G

Gast

Gast

Wer kann mir sagen woran ich bei diesem Mann bin ?

w45 habe seit 5 Monaten eine Beziehung.Mein Freund 51, sagt mir nach 6 Wochen das er mich liebt, ich weiß das es ne kurze Zeit ist aber wir kennen uns schon über 25 Jahre und immer hatte einer von uns eine Beziehung so das wir nie zueinander gefunden haben. Vor ein paar Tagen fragte ich ihn was ich für ihn bin? dazu muss ich noch erwähnen das er am Anfang nicht mit Gefühlen gegeizt hat und mir auch gesagt hat was er für mich empfindet. Vor ca 2 Monaten hörte das schlagartig auf, so das meine Frage was ich für ihn bedeute oder was ich für ihn bin durchaus berechtigt war wollte einfach wissen woran ich bin.Seine Antwort schockte mich.Er sagte:´´das kann ich dir nicht sagen, doch ich kann es schon sagen aber ich will nicht, du brauchst nicht alles wissen, vielleicht sag ich es dir in ein paar Jahren und wenn du nicht spürst was du mir bedeutest tut es mir leid.`` Was ist das für eine Antwort? Versteh ich da was nicht richtig? Bitte helft mir.
 
Er will offensichtlich noch ein paar Jahre mit Dir zusammensein. DAS war die Botschaft! Wahrscheinlich bedeutest Du ihm viel, aber Männer reden nicht so gerne und nicht so explizit darüber.

Verdirb Dir nichts durch zu viel reden, sondern hört auf mit Diskussionen und LEBT endlich. Unternehmt viel zusammen, habt viel Sex, genießt die Zweisamkeit, plant den nächsten Urlaub. Dann merkst Du, ob es passt.
 
G

Gast

Gast
Du kennst ihn seit 25 Jahren, wir nicht.

Es gibt zwei Erklärungen für seine Aussage.
Die eine ist, wenn Du nicht merkst, dass Du DIE Frau für ihn bist, tust Du ihm leid.

Die zweite Erklärung ist, dass er meint, Du bedeutest ihm nichts. Aber dann hätter er sich vermutlich bereits von Dir getrennt.

Seit 25 Jahren kennt Ihr Euch, Ihr findet Euch gut und seid nun endlich zusamen. Ich vermute, dass er mit seiner Aussage meinte, dass Ihr nun bis zum Tod zusammen sein werdet, weil Ihr auch nach 25 Jahren noch Interesse aneinander habt. Was soll denn da noch trennen? Die anderen Frauen, die ihm gefallen haben hat er schon gehabt und Du warst immer noch von Interesse für ihn.

Er hat Dir 3 Monate seine Liebe beschworen und Dir gezeigt, dass Du alles für ihn bist. Was hast Du in dieser Zeit gemacht?

Vielleicht hat er schlagartig aufgehört, weil von Dir nichts und Null zurück kam?
Wenn er Dir erst in ein paar Jahren sagen will, was Du für ihn bist, bedeutet das ja, dass Ihr in ein paar Jahren noch Kontakt haben werdet, also kein Zeichen auf Trennung.
Ich vermute, dass er Dir nicht sagen will, wie toll er Dich findet, sonst zigt er Dir, wie sehr Du ihn in der Hand hast.

Wie läuft denn im Augenblick Eure Beziehung? Vermutlich wartet nun er auf Liebesbezeugungen von Dir, wenn in den letzten 5 Monaten nichts kam? Willst Du ihn am ausgestreckten Arm verhungern lassen?
Er braucht doch mal ne positive Rückmeldung von Dir.
Du scheinst extrem zurückhaltend zu sein und Dich gerne anbeten zu lassen, ohne Gefühle zu zeigen. Kann das sein?
Nach 25 Jahren Bekanntschaft und 5 Monaten Beziehung darfst auch Du ihm mal sagen, dass Du ihn liebst. Wenn es denn so ist.
Wenn nicht, trennen!
Alles Gute
 
Ich deute das so: Für ihn bist Du ein Kumpel und wenn er in ein paar Jahren keine Andere hat, dann wird er (vielleicht) bei Dir bleiben (Du bist sozusagen "seine Reservefrau).

Im übrigen hatte er Dir doch schon seine Liebe gestanden - was willst Du noch?
 
G

Gast

Gast
In welchem Ton hat er dies denn gesagt?
Also nüchtern gelesen finde ich diese AW schockierend. Du hättst ihn vielleicht eher fragen sollen, warum seine Liebesbeweise (verbale) so plötzlich aufhören? Es muss doch was passiert sein.
Und ehrlich gesagt, finde ich seine AW lieblos.
 
G

Gast

Gast
Wenn Du nicht spürst, was Du ihm bedeutest, tut es ihm leid.
Mir tut es auch leid.

Der Mann hat Dir oft genug gesagt, dass er Dich liebt, nun äussert er sich nicht mehr verbal sondern durch tiefe Blicke in die Augen und Zärtlichkeiten und Suche Deiner Anwesenheit.
Spürst Du wirklich nicht, dass er Liebe und Wärme ausstrahlt?

Wenn er es nun nicht mehr 20 mal am Tag sagt, hat sich sonst noch was geändertß Vielleicht will er sich nicht sein Leben lang 50 mal am Tag wiederholen, aber Du musst doch wirklich spüren, dass er in Taten und Gesten seine Liebe zum Ausdruck bingt?

Liebst Du ihn denn auch?
 
G

Gast

Gast
FS #2 Nachdem er mir diese Antwort auf meine Fragen gegeben hat, hab ich mich ihm am gleichen Abend eine Mail geschrieben was ER für mich bedeutet wie sehr ich ihn liebe und was mir alles an ihm gefällt. Ich bin ein sehr Gefühlsbetonter Mensch uns sage sehr gerne was ich fühle und denke aber wenn dann nichts mehr zurück kommt, kommen irgendwann die Zweifel
 
Top