• #31
Das ist der Punkt. Möglicherweise ist das Bild eine reine Provokation nach dem Motto: falls sie mir hinterher spioniert (wie ihre Vorgängerin...), lege ich ihr gleich mal ein paar Krümel hin. Entweder sie fällt darauf herein und spricht mich an, dann kriegt sie von mir einen Fußtritt. Oder sie tut es nicht, dann komme ich auch nicht in falschen Verdacht, und alles ist bestens.
Was für eine verquere Denkweise. Falls es wirklich so wäre, würde ich mir schon aus diesem Grunde überlegen, ob das der richtige Mann für mich wäre. Noch irrer und verquerer geht's wohl nicht? Ich hätte ernsthafte Zweifel am Geisteszustand eines solchen Mannes und würde ihm zu professioneller Hilfe raten. Aber gut, wer's braucht...
 
G

Gast

  • #32
Für mich klingt das alles ein wenig kindisch und unaufrichtig. Ihr geht auf jeden Fall nicht offen und ehrlich miteinander um.

Für mich ist selbstverständlich, dass, wenn ich einen interessanten Mann kennenlerne, ich mit natürlich nicht mehr einlogge, sondern mich voll und ganz auf diesen Kontakt konzentriere.

Dieses nicht mehr einloggen würde ich schon deshalb machen, um auch ihm zu zeigen, dass ich an einem ernsthaften Kennenleren und ihm wirklich interessiert bin. Die vielleicht aufkeimende Liebe kann eben durch solche vermeintlichen Kleinigkeiten zerstört werden, und für mich persönlich ist eine Vertrauensebene mit einem möglichen Partner mit das Wichtigste. Ich würde auch nicht mehr nachschauen, ob er online ist, weil er dann eben auch sehen würde, dass ich noch aktiv auf der SB wäre.

Die Sache mit der Provokation finde ich so lächerlich und kindisch, dass ich mich schon fragen würde, was für ein unreifer Mann das ist.

Und aus seiner Sicht: wenn er sieht, dass Du ab und zu noch eingeloggt bist, geht er vermutlich auch nicht von einem wirklich ernsthaften Interesse aus.

W44
 
G

Gast

  • #33
Ich würde auch nicht mehr nachschauen, ob er online ist, weil er dann eben auch sehen würde, dass ich noch aktiv auf der SB wäre.
Eben. Was müssen das für Kinder sein, die sich gegenseitig beobachten und keiner merkt, daß er sich damit ja zugleich zum Objekt der Beobachtung macht. Sie sieht ihn online, er sieht sie online, jeder denkt "ach, schau mal einer an".

Liebe FS, Du mußt doch wissen, daß er Dich online sieht. Und in diesem Moment ist die Sache doch auch schon verloren, denn wenn einer das Gefühl hat, den anderen heimlich beobachten zu müssen oder von ihm beobachtet zu werden, stimmt die ganze Vertrauensbasis nicht mehr. (M)
 
G

Gast

  • #34
Das ist der Punkt. Möglicherweise ist das Bild eine reine Provokation nach dem Motto: falls sie mir hinterher spioniert (wie ihre Vorgängerin...), lege ich ihr gleich mal ein paar Krümel hin. Entweder sie fällt darauf herein und spricht mich an, dann kriegt sie von mir einen Fußtritt. Oder sie tut es nicht, dann komme ich auch nicht in falschen Verdacht, und alles ist bestens.
Hallo, hier die FS,

Oh....na das hoffe ich mal nicht !!! Aber ehrlich gesagt, sollte er wirklich so drauf sein, dann würde mir der Abschied auch nicht schwer fallen !

Es sind sehr viele unterschiedliche Meinungen über das Thema und alle klingen auf ihre Art plausibel, so dass ich gerade gar nicht mehr weiss, was jetzt das Beste ist.
Gerade hat er sich wieder mit einer sehr netten SMS gemeldet ! Was soll Frau nur denken

Ich denke, ich werde das nächste (von ihm organisierte!) Treffen abwarten und dann spontan und aus der Situation heraus etwas sagen oder auch nicht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #35
Ich tendiere ehrlich gesagt auch mehr zu der Abwarten-und-ein-bisschen-Rückzug-Variante. Denn was soll er auch sagen, wenn ich ihn direkt drauf anspreche. Im schlimmsten Fall wird er sich komplett in die Ecke gedrängt fühlen.
Was bringt es dir, wenn du ihn nicht ansprichst? Sprichst du ihn an, wird der richtige Mann nicht zurückschrecken, sondern sich auch die Mühe machen und mit dir darüber sprechen. Sprichst du ihn nicht an, kann ein Mann, der dich mag und vielleicht nicht aus bösem Willen dort war, denken, dass dein Rückzug Desinteresse bedeutet. Wobei ich nicht davon ausgehe, dass er nur Gutes im Sinn hatte: Ich würde, wenn ich eine Frau mag, nicht noch mein Profil in einer Singlebörse aufmotzen.
 
G

Gast

  • #36
Und aus seiner Sicht: wenn er sieht, dass Du ab und zu noch eingeloggt bist, geht er vermutlich auch nicht von einem wirklich ernsthaften Interesse aus.
W44
Genau. In dem meisten Beiträgen hier gilt der Mann als der Übeltäter, weil er sich noch nicht abgemeldet und jetzt sogar ein neues Foto eingestellt hat. Versetzen wir uns doch auch mal in SEINE Lage: Er ist vielleicht auch unsicher, wie ernst die FS mit ihm meint. Dass sie sich nur einloggt, um "ein bisschen zu schauen" und zu überprüfen was ER macht (wie sie sagt), kann er ja nicht wisse. Und daher sieht wohl auch er nicht die Notwendigkeit, sein Profil zu löschen. Verunsicherung auf beiden Seiten, könnte man sagen ...

W58
 
G

Gast

  • #37
Ich brauche einen Rat, wie würdet ihr euch jetzt verhalten ?
w37
Als ersten Schritt würde ich an Deiner Stelle auf Dich schauen, als zweiten Schritt auf ihn (nicht aus egoistischen Gründen):
Erster Schritt: Wie ist Deine Einstellung ehrlicherweise zu ihm bisher? Damit meinte ich: Wie ist Deine Einstellung zu ihm gewesen, bevor er ein anderes Foto geladen hat? Du wolltest alles langsam angehen - was willst oder wolltest Du? Wäre z. B. ein Mann aufgetaucht, z. B. über Deine Singlebörse, z. B. in der Woche, bevor der andere ein Foto hochgeladen hat - ein anderer Mann also, der in mancher Hinsicht mehr versprochen hätte als der Mann, der jetzt ein anderes Foto hochgeladen hat: Hättest Du Dich für diesen interessiert?
Dies bedeutet z. B.: Hättest Du Dich für letzteren interessiert - wie hätte der erstere sich aus Deiner Sicht verhalten sollen?

Zweiter Schritt: Auf Basis Deines ersten Schrittes kannst Du Dich dann zu dem Mann verhalten.

Ich möchte nicht falsch verstanden werden: Das Laden eines anderen Fotos, wenn man so weit ist wie Ihr seid oder gewesen seid, finde ich beachtlich.

M
 
G

Gast

  • #38
Bild ändern= Profil pimpen. Besser Du als alleine, lieber eine Bessere als Du.

Dasselbe ist mir auchmal passiert, er hielt mich warm, bis er eine Bessere hatte und ja, ich war furchtbar naiv. Falls eine Affäre für Dich i.O. ist, ziehs weiter, falls sich bei Dir schon Gefühle einstellen, sei vorsichtig, Du kannst Dir böse die Finger verbrennen.
 
G

Gast

  • #39
Entschuldigung, aber das kommt mir hier vor wie Kindergarten, ehrlich.

Wenn ich im normalen Leben eine Frau kennenlerne, mit ihr Zeit verbringe, mit ihr schlafe, dann habe ich doch nach wenigen Treffen ein Gefühl dafür, ob es sich wie eine beginnende Beziehung anfühlt.

Je nachdem, was ICH will, rede ich darüber oder lasse mit mir reden. Will ich eine Beziehung, egal, ob sie sich langsam oder schnell entwickelt, dann konzentriere ich mich auf diese eine Frau, anders kann doch gar nichts Vernünftiges herauskommen. In Umkehrung ... aus Sicht der Frau sollte es doch genauso sein.

Virtuell ist es nicht anders, wenn es gesund läuft. Weiteres Gucken, Suchen, Kontrollieren hat was von Unverbindlichkeit, Beliebigkeit oder auch von Sucht. Das kann man drehen und wenden wie man will und mit Taktik und Spielchen unterfüttern, ab einer gewissen Nähe (für mich im beschrieben Fall längst erreicht) ist der Punkt gekommen, wo man in der Singlebörse nichts mehr zu suchen hat. Wozu ist man da noch drin, wenn man erfolgreich gefunden hat?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #40
Hallo FS,

die message ist eigentlich klar. Er hält sich weiterhin auf der Börse auf und setzt sogar noch ein neues Bild rein, statt wenigstens seine Bilder zu löschen.
Die erste Botschaft lautet somit, dass er weiterhin auf der Suche ist und die zweite, dass er sein Profil aktuell halten will. Da gibt es eigentlich nichts zu deuten.

Wäre er ernsthaft in dich verliebt, hätte er sein Profil gelöscht. Ihn darauf anzusprechen ist verplemperte Zeit. Er wird dir tolle Gründe nennen, wie z.B. das hat nichts zu bedeuten, mein Vertrag läuft noch, usw.
Und dann? Somit sind die Stelldicheins unter Affäre zu verbuchen und nichts weiter.
Als meine Bekannte ihren jetzigen Freund auf der Singlebörse kennengelernt hat, hat er sich innerhalb von zwei Wochen abgemeldet. Damit hat er ein klares Signal gesetzt. Heute sind sie fest zusammen und planen ihre Zukunft.

Dumm gelaufen. Ihn dazu zwingen sich abzumelden halte ich für völlig kindisch und ihm den Vorschlag machen sich gemeinsam abzumelden auch. Wenn du jetzt gleich ziehst und ebenfalls Bilder erneuerst dann wird er den Braten schon riechen, und wissen dass du es nur machst weil er auch ein neues Bild drin hat.
.Das sind schon typische Phänomene und Effekte, die Singlebörsen leider so mit sich bringen.

Mein Bekannter, den ich ebenfalls über eine Singlebörse kennengelernt hatte, hat sich auch nicht abgemeldet, Bilder erneuert usw. obwohl wir uns mehrmals getroffen haben usw. Er dachte nicht im Traum daran sich abzumelden, weil er immer noch der Meinung war er könnte dort seiner "Traumfrau" begegnen. Das war sein Grund, obwohl er mich weiterhin treffen wollte. Ich meldete mich ab und beendete den Kontakt. Er ist immer noch dort aktiv und sucht fleissig nach etwas, was es nicht gibt.
Kaum treten irgendwelche Konflikte auf, dann wird halt einfach weitergeklickt, schliesslich suggerieren einem diese Foren, dass die Möglichkeiten unendlich sind, man verliert sich...und kann sogar süchtig werden, weil die Suche so offensichtlich ist.

Heute bin ich froh, dass ich da nicht mehr mitmachen muss, obwohl, wie das Beispiel meiner Bekannten zeigt, es sich auch anders entwickeln kann, wenn der Wille wirklich da ist, sich auf einen Mann zu konzentrieren,
Eigentlich ist das Abmelden schon der Indikator, ob ein Mann sich wirklich auf eine Frau konzentrieren will. Ansonsten lassen sich diese Männer weiterhin alle Optionen offen, wie ausserhalb solcher Plattformen auch....

Im Prinzip kannst du es auch bildlich sehen. Er läuft in eine Location rein, und trägt das Schild Single auf seinem T-Shirt.....obwohl er dich trifft....
Alles Gute!
w 40
 
G

Gast

  • #41
Eigentlich ist das Abmelden schon der Indikator, ob ein Mann sich wirklich auf eine Frau konzentrieren will. Ansonsten lassen sich diese Männer weiterhin alle Optionen offen, wie ausserhalb solcher Plattformen auch....

Im Prinzip kannst du es auch bildlich sehen. Er läuft in eine Location rein, und trägt das Schild Single auf seinem T-Shirt.....obwohl er dich trifft....
Ich gebe obiger Schreiberin recht.

Allerdings muss ich auch zu bedenken geben, dass ein Mann sich zwar auf der Singleplattform A abmelden kann was für Freude bei seiner neuen Flamme sorgt........ aber auf Singleplattform B neu registriert und lustig und unerkannt weitersucht. Wenn er nicht sowieso in mehreren Börsen registriert ist. Diese Möglichkeit wird oft und gern genützt.

Im Grunde ist es völlig egal. Man kann nie prüfen was ein Mann sonst noch treibt, es wäre zu anstrengend und unsinnig. Wer sich Hintertüren schaffen will, der tut das sowieso.
Wir können also nur die direkten Taten uns gegenüber betrachten und uns auf unser Bauchgefühl verlassen.