G

Gast

  • #1

Wie oft beim Kennenlernen sehen?

Hi zusammen,

was meint ihr, wie oft man sich mit jemandem in der Kennlernphase treffen sollte?

Einerseits will ich mein Gegenüber kennenlernen, was für mich (meine Erfahrung) nur unzureichend geht, wenn man sich nur alle zwei oder gar drei Wochen an einem Tag am Wochenende sieht.

Andererseits haben beide ja ein Leben mit ihrer Familie und ihren Freunden, was es früher oder später sowieso gilt, unter einen Hut zu bringen.

Was sind eure Erfahrungen?

m28
 
G

Gast

  • #2
"Wie oft beim Kennenlernen sehen?"

....bevor was?

LG
 
  • #3
Lieber FS,

ich verstehe deine Frage nicht so ganz. Und im Grunde genommen finde ich diese Fragen nach "wie (oft) sollte man ...", "wann sollte man ..." in Herzensangelegenheiten völlig überflüssig.
Aber um deine Frage zu beantworten: Man sollte sich genau so oft sehen, wie man Lust dazu hat.
Ich vermute, die Dame deiner Begierde nimmt sich für dich nicht so oft Zeit, wie du dir gerne wünschst. Sie geht also die Sache "locker" an, was man auch so auslegen kann, dass sie (noch) kein sonderliches Interesse an dir hat. Aber das sind meinerseits nur Spekulationen, weil deine Beschreibung sehr lückenhaft ist.
 
G

Gast

  • #4
Hallo,
man sieht sich im Zweifelsfall so lange, bis beide das Gefühl haben, man könne einen Schritt weitergehen. Es gibt diesbzgl. kein Richtig oder Falsch. Warum nicht nachfragen, wenn es einem zu langsam geht? Warum nicht andeuten, dass man den Eindruck mangelnden Interesses bekommt?
Meist sind es ja die Männer, die sehr schnell wissen, was sie wollen... Da Kinder vorhanden sind und man diesen nicht ständig neue Partner präsentieren will, kann es erst recht sinnvoll sein, sich gründlich zu prüfen - in möglichst verschiedenen Situationen... Letzteres wird wohl schwierig sein. Aber natürlich können Telefonate genauso hilfreich sein...
Ich denke, Offenheit ist das wichtigste - dem anderen stets völlig offen sagen, was in einem vorgeht... Es ist auch der beste Tip für eine Partnerschaft... Am besten gleich damit anfangen ;)
 
G

Gast

  • #5
Jeder Mann, der nur einmal die Woche etwas mit mir unternehmen möchte und mich sonst mehr oder weniger auf Distanz hält, scheidet schnell aus und kommt als Partner nicht mehr in Frage. Was soll ich mit einem Bindungsphobiker?

(w, 33)