• #31
Hallo FS
Ich bin die älteste von 4 Kindern und ich habe auch lieber mit gleichaltrigen gespielt als mit meinen Geschwistern - ich war z.B. 11 und „fühlte“ mich schon eher Erwachsen, meine Schwester war eingeschult und somit im Verhältnis zu mir noch „ein Kind“.
Das finde ich relativ normal.
Aber das bei Euch eine 10-jährige das Kommando hat, ist total albern, genauso wenig musst du akzeptieren dass in Eurem Haus Besuch ist den du nicht haben willst.
Das Kinder im Elternbett schlafen ist leider bei sehr viele Leuten üblich, für mich wäre das nichts.
Du hast einfach viel zu lange den Softie gespielt und darauf gehofft dass die anderen sehen wie viel du machst und dich anerkennen.
Nun, die Welt funktioniert so nicht, weder daheim noch im Beruf.
Du musst es nicht akzeptieren, du bist ein freier Mensch und kannst gehen.
Ich würde an deiner Stelle nochmals sehr deutlich sagen, welche Punkte nicht gehen: Besuch, Kommando des Kindes, deine Meinung ist egal usw., dazu eine Frist setzen und dann gehen.
Deine Tochter leidet, du gibst und bekommst nichts und den anderen seid Ihr beide eh egal, daher wird der Auszug kein Drama.
 
  • #32
Tolle Ratschläge, lieber FS.
Vielleicht solltest Du Dir mal die eine Frage stellen, die (mindestens hier) viele Frauen (einer vergleichbar betroffenen Frau) mitgeben würden:
Was hast DU eigentlich von dieser Frau?
Primär bist Du für Deine Tochter und Dich selbst verantwortlich. Händle (endlich) danach.
Der Ratschlag wurde dem FS hier doch schon erteilt und ist auch für mich die eigentliche Frage.
Sofern ein Mensch bessere Alternativen auf dem Partnermarkt hat und die hat der FS ja ganz klar, wieso wählt er dann eine solche Frau und greift derart in die Nesseln? Zumal er die Verantwortung für ein kleines Kind zu tragen hat. Wo dessen Mutter ist, auf die Info warten wir übrigens immer noch mehrheitlich ganz gespannt.
Der FS sollte sich darüber hinaus ernsthafte Gedanken machen, wieso er sich nicht gegen ein zehn-oder elfjähriges Nachbarkind, welches das seine schlecht behandelt, durchsetzen kann. Das gäbe es bei mir genau ein einziges Mal.