G

Gast

Gast
  • #1

Wie ehrlich sind Männer beim Sex?

Ich habe eine eher ungewöhnliche Frage an die Männer…
Seit einem halben Jahr habe ich eine Affäre, der offiziell keine Beziehung will. Jedoch bin ich laut seiner Aussage die einzige. Trotzdem bin ich mir aber unsicher ob er nicht noch mit anderen Frauen schläft…
Bei einem Blowjob, sagt er manchmal: „Er gehört nur dir“ meint „Mann“ das dann auch wirklich oder ist das nur ein Spruch?
 
  • #2
Woher sollen das andere Männer wissen? Das wird jeder so handhaben, wie es seinem Charakter und seiner Moral entspricht. Das kann eine Lüge im Eifer des Gefechts sein oder aber auch die Wahrheit.

Prinzipiell gibt es keine Exklusivität und Treue bei solchen Affären. Andererseits kann man natürlich verabreden, was man will.

Dir steht es doch frei, Deine Affäre darum zu bitten, ob Ihr, solange es läuf,t Exklusivität vereinbaren könnt. Schon wegen Geschlechtskrankheiten ergibt das doch großen Sinn, gerade falls Du ohne Kondom Fellatio bieten solltest. Nur weil man Exklusivität vereinbart, hat man ja noch keine Beziehung. Aber es gäbe doch eine gewisse Sicherheit, je nach dem, wie vertrauenswürdig der Typ ist, logisch.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Ich würde ihm kein Wort glauben. Grade beim Sex sind solche Sprüche doch rein situativ. (Und warum sollte eine Affäre exklusiv sein?)
 
G

Gast

Gast
  • #4
Es ist leider unmöglich, das via Internet einzuschätzen, ob er wirklich nur Dir gehört.

Im ersten Moment fand ich den Spruch gar nicht schlecht und wollte ihn mir merken.
Mit etwas Nachdenken hätte ich arge Zweifel, ob er ernst gemeint ist.
Ich würde sowas nicht sagen, aber er würde wirklich nur ihr gehören.

telepathische Grüße
M/50
 
G

Gast

Gast
  • #5
Wennn er das so betont: „Er gehört nur dir“ könnte das Zweifel wecken. Andererseits sagte er ja nicht: „Er gehört jetzt nur dir“.--
Kurz vorm Orgasmus werden seine Äusserungen genauso warheitsgetreu sein wie unter schwerer Folter. Gleich Null. m
 
  • #6
Damit meint er, dass sein bestes Stück in diesem Moment nur Dir gehört und Du Dich bitte intensiv damit beschäftigen sollst.

Dass Du die Einzige bist, mag stimmen. Das kann daran liegen, dass gerade keine weitere Frau für eine Affäre verfügbar ist. Oder auch daran, dass eine Zweite ihn schon überfordern könnte.

Wichtig für Dich ist nur: Er will keine Beziehung mit Dir. Mach Dir keine Hoffnung nur weil er Sprüche klopft.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Ich hatte einmal eine Affaire, bei der er mir über Monate hinweg versicherte, es gäbe keine Andere. Ich hatte meine Zweifel, der (auch ungebundene) Mann war verd... attraktiv und manchmal haben wir uns wochenlang nicht gesehen.

Aber seltsamer Weise glaubte ich ihm im Grunde- was zwischen uns passierte, war so besonders, dass... ja, doch, ich denke, es gibt paradoxer Weise treue Affairen...
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ich habe eine eher ungewöhnliche Frage an die Männer…
Seit einem halben Jahr habe ich eine Affäre, der offiziell keine Beziehung will. Jedoch bin ich laut seiner Aussage die einzige. Trotzdem bin ich mir aber unsicher ob er nicht noch mit anderen Frauen schläft…
Bei einem Blowjob, sagt er manchmal: „Er gehört nur dir“ meint „Mann“ das dann auch wirklich oder ist das nur ein Spruch?

Deine Überschrift passt irgendwie nicht zu deiner Frage. Du willst wissen, wie ehrlich Männer bei Affärensex sind. Das ist was ganz anderes.

Wenn du das auf alle Männer verallgemeinern willst, bist du auf dem Holzweg. Nicht alle Männer haben Affären. Demzufolge hilft dir auch keine Antwort.

Du musst halt schauen, ob du ein Affärentyp bist.
 
G

Gast

Gast
  • #9
In einer Affäre gibt es keine Treue oder Exklusivrechte. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber das sind Ausnahmen.

Bei der überwiegenden Anzahl von Männern ist dieser Ausspruch, gerade in einer Affäre, nur ein Spruch.

Du verbindest den Ausspruch beim Blowjob "Er gehört nur dir" mit seiner Aussage, "Du wärst die Einzige". Die Titelfrage sollte also nicht lauten "Wie ehrlich sind Männer beim Sex", sondern "Wie ehrlich sind Männer (generell; in einer Affäre) oder in Deinem Falle "Wie ehrlich ist er mit mir?" Die Fragen könnte aber auch lauten: "Was willst Du?" "Was erhoffst Du Dir?"

36,m
 
G

Gast

Gast
  • #10
Eine Affäre ist immer die allergrößte Lüge zwischen zwei Menschen und Punkt, da geht es ausschließlich nur um das eine: gegenwärtige Lust - und Sexbefriedigung, nicht mehr und nicht weniger, einer bleibt meist mehr auf der Strecke mit Schäden, damit ist deine Frage klar und unmissverständlich beantwortet, ohne um den heißen Brei zu sprechen!

m/40
 
G

Gast

Gast
  • #11
Du bist nicht die Einzige und wenn doch, dann nur aus Mangel an Gelegenheit. Denn ansonsten wäre er ja mit dir zusammen oder was denkst du, warum er keine Beziehung mit dir will? Du bist für ihn eben nicht die Einzige und er möchte sich daher alle Optionen offen halten. Wenn er eine Frau findet, in die er sich verliebt, wird er die Sache mit dir beenden. Daher ist es auch egal, ob er denn nun jetzt noch mit anderen Frauen schläft. Wichtig ist für dich, dass er dich nicht will. Du jedoch hast Gefühle für ihn, warum also machst du das mit? Du verkaufst dich unter Wert und wirst unglücklich bleiben. Willst du keinen Mann, für den auch du die Nummer 1 bist?!
 
Top