G

Gast

Gast
  • #1

Wie erkenne ich daß Er wirklich verliebt ist?

Ist es bereits beim ersten oder zweiten Date möglich ?Wie erkenne ich daß ER nur Sex haben will?
 
G

Gast

Gast
  • #2
w,41
das erkennst Du, wenn er auch an Dir das Interesse behält, wenn Du nicht nach kürzester Zeit mit ihm ins Bett gehtst.
Du erkennst das daran, dass er sich bemüht, dass er aufmerksam ist, dass er Zeit mit Dir verbringen will, dass er Dein Tempo akzeptiert, usw.
Viel Erfolg
 
G

Gast

Gast
  • #3
siri

das ist schwer.
Denn viele wissen zu diesem Zeitpunkt ja selbst nicht, was sie wirklich von dir wollen. Wie sollten sie auch, sie kennen dich ja noch nicht.

Was andere wollen, wirst du nie wissen. Dagegen ist es sehr hilfreich, zu wissen, was man selbst will. Wenn du es wirklich willst, dann geh mit dem Mann ins Bett - und warte ab, wie sich die Dinge entwickeln, wenn du nicht willst, dann geh nicht mit ihm ins Bett - und warte, wie sich die Dinge entwickeln. Eine Garantie gibt es weder bei der einen, noch bei der anderen Möglichkeit.
 
G

Gast

Gast
  • #4
zico,m

#2 siri ja wie Recht du hast,bin ganz deiner Meinung;-).
#Fragestellerin
Egal wie man es dreht,eine Garantie gibt es für Beide nicht-einfach das Leben leben.Die Zeit und euer aufeinander zugehn wird zeigen,ob es zur Liebe wächst oder ein "Flop" war.Was verlierst du,wenn du mit dem Mann deiner Träume ins Bett gehst,die "Unschuld" sicher nicht mehr!
Wie erkennt er,daß du ihn nicht nur weswegen auch immer willst(Geld,berufl.Position,usw)---he nicht alles so steif sehen-sonst ist der Anfang schon das Ende.Ein Mann verschenkt sich auch nicht....warte ab wie sich die Dinge entwickeln-genauso wie früher.
 
B

Berliner30

Gast
  • #5
Es ist sehr schwer, ich würde vorurteilfrei an ein bis 3 Treffen herangehen ohne tiefergehende Gedanken. Wenn er dich dann immernoch treffen möchte, ist die Chance auf was richtiges ziemlich groß.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Nichts einfacher als das: Wenn er Sex will, schaust Du nach, ob Du auch Sex willst.
Willst Du, dann spiel´ mit ihm Kasperl in der Schlucht, dann akzeptiere es aber auch, wenn er nicht mehr mag, irgendwann nach kürzester Zeit...oder sogar Du...
willst Du nicht, dann sag´: "Hallo, zum jetzigen Zeitpunkt und zu den gegebenen Umständen wünsche ich keinen Austausch von Zärtlichkeiten, welche in der Folge mit dem Austausch von Körperflüssigkeiten enden. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit, guten Abend."
Hörst oder siehst oder liest dann nixen mehr von ihm, ciao und habe d´Ehre und schlag´ein Kreuz oder ein Ei über die ganze Sache.
Sagt er aber: "Dies kommt meinem Wunsch entgegen, und daß heißt nicht, daß ich nicht zu einem späteren, vertrauten Zeitpunkt - Dein ehrliches Einverständnis natürlich vorausgesetzt - einer körperlichen Vereinigung in ihrer ganzen Pracht und Herrlichkeit entgegensehe und mich drauf freue, küß´die Hand.." - aber hallo, dann hast Du gute Schangsen, weil er dann auch erstmal prüfen dud, was er möchte - das heißt, er ist verantwortungsvoll und erwachsen und er meint es ehrlich, wie auch immer er sich entscheiden wird.
Compris?
Paß´auf Dich auf...
Graf Dracula
 
M

mechanicus

Gast
  • #7
...Du erkennst die Verliebtheit an kleinen Nuancen.z.B.dass er am Telefon verlegen ist,das Gespräch stockt, er sich rarer macht, als wenn er unbefangen ist,er aufmerksam noch vieles aus dem ersten Date weiß,vielleicht den geschriebenen Kontakt dem Telefonat vorzieht(Schüchternheit?)

;JA, besondere Begegnungen, wie im ersten Date, können tatsächlich dazu führen, dass man/frau den Datepartner, anschließend an das erste Date , nicht mehr aus dem Kopf kriegt...
(übrigens ein wunderbares Gefühl...)

Zur zweiten Frage vermute ich,dass derjenige, der diese Absicht führt, ein weiteres Date schnell hervorrrufen will und sich nicht intensiver mit Dir beschäftigen will(Eiligkeit?),sonst wäre es auch schwer/mühsam für seine Throphaensammlung.Das ist meine Vermutung,ich habe da keinerlei Erfahrung, denn ich zähle mich zur ersten Gruppe-))

an@Alle
LG
mechanicus
 
Top