G

Gast

  • #1

Wie wirkt sich Kopflastigkeit aus?

Ein Mann, der mit mir redet, total freundlich, dreht sich im nächsten Moment um und geht plötzlich ohne Gruß weg. Viel um die Ohren. Hat einfach nicht dran gedacht. Ist das Kopflastigkeit oder einfach Zerstreutheit?
w
 
G

Gast

  • #2
Er hat sich wahrscheinlich nur notgedrungen mit dir unterhalten, sein freundlicher Ton ist vermutlich Geschäftston. Von manieren dürfte er gehört haben, deswegen denke ich, er hat dich absichtlich stehen lassen.

Vergiss ihn.
 
G

Gast

  • #3
Nein, Kopflastigkeit oder "verkopft" ist das nicht. Ich bin nämlich so und würde niemals, niiiemals jemand einfach so stehen lassen, weil ich die Reaktion von fast jedem - der mir mit Respekt begegnet - berücksichtige.

Der Mann hat kein Interesse an dir, wir bräuchten aber für ein vernünftiges Urteil schon mehr Infos.
 
G

Gast

  • #4
Um das zu beantworten zu können, müsste man mehr Informationen haben. Was war das für ein Gespräch, in welchem Verhältnis stehtst Du zu diesem Mann, was waren die Umstände, etc???

Aufgrund der knappen Angaben kann diese Frage wirklich nicht beantwortet werden.
 
G

Gast

  • #5
Einmaliges Zufallsereignis?
Das hört sich nach einem Zufallsereignis an, das nur einalig oder wenige Male passeirt ist.
Es gibt Leute, die müssen jeden Mückenstich öffentlich diskutieren.
Falls das oft passeirt oder fast die Regel ist hört sich die Konstellation nach 'Nicht Kompatibel' an.
Der Mann hat dann den Absprung gesucht - was in dem unverbindlichen Gespräch - vielelicht sogar über ein intelektuelles Thema - leicht war.
 
G

Gast

  • #6
Kenne ich. Ich wundere mich selbst über diese Vorgehensweise und halte das für grob unhöflich. Nachdem der Mann nur ein Bekannter ist, ist es mir egal. Er macht es immer so, auch andern gegenüber. Ich weiß, dass er mich gerne mag, es ist wohl einfach seine Art, vielleicht hat er keine besseren Manieren gelernt.
Muss man wohl so hinnehmen, aber demnächst werde ich ihn einfach danach fragen.
 
G

Gast

  • #7
Für mich ist das einfach nur Zerstreutheit. Man hat heutzutage soviel um die Ohren...
 
G

Gast

  • #8
Ich würde sagen das ist das gegenteil von Kopflastigkeit, ansonsten hätte er an dich gedacht, dieser Mann ist vllt einfach nur etwas dumm, unkonzentriert, vollalkoholisiert gewesen oder ein bekannter hat ihn entdeckt und er "musste schnell weg".
 
G

Gast

  • #9
Liest sich so, als wenn er Dominanz ausüben wollte. Dich als Frau verletzen und klein machen, indem er dich als Gesprächspartnerin einfach "vergisst".