G

Gast

  • #1

Wie unterschiedliche Biographien vereinbaren?

Könnte es bei folgender Konstellation Probleme für die Beziehung geben? Wenn ja, welche? Oder haltet ihr sie für unproblematisch?
Sie: geschieden, kinderreich, vorwiegend Hausfrau, anspruchsvoller Beruf, doch nie voll berufstätig, finanziell unabhängig, gehobenen Lebensstandard gewöhnt.
Er: 2 uneheliche Kinder, nie verheiratet, wechselnde feste Beziehungen mit getrennten Wohnungen, hoch qualifiziert, doch eigenwillig; Lebensphilosophie: Erwerbsarbeit nur dann, wenn dadurch Ideale gelebt werden, äußerst sparsamer Lebensstil.
 
G

Gast

  • #2
Oh da prallen aber Lebenswelten aufeinander. Sie anspruchsvoll, er eher der sparsame Idealist.

Ich denke das ist alles eine Frage der Kommunikation. Wenn sie finanziell unabhängig ist wird sie dich als "Versorger" ja nicht brauchen. Die Frage wird sein was ist bei Urlauben, sie 5* Hotel, du Zelt unterm Sternenhimmel?

Probleme kann es immer geben, ist die Frage wie man sie löst.

w46
 
G

Gast

  • #3
Probleme kann's überall geben.

Wenn beide respektvoll sind, tolerant (scheint mir gearde in diesem geschilderten Fall sehr wichtig) und sich nicht in Faage gestellt gesehen, nur weil jemand anders anders (ge)lebt (hat), dann klappt's. Bestenfalls empfinden sie den anderen Lebenstil als Bereicherung.
Kurz: Hier braucht es ECHTES Selbstvertrauen - nicht eins, das erschüttert ist, nur weil jemand adners ist.

Naja, und lieben müssen sie sich natürlich auch.
 
  • #4
Ich sehe das Problem lediglich in der Einstellung zur Arbeit und zum Lebensstandard. Da beide Kinder haben, dürften sie gleichauf reden können.

Ich glaube, ich hätte mit dem Mann mehr Probleme....
 
G

Gast

  • #5
Probleme könnte es in jeder Konstellation geben.
In der vorgestellten Konstellation fehlt mir noch die Angabe über die Art der Beziehung.
Es könnte ja eine Fernbeziehung angestrebt sein. Da könnte es funktionieren. Oder eine Affäre oder ein Freundschaft plus x. solange die Kinderreiche Hausfrau dank ihrer finanziellen Unabhängigkeit selbst für ihren gewohnt hohen Lebensstandard sorgt, ist alles möglich.
 
G

Gast

  • #6
Seine Vita liest sich nach H4, trotz guter beruflicher Qualifiziertung. Aus beruflicher Tätigkeit mit solchen Klientel weis ich, dass dahinter oft psychische Probleme stecken. Wer psychische Probleme hat, ist für mich nicht beziehungsfähig.

w