G

Gast

Gast
  • #1

wie lange sollte mann/frau warten beim erstenmal

sagt mal; habe einen sehr netten mann kennengelernt und haben auch im netz sehr viel spaß, sind auf einer länge in jeder sicht.

aber jetzt wollen wir uns mal live treffen, ich weiß nicht ob es dann beim cappu bleibt!
weil wir schreiben schon sehr intim und was man für vorstellung hast.
aber ich will auch nicht das er denkt das ich eine frau bin die mit jede gleich ins bett geht.
ich stehe zwar zu dem was ich schreibe, aber ich war 17jahre mit meinen ex zusammen.
 
G

Gast

Gast
  • #2
Ich sehe da kein Problem. Warum nicht mal ein "Abenteuer" wagen. Ihr seid ja offensichtlich keine Teenies mehr, sondern alt genug und erfahren, so dass keiner "ausgenutzt" wird. Gegenseitiges Interesse ist da, also was spricht gegen den Spaß im Bett?
 
  • #3
Wenn du ohne ihn zu kennen, schon sexuelle Interessen und Geschichten mit ihm austauscht, dann denkt er das eh schon. Du verwechselt da gerade Netzbekanntschaft mit realer Zuneigung. Sobald ihr euch trefft, kann alles sofort anders sein. Und was sollte mn denn wohl von einem Fremden denken, egal ob Mann oder Frau, der mit einem über sexuelle Wünsche spricht, datürlich das es ihm um nichts anderes als Sex geht. So wird es bei euch auch sein. Mit persönlichem Interesse hat das null zu tun
 
G

Gast

Gast
  • #4
sondern alt genug und erfahren, so dass keiner "ausgenutzt" wird. Gegenseitiges Interesse ist da, also was spricht gegen den Spaß im Bett?

Da zweifle ich aber daran, dass jemand nach 17jähriger Beziehung einschlägige Erfahrung hat.
hat sie ja wohl offensichtlich nicht, sonst würde sie hier nicht fragen.

Aber Empfehlung ist gut, was kann mann(n) sich besseres wünschen, als auf eine Frau mit ihren (hoffentlich) unausgelebten Sexwünschen zu treffen, die noch dazu vermutlich
a) ihre Trennung noch nicht verarbeitet hat
b) ihr gekränktes Ego pflegen muss
c) nun endlich wieder mal auf "echte"Leidenschaft trifft

Sind mir persönlich die Liebsten, da einfach (rum)zu bekommen und in der Regel anspruchslos.
(Dein Ex ist ein Idiot! Wie kann er sooo eine Frau ... usw..Geht runter wie Öl!)

M/55
 
G

Gast

Gast
  • #5
Wenn ich eine Frau wäre und NUR etwas Ernstes möchte würde ich zunächst warten. Dann schießen sich viele Stecher bereits ins Abseits, weil es ihnen zu lange dauert. Das läuft ja nicht weg. Wenn Du Dich allerdings nicht ausgenutzt fühlen würdest, wenn er nur auf Sex aus ist, kannst Du direkt beim 1. Treffen mit ihm richtig intim werden.

Gegen Spaß im Bett sprechen immer die verletzten Gefühle danach, die eintreten können.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Nö kein "Abenteuer" wagen. Das macht auch nicht glücklicher.
 
  • #7
Ich würde den ehrlichen Hinweis #3 sehr ernst nehmen und zu allererstes mal überprüfen, was du eigentlich willst.
Für mich klingt das alles stark nach einem Don Juan, der sich Bestätigung im Bett sucht.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ich würde den ehrlichen Hinweis #3 sehr ernst nehmen und zu allererstes mal überprüfen, was du eigentlich willst.
Für mich klingt das alles stark nach einem Don Juan, der sich Bestätigung im Bett sucht.

Wäre vorsichtig.
Dummer Rat, einen ONS zu machen - worauf es wohl heraus laufen würde.
Was hast Du davon?
(Wenn Du Pech hast, ein paar nette Viren... und eine schale Erinnerung...)

w - 39
 
G

Gast

Gast
  • #9
Hallo, habe vor gut 3 Wochen einen netten Mann kennengelernt - im Netz. Nach kurzen hin und her schreiben haben wir uns getroffen und einen schönen Nachmittag und Abend zusammen verbracht.Eine Woche später waren wir im Theater, danach haben wir bei mir noch was getrunken und er hat dann auch bei mir übernachtet. Dann ist es auch zum Sex gekommen. Ich dachte warum nicht, wir wollten es beide und sind auch alt genug. Seitdem verstehen wir uns bestens, er ist total in mich verliebt, bestätigt mir das jedesmal und macht mir schöne Komplimente. Ich genieße das und ich mag ihn auch sehr. Ich denke nicht mehr an die ewige Beziehung, ich genieße die Zeit solange sie schön ist - es kann Wochen, Monate oder Jahre dauern, wenn man Glück hat bis zum Rest des Lebens. Wer weiss das schon vorher. Wenn euch danach ist - habt Sex, genießt es, im Grunde genommen, ist es doch das, was hier vorrangig doch alle wollen.
w56
 
G

Gast

Gast
  • #10
@8 - Nein, das genau ist es nicht, was hier die meisten wollen und suchen - es geht den weitaus meisten, die hier suchen, vorrangig um Sex in einer liebe- und vertrauensvollen Beziehung, um Beständigkeit! Wenn Du hier öfter mitlesen würdest, wüßtest Du, dass viele liebe auf Sex verzichten, wenn diese Basis nicht gegeben ist!

Fragestellerin, #3 hat sehr ehrlich geantwortet - Du solltest das wirklich ernst nehmen.

Mal eben im 'Netz viel Spaß' mit einem völlig unbekannten Mann haben und sich ziemlich intim austauschen, hinterläßt tatsächlich den Eindruck, Du wärest leicht zu haben/ dankbar jemanden zu haben/ziemlich anspruchslos.

Wie kann man denn auch nur denken mit jemanden in jeder Hinsicht 'auf einer Länge' zu sein, ohne ihn persönlich zu kennen??
Dazu kommt, Du hast den Mann nicht einmal persönlich gesehen - kannst überhaupt nicht wissen, wie er auf Dich wirkt und ob das Bild, dass Du Dir von ihm gemacht hast, der Wirklichkeit standhält (eine erwachsene, einigermaßen reife Frau, sollte sich dessen bewußt sein)!

Mir kommt es gerade so vor, als ob Du nach Deiner langjährigen Beziehung, Dich mit einem neuen Menschen von deren Nachwirkungen ablenken willst ....

Falls Du aber Spaß an Sex ohne tiefere Bindung hast und meinst, Dir der daraus resultierenden Gefahren für Gesundheit und Dein Herz, bewußt zu sein, dann nur zu.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Die Gunst der ersten Stunde..
wenn es passt dann passt es.. sich unnötigen Zwängen hinzugeben is falsch. Ich spreche aus Erfahrung und Sex am ersten Treffen ist evtl der Beginn einer wunderbaren Zeit. Wer da nach Fahrplan und nicht nach Gefühl vorgeht bestraft sich selber. Die Sexkurven von Mann und Frau sind auch nicht gleich. Ich kann nur allen Frauen raten wenn Ihr es wollt macht euch keine Gedanken sondern lebt es. der Mann macht da sowieso mit und wenn Ihr ihn am Anfang so richtig im Hoch erwischt is das ein idealer Start um darauf aufzubauen. Eher noch als den wegzuschicken wenn alles passt.. das kommt etwas bieder, verklemmt, uninteressant usw rüber. Es wollen ja beide und er wird sich bestimmt freuen wenn er sooooo gut war das genau dies bei ihm das erste mal passiert ist.. ;-))
Mr. Oliver 42
 
G

Gast

Gast
  • #12
An Deiner Stelle würde ich die Begegnung abwarten und dann hineinspüren, ob es immer noch so toll ist wie beim Mailkontakt.
Fristen gibt es keine...und wenn Ihr Euch beide immer noch so anzieht, dann gibt es keine Macht der Welt, die Euch verbieten kann, sofort ins Bett zusammen zu gehen.

Dumme Sprüche von Moralisten, Miesmachern und Verklemmten gibt es natürlich immer - aber auf die brauchst Du ja nicht zu hören.
Schnell ins Bett zusammen zu gehen hat auch nichts mit ONS zu tun: Mit der Mutter meiner Tocher war ich z. B. nach 2 Stunden im Bett und viele Jahre lang zusammen, mit einer anderen Beziehung (auch 9 Jahre Dauer) war es nach einer halben Stunde.
Ein freier Geist kümmert sich nicht um Konventionen, sondern handelt aus seiner eigenen Weisheit heraus, das heißt: Nichts künstlich herausziehen - aber sich auch zu nichts zwingen, was man nicht als stimmig empfindet.

Ob man sich jetzt also lange Zeit lässt mit dem Schlafen oder es schnell geschehen lässt: Es gibt in beiden Fällen keine Garantie dafür, wie lange eine Beziehung dauert...
Doch wenn man möchte, dass es lange geht, helfen die Attribute bewusst, aufrichtig und ehrlich in der Begegnung zu sein.
Und...wer bewusst ist, erkennt ganz schnell, ob das Gegenüber ehrlich ist :)
 
Top