G

Gast

  • #1

Wie lange warten nach einem Telefonat bis ich mich melden kann?

Ich habe vor zwei Tagen mit einem tollen Mann telefoniert. Denn habe ich wiederum in einen Club letzten Freitag kennen gelernt. Wir waren beide betrunken und haben uns an diesem abend auch schon geküßt. Drei Tage später habe ich ihn eine SMS geschrfieben worauf er sich auch gleich telefonisch gemeldet hat. Wir telefonierten 2 std. Das Gepräch war sehr nett. Wir hatten uns viel zu erzählen und wir haben viel gelacht. Leider hat er mir zum Abschied ein schönes Osterfest gewünscht.... Ostern ist aber noch 5 Tage hin... das sagte ich auch, weil ich perplext war. Ich dachte er würde sich am Tag darauf wieder melden... tat er aber nicht. Das ganze ist jetzt 2 tage her. Was soll ich tun, ich finde ihn doch so super! Muss ich abwarten? War ich zu vorschnell? Soll ich in ein paar Tagen wieder die Initiative ergreifen nund mich bei ihm melden?
 
  • #2
würde sagen vergiss ihn, du hast dich schon einmal zuerst gemeldet, was ich super finde, aber ihm immer nachrennen hast du nicht nötig.
 
  • #3
Na ja, das kann eine nette Absage gewesen sein oder er hat vorher wirklich keine Zeit. Ich verstehe die Männer auch nicht immer...

Ich würde mich, wenn Du wirklich starkes Interesse hast, maximal noch einmal NACH Ostern melden. Solange mußt Du Dich jetzt gedulden. Eigentlich wäre er jetzt aber dran, sich von sich aus bei Dir zu melden. Man darf aber vielleicht nicht so streng sein, wenn man nicht alle Chancen vorzeitig durch Sturheit verlieren will.
 
  • #4
Ich würde die Wünsche eines schönes Osterfests nicht so auf die Goldwaage legen. Ich empfange solche Wünsche in Mails auch schon seit Montag.

Wenn du dir nicht über Ostern nen Kopf seinetwegen machst, dann würde ich auch sagen, nach Ostern nochmal bei ihm anzurufen. Wenn du es nicht aushältst, wäre ich dafür, ihn heute oder morgen anzurufen und ihn nach einem spontanen Treffen zu fragen. Blockt er ab, tippe ich auf mangelndes Interesse seinerseits. Dann ist der Fall erledigt.

Schade, du hättest ihm beim letzten Telefongespräch schon vorschlagen sollten, dass ihr euch doch spontan heute treffen könnt. Zumal bei dem schönen Wetter heute. Damit hättest du eine Quasi-Entscheidung eleganter herbeigeführt.
 
G

Gast

  • #5
Vielleicht ist er weggefahren, ist nicht besonders exotisch, an Feiertagen wegzufahren. Weshalb habt ihr das Thema nicht aufgenommen in eurem 2-Stunden-Gespräch? Ich denke nicht, dass er besonders interessiert ist, sonst hätte er sicher ein Treffen während oder nach den Ostern in Aussicht gestellt... Wahrscheinlich war er geschmeichelt, dass du dich gemeldet hast und hat dann aus Neugier angerufen, sonst nichts. Ich würde bestimmt mich bestimmt nicht noch mal melden. Falls er Interesse hat, meldet er sich schon. Falls nicht weisst du woran du bist. Wenn du dich wieder meldest, vor allem an den Ostertagen, an denen er offenbar nichts abmachen wollte, nervst du wahrscheinlich nur.