G

Gast

  • #1

Wie lange dauert es nach 4,5 Jahren neu anzufangen?

Ich war 4,5 Jahre mit meinem Ex zusammen. Getrennt sind wir jetzt 10 Moante. ich denk noch an ihn. vermiss ihn auch manchmal. Frag mich aber auch warum ich es so lange mit ihm ausgehalten hab. Ich bin auch wütend auf ihn und enttäuscht. Aber froh das es vorüber ist.
Ab und zu meld ich mich mal bei Ihm. Aber das tut mir nicht gut. Das lass ich jetzt!
Manchmal hab ich aber auch das Gefühl er ist nur noch verschwommen in meinen gedanken, weit weg.
Wielange hält sowas an?
 
G

Gast

  • #2
So etwas muss abklingen, nachhallen. Lass Dir nicht einreden das Du da ein Zeitlimit einhalten sollst, das verdirbt das Abheilen innerer Wunden durch destruktiven Druck. Das geht wenn es soweit ist.
 
G

Gast

  • #3
Ich versuch es ja zu unterdrücken wenn die Gedanken hochkommen. Was macht er wohl gerade? Macht er dieses noch oder jenes? Wie läuft sein Haushalt ohne mich? Mit welchen Freunden hängt er rum...

Er tut weh, aber das darf es wohl auch, oder?