G

Gast

  • #1

Wenn ein Mann eine Frau will, dann zeigt er das! Stimmt das nun oder nicht?

Männer, Ihr seht doch, dass wir Frauen uns die Köpfe zermartern bei dem ewig gleichen Thema. Also an all die Schüchternen, Verklemmten, Sportlichen, Tollen, Selbstbewußten, Gebildeten, Dummen, Schönen, Hässlichen, Dicken, Dünnen, Jungen, Alten usw. : Wenn Ihr wollt, dann könnt Ihr auch oder nicht?! Dass Euch allen Initiative von uns Frauen auch gefällt, lassen wir mal aussen vor. Bitte nur die Frage beantworten und womöglich begründen... Danke
 
G

Gast

  • #2
Kann nur über mich, männlich, sprechen: nicht immer, aber immer öfter!
Deine Frage läßt sich pauschal nicht beantworten, aber umgekehrt geht es mir genauso
 
G

Gast

  • #3
Stimmt nicht. Wenn Frau gefällt aber die Stimmung und/oder Zeit fehlt (z.B. Geschäftlicher Außentermin), dann verpaßt man eine gute Chance. Hier wäre eine aktive Frau sinnvoll, da Mann ja auch nicht sieht, ob Frau überhaupt Single ist.
 
  • #4
die frage ist immer wie man(n) es zeigen soll, ich dachte immer wenn ich anrufe, nett bin und zeit mit ihr verbringen will, ist das schon zeichen genug. Naja ist es nicht, so wird man der beste freund.

die eigentliche frage lautet also was wollt ihr sehen, damit ihr euch auskennt? Wenn wir das eindeutig wüßten, würden wir es auch tun.
 
G

Gast

  • #5
Das bringt mich auf eine gute Idee: Seminar - Signale der Liebe: senden - empfangen - deuten.
 
G

Gast

  • #6
Wie soll ein Mann wissen, ob er eine Frau will, wenn erst gar kein Kennenlernen stattfindet?
Dazu gehört Kommunikation! Von den zahlreichen Kontakten die ich hatte, sind grundsätzlich
99% aufgrund Kommunikationsfeindlichkeit der Frauen im Sand verlaufen. Da schreibt man eine
nette Anfrage, erhält eine vielleicht bis zu zwei Antworten auch zurück und dann wars das. Wie
soll Mann da noch interesse zeigen können, wenn von Frau nach so kurzer Zeit das Interesse des
Mannes mit Ignoranz belohnt wird?

Es gibt offensichtlich nur noch sehr wenige, mit denen man überhaupt noch reden kann, um sich
kennen zu lernen. Ist euch redefreudigen Frauen das zuviel? Wollt ihr gleich Sex? Erzählt mal, was
muss Mann eigentlich tun, damit ihr einen nicht ständig ignoriert, und dass schon beim Keinenlernen?
 
G

Gast

  • #7
Stimmt nicht. Wenn die Stimmung oder Lockerheit in dem Moment oder die Zeit fehlt, dann nicht. Offline mache ich es so, vorausgesetzt ich treffe die Frau häufiger wieder, z. B. in meinem Tennisverein: Erst Signale setzen und wiederholen und dann weiter. Das kann sich gerne auch etwas strecken, denn man kann in der Zeit verschiedene Seiten zeigen und Stimmung aufbauen.
Lutz
 
  • #8
Nein, stimmt nicht.

Meiner Erfahrung nach gibt es unheimlich viele Männer, die sehr schüchtern sind und Gefallen an einer Frau kaum zeigen können; denen das Flirten also wirklich schwer fällt.
 
G

Gast

  • #9
@ 5: Ich habe es immer total genossen, wenn bei manchen EP- Kontakten schon bei den E- Mails regelrecht geflirtet wurde! Beim ersten Treffen wäre es dann doch schade, durch neutrales "Befragen" diese lockere Atmosphäre zu zerstören. Bitte alles langsam angehen lassen, Interesse deutlich zeigen, KEIN Sex! Informationen zum Anderen kommen dann nach und nach sowieso auf euch zu!
Es muss auch für uns Frauen spannend bleiben, dann werdet ihr Männer auch garantiert nicht ignoriert!
Angela
 
G

Gast

  • #10
@#7: ...ja, ich bin auch so einer... Auch ich wirke introvertiert, bin aber in Wirklichkeit Sozialphobiker geworden, ohne es gleich zu bemerken :.-( . Neueren Aussagen zufolge sollen ja übrigens immer mehr Menschen (egal, ob Männer oder Frauen) in den Industrienationen darunter leiden...
@#5: Ich habe mehr Glück gehabt wie du; bei mir ist der %-Satz nicht so hoch. Nun ja, sehe es so: "Solche und Solche" gibt es überall und bei denen, die jetzt schon kein Interesse mehr haben, würde ich mich ohnehin fragen, ob das in einer Partnerschaft besser wäre... Ist nicht leicht, ich weiss...
 
G

Gast

  • #11
@8

Für euch Frauen soll es auch spannend bleiben?
Sind wir Männer jetzt eure Private-Entertainer oder was?

Wie soll denn überhaupt erst Spannung entstehen, wenn der Kontakt sinnlos nach zwei Mailwechsel ignoriert wird?

Die erste Mail als Anfrage, die zweite (von ihr) als Kontaktaufnahme, meine (dritte) um mal etwas ins Gespräch zu kommen und von dem anderem was zu erfahren ...
und dann?

Mit viel Glück gibts dann von ihr nochmal ne Antwort!

Ich frage nochmal! Wie soll da denn Spannung und flirten überhaupt möglich werden?
Es gab nen Thread für "Was erwarten Frauen in ner Anfrage/erste Mail".

- was persönliches, also aufs Profil eingehen, wenn ausgefüllt
- ein bis vier Sätze nur um ihr zu zeigen, Mann würde sie gerne kennenlernen
- namentlich vorstellen
- freundlich und höfflich sein (is ja logisch ;-))
- Bild freischalten

Was soll Mann da noch großartig mehr tun. Ist es inzwischen etwa zur Regel geworden nicht mehr jemand kennenlernen zu WOLLEN? Dann frag ich mich warum hier so viele angemeldet sind.

Wie kann da Mann zeigen, dass er an der Frau interesse hat?
Im Gegenzug, wie zeigt ihr Frauen da interesse den Mann zu wollen, um beim Thema zu bleiben.
 
G

Gast

  • #12
#5 kann Deine Erfahrung überhaupt nicht teilen!!!
Denn: die wenigen Männer die mich zuerst angeschrieben haben, habe ich immer geantwortet.
Dann kamen von denen immer 1-2 formlose mails und danach nichts mehr...
Also Du siehst, es geht uns Frauen umgekehrt genauso.
Bin schon über mich hinaus gewachsen,daß ich Männer zuerst angeschrieben habe,
eigentlich solltet Ihr Männer euch um uns Frauen mehr bemühen... und so weiter....
Und ich bin keine graue Maus, bin ziemlich flott unterwegs...mit ner Menge Humor...
Aber nach was sucht Ihr Männer- wäre ja auch mal eine neue Frage ....
( w 43)
 
G

Gast

  • #13
@11

Das liegt ganz klar an deinem alter. Ich selbst bin eben nur 28 lenze jung und suche von daher in einer anderen Altersklasse. Im Prinzip haben Frauen in deinem Alter das gleiche Problem, wie wir Männer in meinem alter. Von daher kann ich dich dafür jetzt sehr gut verstehen ;o)

Andere Frage:
Wie warst du denn selbst in der Kontaktfreudigkeit in meinem alter den Herrn gegenüber?
 
C

Carsten

  • #14
Kann da jetzt nur für mich sprechen als humorvoller, toller, gebildeter, attraktiver, sportlicher und extrovertierter mann: ;-)
Wenn ich eine Frau "will" heißt das zwar nicht, dass ich sie auch bekomme, reges Interesse bekunde ich natürlich. Die Intention Mitglied dieser Plattform zu sein ist ja nicht unbegründet. Hab eig nicht das Problem, dass auf Anfragen meinerseits nicht geantwortet wird. Schreibe Anfragen grundsätzlich mit einer sehr persönlichen humorvollen Note, die auch etwas provokativ angehaucht ist. Spannung langsam aufbauen, nicht zu penetrant wirken und kein allerwelts blabla...
Im Übrigen antworte ich höflich auf jede Anfrage, auch wenn sich die Nackenhaare senkrecht aufstellen...
 
G

Gast

  • #15
Nr. 10, warst du schon mal im Vertrieb tätig?

Wenn du potentielle Kunden ansprichst, musst du schon in den ersten Sekunden Sympathie erwecken. Tust du das nicht gleich am Anfang, wird er bei dir nichts kaufen - egal wie gut dein Produkt ist.

Genauso ist es auch mit Frauen. Du musst schon in deiner ersten Mail was witziges und lustiges schreiben, was die Frau neugierig macht und damit du dich von anderen abhebst.
 
G

Gast

  • #16
NEIN ist meine eindeutige Antwort (Mann, 40): wenn ich eine Frau besonders attraktiv finde, bin ich besonders schüchtern. Und diese Unsicherheit scheint wohl eher unattraktiv zu sein.

Erst wenn ich positive Signale zurückbekomme, finde ich meine (normale) Selbstsicherheit zurück.

Blöde halt, dass ich dann unter´m Strich mehr mit Frauen rede, die ich weniger attraktiv finde, von denen ich aber dann eigentlich nichts will.

Warum das so ist, wüsste ich selbst gerne. In der Vergangenheit zu stark abgeblitzt?

Ich weiß nicht, wie vielen Männern es so geht. Bestimmt sind es eher die feinfühligen, nachdenklichen...
 
  • #17
Liebe Fragestellerin, solange du dich mit deiner Frage auf die EP-Plattform beschränkst, rennst du hier im Forum offene Türen ein. Hier schreiben nun mal die engagierteren Männer, die sicherlich kein Problem haben, Frauen anzuschreiben und den Kontakt voranzutreiben.

Umgekehrt schreiben hier auch die Frauen, die Männern bei ihren Annäherungsversuchen entgegenkommen würden.

Diejenigen, die die Probleme verursachen, werden durch deine Frage leider nicht erreicht, weil die hier im Forum kaum aktiv sind und höchstwahrscheinlich noch nicht mal mitlesen.

Außerhalb der EP-Plattform scheitert es aus Sicht der Männer entweder daran, dass Frauen entweder gar nicht Single sind oder das Augenflirten konsequent vermeiden. Das haben wir hier in mehreren Threads schon besprochen.
 
G

Gast

  • #18
Jein! Wenn der Mann es nicht zeigt, dann zeigt's eben seiner kleiner Freund!
 
G

Gast

  • #19
@16: Ich bin die Fragestellerin:
Ich habe die Frage anscheinend nicht präzise formuliert. Werde einen neuen Thread öffnen! Danke.
 
G

Gast

  • #20
@16: Tja, Thomas, meine präzisere Frage lassen sie mir nicht durchgehen. Ich meinte hier eher die Online-Partnersuche. Also wenn sich ein Mann nach einem ersten Date nicht mehr meldet. Dann ist dies eine Form der Absage. Dann sollten wir Frauen uns nicht mehr den Kopf zermartern, warum er sich denn nicht meldet. Denn ich denke, absolut jeder Mann (wie oben beschrieben) meldet sich, wenn er Interesse hat. Und sei es nur eine kleine Sms wie: war ein nettes Treffen, wie gehts dir so... blablabla...
Du verstehst mich?
 
G

Gast

  • #21
#5 kann Deine Erfahrung überhaupt nicht teilen!!!
Denn: die wenigen Männer die mich zuerst angeschrieben haben, habe ich immer geantwortet.
Dann kamen von denen immer 1-2 formlose mails und danach nichts mehr...
Also Du siehst, es geht uns Frauen umgekehrt genauso.
Bin schon über mich hinaus gewachsen,daß ich Männer zuerst angeschrieben habe,
eigentlich solltet Ihr Männer euch um uns Frauen mehr bemühen... und so weiter....
Und ich bin keine graue Maus, bin ziemlich flott unterwegs...mit ner Menge Humor...
Aber nach was sucht Ihr Männer- wäre ja auch mal eine neue Frage ....
( w 43)
hallo, naja ich war auch mal angemeldet bei einer single börse und habe recht schlechte erfahrungen gemacht. viele frauen antworten nicht pder schreiben mehrere mails und plötzlich ende. will hier nicht auf die frauen schimpfen es gibt bestimmt auch männer die so was machen.

bemühen? tja, habe eine sehr liebe frau kennengelernt mit 3 kindern da bleibt wenig zeit für uns, aber ich muss sagen ich komme damit klar. habe selber auch ein sohn und komme mit ihren kindern gut klar. der kleine spricht mich auch mal mit papa an und er liebt mich, hat sie gesagt. ich weiß sie ( 41 ) hat viel um die ohren arbeit,haus garten usw,ich helfe wo es geht. wir sind seit 8 monaten zusammen und vor 3 tagen sagt sie es wäre besser wir hören u sehen uns ne woche nicht hmm. was soll ich machen? (m 45 )