• #1

Wie schreibe ich die erste Nachricht?

Hallo liebe Forum-Community,

Online-Dating ist für mich gerade noch eher Neuland (bitte steinigt mich daher nicht, für diese eher banale Frage). Ich hab mir über die Frage, „Was oder wie schreibt man die erste Nachricht?“ ziemlich lang den Kopf zerbrochen, etliche Artikel gelesen, dann wieder eine Stunde damit verbracht, die erste Nachricht zu formulieren und bin dann doch gescheitert. Jetzt habe ich das Forum hier entdeckt. Was für Erfahrungen habt ihr gemacht, welche Tipps sind wirklich hilfreich bzw. was könnt ihr empfehlen für die erste Nachricht?

Vielen Dank für eure Hilfe!
 
  • #2
Liebe/r datinglaie,

die erste Nachricht an einen ElitePartner-Single zu schreiben, ist gar nicht so banal, wie Sie denken. In unserem ElitePartner-Magazin haben wir drei Artikel für unsere Mitglieder erstellt, die mit Tipps helfen und auch Beispiele für die erste Nachricht enthalten:

Die erste Nachricht: Stellen Sie die Weichen für das Kennenlernen:
https://www.elitepartner.de/magazin/finden/online-dating-anschreiben/

Der wichtigste Tipp, den wir unseren Mitgliedern für Ihre erste Nachricht mitgeben: Studieren Sie das Profil eines interessanten Kontakts ausgiebig und gehen Sie auf Fakten aus dem Dating-Profil ein. Aber die erste Nachricht braucht vor allem eins – Eigeninitiative! Sie haben nichts zu verlieren und Übung macht bekanntlich den Meister.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für Ihre Partnersuche mit ElitePartner,

Ihre Louisa Warnecke
 
  • #3
Ich schaue mir das Profil genau an und wähle immer Kleinigkeiten, insbesondere im Hintergund von Fotos und knüpfe zB dort an. Oder bei besonderen Macken. Dann fange ich mit einer (liebevollen) Macke an, Dich noch nicht geschrieben habe. Alternativ kann man auch an den EIsbrecher anknüpfen, zB, Wie?! Kein Nutella....

So Sätze wie
- Was hast Du am Wochenende gemacht
- Wie geht'
- Wie war Dein Tag?
hauen den Gegenüber nicht um.
 
  • #4
@Maverick43, das ist ein super Einstieg ... einfach signalisieren, dass man sich wirklich das Profil angeschaut hat und los geht‘s.
Immer gut ist auch, wenn man eben signalisiert, dass man sich Gedanken macht und nicht „universell“ streut. Und klar, es kommt ein wenig auf‘s Alter an ... viel Erfolg Dir und ich finde es prima, dass Du Die diese Gedanken überhaupt machst. Ich bin mir sicher, Du wirst Erfolg haben🙏
 
  • #5
Ein gutes Beispiel eines Anschreibens: Ich hatte mal einen Mann kennengelernt, der ganz vernünftig klang. Der hatte aufrichtiges Interesse an meinem Profil und hakte bei dem nach, was er wissen wollte und wie das oder das gemeint wäre. Er war nicht gleich im Liebesrausch oder hat sich von meiner Optik beeindrucken lassen, wie es ein normaler Mann getan hätte, sondern er war ernsthaft an dem interessiert, was ich da schrieb. Er war einfach nur aufrichtig neugierig nach ein paar Daten und Informationen und dann ist man später wieder seiner Wege gegangen.
Das habe ich positiv bewertet und ich konnte dazu dann auch wirklich was Ausführliches antworten.