G

Gast

Gast
  • #1

Wie kann ich verhindern, dass nur Männer deutlich jenseits der 60 Interesse zeigen

Ich bin eine kinderlose, junggebliebene Endfünfzigerin. Dauernd ist mein e-mail-Fach voll mit Herren, die deutlich jenseits der 60 (zwischen 62 und 69 Jahre) sind. Foto habe ich nicht reingestellt, weil ich nicht weiß, inwieweit Nachbarn, Kollegen etc. auch hier surfen. Wie ist Eure Meinung bzw. Erfahrungen zu meiner Frage?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Wo ist Dein Problem,antworte nicht oder springe über Deinen Schatten und achte auf die Persönlichkeit nicht das Alteryvie
 
  • #3
Technisch kann man das nicht verhindern; du kannst von jedem angeschrieben werden.

Aber sag mal, warum hat eine Endfünfzigerin keine Interesse an Männern zwischen 62 und 69? Oder anders gefragt, in welcher Alters-Range suchst du denn?

Mach dir keine Sorgen wegen der Fotos; die kannst du bedenkenlos einstellen. Du kannst sie ja jedem Kontakt individuell freischalten. Ohne Fotos sinken deine Chancen hier sehr stark.
 
G

Gast

Gast
  • #4
du bist ende 50 und findest 62 deutlich jenseits der 60? ja was willst du denn? einen 40jährigen? sei mir net bös, aber junggebliebene endfünfzigerinnen sind trotz allem ende 50. wenn wir uns selber einschätzen müssen, so sind wir )so wie unseren liebsten freunde) sehr gut zu uns. also ich bin gerade noch 49 und ich finde es nicht schlimm, wenn mich ein mann zwischen 55 und 58 anschreibt. wenn der 58 jährige besser zu mir passt als der 55 jährige was spielt dann das alter für eine rolle? ich will weder einen pfleger fürs alter noch einen der neben mir wie mein sohn aussieht.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Das ist jetzt wirklich eine seltsame Frage: für jemanden Ende 50 passen Anfragen doch zwischen 62 und 69. Eine Altersdifferenz bis 10 Jahren ist doch ganz normal! Und traditionellerweise ist es immer noch so, dass der Mann älter ist. Insofern ist es logisch, dass dich diese Männer anschreiben. Ausserdem sollte das Alter nicht so eine grosse Rolle spielen, wichtig ist die Person. Ich war zweimal mit Männern zusammen, die 10 jünger waren und danach hatte ich einen Partner, der 5 Jahre älter war - beides hat gepasst.

Aber wenn das Alter für dich ein so wichtiges Kriterium ist, dann schreib das doch in dein Profil. Du kannst in einem der Freitextfelder erwähnen, dass du nur bis x Jahren suchst. Das machen Männer, die wesentlich jüngere Partnerinnen suchen, auch so, dann weiss man, woran man ist.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Hatte das gleiche Problem und bin Mitte 30! Habe bei EP die Anfragen einfach nett beantwortet und dann das Profil gelöscht.

Im realen Leben bräuchte ich auch Tips.

Mary - the real
 
J

JoeRe

Gast
  • #7
Kommt immer wieder die Frage.
Hier meine Tips in Kürze:

1. Photo unbedingt reinstellen. Ohne Photo wirst Du hier nicht für voll genommen (d.h. man unterstellt Dir, dass Du nicht seriös suchst). Das Photo wird zuerst anonymisiert, d.h. es kann keiner sehen, der es nicht sehen soll.

2. Ältere Männer schreiben jüngere Frauen an. Ist so, kannst Du nix machen, verhindert die Plattform nicht. Die älteren Männer halten sich auch alle für junggeblieben.

3. Wenn Dir eine Anfrage nicht gefällt, einfach Absage schreiben. Ist nicht sooo kompliziert.

4. Am besten im Profil irgendwo unterbringen, wonach Du suchst und nicht suchst.

5. Im Zweifel selbst auf die Suche gehen. Die Männer freuen sich immer, wenn sie mal von einer Frau angeschrieben werden. Wenn Du jung geblieben bist, versuche das stichhaltig zu belegen (mit Aktivitäten, Photo, etc), anstatt es einfach nur zu behaupten.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Das biologische Alter spielt in einem gewissen Toleranzbereich, den jeder für sich selbst festlegt, keine Rolle! Doch wohl eher das physische (stelle mir gerade geschminkte Mittdreissigerin mit 15- 20- jähriger Sonnenbankerfahrung im Vergleich zu 45- jähriger Vegetarierin vom Land mit rosa Wangen vor)
Ja, ich gebe zu, das ich (Mann, 50) im Bereich Frau (Ende30 bis Ende40) meinen Fokus habe. Letztendlich aber entscheidet "hier"doch, wenn überhaupt möglich in so einem Webservice (kennen lernen im realen Leben ist durch nichts zu ersetzen) der erste Eindruck des Fotos und zweitrangig das Profil. Ich male mir persönlich jedenfalls nur geringe bis keine Chancen aus, in so einem Forum jemals eine Partnerin zu finden. Meine generelle Einschätzung der Erfolgsquote liegt bei unter 1%. Nunja, solange es nicht die Welt kostet, ist es ja auch ein netter Spass ;-)
 
G

Gast

Gast
  • #9
Zu diesem Thema habe ich mich schon mehrfach geäußert, will dir aber dennoch dringend raten, selbst aktiv zu werden! Versende viele Anfragen, schreibe dabei einen kurzen, aber individuell auf das Profil abgestimmten Text (keinen "Gruß!), und schicke am besten sofort dein sympatischstes Foto mit!
Auf diese Weise habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht, hatte eine überraschend gute Quote an Antworten und Interesse. - Und habe inzwischen einen festen Partner gefunden, der 3 Jahre jünger ist als ich.
Angela
 
Top