• #1

Wie soll ich ihn verstehen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen alles etwas klarer zu sehen!

Mein Partner und ich sind 3,5 Jahre zusammen. Er (28J) hat im Oktober mit einer Frau trainiert und ihr beim Kniebeugen geholfen (erotischer Körperkontakt mit wenig Kleidung, viel Schweiß & Adrenalin). Wir waren uns bisher einig, dass das ein No-Go für uns beide ist. Nun hat ihm diese Frau nach dem Training geschrieben und sie haben sich gegenseitig Komplimente gemacht. Sie wollte sich wieder mit ihm Verabreden und hat gefragt wann er da ist. Ich habe es eher zufällig mitbekommen und war schon verletzt. Das Thema wollte ich gerne mit ihm besprechen. Er hat nur gesagt, dass es ihm nichts bedeutet, dass er es in Zukunft lässt und dass ich zu eifersüchtig bin. Weitere Gesprächsversuche meinerseits hat er abgeblockt.

Am Sonntag vor 1,5 Wochen ist unser Streit eskaliert, weil ich an seinem Telefon vorbeigegangen bin und er es vor meinen Blicken sichern wollte.

Er hat sich ganz nah vor mich gestellt und mehrfach (10x) wütend gefragt "Soll ich ausziehen?!" und darauf hin habe ich irgendwann "Ja" gesagt um die Situation zu beenden. Er hat gefragt "Sicher!?!?!" Ich habe wieder "Ja" gesagt. Da hat er in 20 Minuten seine Sachen gepackt und ist zu seinem besten Freund gezogen. Ich wollte ihn noch aufhalten und habe versucht ihn in den Arm zu nehmen und es zu klären. Das wollte er nicht.

Ich habe ihn dann auch sofort angerufen und gesagt, dass ich es nicht so gemeint habe und dass ich ihn nicht rauswerfen wollte. Er hat nur gesagt "Jetzt bin ich gerade bei meinem Kumpel eingezogen und werde nicht wieder alles einpacken."

Ich habe ihn noch 2x angerufen um das zu klären und mich ausführlich bei ihm entschuldigt. Ich habe auch gesagt, dass ich ihm die Sache mit der anderen Frau verzeihe und meine Eifersucht abstelle.

Außerdem bin ich zu ihm gefahren und habe mich persönlich entschuldigt. Er hat gesagt, dass er mich liebt und dass er sich immer Sorgen um mich macht (z.B. ob ich sicher nach Hause komme). Aber dass er jetzt erstmal Zeit zum Nachdenken braucht und dazu bisher keine Zeit hatte.

Das ist jetzt 1,5 Wochen her. Er lässt mich über den Stand unserer Beziehung im unklaren, hat aber noch ein paar Sachen bei mir in der Wohnung und auch noch den Wohnungsschlüssel.

Außerdem hat er am Montag am Telefon gesagt, dass er mich liebt und gesagt ich sollte ihm zuhören und das glauben. Aber dass er Zeit für sich braucht und er möchte eine Lösung finden, damit es nicht nach 4 Wochen wieder so endet und möchte dass es dann für immer ist. Er möchte irgendwann persönlich mit mir sprechen, aber mich bis dahin nicht sehen oder hören.

Auf Social Media postet er nun jeden Tag ein Bild von sich. Das hat er vorher nie gemacht. Ich habe das Gefühl, dass er mich damit fertig machen bzw sich für den Rauswurf aus meiner Wohnung rächen möchte.

Wie soll ich mich richtigerweise verhalten?
 
  • #2
Ich war schön öfters in Orthopädischer Reha, dort wurden auch Kniebeugen gemacht, wär mir völlig neu, wie dort ein erotischer Kontakt entstehen soll?

Wenn dein Freund wirklich meint, erotische Hilfestellung am
Hintern oder im Schritt zu geben, weg mit ihm. Und wein ihm keine Träne nach.
W/57
 
  • #3
Auf Social Media postet er nun jeden Tag ein Bild von sich. Das hat er vorher nie gemacht. Ich habe das Gefühl, dass er mich damit fertig machen bzw sich für den Rauswurf aus meiner Wohnung rächen möchte.
Das halte ich für Unsinn.
Was du machen sollst? Du hast es uns ja in deinem Text mehrfachst genannt, bzw. er hat es dir mehrfachst gesagt:

Lass ihn in Ruhe nachdenken. 🤷‍♀️ Er meldet sich, wenn er damit fertig ist. Wenn du jetzt dauernd nachbohrst, wird es doch nicht besser🤭
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #4
Ich habe mal mitgezählt, du hast 7 mal was versucht zu klären und dich entschuldigt, ausführlich. Für was?
Du verzeihst das mit der anderen Frau und stellst die Eifersucht ab. Wie denn? Mit einem Schalter?
Der Mann mit dem du zusammen sein willst, steht vor dir und schreit dich wütend an. Los schon sag ja! Willst du so einen Partner, einen Partner der sein Handy verbergen tut und der anderen Frauen erotischen Körperkontakt gibt ? Willst du Hause sitzen wenn er zum Sport geht, und dein völlig zurecht vorhandenes Gefühl zumindest der totalen Unsicherheit unterdrücken? Nur nichts sagen, sonst ist er weg. Dann nur zu. Im Übrigen hast du ihn nicht rausgeworfen, also was für eine Rache? Nicht böse, aber alles was du schreibst, klingt mega bedürftig und unterwürfig. Daran wäre zu arbeiten.
 
  • #5
im Oktober mit einer Frau trainiert und ihr beim Kniebeugen geholfen (erotischer Körperkontakt mit wenig Kleidung, viel Schweiß & Adrenalin).
Verstehe ich nicht ganz, empfindest du Kniebeugen als erotisch?? Was zum Teufel ist daran erotisch, wenn man zusammen trainier, zudem Kniebeugen? Da wird mit Sicherheit auch kein Adrenalin bei ausgestossen...
Sie wollte sich wieder mit ihm Verabreden und hat gefragt wann er da ist. Ich habe es eher zufällig mitbekommen und war schon verletzt. Das Thema wollte ich gerne mit ihm besprechen. Er hat nur gesagt, dass es ihm nichts bedeutet, dass er es in Zukunft lässt und dass ich zu eifersüchtig bin. Weitere Gesprächsversuche meinerseits hat er abgeblockt.
da hat er aus meiner Sicht recht. Er hat ja nichts heimliches gemachr, sondern trainiert. Welche Art Komplimebte waren das? Sexueller Natur, oder einfach “hey, hast du super gemacht, würde gerne weiter mit dir trainieren”...so spreche ich auch mit meinem verheirateten Coach...
" und darauf hin habe ich irgendwann "Ja" gesagt um die Situation zu beenden. Er hat gefragt "Sicher!?!?!" Ich habe wieder "Ja" gesagt.
Du hast ihn zwei Mal aufgefordert auszuziehen, aus DEINER wohnung, verstehe, dass er da nicht wieder kommt. So erging es meinem Freund und mir damals auch, wir stritten, ich fragte ob ich ausziehen soll, er antwortete sofort: ja! Am nächsten Tag hab ich mir ne Wohnung gesucht und er schautr dumm aus der Wäsche...tja wer pokert kann verlieren...
Er möchte irgendwann persönlich mit mir sprechen, aber mich bis dahin nicht sehen oder hören.
Klingt für mich, als wenn er für und wider eurer Beziehung durchgeht, wahrscheinlich will er schauen, ob er dich vermisst oder ob es ihm ohne dich besser geht. Er ist sich seiner Gefühle nicht klar, denn du bist ihm noch vetraut.
An deiner Stelle würde ich nichts machen, denn sein Problem war ja bisher, dass du ihn zu sehr einengst, (abhängig wegen Wohnung, Eifersucht) und jetzt sollte er sehen, dass du ihm nicht hinterherrenst, sondern er seine Freiheit behalten kann.
Ich sehe aber keine grosse Zukunft mehr, alleine deswegen, um es für doch leichter zu machen, würde ich Abstand halten...
 
  • #6
Wie alt bist du? Du schreibst zwar nicht viel über den Rest eurer Beziehung aber für mich klingt das alles seeeeehr aufgebauscht, übertrieben dramatisch.... Ich hätte auch keine Freude damit, wenn mein Freund andere Frauen angrapscht (auch wenn's "nur" beim Sport ist). Noch eine Aktion dieser Art würd ich ihm wohl nicht mehr verzeihen.

Auf Social Media postet er nun jeden Tag ein Bild von sich. Das hat er vorher nie gemacht. Ich habe das Gefühl, dass er mich damit fertig machen bzw sich für den Rauswurf aus meiner Wohnung rächen möchte.
Blödsinn... wie kommst du auf sowas?
Der will sich nicht rächen, dem ist nur langweilig.
Lass ihn in Ruhe und in Ruhe nachdenken. Sollte er sich in 1 - 2 Wochen nicht gemeldet haben, kannst du ja noch mal nachfragen, wie es aussieht. Oder du suchst dir einen Freund der nicht andere Frauen angrapscht sondern nur dich😅
 
  • #7
Verstehe ich nicht ganz, empfindest du Kniebeugen als erotisch?? Was zum Teufel ist daran erotisch, wenn man zusammen trainier, zudem Kniebeugen? Da wird mit Sicherheit auch kein Adrenalin bei ausgestossen...
Vielen Dank für deine Antwort. :)

Ich habe gerade oben erklärt, dass ich genau weiß, dass mein Freund das SEHR erotisch findet. Es ist ein krasses Gefühl, wenn man so viel Gewicht auf den Schultern hat und damit eine Kniebeuge schaft. Wenn einem jemand dabei hilft ist es ein tolles Gefühl. Und ich weiß dass mein Freund das sehr sexy findet - er hatte dabei schon mind. 2x eine Erektion. ;)
 
  • #8
Wie alt bist du? Du schreibst zwar nicht viel über den Rest eurer Beziehung aber für mich klingt das alles seeeeehr aufgebauscht, übertrieben dramatisch.... Ich hätte auch keine Freude damit, wenn mein Freund andere Frauen angrapscht (auch wenn's "nur" beim Sport ist). Noch eine Aktion dieser Art würd ich ihm wohl nicht mehr verzeihen.


Blödsinn... wie kommst du auf sowas?
Der will sich nicht rächen, dem ist nur langweilig.
Lass ihn in Ruhe und in Ruhe nachdenken. Sollte er sich in 1 - 2 Wochen nicht gemeldet haben, kannst du ja noch mal nachfragen, wie es aussieht. Oder du suchst dir einen Freund der nicht andere Frauen angrapscht sondern nur dich😅
Ich bin 33. Unsere Beziehung ist sonst sehr schön. Wir haben viele gemeinsame Interessen & gemeinsame Freunde. Wir haben schon viel zusammen erlebt. Im März 2020 wäre mein Freund beinahe gestorben. Ich habe ihn mit einer Infektion seines Herzens in der letzten Minute ins Krankenhaus gebracht. Wir haben es mit viel Arbeit gemeinsam hinbekommen, dass er wieder ganz gesund geworden ist.

Also tatsächlich sehr viel Drama... ;)
 
  • #9
Das ganze Spiel geht also schon seit Oktober, richtig? Also sind das jetzt etwa 5 Monate wo Du so leise vor Dir hingrummelst.
Jetzt nehmen wir mal seine Seite, er merkt das natürlich das unterschwellig bei euch zweien der Hausfrieden etwas am schwanken ist. Er macht sich auch so seine Gedanken. Im Hinterkopf spielt die neue Frau schon eine kleine Nebenrolle.
er wartet dann den passenden Moment ab, indem er seine Chance wittert, abhauen zu können und die alleinige Schuld bei Dir zu lassen.
Er hat sich ganz nah vor mich gestellt und mehrfach (10x) wütend gefragt "Soll ich ausziehen?!" und darauf hin habe ich irgendwann "Ja" gesagt um die Situation zu beenden. Er hat gefragt "Sicher!?!?!" Ich habe wieder "Ja" gesagt. Da hat er in 20 Minuten seine Sachen gepackt
Warum sagst Du denn sowas, wenn Du das nicht willst. Du bist 33 Jahre alt, da sollte Frau sich im Griff haben.
Auf Social Media postet er nun jeden Tag ein Bild von sich. Das hat er vorher nie gemacht. Ich habe das Gefühl, dass er mich damit fertig
Entweder ist er gelangweilt oder die Fotos sind gar nicht für Dich gedacht.
. Wir haben schon viel zusammen erlebt. Im März 2020 wäre mein Freund beinahe gestorben. Ich habe ihn mit einer Infektion seines Herzens in der letzten Minute ins Krankenhaus gebracht. Wir haben es mit viel Arbeit gemeinsam hinbekommen, dass er wieder ganz gesund geworden ist.
Deswegen muss er nicht sein Leben lang bei Dir bleiben. Die Art wie Du versuchst Dich darzustellen, ist schon etwas schräg.
 
  • #10
Ich finde sein Verhalten auch grenzüberschreitend. Warum trainiert er mit dieser Frau? Dann die Komplimente, die heimliche Kommunikation per Handy. Würde er das umgekehrt auch tolerieren?

Männer, die Eifersucht unterstellen, obwohl sie sich falsch verhalten...Typische Schuldumkehr/Manipulation.

Statt es wieder gut zu machen, schreit er dich wütend an und zieht aus.

Lass ihn mal lieber bei seinem Freund! Und such dir einen anderen, besseren Mann!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #11
Ich will dir nicht zu nahe treten aber zwischen dem "Kniebeugen Gate" und dem finalen Streit, was war da?

Bist du wegen deiner Eifersucht in der Zwischenzeit abgedreht- das lese ich nämlich raus.

Ehrlich gesagt hat er das einzig richtige getan- er ist gegangen um sich zu sortieren, jetzt lass ihn in Frieden und mach dir ernsthaft Gedanken wie du mit dir und deiner Eifersucht klarkommst im weiteren Leben.

Wünsche dir viel Erfolg!
 
  • #12
Ich will dir nicht zu nahe treten aber zwischen dem "Kniebeugen Gate" und dem finalen Streit, was war da?

Bist du wegen deiner Eifersucht in der Zwischenzeit abgedreht- das lese ich nämlich raus.

Ehrlich gesagt hat er das einzig richtige getan- er ist gegangen um sich zu sortieren, jetzt lass ihn in Frieden und mach dir ernsthaft Gedanken wie du mit dir und deiner Eifersucht klarkommst im weiteren Leben.

Wünsche dir viel Erfolg!
Nein, ich bin nicht abgedreht. ;)

Ich habe aber immer mal wieder im Klärung gebeten, damit das Thema endlich erledigt ist. Er hat dann gesagt, dass er auf mich zukommt um mit mir zu reden. Aber es kam nichts.

Bald machen die Studios wieder auf und ich hatte keine Lust auf weiteres Drama.
 
  • #13
Für mein Empfinden klammerst zu wohl zu viel. Drohst ihm etwas an, womit du selbst nicht leben magst und rennst ihm dann nach, wenn er aus deinen Worten eine Konsequenz für sich gezogen hat ( weil er vielleicht weiß, dass er dich damit wieder ruhig stellen wird ? )

Es ist nachvollziehbar, dass es dich stört, wenn er andere Damen betatscht und dann im Nachgang auch noch Flirty textet mit ihnen.

Aber wie du damit umgehst, ist eher kontraproduktiv.

Du scheinst ja selbst deine Grenzen nicht zu achten, warum sollten es dann andere tun ?

Wenn er weiß, dass er „sein Ding“ durchziehen kann und du eh bei ihm bleiben wirst, nachdem du etwas Drama geschoben hast, wieso sollte er dich dann respektieren ?

Woher kommt deine starke Eifersucht ? Hat er dir dazu in der Vergangenheit einen Grund geliefert, oder hattest du damit immer schon ein Thema ?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #14
Warum sagst Du denn sowas, wenn Du das nicht willst. Du bist 33 Jahre alt, da sollte Frau sich im Griff haben.

Entweder ist er gelangweilt oder die Fotos sind gar nicht für Dich gedacht.

Deswegen muss er nicht sein Leben lang bei Dir bleiben. Die Art wie Du versuchst Dich darzustellen, ist schon etwas schräg.
Ich habe mich im Griff. Wenn ich mich nicht im Griff haben sollte, weil ich sauer bin gehe ich kurz raus an die frische Luft mit meinem Hund, beruhige mich und komme wieder zurück.

Das hat mein Freund nicht zugelassen. Dann bin ich ins Bad gegangen. Er hat wütend an die Tür gehämmert und mir gedroht, bis ich ihn rein gelassen habe. Dann hat er mich bedrängt ganz dicht mit seinem Gesicht vor meinem gestanden, seine Brust gegen mich gedrückt und mich so in einer Ecke festgehalten. Dann immer wieder gefragt ob ich keine Gefühle mehr für ihn habe. Ich habe "Doch" gesagt und dann gefragt ob er ausziehen soll. Das war für mich purer Stress und ich habe etwas gesagt, dass ich sonst nie sagen würde. Ich habe mich ja auch sofort entschuldigt!

Und dass er fast gestorben ist, ist natürlich kein Grund eine Beziehung weiter zu führen. ;)
 
  • #16
woher kommt deine starke Eifersucht ? Hat er dir dazu in der Vergangenheit einen Grund geliefert, oder hattest du damit immer schon ein Thema ?
Meine vorherige Beziehung ging 15 Jahre. Ich hatte keinerlei Eifersucht oder Gedanken in diese Richtung!!

Bei meinem jetzigen Freund ist es so, dass er wirklich ständig mit neuen Mädels flirtet, engen Körperkontakt (Disco/Sport) hat und mit ihnen schreibt, ihnen Bilder und Herzchen schickt bis sie ihn toll finden - dann hat er oft kein Interesse mehr.

Er hat von seiner Mutter die Einstellung übernommen, dass der Partner ruhig eifersüchtig sein soll, aber es niemals zeigen darf. Seine Mutter tanzt z.B. gerne auf Festen eng mit anderen Männern und lässt sich anfassen. Sie weiß, dass ihr Freund dann eifersüchtig ist, findet es aber so schön, dass er das nicht zeigt und sie dann später betrunken nach Hause trägt.

Seine vorherigen Beziehungen sind auch gescheitert, weil seine Ex-Freundinnen eifersüchtig wurden oder weil er sie betrogen hat.

Ich denke nicht, dass er mich betrügt. Aber 100%ig ehrlich ist er leider auch nicht.
 
  • #17
Für mein Empfinden klammerst zu wohl zu viel. Drohst ihm etwas an, womit du selbst nicht leben magst und rennst ihm dann nach, wenn er aus deinen Worten eine Konsequenz für sich gezogen hat ( weil er vielleicht weiß, dass er dich damit wieder ruhig stellen wird ? )
Vielleicht habe ich zum Schluss wirklich etwas zu viel geklammert. Ich habe nicht verstanden warum wir das Thema nicht einfach besprechen und dann abhaken können.
Er möchte 100%ig auch nicht, dass ich mit anderen Männern so Kniebeugen mache.

Mit dem Auszug ist er selbst angefangen. Ich habe 9x "Nein" gesagt und ihm gesagt, dass er mir wichtig ist. Aber er hat die ganze Zeit weiter Stress gemacht, gedroht und ist laut geworden. Dann habe ich irgendwann "Ja" gesagt.

Und mittlerweile finde ich den Flirt mit der anderen Frau weniger schlimm als sein Verhalten jetzt. Wir haben beide Fehler gemacht - finde ich.
 
  • #18
Das hat mein Freund nicht zugelassen. Dann bin ich ins Bad gegangen. Er hat wütend an die Tür gehämmert und mir gedroht, bis ich ihn rein gelassen habe. Dann hat er mich bedrängt ganz dicht mit seinem Gesicht vor meinem gestanden, seine Brust gegen mich gedrückt und mich so in einer Ecke festgehalten. Dann immer wieder gefragt ob ich keine Gefühle mehr für ihn habe. Ich habe "Doch" gesagt und dann gefragt ob er ausziehen soll. Das war für mich purer Stress und ich habe etwas gesagt, dass ich sonst nie sagen würde. Ich habe mich ja auch sofort entschuldigt!
Und dann entschuldigst DU dich noch zigfach? Was stimmt bei dir nicht ?

ER scheint ein Aggressionsproblem zu haben.

Einige Frauen brauchen anscheinend eine „temperamentvolle“ Partnerschaft!! *Kopfschüttel*
 
  • #19
Ich habe mich im Griff. Wenn ich mich nicht im Griff haben sollte, weil ich sauer bin gehe ich kurz raus an die frische Luft mit meinem Hund, beruhige mich und komme wieder zurück.

Das hat mein Freund nicht zugelassen. Dann bin ich ins Bad gegangen. Er hat wütend an die Tür gehämmert und mir gedroht, bis ich ihn rein gelassen habe. Dann hat er mich bedrängt ganz dicht mit seinem Gesicht vor meinem gestanden, seine Brust gegen mich gedrückt und mich so in einer Ecke festgehalten. Dann immer wieder gefragt ob ich keine Gefühle mehr für ihn habe. Ich habe "Doch" gesagt und dann gefragt ob er ausziehen soll. Das war für mich purer Stress und ich habe etwas gesagt, dass ich sonst nie sagen würde. Ich habe mich ja auch sofort entschuldigt!

Das klingt nicht gut.
Was heißt nicht zugelassen? Hat er dich daran gehindert die Wohnung zu verlassen? Verlaufen eure Streitigkeiten häufiger so?

Und bei so einem Verhalten und Bedrängen hast du deine Antwort in dem Moment auch so gemeint.
Du solltest dazu stehen und mal in dich gehen ob du wirklich jemanden als Partner haben möchtest, der andere Frauen betatscht, sein Handy versteckt und sich im Streit so verhält.
Lass ihn in Ruhe, leb dein Leben, mach etwas für dich und nutze die Zeit um dir selbst über ein paar Dinge bewusst zu werden.
 
  • #20
Dann mach keins und überleg dir, ob du Lust auf einen Freund hast, der vor deiner Nase mit anderen Frauen flirtet :D

Meinst du, dass du ihn nur doll genug unter Druck setzen brauchst, und dann bekommst du ihn schon passend gemacht ? :D
Vor meiner Nase macht er es ja nicht. Aber es sehen andere Leute, die wir beide kennen.

Und nein, man ändert einen Menschen nicht. Das möchte ich auch nicht. Er weiß, dass das zu viel war. Ich habe ihn auch nicht unter Druck gesetzt. Ich wollte nur 1x vernünftig mit ihm sprechen. Das war aber nicht möglich. Vielleicht weil er selbst weiß, dass das Training und der Flirt ein Fehler waren!?
 
  • #21
Ich denke nicht, dass er mich betrügt. Aber 100%ig ehrlich ist er leider auch nicht.
Also glaubst du, dass er auf einer gewissen Ebene spielt mit dir ?

Auf mich wirkt das nämlich auch wie ein Machtspiel zwischen euch: wer hängt mehr am anderen...

Leider mega destruktiv, weil es dabei keine Gewinner gibt.

Ich würde mich an deiner Stelle 1. nicht triggern lassen und 2. auf seine Machtspiele nicht einsteigen.

Für mich klingt dein Partner etwas zu narzisstisch ...er scheint die Bestätigung zu brauchen. Einmal von anderen Frauen und zum anderen von dir, indem du eifersüchtig wirst.

Meiner Erfahrung nach, brauchen solche Männer sehr kühle und verschlossene Frauen. Dann geraten sie nämlich in die Position, sich primär von ihr bestätigen lassen zu wollen, weil da so wenig kommt. Ist nur die Frage, ob das einen glücklich macht ..
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #22
Ok auch wenn es arrogant klingt aber ich muss noch in Eure Kommunikation geholt werden, bevor ich es verstehe.

Ich habe nämlich noch nie gehört, dass Hilfe beim Hanteln heben zur 2 fachen Erektion führt.
Redet er so mit Dir...ich hab geholfen und gleich 2x?

Weil wenn das jemand erzählt, will man eifersüchtig machen.
Genauso wie Handy halb verstecken.
Plus dieses mehrfache: soll ich gehen...komm sag es schon.
 
  • #23
Das klingt nicht gut.
Was heißt nicht zugelassen? Hat er dich daran gehindert die Wohnung zu verlassen? Verlaufen eure Streitigkeiten häufiger so?
Er hat gesagt "Wir reden jetzt!" Damit meint er aber nicht den Flirt oder den Auszug sondern, dass ich in dem Moment nicht so gute Laune hatte.

Ich versuche dann schon gar nicht mehr die Wohnung zu verlassen, weil er sauer wird. Ich bin dann ins Bad gegangen und habe die Tür zu gesperrt um durchzuatmen.

Er stand vor der Tür und hat gehämmert und geklopft, behauptet er müsste etwas aus dem Bad holen. Er fängt dann immer mit Streit-Themen an, die ich irgendwann mal waren oder Sachen, die im Streit vor 2-3 Jahren gesagt wurden und provoziert mich.

Ich habe ihn dann rein gelassen, weil mein Geduldsfaden dann irgendwann auch zu Ende ist. Und dann fing er mit dem Auszug an....
 
  • #24
Also glaubst du, dass er auf einer gewissen Ebene spielt mit dir ?

auf mich wirkt das nämlich auch wie ein Machtspiel zwischen euch: wer hängt mehr am anderen...

leider mega destruktiv, weil es dabei keine Gewinner gibt.

ich würde mich an deiner Stelle 1. nicht triggern lassen und 2. auf seine Machtspiele nicht einsteigen.

für mich klingt dein Partner etwas zu narzisstisch ...er scheint die Bestätigung zu brauchen. Einmal von anderen Frauen und zum anderen von dir, indem du eifersüchtig wirst.
Jetzt auf jeden Fall. Er ist ja ohnehin weg und setzt mich mit der Kontaktsperre weiter unter Druck.

Seiner Familie hat er auch noch nicht gesagt, dass er ausgezogen ist.

Er weiß, dass ich das gerne klären möchte.

Egal wie er sich entscheidet - für oder gegen eine Beziehung - das ist okay für mich. Aber ich finde es grausam, dass er seit 1,5 Wochen eine Kontaktsperre verhängt hat, weil er meint dass er noch keine Zeit hatte nachzudenken. Ohne seinen Stress und die Fragen wäre ich doch gar nicht auf die Idee gekommen sowas zu sagen!

Wenn man jemanden liebt, dann möchte man doch nicht dass der andere unnötig leidet, wissen dass es ihm gut geht und den Streit schnellstmöglich beenden!?

Und dann entschuldigst DU dich noch zigfach? Was stimmt bei dir nicht ?

ER scheint ein Aggressionsproblem zu haben.

Einige Frauen brauchen anscheinend eine „temperamentvolle“ Partnerschaft!! *Kopfschüttel*
Naja, ich habe mich auch nicht vorbildlich verhalten. Ich hätte die Tür zulassen und nicht antworten sollen. Aber er weiß wie er mich provozieren kann.

Dafür, dass ich ihm zugestimmt habe, dass er ausziehen soll habe ich mich entschuldigt. Und auch dafür dass ich mich in die Eifersucht etwas reingesteigert habe weil er nicht mit mir über die andere Frau sprechen wollte.

Ich würde mir wünschen, dass er auch einsieht, dass er genauso Fehler gemacht hat.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #25
Seine vorherigen Beziehungen sind auch gescheitert, weil seine Ex-Freundinnen eifersüchtig wurden oder weil er sie betrogen hat.
Mega Rote Flagge. Wie sagt man so Schön: Past events form future trends. Wer in vorherigen Beziehungen betrogen hat, wird es mit ziemlich großer Wahrschenlichkeit wieder tun.
Deine Reaktion auf sein "Soll ich ausziehen?" finde ich SUPER, du hast genau richtig gehandelt, dich nicht blöd erpressen lassen, du hast aus dem Bauch gehandelt.

Er weiß, dass er mit der anderen Frau ne Linie überschritten hat, ich vermute er hat n schlechtes Gewissen und geht dir daher aus dem Weg, und auch einem Gespräch.

Ich weiss, das klingt hart, aber ich würde es beenden.

Mit dem wirst du nie Sicherheit bekommen, er wird immer mit anderen flirten, und du wirst dich ständig fragen, ob nicht mit Dame xy mehr läuft. Such dir doch einen Mann, der genug Selbstwert hat, um sich nicht ständig von aussen Bestätigung holen zu müssen!
 
  • #26
Ok auch wenn es arrogant klingt aber ich muss noch in Eure Kommunikation geholt werden, bevor ich es verstehe.

Ich habe nämlich noch nie gehört, dass Hilfe beim Hanteln heben zur 2 fachen Erektion führt.
Redet er so mit Dir...ich hab geholfen und gleich 2x?

Weil wenn das jemand erzählt, will man eifersüchtig machen.
Genauso wie Handy halb verstecken.
Plus dieses mehrfache: soll ich gehen...komm sag es schon.
Nein, ich habe seine Erektion gesehen als er mir beim Training geholfen hat ;)

Er erzählt mir nie von anderen Frauen. Ich bekomme das dann immer leider zufällig mit oder andere Leute erzählen es mir wenn ich sie mich treffen.

Dieses ständige "Soll ich ausziehen" hat mich leider wirklich wahnsinnig gemacht! Und ich habe "Ja" gesagt, aber nur weil ich diesen Druck und Stress seinerseits nicht mehr ertragen habe.

Jetzt bereue ich es, weil mich die Kontaktsperre noch viel mehr quält!
 
  • #27
Vielleicht weil er selbst weiß, dass das Training und der Flirt ein Fehler waren!?
Ich denke eher, weil er mit der Konfrontation nicht umgehen kann. Das ist ihm „zu eng“ und dann geht halt zum Angriff über...

Er wird deinen Wunsch nach Klärung, wohl eher als Angriff auf seine Selbstbestimmung sehen ( sie will was von mir = engt mich ein ).

Wenn er wüsste, dass es nicht ok ist, hätte er ein schlechtes Gewissen gehabt und das hättest du an seinem Verhalten dir gegenüber bemerkt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #28
Dann hat er mich bedrängt ganz dicht mit seinem Gesicht vor meinem gestanden, seine Brust gegen mich gedrückt und mich so in einer Ecke festgehalten.
Kleiner Tipp, vielleicht stehst du ja auf BDSM? Da kann man solche Dinge voll gut in die Beziehung integrieren, aber gleichzeitig bleiben die Partner auf Augenhöhe im RL. Da kann das richtig gut sein. Da gibt es aber dann auch Codewörter, wenn es einem zu viel wird und beide hören sofort auf.
Dein Ex braucht das aber zur Selbstbestätigung im echten Leben, so eine reale Bedrohung geht mal sowas von gar nicht!
W37
 
  • #29
Ich habe gerade oben erklärt, dass ich genau weiß, dass mein Freund das SEHR erotisch findet. Es ist ein krasses Gefühl, wenn man so viel Gewicht auf den Schultern hat und damit eine Kniebeuge schaft. Wenn einem jemand dabei hilft ist es ein tolles Gefühl. Und ich weiß dass mein Freund das sehr sexy findet - er hatte dabei schon mind. 2x eine Erektion. ;)
Sorry, aber das ist einfach nur creepy....in Verbindung mit deinem zwinker?
Woher weisst du das mit der Erektion? Hat er dir das gezeigt, als ihr das gemacht habt? Dann heisst das noch lange nicht, dass er die bei anderen auch hat..
Ich mache selbst Kraftsport, wenn mir ein Mann hilft und dabei eine Erektion kriegt, weil er es geil findet, hätte der mich das letzte Mal trainiert...
Alles in allem klingt dein Freund aus deinen Posts auch ein bisschen zu temperamentvoll? Irgendjemand schrieb was von Drama, ja tönt das, auf der einen Seite der testosterongeladene Hengst, auf der anderen die eifersüchtige Diva..
 
Top