Rosenblatt

Gesperrt
  • #31
1. Nicht jede Frau will ein Kind.
Immer weniger Frauen wollen heutzutage Kinder aufgrund des kinderfeindlichen Deutschlands. Allein finanziell ist es oft nicht möglich.

2. Frauen zeigen sich um Längen offener was Adoption o. Samenspende angeht als Männer ("ich hab die besten Gene und die müssen unbedingt weitergegeben werden!" Blabla...).

3. Sei froh, dass es so rum ist und nicht deine Partnerin unfruchtbar, dann hättet ihr nämlich eine Möglichkeit weniger.


Gehe souveräner damit um, impotent zu sein ist da deutlich schlimmer (und selbst da gibts Lösungen wenn auch nicht besonders Gesunde).

Viel Erfolg alles Gute für die Chemo

w., 31
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #32
Wenn ich eine Frau kennenlerne und die Karten auf den Tisch lege wird sie sich bestimmt nicht mehr treffen wollen, denn der Kinderwunsch ist denke ich sehr stark und stärker als die Liebe.

Im Grunde zwei Möglichkeiten:
  • Karten auf den Tisch. Es gibt Frauen, die keine Kinder wollen, es gibt Frauen, die auch mit künstlicher Befruchtung leben können und letztlich ist doch auch sonst nie klar, ob beide Kinder bekommen können. Finde ich am fairsten. Wenn der Kinderwunsch stärker ist als die Liebe, ist es sowieso die falsche Frau.
  • Keine Karten auf den Tisch. Du tust so, als sei alles völlig "normal" und fährst damit die Strategie, die eine Reihe Frauen umgekehrt auch fahren, wenn sie einem Mann ein Kind unterschieben, der eigentlich keines haben möchte. Finde ich unfair.
Wie der FS sich verhalten hat, werden wir vermutlich nicht erfahren...
 
  • #33
Die meisten Frauen wollen doch sowieso kein Kind. Nein, ist nicht ethisch korrekt. Du bestrügst Frauen um ihre unwiderrufliche Lebenszeit. Du zeigst dich zudem abhängig von einer einzigen Frau. Es gibt genug andere Frauen, die keine Kinder wollen.
Sei ein Mann, wenn du schon untenrum kein Mann sein kannst!
 
  • #34
Nein, es ist ethisch nicht in Ordnung.

Ich hätte damit kein Problem, da ich kein Kinderwunsch habe. Lebe ein glückliches Tantenleben und das empfinde ich als perfekt.
 
Top