G

Gast

  • #1

Welcher Typ Mann spricht euch auf den ersten Blick optisch an

In Anlehnung an den Nachbarthread nun hier meine Frage an die Damen.
Auch hier bitte keine politisch korrekten Antworten, über die inneren Werte kann man gerne woanders sprechen.

Ich, w, 29, fange dann mal an:
- Groß und breitschultrig ist die halbe Miete. Groß bedeutet für mich (1,75 m) mindestens 1,88 m besser größer.
- Schöne männliche Arme, große Hände
- männliche Gesichtszüge, markantes Kinn, aber trotzdem gerne vollere Wangen,
- schmale Augen
- Haarfarbe egal
- gepflegt aber nicht übertrieben - bitte nicht die Augenbrauen zupfen, täglich duschen reicht, ein Mann muss ein Mann bleiben,

Und was meint ihr?
 
G

Gast

  • #2
Sportlich-schlank, gepflegt, kein Baby-Face, gut ernährt, sieht man an Haut, hat nichts mit gut genährt zu tun, leicht dynamischer und selbstbewusster Gang, kein Teenie-Gang, leicht gut riechend nach Sandelholz-Moschus, gerne Glatze und Brille, gerne kleiner, süssen Hintern in der Hose, Jeans, T-Shirt und Jacket+ braune Leder-Schuhe ist super, karierte Hemden mag ich gar nicht

w 50
 
G

Gast

  • #3
- 1,80--1,88 groß
- dunkle Haare oder Glatze
- hübsches Gesicht
- Brille
- braune Augen
- warmes Lächeln
- schöne, große Hände und Arme
 
G

Gast

  • #4
Ich hoffe eine Zwischenfrage ist erlaubt -sie interessiert mich wirklich, wirklich brennend :)
Was hat es mit diesem enormen Größenunterschied auf sich?!?

Warum langtes nicht wenn der Mann gleich groß oder eben 1-5 cm größer ist?!

Liegt es daran, dass Mann passend zu den hohen Schuhen ausgesucht wird?!

Ich hoffe diese Frage beantwortet zu bekommen, weil sie mir wirklich unter den Nägeln brennt
 
G

Gast

  • #5
Definitiv Südländer, bzw. romanische Typen, also Italiener, Spanier, Franzosen, ... Die ansprechendsten Typen überhaupt.
 
  • #6
ich bin Südländerin und stehe total auf Blonde Männer, die groß,sportlich und sehr gepflegt sind.
glücklicherweise werde ich meistens von solchen Typen angesprochen :))
 
G

Gast

  • #7
Ich mag Männer, die mir ein wenig ähnlich sind.

Das heißt:

schlank
brünette Haare (an 2. Stelle dann auch schwarze, rote, eher weniger hellblond)
ich mag Männer, die nicht zu groß sind. Ich denke so 1,68 bis ca. 1,80 m - mehr nicht.
Nichtraucher
markante Gesichtszüge
schöne Hände
schöne Stimme
guter Charakter, freundliches Wesen!!
 
G

Gast

  • #8
Liebe FS,

dir sollte bewusst sein, dass der Durchschnitt gerade einmal bei 178cm liegt. Größer als 185cm, das ist ganz schön die Minderheit...
 
G

Gast

  • #9
groß (ab 1,90 m), breitschultrig,
sehr sportlich, muskulös, aber keine extremen Muskelpakete und nicht zu gebräunt
top gepflegt, glatt rasiert
gute Zähne, maskuline Gesichtszüge
dunkelhaarig, schöne Augen
Kurzhaarfrisur
nettes und offenes Lächeln
charismatisch
gute, stilsichere und gepflegte Kleidung, gute Schuhe, gerne auch Anzug, nicht ständig Jeans und Kapuzenpullover
keine Tattoos oder Piercings, kein Schmuck
gute Haltung, selbstbewußte und natürliche Ausstrahlung
gute Umgangsformen

Und wenn man sich dann kennenlernt, ist es am wichtigsten, dass er ein interessanter, sehr gebildeter, und sozial kompetenter Gesprächspartner und charakterlich gefestigt ist (das steht ganz oben auf der Liste, wenn das nicht gegeben ist, nutzt ihm das Topaussehen auch nichts mehr)

w, 35
 
G

Gast

  • #10
Er muss das "gewisse Etwas" einfach haben!
Tolle, tiefgründige Augen
ein schönes Lächeln/Lachen
gepflegte Zähne und Hände
Haare sind egal solange sie gepflegt sind, lieber sind mir aber dunkle Haare, gerne auch schon mit grauen Stellen :)

Also die Augen und das Lachen sind für mich am Wichtigsten!

Ich bin w/44
 
G

Gast

  • #11
- Groß- 1,85 ist die absolute Untergrenze
- dunkle Haare ( am liebsten schwarz) + blaue Augen dazu
- dichtes Haare, Glatze usw. gefallt mir gar nicht
- keine Piercings, Tattoos
- gepflegt, gewaschen, gekämmt - er muss gut riechen und schöne Haut haben, die ich anfassen will
- lieber ein wenig mehr Gewicht oder ein total dünner Nerd: sportlich, Muskeln usw. macht ich gar nicht an

Und ja - ich hab genau diesen Traummann auch gefunden, nachdem ich oft verlacht worden bin dafür, dass diese Anforderungen keiner erfüllt. Doch ;) ich bin froh, dass ich nie einen Kompromiss eingegenagen bin.
 
G

Gast

  • #12
Volles Haar, am besten länger oder ganz lang, Auf keinen Fall Glatze, oder Halbglatze oder schütter. Körpergröße egal, bin 1,73 cm, Haar- und Augenfarbe auch. Haut aber nicht zu dunkel, kein zu dunkler Typ. Gewinnendes Lächeln, kein Muskelprotz aber auch nicht klapperdünn, dass man die Rippen sieht. Ich gucke immer erst mal ins Gesicht. Selbstvertrauen das auch ausgestrahlt wird. Kein Ökotyp.
 
G

Gast

  • #13
Liebe FS,

dir sollte bewusst sein, dass der Durchschnitt gerade einmal bei 178cm liegt. Größer als 185cm, das ist ganz schön die Minderheit...
Hier die FS
Die jüngere Generation ist ja insgesamt schon größer. Für mich ist sowieso nur die Altersklasse bis etwa 35 relevant, und hier gibt es doch viele groß gewachsene Männer.
Und selbst wenn sie nicht in der Mehrheit sind: gefragt wurde doch, was nun mal optisch gefällt und bei welchem Anblick frau schwach wird. Und dies sind nun mal die großen, athletischen Männer.
 
G

Gast

  • #14
groß, am besten ca. 190 cm
schlank bis normal
lange Beine (da ich ebensolche habe)
nicht athletisch
eher ein nordischer Typ, blond
Jeanstyp
Lachfalten und eine tolerante Ausstrahlung, auf keinen Fall kleinkariert
helle Stimme
schöne Hände

Antwort auf die Frage von # 3:
ich suche keinen Mann "passend zu hohen Schuhen", am Anfang war mir das egal, aber ich hatte noch keinen Partner unter 190 cm, lange Beine finde ich anziehend, ich selbst bin 170 cm.
Möglicherweise kommt das jetzt nicht so gut an: ich habe die Erfahrung gemacht (rein subjektiv), dass große Männer ein zurückgenommeneres Wesen an den Tag legen als kleinere - und verhalten bis introvertiert passt zu mir besser als ein Mann, der vorprescht
 
G

Gast

  • #15
Eigentlich stehe ich auf 1,90m, durchtrainiert, dunkelhaarig, gut gestylt - Männer, die prollige(Ed Hardy und ne True Religion Jeans mit Megalabel oder gar nen DG-Gürtel oder so,,,wüürrg) oder Billiglabels anhaben, sind bei mir leider gleich untendurch...
Wichtig ist für mich aber auch, dass der Mann Stil hat, ein umwerfendes jungenhaftes Lächeln, dass er frech ist, weiß, was er will, und er muss schon einen gewissen Status haben - ich bin jetzt 40 - da kann ich mit nem mittellosen Kerlchen nichts anfangen.
Habe aber jetzt aber gerade einen Mann kennen gelernt, der so gar nicht meinem optischen Ideal entspricht - er ist ein Schlumpf, also nur 1,83m - mit mittelhohen Schuhen bin ich größer als er, er ist blond, hat blaue Augen und sieht zwar männlich aus und kleidet sich sagen wir mal schnöselig-sportlich-elegant... auch nicht so mein Ding, der Cashmere-Sylt-Style, aber er ist witzig, charmant, sehr schlagfertig, sportlich und aktiv und ich bin total verknallt :) Beim ersten Date war er für mich ein zwar witziges aber einziges No-Go!

Auf den ersten Blick gut muss für mich ein Mann
1,85-1,94m sein, dunkelhaarig, auf alle Fälle volles Haar haben,
schlank + durchtrainiert ohne Plauze, aber auch nicht zu viel,
intelligent aussehen und klassisch angezogen sein
schöne Zähne haben wobei auch ein schiefer Zahn süß sein kann
schöne gepflegte Hände (und Füße)
und er sollte schon mehr als ne Zahnbürste und ein Deo im Bad haben.

Ich hatte IMMER nur Männer ab 1,85m, IMMER nur gut aussehende erfolgreiche Männer - so in der Minderheit, dass man keinen findet, sind die nicht... jetzt 1,83m geht schon auch, aber mit Schuhen bin ich eben größer als er... irgendwie fühl ich mich da nicht so beschützt, wenn wir zusammen ausgehen Arm in Arm - ansonsten geht das gerade so...

w,40
 
  • #16
Ich, w 30, riskiere hier einen 2. Blick:

- mindestens so groß wie ich (1,75), gerne größer
- schöne, kräftige Unterarme (am besten in aufgekrempelten Hemdsärmeln...rrr)
- breite Schultern, aber bitte keine sehnigen Muskelpakete
- volles, dichtes Haar, keine Glatze, keine Halbglatze, keine langen Haare, kein Pferdeschwanz o.ä.
- ausdrucksstarke Augenbrauen - ungezupft!
- 3 bis 5-Tage-Bart
- selbstsicherer, aufrechter Gang
- Kleidung sophisticated bis klassisch, sportlich ist auch ok
- Brille
- intensiver Blick aus hellen Augen (also nicht braun oder schwarz)
- grundsätzlich eher der nicht-südländische Typ

Oft bleibt mein Blick auch an kleinen "Macken" hängen, z.B. einer Narbe im Gesicht, Zahnlücke, etwas schiefe Nase, etc. Macht einen Mann für mich erst richtig interessant! Ich finde es toll, wenn ein Mann Stil beweist, ohne zu bemüht zu wirken. Zuviel Parfum finde ich schlimm, den Geruch von Alt-Herren Aftershave gar unerträglich..aber so nah kommt man sich ja in der Fußgängerzone normalerweise nicht - und es war ja nach den ersten Eindrücken gefragt, oder?
 
G

Gast

  • #17
... ab 1,80 - braungebrannt - Haare und deren Vorhandensein auf dem Kopf egal - breit, gut genährt, breite, kräftige Oberarme, breite, kräftige Oberschenkel (also, nichts vom Teenager-Typ ) - locker, man merkt, dass er hin und wieder trainiert, aber nicht ununterbrochen :)) - coole Tattoos auf den Armen (Oberarm-Tattoo, Rücken-Tattoo - viel versprechend) . NoGo - rasierte Körperhaare (Kopf betrifft das nicht) - er richt nach Sonne, Luft und Testosteron, nicht nach Parfüm ....
Also, XXX (Beide) oder Transporter - Typ geht auch ;))), aber zu stark trainiert.....

w39
 
G

Gast

  • #18
Möglicherweise kommt das jetzt nicht so gut an: ich habe die Erfahrung gemacht (rein subjektiv), dass große Männer ein zurückgenommeneres Wesen an den Tag legen als kleinere - und verhalten bis introvertiert passt zu mir besser als ein Mann, der vorprescht
Das ist wirklich subjektiv. Wirklich alle Männer ab 1,90 die ich kannte waren das volle Gegenteil. Von sich eingenommen leider gar nicht zurückgenommen, sondern haben sich gleich auf ihrer Körpergröße ausgeruht, weil sie wussten, dass damit schon die halbe Miete drin war. (Höhenkoller? ;-) Ich, 1,73 ziehe tatsächlich einen zuvorkommenden und freundlichen Mann mit positiver Ausstrahlung der so groß ist wie ich oder von mir aus auch kleiner - dass geht dann mit nur 5 cm Absatz ja schon schnell - inzwischen vor. Ich finde das auch recht anziehend wenn eine Mann mit mir zum Küssen auf Augenhöhe ist.
w46
 
  • #19
Ach das Pondon zu was Männer für einen Typ Frau möchten.

Was hat es mit diesem enormen Größenunterschied auf sich?!?
Lach... Fragt eine Frau einen Mann warum er unbedingt eine Frau mit großen Brüsten haben will, reicht da nicht eine Handvoll. Es ist halt so und wenn der Mann passend zu den Schuhen gesucht wird.

Ich finde blaue Augen total toll. Er sollte schon männlich aussehen und auch männliche Gesichtszüge haben aber es sollte auch so einen kleinen Schuljungen Tatsch haben. Ich weiß nicht wie ich das genauer beschreiben soll. Er sollte sicher im Leben stehen und das auch darstellen.

Er sollte noch volle Haare haben aber bitte kurz.

Das Lächeln ist sehr wichtig und ein schelmischer Blick. Er sollte vielleicht etwas jünger wirken als er ist.

Auf keinen Fall einen Bauch haben. Durchtrainiert bis zum geht nicht mehr aber bitte auch nicht.

Wie Gast 14 schon schreibt, ein Mann kann ab und zu nur durch seine ganze Art und sein Auftreten so extrem punkten, dass man als Frau alles andere vergisst UND das sind auch eigentlich die Sorte Männer, die alle Frauen haben wollen. Und nicht diese dauert tranigen Heulbojen, die man heute fast nur noch findet. Vielen Männern ist einfach die Männlichkeit verloren gegangen. Es sind oft entweder Proleten oder halt eben naja... Weicheier.
 
G

Gast

  • #20
Zwischen 1,70 und ein 1,80 groß,
schlank, gerne leicht muskulös,
hübsches Gesicht,
klassisch-elegante Kleidung,
sehr gepflegt, kein Bart und keine Körperbehaarung

und natürlich zu intelligent für die von der Fragestellerin vertretene Plattitüde „ein Mann muss ja schließlich ein Mann bleiben“.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #21
Immer der, der zur Handtasche passt. ;-)
Es gibt eigentlich viele verschiedene "Typen", die mir gefallen, wenn auch nicht immer auf den ersten Blick.
Der Eyecatcher ist für mich der Typ Italiener: Nicht zu groß, sehr schlank, glatte schwarze Haare (kurz), markante Nase, schmale Lippen, scharfe Augen.
Und lässig-elegante Klamotten gefallen mir besser als sportliche.
 
G

Gast

  • #22
3-5 -Tagebart
so gross wie ich und grösser
schmale Augen
tiefe Stimme
eher lässiger Typ (Jeans-T-Shirt), kein Anzug-Krawatte-Typ.
 
G

Gast

  • #23
- 1,85 - 1,90, nicht zu groß, sonst komm ich mir zwergig vor (1,70),
- breite Schultern! superwichtig
- kräftig, will nicht das gefühl haben, ich muss ihn beschützen......also ein bisschen kampfsporterfahren wäre nicht schlecht (boxe selber.....)
- ein wenig jungenhaft im Gesichtsausdruck, lieber ein charakterkopf, als ein schönling
- gut angezogen, keine "lustigen" t-shirts, kapuzenjacken, anzüge mit goldknöpfen, knielange hosen im sommer (elend!), also nicht so angezogen, wie damals mit 8 Jahren.....oder mit 21 im Studium
- gelassene Intelligenz, souveräne freude am leben, warmherzig, ausgelassen sein könnend
- große Hände, repariert seine Oldtimer selber


tja........ganz einfach, was?
 
G

Gast

  • #24
Mein optischer Traumtyp:

- groß (heißt für mich mind. 15 cm gößer als ich, ich gucke eben gerne zu ihm auf)
- dunkelhaarig, kurz
- grüne Augen wären toll, ist aber selten
- trainiert, aber nicht übertrieben
- Jeans, Hemd oder T-shirt, Lederjacke; Anzug zur passenden Gelegenheit
- glatt rasiert bis max. 5-Tage-Bart
- ein schönes Lächeln mit gepflegten Zähnen
- gepflegte Hände
- keine Pearcings; Tattoos, die man nicht immer sieht, sind ok
- und ich liebe kleine "Macken", die ziehen meine Blicke magisch an ;-)
 
  • #25
Also den Spruch finde ich 1A.

Also was ich bei einem Mann total schlimm finde; ist chronische Dummheit, da ist es total egal wie er ausschaut. Wenn ein Typ dich immer wieder den selben Stuss fragt und Du denkst Dir nur; das habe ich Dir doch schon beantwortet und er fragt Dich das wieder... man beantwortet es ihn nochmal und sagt es ihm, dass man das schon besprochen hat. Was passier danach; die Frage kommt wieder. Also da vergeht alles.

Das ist zwar nicht der Erste Blick aber es ist nicht zu unterschätzen.
 
G

Gast

  • #26
Der würde mir auf den ersten Blick gefallen:

1,80-1,90m
schlank, sportlich trainiert
nettes Lächeln
gute Haltung
graumeliertes, kurzes Haar
gepflegt

Das wäre vielleicht die Eintrittskarte zum Date. Wichtiger ist mir aber, dass er gebildet ist, eine positive Ausstrahlung hat (kein Jammertyp, der immer nur Pech hatte und ungerecht behandelt wurde), ein Mann, der weiß, was er will und dies zumindest teilweise auch erreicht hat. Dafür dürfte er dann gerne ein bisschen kleiner sein und weniger Haare haben. Für mich käme ein dicker, unsportlicher Mann überhaupt nicht in Frage. Das ist nicht nur eine Frage der Optik, sondern auch eine Frage der Lebenseinstellung.
 
G

Gast

  • #27
Warum langtes nicht wenn der Mann gleich groß oder eben 1-5 cm größer ist?!
Liegt es daran, dass Mann passend zu den hohen Schuhen ausgesucht wird?!
Ich bin 1,58 m groß, ein Mann, der 1 - 5 cm größer ist als ich, ist nun wirklich ein sehr kleiner Mann. Kleine Männer versuchen ihre fehlende Körpergröße durch große Worte, denen dann keine Taten folgen, zu kompensieren - voll nervig die chronische Besserwisserei, einem ständig ins Wort fallen ... Ich war 20 Jahre mit einem kleinen Mann verheiratet, kenne das Phänomen aber auch reichlich aus dem Berufsleben. Je erwachsener ich wurde, desto mehr nervte es mich. Daher interessiere ich mich nur noch für Männer die frau seiht, nicht unentwegt hört, also bei meiner Größe > 1,70. Er ist dann ja noch immer kein Riese, bin ich ja auch nicht.

Absatzmäßig müssten es nur 5-8 cm mehr sein, aber wie gesagt, dann ist das Ego zu groß und für mich bleibt kein Raum. Es geht also nicht um die fehlende Körpergröße, sondern die überdimensionierte Selbstdarstellung kleiner Männer.

Ansonsten
- freundlicher direkter Blick, lächeln, kluger Gesprächspartner
- sportlich-schlank, gut definierte Muskeln, knackiger Hintern,
- bloss kein Hängebusen in Körbchengröße C und Bierbauch
- keine starke Körperbehaarung
- maximal 3-Tage-Bart
- Kopfbehaarung, wenn noch vorhanden gepflegt, wie auch der ganze Rest des Mannes
- in der Freizeit der gepflegte Jeanstyp, aber auch anzugfähig
- angenehmer Geruch
 
G

Gast

  • #28
Meine (40J., 173cm, Konfessionsgr. 40/42, dl.haarig) optische Such-Kriterien:
38-49J.
1,81m + (Hauptkriterium;))
eher dl.haarig, gerne grau meliert, volles, kurz geschnittenes Haar, (Halb-)Glatze ist K.O.-Kriterium!
kein Bart, Körperbehaarung ist ok
schöne, gepflegte Hände, Füße und Zähne, Geruch ist wichtig!
markante Gesichtszüge, keine "weichen" Typen mit vollen Lippen od. längerem Haar:-/
heller, kein dunkelhäutiger/südländischer Typ
normalgewichtig ohne Bauchansatz od. Doppelkinn, aber es muss "was dran sein", dünne, athletische Typen (wie Sven Hannawald od. Armstrong) und Muskelpakete gefallen mir gar nicht.

Kleidung ist zweitrangig, ggf. kann frau später noch Einfluss darauf nehmen:)

ganz ganz wichtig: ich muss mit ihm reden UND lachen können.
 
G

Gast

  • #29
Ich mag keine Schönlinge. Ich finde es interessanter, wenn ein Mann attraktiv, aber nicht zu perfekt ist und kleine optische Makel hat. Eine etwas zu groß geratene Nase oder eine Narbe etc. sind viel ansprechender als ein perfekter Mann, der ein schlechtes Benehmen an den Tag legt oder einen schlechten Charakter hat.
 
  • #30
Mein "ideal" Mann sieht so aus:

- dunkles, volles Haar, gerne auch schon grau meliert, bitte keine Glatze
- dunkelbraune Augen, offener, wacher, warmer Blick
- Lachfalten
- ab 1,80 groß, kein Spargel, es darf ruhig was dran sein, aber keine Plautze
- 3 Tage Bart, insgesamt gepflegt, schöne Hände, gepflegte Nägel
- er muß gut riechen, aber kein aufdringliches After Shave, anziehender Eigengeruch
- schöne, angenehme, tiefe Stimme
- souveränes, lockeres Auftreten, witzig, charmant, zuvorkommend, intelligent, seiner Selbst bewusst aber keinesfalls überheblich, muss Männlichkeit und Lebenserfahrung ausstrahlen
- gute, legere Kleidung, gute Jeans, Hemd, Lederjacke, gute Schuhe, bitte keine Sneaker

In welchen Typ man sich dann allerdings verliebt steht jedoch meist auf einem ganz anderen Blatt ;-)
Das Gesamtpaket muss stimmen!
w/45