G

Gast

Gast
  • #1

Wenn jemand auf meiner "Interessentenliste" erscheint und mich nicht anschreibt

Ich klicke mich manchmal durch interessante Profile und hoffe (da weiblich), dann angeschrieben zu werden. Oft finde ich die Herren dann am nächsten Tag auf meiner Interessentenliste, werde aber eben nicht angeschrieben. Ich denke dann immer, dass mein Profil bei diesen Herren offensichtlich "durchgefallen" ist. Aber genau diesen Gedanken könnten ja auch die Männer haben, da ich ja zuerst auf ihrem Profil war (und nicht reagiert habe). Also, meine Herren, darf (kann,soll) Euch eine Frau in so einem Fall noch anschreiben? Oder sollte ich lieber alle gleich löschen, da offensichtlich kein Interesse an mir? Ach ja. ich bin knapp Ü50 (und ehrlich), mein Postfach "totelt" vor sich hin.
 
  • #2
Liebe FS,

ich (m38) freue mich darüber, wenn ich von einer Frau angeschrieben werde. Aber ich weiß natürlich, dass das Thema "wer spricht wen zuerst an?" auch generationenspezifisch ist.

Wenn Du das Profil eines Mannes besuchst und er anschließend den Besuch "erwidert", lässt das schon einmal auf grundsätzliche Neugier schließen. Ob ihm Dein Profil gefallen hat oder nicht, kann man nicht sagen. Denn in der Tat könnte er auf die Idee kommen, dass Du sein Profil nicht ansprechend findest und ihn daher nicht angeschrieben hast. Ich glaube, diese Art von Verunsicherung verbindet alle Geschlechter und Altersgruppen.

Einzige Lösung: Jemand muss über seinen/ihren Schatten springen und den ersten Schritt machen. wenn Du den Mut dazu aufbringen kannst, dann mach es - schreib die Männer an!!! Du riskierst dabei nichts. Aber eine kleine Vorwarnung: Wir alle hier (auch das verbindet alle Geschlechter und Altersgruppen) bekommen auf die Mehrzahl der Anfragen keine Antwort oder eine Absage. Aber ab und zu passt es halt auch, und es kommt eine positive Antwort. Und dann ist der Ball im Spiel...

Viel Glück
 
  • #3
1. Selbstverständlich dürfen auch Frauen hier die Männer anschreiben. Die allermeisten Männer freuen sich darüber sogar sehr. Es gibt keinen Grund, im Online-Dating darauf zu warten, angeschrieben zu werden. Ganz im Gegenteil ist der Erfolg stark von der eigenen Aktivität abhängig. Also unbedingt selbst aktiv werden und täglich ein, zwei Profile mit individuellen, konkreten Mails anschreiben.

2. Das "Auftauchen auf Besucherlisten" sagt doch nicht viel auf. Quasi jeder aktive Teilnehmer hier schaut täglich Dutzende Profile an und wenn er sich nicht besonders angesprochen fühlt (nicht vollständig ausgefüllt, lange nicht mehr eingeloggt, nichtssagende Allgemeinplätze), dann schreibt man ihn eben nicht an, sondern wartet ab. Ein Profil muss schon recht gut passen und Interesse wecken, damit man sich die Mühe macht, es anzuschreiben. Dazu gehört bei mir ganz klar, dass ich Gemeinsamkeiten erkenne, auf die ich in einem Anschreiben bezug nehmen kann. Wenn nur Allgemeinplätze oder Langweilerkram drinsteht, dann blätter ich ganz schnell weiter.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Liebe FS, genau das! Wenn jemand auf meinem Profil war und mich (m) dann nicht angeschrieben hatte ging ich von desinteresse oder Prinzesschen (die Jungs sollen anständig um mich werben und ich such dann aus) aus. Selbstberständlich hab ich mir trotzdem das Profil angeschaut, einfach aus Neugierde.

Erfolg kannst Du hier nur haben wenn Du aktiv bist, egal welchen Geschlechts (meine Liebste hat mich gefunden und zuerst angeschrieben- mir ist dabei kein Zacken aus meiner Männlichkeitskrone gefallen).
 
Top