G

Gast

Gast
  • #1

Wie lange abwarten?Ich habe im Sommer einen deutlich älteren Mann kennengelernt

(er 35, ich 23) und mich verliebt.Nachdem 6 Wochen Treffen,wollte ich von ihm wissen,wie er zu uns steht.Er war sehr irritiert&gab mir keine wirkliche Antwort,außer dass es sich entwickeln müsse.Im Herbst hatte ich eigene,schwere Probleme zu bewältigen&habe den Kontakt zu ihm abgebrochen.Seit Dezember treffen wir uns wieder.Ich habe ihn wieder gefragt.Wenn er eine Affäre wolle,solle er mir das ehrlich sagen,da ich dann die Möglichkeit hätte zu entscheiden,ob ich das will oder nicht.Diesmal hat er mir geantwortet,dass es für ihn auch mehr als eine Affäre sei,er aber beruflich wenig Zeit hätte,gleichzeitig alte Freundschaften pflegt&versuchen würde mich in der übrigen Zeit unterzubringen.Wann&ob er explizit eine Beziehung möchte,hat er nicht gesagt.Wir sehen uns etwa alle 1 1/2 Wochen,telefonieren&schreiben aber alle 2 Tage.Freunden hat er mich nicht vorgestellt.Ich befürchte,dass er keine Beziehung will,mir es aber nicht ehrlich sagt.Erfahrungen oder Ratschläge?
 
G

Gast

Gast
  • #2
oh es kommt alles andere zuerst:

- Beruf
- Freunde (noch dazu alte)
- Gesundheit
- Sport
- Kinder ?
- andere Frauen ?
- ...

und:

- Frau wird untergebracht
- und überhaupt weiß er nicht
- Beziehung auf Abruf (vielleicht irgendwann)

sorry aber wie wichtig bist du ihm und wie zeigt er Dir Deine Wichtigkeit ? Er sagt daß Du unwichtig bist und zeigt es Dir auch.

Willst Du gelten, mach Dich selten, schau mal, wie er reagiert, wenn Du sagst, daß Du Dir dann eben jemand anderen suchst.

Weil: Du verdienst mehr.
 
  • #3
Ich gehe im Folgenden davon aus, dass Ihr keine Fernbeziehung führt. Wenn dann ein 35jähriger sich nur etwa alle 1,5 Wochen mit einer Partnerin trifft, dann klingt das für mich nicht nach einer großen Verliebtheit, und die starke berufliche Beanspruchung gerade in der Weihnachtszeit ist wohl auch eher eine Ausnahme (Ausrede?). Insofern klingt das erst einmal nicht gut.
Auf der anderen Seite muss man aber auch sehen, dass DU es warst, die den Kontakt zu ihm abgebrochen hat. Ihr trefft Euch "seit Dezember" wieder, das ist auch noch nicht lange. Insofern darfst Du auch nicht zuviel erwarten. Er hat gesagt, es sei für ihn mehr als eine Affäre. Er will sich aber nicht gänzlich vereinnahmen lassen, sondern auch andere Freundschaften pflegen, was völlig in Ordnung ist.
Insofern schlage ich vor, tatsächlich erst noch einige Wochen oder auch ein paar Monate abzuwarten und zu schauen, wie sich die Dinge entwickeln. Dann kannst Du sehen, ob Ihr Fortschritte macht, z.B. ob Ihr Euch häufiger trefft, er deutlichere Gefühle bekennt, er Dich seinen Freunden/ seiner Familie vorstellt. Wenn sich nichts dergleichen entwickelt, ist es an Dir, Deine Konsequenzen zu ziehen. Mit ständigem Nachfragen und Druck verschreckst Du ihn nur.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Du siehst es richtig:
Er will keine Beziehung, er ist nicht verliebt in dich, und deine Versuche, Aussprachen herbeizuführen, haben ihn noch weiter von dir entfernt.

Wenig Zeit etc. ist eine typische Männerausrede, wenn sie nicht klar sagen wollen, dass ihr Interesse begrenzt ist. Wenn etwas WIRKLICH WICHTIG ist, dann hat man 24 Stunden am Tag Zeit dafür, das weisst du sicher selbst.

Hat er wirklich gesagt, er würde "versuchen", dich "in der übrigen Zeit unterzubringen"?
Mit wie wenig willst du dich noch zufriedengeben? Sein Engagement ist mehr als dürftig. Wie armselig! Er hat dich Freunden nicht vorgestellt?... Er hat seine FREUNDE DIR nicht vorgestellt, so herum sollte es eigentlich sein. Wenn er in dich verliebt wäre, würde er sich stolz und freudig mit dir zeigen und dich in seine Welt einbeziehen - seine Freunde, seine Familie.

Das sind meine Erfahrungen, und die von vielen anderen Frauen auch.
Meine Ratschläge? Verschwende nicht weiter deine Zeit mit jemandem, der dich nicht wirklich will, dessen Herz nicht für dich schlägt, der versucht, dich in seiner ach so knappen Zeit unterzubringen.

Zieh dich zurück, dränge ihn nicht zu Aussprachen und Erklärungen.
Entweder er besinnt sich dann bald eines Besseren, oder du weisst, woran du bist und siehst dich nach einem Mann um, der darauf brennt, Zeit mit dir zu verbringen, der es kaum erwarten kann, dich zu sehen, sich mit dir zu treffen, sich mit dir zu zeigen.
Das gibt es nämlich tatsächlich!
 
G

Gast

Gast
  • #5
Was tut Ihr denn, wenn Ihr Euch trefft?
Ins Kino gehen? Ins Restaurant gehen, Spaziergänge machen?

Vermutlich geht es alle 10 Tage ohne Umwege ins Bett und nach dem Sex hat der Herr keine Zeit mehr? Er kommt nur in Deine Wohnung, Ihr geht nie zu ihm?

Was fragst Du denn noch? Natürlich hat er eine Affäre mit Dir und natürlich wird er Dir das nicht sagen, da Du ja sonst nicht mehr kostenlosen Sex mit dem älteren Mann haben willst.
Du bist doch selber schuld, wenn Du Deine Zeit mit ihm verschwendest.

Wieso trifft er Dich nur heimlich und nimmt Dich nicht zu seinen Freunden mit?
Weil er für die offiziellen Anlässe seine Ehefrau oder seine Lebensgefährtin hat. Sie ist vermutlich in seinem Alter, beruflich etabliert, eine gute Gesprächspartnerin aber im Bett nicht so interessiert wie Du.
Bei einer neuen Partnerschaft verschwinden normalerweise die frisch verliebten für 2 Monate von der Bildfläche bei ihren Freunden. Danach pendelt sich wieder alles ein.
Dich als Geliebte kann er alle 10 Tage unterbringen, ohne dass seine Erstfrau Verdacht schöpft.
Für den aufregenden Sex mit einer Frau, die alles für ihn tut hat er ja schliesslich das 23-jährige Bett-Häschen.

Ich kann nicht verstehen, wieso sich blutjunge Frauen so häufig jedem Idioten hinterherschmeissen.
w, 40 J
 
G

Gast

Gast
  • #6
wenn er Dich unterbringen will ??????????--soetwas sagt man überhaupt nicht. bitte habe einen Stolz .Der hält Dich nur warm-und will N I C H T mehr von DIr.
Alles Gute
 
G

Gast

Gast
  • #7
Also jetzt mal zum mitschreiben für alle Damen:

Wie könnt ihr einen Mann nur fragen, ob er lediglich an einer Affäre interessiert sei? Glaubt ihr der Mann würde sich selbst so degradieren indem er das zugibt? Und das wird er schon gar nicht tun, damit die Frau entscheiden kann ob sie das will!
Jeder Mann hat in Bezug auf Frauen die Meinung der Tollste zu sein. Und mit ihm ist das immer etwas Besonderes, Einzigartiges - aber doch bittesehr keine Affäre.

Der Mann aus der Frage sagt es schon ganz richtig: Man muss halt sehen wie es sich entwickelt. Und da sollten die Frauen mehr auf das achten, was er für sie tut!

Dahinsagen lässt sich vieles. Dass er auf deine Fragen irritiert reagiert hat, liebe FS, zeigt doch nur, dass er überrascht war, sich noch nie Gedanken dazu gemacht hat und auch nicht machen will.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ich finde, du fragst viel zu viel. Warum willst du ganz am Anfang schon Entscheidungen? sie nützen dir doch auch gar nichts. Denn schief gehen kann es allemal. Achte doch viel mehr darauf, was DU willst und was dir gut tut.
 
Top