niveau/Elite' vorgefunden haben. In Wirklichkeit aber liegt die bisherige Erfolglosigkeit an diesen Männern selbst - doch genau das wollen sie nicht sehen. Daher erklären diese Männer sich selbst zur 'Elite' und meinen, die vielen anderen Frauen, welche bisher wenig Begeisterung für sie zeigten, seien im Grunde nur zu einfältig usw. um ihre (also die der Männer) wahren Qualitäten zu erkennen. Doch in Wirklichkeit haben diese Männer ein falsches Selbstbild und sind in der Tat nur allzu oft selbst bieder, einfach strukturiert usw. - und sie werden auch hier auf der Plattform EP die Erfahrung machen, dass sie von ihrem falschen Selbstbild eingeholt werden.
 
Top