G

Gast

  • #1

Wie sollte der Traummann auf gar keinen Fall sein?

Kontrollfreak; Intrigant, Eigenbrödler - was sind die größten Abtörner für Frauen? Wie sollte der Traummann auf gar keinen Fall für die Frau sein? (angeregt vom Parallelthread von Frau N. Sommerfeld...)
 
G

Gast

  • #2
zickig,
- arrogant
- verwöhnt
- dramatisierend
- überemotional
- faul
- eitel
- stark gestört (ne kleine Macke ist okay ^^)
- stark eifersüchtig
- kontrollierend
- träge
- neidisch
- unselbstbewusst
- unselbstständig
- hässlich
- fett
:))
 
G

Gast

  • #3
- ungebildet
- stark übergewichtig
- ungepflegt
- enger geistiger Horizont, wenige Interessen
- egozentrisch
- psychisch labil
- Raucher
- untreu
- unselbstständig
- chaotisch
- bereits Vater
 
  • #4
-verheiratet
-ungepflegt
-ungebildet
-humorlos
 
G

Gast

  • #5
Muttersöhnchen
geizig
sprechfaul, unkommunikativ, mundtot
dumm
Weichei
humorlos, versteht meinen Humor nicht
unter 1,78 m
Bierbauch
promisk, untreu, Lustmolch
ungepflegtes Äußeres
schlechte Zähne
Gammelklamotten
unrasiert
ungepflegte Hände
grob
nicht einfühlsam, keine Empathie
schw...gesteuert
langweilig, einfaltslos, sachlich
geschieden, mit Anhang
hässlich
unromantisch
nicht familienfreundlich und kinderlieb
unordentlich
faul
draufgängerisch, angeberisch
stinkend
unehrlich
keine Nähe wollend
keine gepflegter Wortschatz
bäuerlicher Dialekt
kann keinen Haushalt führen
nichts gespart
zwei linke Hände
zwei taube Ohren
zwei blinde Augen
zwei infertile Hoden
 
  • #6
Hmm, ist das wirklich schon alles.? ich hoffe da fehlt doch noch ne Menge.. bis jetzt sind das eher Selbstverständlichkeiten. =)
 
G

Gast

  • #7
für Hellekeen:
- lebt mit der Einstellung, dass er jederzeit sein Geld einpacken und ohne Altlasten gehen kann
- will nicht heiraten, will keine Familie/Kinder
- will getrennte Kassen/Konten
- will nur eine sexuelle Zweck-/Nutz-Gemeinschaft
- hat nur Ängste, Frau versorgen zu müssen
- will sich nicht "lebenslänglich" binden
- hat Angst vor Scheidung, bevor er sich verliebt
 
G

Gast

  • #8
zusätzlich zu allen anderen:
- unehrlich
- "Rammler"
 
G

Gast

  • #9
- arrogant
- ungepflegt
- cholerisch
- eingebildet
- angeberisch
- egozentrisch
- stark eifersüchtig
- neidisch
- unselbstständig
- unattraktiv
- ohne eigene Meinung
- will nicht heiraten
- Disko Dauergast
- Kneipen Stammkunde
- ohne Humor
- ohne Benehmen
- ohne Anstand
- ohne Rücksicht
- unromantisch
- starker Dialekt
- Raucher
- schlechte Zähne
- überdurchschnittlich Sexgierig
- nach vielen Frauen umschauend
- sollte nicht unbedingt folgenden Beruf haben:
Metzger, Schlachter, Jäger, Kürschner, Tierpräparator
 
G

Gast

  • #10
Wow, #6 - persönlich Erfahrung gemacht...? Das sind ja bisher "klare Ansagen" hier, mutig, mutig.
Gibt es weitere Meinungen? Vielen Dank für Eure Beteiligung - die FS.
 
G

Gast

  • #11
#6 @9
Nein, nicht die eigenen Erfahrungen, nur Beobachtungen aus dem RL-Umfeld.und vor allem aus diesem Forum.
 
G

Gast

  • #12
dominant
rechthaberisch
bestimmend
größenwahnsinnig
uneinsichtig
unlogisch
unsachlich
laut
schlechte Argumentation
narzisstisch
distanziert
aggressiv
empfindlich
dauerbeleidigt
angespannt
komplexbehaftet
engstirnig
aufgeblasen
lieblos
borniert
mitleidlos
widerborstig
egomanisch
platter Humor
besserwisserisch
mangelnde Loyalität
autistisch
dürres Gefühlsleben
Kontrollfreak
pedantisch
Mundgeruch
schlechte Zähne
schmächtige Figur
schmale Schultern
ausdruckslose Augen
lange Fuß-und Fingernägel
 
G

Gast

  • #13
Hauptkriterien:
- er sollte sich selbst nicht maßlos überschätzen
- er sollte keine Anforderungen an eine Frau stellen, die er nicht auch selbst erfüllt
- er sollte nicht arrogant sein
- er sollte sich selbst gegenüber nicht völlig unkritisch sein
- er sollte treu sein

Und vor allem sollte er sich nicht Barbie wünschen, wenn er selbst nicht Ken mit Millionen auf dem Konto sondern eher Dirk Bach auf HartzIV-Niveau ist.
 
G

Gast

  • #14
- ungepflegt
- untreu
- sich für den Nabel der Welt haltend und erwartend, dass ich zu ihm aufschaue
- sexuell einfallslos
- bevormundend
- gefühlskalt
- dumm
- extrem behaart (Rücken...)
- bieder
- rechtsextrem
 
G

Gast

  • #15
Sucht euch einen Hund - wobei, der macht Schmutz...

als ob ihr Frauen die allzeit perfekten Ladies seid - unglaublich, wenn sie losgelassen - Mann, Mann, müsst ihr schlechte Erfahrungen gemacht haben!

w/41
 
G

Gast

  • #16
Er sollte sich nicht wie Superman fühlen, wenn er im Anzug rumläuft und einen tollen Sportwagen fährt.
Er sollte nicht eingebildet, arrogant, überheblich, oberflächlich sein, wenn er gut aussieht und Geld hat. Kein Casanova/Macho-Gehabe, sondern trotzdem bescheiden und tiefgründig.
Er sollte Frau auf Händen tragen können und wollen.
Er soll Gefühle haben dürfen/können.
 
G

Gast

  • #17
Macho, arschig, nicht selbstbewusst, nicht durchsetzungsfähig, egoistisch, gefühlskalt, untreu, angeberisch, bevormundend, krankhaft eifersüchtig, humorlos, klein und unsexy, Alkoholiker, klammernd, ungebildet, zickig, arrogant.
 
  • #18
Da sind ja die Listen der Männer ein Witz dagegen.

@15
^^ Sorry.. das liest sich wie: "Er soll der tollste Hecht im Teich sein und sich dessen bewusst sein, aber nix drauf geben UND in mich verlieben und mich auf Händen tragen" Ah ja!

Ich möchte auch die schönste und reichste Frau der Welt, die nur mich liebt! Schön wenn man kaum Ansprüche hat.
 
G

Gast

  • #19
@17 Du sprichst mir aus der Seele - Gruß #14 -

kein Wunder, dass so viele Singles umherlaufen, man sollte man einen Mann-Back-Wettbewerb veranstalten...
 
  • #20
@17# also das mit dem Hecht und den nur "Augen für Eine", kann ich mir sehr gut als "Wunschvorstellung" an einen Traummann vorstellen.. das find' ich durchaus legitim..
 
G

Gast

  • #21
Schmarotzer, Eiche-rustikal-Fan, unsportlicher Apfeltyp (hängende Schultern, dicker Bauch, Storchenbeine), langweilig, humorlos, bequem, Stubenhocker, Dummschwätzer, ungerecht, rechthaberisch, etc.pp ... kann man glaube ich endlos fortsetzen
 
G

Gast

  • #22
#15 @ 17 Cologne1980:
Richtig gelesen! Ich bin eine schöne, reiche und treue Frau und will mit meinem Traummann alt werden, Kinder kriegen und sterben. Mich Traumfrau gibt's in echt! Ich bin Liebe pur!
Zu den Ansprüchen: Ich habe was zu bieten und fordere was Gleichwertiges/Ebenbürtiges!
Aber sorry, du bist mir zu jung.
 
G

Gast

  • #23
- unehrlich
- maske tragend
-unnahbare mauer um sich habend
- niemand an sich heranlassend
- eigenes süppchen kochend
 
  • #24
@19

Sicher kann man das als Wunschvorstellung gelten lassen.. das wünscht sich ja jeder und jede ...
Aber im Kontext mit den anderen Sachen klang das irgendwie schon nicht mehr nach Wunsch, sondern nach MUSS... wie man @21 ja lesen kann.

@21
Ähm.. in dem Falle wärst Du dann für ich auch zu alt und da ich nur ein Designerlein bin mit, für EP, bescheidenen Einkommen, könnte ich eh keinen Reichtum bieten. So ist das mit den armen Würstchen. Aber immerhin halte ich mich nicht für die Liebe pur, oder gar einen Traummann. "hach" vll. ja doch n toller Hecht?!

@all

Lauft ihr eigentlich immer mit diesen NoGo´s im Kopf rum? Dann wird das nämlich nie was ;)
 
G

Gast

  • #25
@#14, es geht hier darum wie man sich den perfekten Traummann vorstellt, nicht darum ob ein realer Mann das letzendlich dann alles auch wirklich erfüllen kann/wird, den perfekten Traummann wird man im realen Leben eh nie finden - das hier sind halt nur Träume :)
 
G

Gast

  • #26
@#23, ich denke mal mit solchen NoGo's laufen wohl die wenigsten rum, das sind nur mal so pauschalisierte Traumvorstellungen, es geht ja hier um den "Traummann" und nicht um den letzendlich dann tatsächlichen Partner. In der Realität macht man ja immer sehr viele Abstriche von seinen Träumen, weil die Liebe sehr viele Minuspunkte erlaubt.
Ich bin zum Beispiel #8 und letztendlich wäre es mir sicherlich egal wenn mein Partner dann doch Metzger o.ä. ist, wenn man verliebt ist spielen solche Sachen dann eh keine Rolle mehr, hauptsache man versteht sich gut ;-)
 
G

Gast

  • #27
#21 @23
Das tapfere Schneiderlein weiß doch gar nicht, wie jung ich bin! Auf jeden Fall wünsch dir, dass du deine Prinzessin samt Königreich findest :)
Ich warte auf den Prinzen auf dem weißen Schimmel :)
Let's go!
 
  • #28
@25

Aber immerhin inzteressant, das vielen gelich SOVIEL dazu einfällt. Und wem schon mehr NoGo´s als Go´s einfallen, zieht meist die NoGo´s an.

@26
Nun, wenn ich Dir mit 30 zu jung bin, dann denke ich mal, das Du jenseits der 28 bist, zumal Du ja schon reich und so bist.
Ich will ja garkein Königreich und ne Prinzessin.. nun ja.. auf alle Fälle nicht vom Gehabe her! Sie könnte meine Prinzessin werden und maximal die ihres Dad´s bleiben, aber mehr Prinzessin gibs nich! Nicht das ich am Ende doch Erbsen zählen muss.
 
G

Gast

  • #29
Find ich ja niedlich, die letzten Beiträge. Also für mich persönlich ist ein ganz wichtiges NoGo "fehlender Humor"... Und, lieber #27, du "Jungspund" *scherz*: Es heisst in der Titelfrage ausdrücklich: Wie soll der Traummann NICHT sein - es IST also nach NoGos gefragt. Dass dies hier natürlich geballt erscheint dürfte wohl klar sein. Genauso klar dürfte sein, dass keine Frau alle aufgelisteten Merkmale nach Liste abhakt.

Übrigens: Ich habe die Frage eingestellt als Pendant zum gleichlautenden Traumfrauen-Thread von "N. Sommerfeld"... Analogie erkannt? Das ist meine Art von virtuellem Humor.
 
G

Gast

  • #30
#26 @ 28
Ja, genau, fehlender Humor ist ein absolutes NoGo. Genauso Männer, die nicht träumen können, unromantisch, trocken-sachlich-kühl sind. Eben kein lachendes Herz.
Männer, macht euch doch mal locker, sonst staut sich alles an einer einzigen Stelle :)

@27 Cologne1980
Na, wie märchenhaft! Das tapfere Schneiderlein heiratet eines Tages die Prinzessin auf der Erbse! Ich mag weiße Brautkleider und Erbsensuppe!

@ alle männlichen Poster
Gibt es hier noch mehr Traumprinzen? Ich habe einen Schuh verloren und kann gut reiten :)