G

Gast

  • #1

Wie lange kann eine attraktive Single-Frau ohne Sex auskommen?

Hallo liebe Leute!
Ich bräuchte mal eure Meinung. Ich kenne eine attraktive Single-Frau die schon seit 2 Jahren
alleine lebt. Da sie sehr hübsch ist dürfte es ihr an Angeboten nicht mangeln. Nun frage ich mich
wie lange eine sehr weibliche Frau ohne Sex auskommen kann? Oder traut sie sich nicht weil ich
5 Jahre jünger bin als sie?
M 39
 
G

Gast

  • #2
Meinst du, es gibt da ein Gesetz, wo das geschrieben steht?

Wir kennen die Frau nicht, aber in meinen Kreisen gab es immer den Spruch, eine Frau hat immer einen Stecher. Woher weißt du, dass sie nicht einen hat, den sie ab und zu besucht, ohne dass es jemand groß mitbekommt? Und abgesehen davon, sie wird schon nicht im Kreis laufen, nur weil sie 'ne Weile keinen Sex bekommt.

Und selbst wenn sie Sex will, vielleicht steht sie nicht auf dich.
 
G

Gast

  • #3
:D Lustige Einstellung hast du. Ich kenne genug attraktive Singlefrauen ab 20, die nicht eine Sexbeziehung nach der anderen haben wollen und laaange Durststrecken in Kauf nehmen, weil sie sich nicht mit jedem Kerl einlassen ...
Und eine Beobachtung, die ich schon mein ganzes Leben mache: Je attraktiver die Frau, desto einsamer? Manchmal könnte man den Eindruck gewinnen ...
 
G

Gast

  • #4
Ich hatte schon mal 10 Jahre keinen Sex. Und ja ich bin auch eine sehr weibliche Frau.

Als ich dann wieder Lust und Zeit habe, hab ich mir einen Liebhaber in einem Erotikforum gesucht. Auch jetzt gelte ich in meinem Verwandtenkreis und beruflichem Umfeld als "alte Jungfer". Ist mir aber so was von schnuppe, sollen sie denken was sie wollen.
 
G

Gast

  • #5
Was hat das mit attraktiv zu tun?

Die Libido ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich ausgeprägt - manche gehen jede Nacht auf die Jagt, andere leben völlig enthaltsam. Manche haben Affären, andere nur Solosex.
Nur weil man viele Angebote bekommt, nimmt man die nicht automatisch alle an... Manche machen das, manche nicht.

Keiner kann dir sagen, wie die Frau tickt. Das weiß sie nur selbst.
 
G

Gast

  • #6
Meine Nachbarin ist jung und sexuell attraktiv (sehr sportlich -> gute Figur). Sie hat schon lange (>1.5 Jahre) keinen festen Freund mehr gehabt aber da finden sich immer mal wieder Wegbegleiter für ein paar Tage/Wochen. Du kannst davon ausgehen, dass eine attraktive Frau immer einen Sexualpartner bekommen kann. Deine Nachbarin wird schon das bekommen, was sie braucht (falls sie es denn überhaupt braucht).
 
G

Gast

  • #7
Ich denke, dass es wenig mit der Attraktivität zu tun hat, ob jemand Lust auf Sex hat oder nicht
Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass man auch sehr gut eine Weile ohne Mann auskommen kann. Ich stehe nicht auf ONS und Affären tun mir nicht gut, da mache ich es mir lieber selbst. Gekuschelt habe ich mit meiner Katze, muss aber zugeben, dass es mit einem Mann, den man liebt, wesentlich mehr Spaß macht.
Ich war über ein Jahr Single, war überhaupt kein Problem.
w44
 
G

Gast

  • #8
Auskommen eeeeewig. Männer sind gar nicht mehr nötig für Sex. Es gibt mittlerweile alle möglichen Sexspielzeuge für die Frau, die befriedigender, erfüllender, größer, schneller sind als jeder Mann. Die meisten Frauen kommen ja nicht beim Sex zum Höhepunkt, sondern ausschließlich durch Selbstbefriedigung. Also wäre Sex mit einem Mann an sich überflüssig, weil der Sexmarkt keine Wünsche mehr offen lässt.

Allerdings würde ich mich nicht darauf verlassen, dass eine hübsche, schüchterne oder gar bieder wirkende Frau, hoffnunglos alleine lebt. Viele ganz normale Frauen haben regelmäßige Affären und ONS.
Mein Freundeskreis denkt von mir auch, dass ich seit 7 Jahren arme Singlefrau bin und wohl ein bisschen verklemmt bin, dabei habe ich ein reges Sexualleben und aufregende Affären... das binde ich aber so niemandem auf die Nase. Nichtmal meinen besten Freundinnen. Frauen sind da sehr dezent, niemals ordinär und immer recht gepflegt nach außen hin. Das Sexualleben wird gut sortiert und weggeschlossen und auch nicht damit geprahlt.

Allerdings machst du hier einen Denkfehler, den viele Männer machen. Du glaubst, die Frau wäre zu schüchtern, um auf dich zurückzugreifen. Wenn sie bisher kein Interesse gezeigt hat, dann bist du einfach nicht ihr Fall. Sicherlich hat sie Sex, aber sie wird dir sagen, dass sie ganz enthaltsam lebt. Würde ich schließlich auch tun. Fremde Männer geht mein Sexleben nichts an, wie, wo und wann das letzte ich Mal hatte. Das darf nur mein Frauenarzt wissen.
 
G

Gast

  • #9
Nach männlicher Auffassung bin ich sehr attraktiv und ich hatte das letzte Mal 2003 oder 2004 Sex.

Und mit "aushalten" hat das nichts zu tun. Ein latenter Dauertrieb, wie fast alle Männer ihn zu haben scheinen, ist bei Frauen nicht annähernd soweit verbreitet. Das Bedürfnis nach körperlicher Nähe verspüre ich einfach nur, wenn ich einen Mann in jeder Hinsicht anziehend finde. Und mit dieser Disposition stelle ich keine Exotin dar.
 
G

Gast

  • #10
Interessante Denke: attraktive Frauen halten es nicht lange ohne Sex aus, weniger attraktive schon.
Es liegt also nicht an der persönlichen Libido, am Charakter, an der Lebenseinstellung, an vergangenen Erfahrungen, sondern an der Optik. Gut zu wissen!
Möglicherweise will sie dich nicht, weil du ihr doch ein wenig zu schlicht bist - nicht zu jung.
Du wartest, dass sie auf dich zukommt? Wenn sie doch attraktiv ist und viele Angebote hat? Oder hast du schone ins gemacht und bist abgelehnt worden?
was hast du ihr denn angeboten? Eine sexuelle Affäre zur Triebbefriedigung? Und ziehst nicht in Betracht, dass sie andere Prioritäten hat?
 
G

Gast

  • #11
Das ist wohl unterschiedlich. Zum Beipsiel wenn ich nicht verliebt bin, habe ich nicht den riesen Druck, da funktionieren die Hände ganz gut. Sobald es aber "Zoing" gemacht hat, kann ich im Kreis springen und die Wände hoch laufen.
Allerdings wenn man hübsch und einigermaßen selbstsicher ist, braucht man sich um Angebote keine Sorgen zumachen. Jetzt kommt es darauf an wie wählerisch die Frau ist.
Kann es sein, dass sie dich als potentiellen Partner überhaupt noch nicht wahrgenommen hat?
Dann solltest du ihr das mal verklickern, jüngere Männer scheiden bei mir auch unbewusst aus.
Wenn sie es aber weiß und reagiert nicht, dann steht sie nicht auf dich.

(w33)
 
G

Gast

  • #12
Zwischen 1 Tg. und ca. 70 Jahren!? Darfst auswählen.
FS, mich wundert es kaum, dass DU für sie wohl kaum in Frage kommst - und das liegt nicht am Altersunterschied, sorry. Es sind definitiv nicht alle Frauen (&Männer) primär Intimitätsgetrieben.

Zudem glaube ich nicht, dass, wie #1 schreibt, jede Frau einen Stecher benötigt. 45
 
G

Gast

  • #13
Mit 39 müsste sich aber doch rundgesprochen habe, das jeder Mensch eine eigene Libido hat und unterschiedliche Bedürfnisse. Vielleicht hat sie sowieso gar keine Lust, vielleicht dauernd und macht dann eben Sport. Auskommen kann man grundsätzlich immer ohne im Gegensatz zu Essen, Trinken und Schlafen. Die Frage mag sich wohl klischeehaft bei einem Mann stellen. Bei einer Frau aber nicht. Da ist von 0-100 alles möglich. Es gibt auch Männer die das Thema Sex nicht so hoch hängen. Diese Frage gehört für mich auch in eine andere Kategorie. 47
 
G

Gast

  • #14
Hallo,

mir sagt man hin und wieder ;), dass ich ganz hübsch sei. Dumm kann ich auch nicht sein, weil ich beruflich in der Lehre (Hochschule) und in der Forschung tätig bin. Wenn ich weg gehe, werde ich bestimmt ein paar mal am Abend angebaggert usw...Ich habe seit letztem Jahr im August keinen Sex mehr gehabt. Komme ich nicht gut mir zurecht, habe aber auch kein Bedürfnis mehr nach ONS und warte auf jmd., der es WERT ist. So viel dazu, kannst ja mal ne Studie drüber machen...
 
  • #15
Und was um alles in der Welt hat die "Attraktivität" mit der Libido zu tun? o_O
 
G

Gast

  • #16
Guter Mann, mir fehlt die Verknüpfung zu der Frage, wie lange eine Frau ohne Sex auskommen kann und die Frage, ob sie sich nicht traut, weil Du jünger bist. Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? Im Umkehrschluß bedeutet das ja: warum hat diese Frau keinen Sex mit mir obwohl ich mich doch anbiete, oder?
So interpretiere ich jedenfalls Deine Frage.
Eine Frau kann genau so lange ohne Sex auskommen , bis der richtige Mann kommt, mit dem sie Sex haben möchte. Unabhängig davon, wie lange das dauert. So einfach ist das.
 
G

Gast

  • #17
Woher weißt du das sie keinen Sex hat? Das sie allein lebt hat doch mit dem Sex nichts zu tun.

Sie steht nicht auf dich. So einfach ist das.

w
 
G

Gast

  • #18
Wie sagte doch meine Kollegin letztens zu mir: Ich brauch nur ... Batterien. :)
 
G

Gast

  • #19
Vielleicht hat diese attraktive Frau auch keine Lust mit jedem Typen ins Bett zu steigen, sondern wartet vielmehr, bis sie vollkommen verliebt ist und so ist das nun mal, da ist es am schönsten.

Scheint ja bei einigen Herren noch nicht angekommen zu sein, dass es sowas noch geben soll. Frauen sind nun mal nicht schwanz-gesteuert.
w 50
 
G

Gast

  • #20
Lustige Frage! Was bitte hat denn das Aussehen mit dem Sexualtrieb zu tun?????? Oder denkst Du, je mehr Angebote sie bekommt (was nicht unbedingt sein muss), desto schneller ist sie zu Sex bereit?
Die Antwort auf deine Frage: Solange sie will!


Frau, 35
 
G

Gast

  • #21
Die Frau hat keinen Sex weil sie keinen Sex mit dir will? Sorry, aber das ist ja mehr als naiv.

m 42
 
G

Gast

  • #22
Nun frage ich mich
wie lange eine sehr weibliche Frau ohne Sex auskommen kann? Oder traut sie sich nicht weil ich
5 Jahre jünger bin als sie?
M 39
Was bist du denn für eine Type, dass du daraus einen Zusammenhang herstellen willst? Müssen sich alle untersexten Singlefrauen an dich herantrauen, weil du unentgeltlich zur Verfügung stehst?
 
G

Gast

  • #23
Ich kenne eine attraktive Single-Frau die schon seit 2 Jahren alleine lebt. Da sie sehr hübsch ist dürfte es ihr an Angeboten nicht mangeln. Nun frage ich mich wie lange eine sehr weibliche Frau ohne Sex auskommen kann? Oder traut sie sich nicht weil ich 5 Jahre jünger bin als sie?
M 39
Woher weißt Du daß Sie alleine lebt und keinen Sex hat ? Gelegenheiten gibts genug, Sex zu haben - es muß auch nicht in ihrer Wohnung sein (beobachtest Du diese ?). Und wenn sie Sex will, kriegt sie den ganz schnell auch - z. B. im Swingerclub.

Sie ist 44, Du bist 39. Mit 44 sollte klar sein, was sie will (Kinderwunsch sollte Frau entschieden haben - ebenso ist klar, wie es im Job laufen wird), ebenso Hobbies und sexuell erfahren wird sie auch sein. Es gibt nun Menschen, denen ist das Ausleben des Triebes wichtiger als zu Leben - und es gibt Menschen, die brauchen einfach weniger / keinen Sex.

Daher gibts keine Regel - wieso "muß" eine Frau überhaupt Sex haben ? Das Wunschdenken des Mannes läßt grüßen.
 
G

Gast

  • #24
Ach Schnuckelchen. Auch wenn es auch „wurmt“ das es bei der Frau noch nicht gekracht hat.
Vielleicht sucht sie ja die große Liebe. Bist bei der Frau in Wartehaltung? Und stehst im Fall der Fälle großzügigerweise zur Verfügung? Tsss? Es soll Frauen geben die sehr lange ohne Sex auskommen können … auch ganz frei ohne psychische Probleme zu haben. Es soll sogar in Langzeitbeziehung lange Sex Durststrecken geben. Es soll auch Männer geben sie während ihrer Single-zeit sexlos sind. Wat nu?
Lasse die Frau in Ruhe … vielleicht hat sie schon jemanden im Visier und träumt vom Sex mit IHM.
w38+
 
G

Gast

  • #25
Herrschaftszeiten - wie kommst Du auf die Idee, das attraktive und unattraktive Frauen unterschiedlich lange ohne Sex auskommen?

Und wieso glaubst Du, das man nur innerhalb einer Beziehung Sex haben kann?

*kopfschütteln* und das in Deinem Alter.

w, 50
 
G

Gast

  • #26
Und eine Beobachtung, die ich schon mein ganzes Leben mache: Je attraktiver die Frau, desto einsamer? Manchmal könnte man den Eindruck gewinnen ...
Dem stimme ich zu. Aber diese Frauen sind keine bedauernswerten Wesen …

Lieber FS!
In meiner Firma gibt es auch eine sehr schöne und gebildete Frau die schon seit 5 Jahre alleine lebt.
Auf meine Frage, nach einer Feier, warum eine so hübsche Frau noch alleine lebt sagte sie „Ich kann die Frage nicht mehr hören! Ich lebe alleine, weil ich es so will! Denn ich suche einen Mann mit dem ich alt werden möchte … alles andere ist belanglos.“ usw. Ich glaube aber auch das sie verliebt ist.
In meinem Bekanntenkreis gibt es auch attraktive Single-Frauen. Offensichtlich haben einige Herren das Gefühl sich um diese Frauen kümmern zu müssen. w52(verheiratet)
 
G

Gast

  • #27
Für Frauen ist Sex nicht sehr wichtig !
Sie versuchen ihn als "Druckmittel" in Beziehungen einzusetzen,so nach dem Motto: "Schön lieb sein,sonst gibt es keinen Sex",oder wenn sie Single sind und "Werbewochen" haben...

Frauen stört es auch nicht schlechten oder keinen Sex zu haben,wenn der Mann "Kohle" hat.

M
 
G

Gast

  • #28
Nicht ganz unkomisch deine Frage!

Ich stelle mir einen Typen vor der sich das Gehirn zermartert.
Immer wieder erstaunlich auf was für Ideen die Männer so kommen. Bei mir war es auch ein Bekannter, der meinte, mir da mal aus der „Patsche“ helfen zu müssen. Ganz losgelöst von der Tatsache das er verheiratet war. Ich denke, FS, der Altersunterschied ist hier nicht das Thema.
Sie steht nicht auf dich. Sie wird bei solch einem Sexangebot vor entzücken wohl kaum tot umfallen. Wenn sie hübsch ist dann kriegt sie einige dieser Angebote. Männer wittern es wenn eine Frau Single ist ;-)) W
 
G

Gast

  • #29
Hallo

willst du eine ehrliche Antwort ?

Die Sehnsucht nach Sex habe ich täglich als Singlefrau. Aber ich gehe kreativ damit um mangels Möglichkeit. Ich laufe durch den Wald. Ich verausgabe mich dein Teamsport. Ich gehe in die Sauna. Ich schwimme morgens 20 Bahnen, ich reite, usw.

Sex möchte ich nur in einer Beziehung bzw. wenn beide verliebt sind. Das ist aber eher die Ausnahme. Meist ist eine Verliebtheit vorgetäuscht. Nachher ist dann die Enttäuschung umso heftiger wenn es wieder nichts wird.

Klar kriege ich dauernd Angebote. Aber nur zu Sex. Neulich hielt eine Streich-Limousine. Fenster glitt runter: Einladung zum Mitfahren. Ich fürchte die weibliche Sexualität ist etwas komplizierter als diese Masche.
 
G

Gast

  • #30
Hallo liebe Leute!
Ich bräuchte mal eure Meinung. Ich kenne eine attraktive Single-Frau die schon seit 2 Jahren
alleine lebt. Da sie sehr hübsch ist dürfte es ihr an Angeboten nicht mangeln. Nun frage ich mich
wie lange eine sehr weibliche Frau ohne Sex auskommen kann? Oder traut sie sich nicht weil ich
5 Jahre jünger bin als sie?
M 39

Eine Frau kann ein Leben lang ohne Sex auskommen. Vielleicht hat sie einfach keine Lust. Vielleicht findet sie Dich unattraktiv. Vielleicht hat Sie Affären. Vielleicht hat sie schlechte Erfahrungen gemacht. Woher sollen wir das wissen????

Kristallkugeln funktionieren bekanntermaßen nur bedingt.

Was ist das für eine merkwürdige Frage!

w