G

Gast

Gast
  • #1

Wieso schlägt man ein 2. Treffen vor, sagt es dann ab und meldet sich nicht mehr?

Hab ein Date mit einem Typen gehabt was echt toll lief. Er hat mir nach dem Treffen gesagt, dass er mich bald wiedersehen will und mich konkret gefragt wann. Wir haben ein Treffen ausgemacht, er hat mir abgesagt weil er Stress hat und sich seitdem nicht mehr gemeldet. Was soll das?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Hat inzwischen vielleicht eine andere Frau kennengelernt, oder vielleicht wirklich Stress?
Was das soll? So ist das Leben!
Zerbrich dir nicht so sehr den Kopf darüber, das lohnt sich nicht!
Sein Verhalten ist anscheinend eher oberflächlich. Sei froh, dass kein engerer Kontakt daraus geworden ist, dann würde das sicher noch mehr verletzen!
Abhaken!
W
 
G

Gast

Gast
  • #3
Internet eben, die sehen doch alle vor lauter Bäume den Wald nicht mehr. Viele wissen doch schon gar nicht mehr wollen sie, oder haben sie schon. Mach Dir nichts draus, passiert uns allen ab und an..
 
G

Gast

Gast
  • #4
@#2
Sagt(e) meine Mutter auch immer .... das böse, böse Internet!
Ich habe damals im RL sehr viele Männer getroffen, die an mir Interesse hatten, ich habe Telefonnummern gebunkert.
Im Nachhinein stellte sich raus, dass meinerseits gar nicht so viel Interesse bestand.
Hier habe ich im ersten Anlauf meinen Partner vor gut 2 Jahren gefunden .....
Meine Mutter findet das Internet gar nicht mehr so übel...
w45
 
  • #5
Mir es das auch passert. Ich habe später über diese Geschichte nachgedacht: bei mir gabs eindeutige Anzeichen: der Typ hatte eine Freundin und wollte nur seinen Marktwert testen. Viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #6
angst bekommen? es sich anders überlegt? gemerkt, dass er doch nicht so großes interesse hat? noch nicht bereit für was neues ist? jemand anders kennen gelernt?
er hat stress, es ist was passiert?

ist eigtl auch egal.

du musst ihn bis auf weiteres von der "mögliche partner"-liste streichen.
 
  • #7
Er hat wahrscheinlich erkannt, dass Du doch nicht die Richtige bist. Vielleicht sagte sein Gefühl eher "ja", aber der Kopf dann doch eher "nein"? Genau deswegen soll man ja auch erst einmal eine Nacht drüber schlafen und alles überdenken.

Eventuell hat er auch eine andere Frau kennengelernt, der er den Vorzug gegeben hat. Auch das wäre in so einer frühen Phase ja nicht verwerflich.

Alles in allem verhält er sich doch seriös: Er hat rechtzeitig abgesagt und Dich nicht hinter's Licht geführt,
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ja ihr habt Recht,

es war nur so, dass wir uns am Freitag gestroffen haben, er mir Samstag schrieb, dass er mich bald wiedersehen will, am Sonntag konkret fragte wann, ich darauf nicht eingegangen bin, erst am Montag, als er wieder fragte. Das Treffen für den Dienstag hat er abgesagt, obwohl er Montag sagte, dass er sich total freut.

Verwirrend...
 
  • #9
Nimm Kontakt mit ihm auf und frage ihn, ob der Stress sich nun gelegt hat, ob Du ihm helfen oder ihn abhaken kannst. Ist nach 1 Woche keine Antwort da, vergiss ihn.

Ich würde nie Jemanden von vorne herein böse Absichten unterstellen - dazu ist das Leben viel zu verrückt und unberechenbar.
 
G

Gast

Gast
  • #10
@#7 Ah, also mal wieder eine wichtige Info in der FSung unterschlagen.

D.h. er musste "Madam" zweimal fragen ob sie ihn nochmal sehen will? Am Sonntag hast du ihm ja nicht gleich geantwortet, und zwar ganz bewusst ... Und was sollte das Spielchen wenn ich fragen darf? ...

Dann kann es natürlich auch sein das er dein Interesse nicht als ernst genug empfunden hat und sich das ganze nochmal hat durch den Kopf gehen lassen. An alle Damen hier - unterlasst solche "Ich bin ja eine ganz besondere Prinzessin"-Spielchen ... der Schuss geht meist nach hinten los.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Findest du nicht auch, dass es alles in allem recht stürmisch voranging? Daraus seine Schlüsse zu ziehen, ob oder ob nicht, ist viel zu voreilig.

Das war demzufolge vergangene Woche? Also noch ziemlich frisch. Wart noch ne Woche und dann melde dich bei ihm, wie es ihm geht. Nichts weiter. Und erwarte nichts, schließlich solltest du dir im Klaren darüber sein, dass zu dem Zeitpunkt noch niemand dem anderen Rechenschaft schuldig ist bzw. verpflichtet ist. Manchmal ist es auch ein Test, wie der andere reagiert etc. Also nicht voreilig darüber sinnieren oder blödsinnig handeln.

Vielleicht hat er aber auch noch ne Freundin und die hat davon Wind bekommen...
 
G

Gast

Gast
  • #12
@ 9

Als er mich am Sonntag gefragt hat, wann wir uns wiedersehen habe ich keinen konkreten Tag genannt, aber "bald" gesagt. Daraufhin hat er geantwortet: ich hoffe doch! Als wir am Montag das Treffen abgemacht haben und er gesagt hat, dass er sich freut, hab ich gesagt, dass ich mich auch freue. Wir waren am Dienstag verabredet und er hat mir eine SMS geschrieben, dass es ihm Leid tut, dass er sich so spät meldet und er noch Sachen zu erledigen hatte und das ich doch bitte nicht böse sein soll. Daraufhin habe ich geschrieben, dass es kein Problem sei und ihn gefragt ob wir uns denn noch sehen oder nicht. Ich wollte auch nicht rumzicken, Daraufhin kam keine Antwort.

Ich hab ihn dann später bei ICQ gesehen und da schrieb er mir dann das es nicht mehr klappt, weil sein Rechner abgestürzt ist und er gleich durchdreht. Auch daraufhin habe ich mit Verständnis reagiert und ihm geschrieben, dass ich hoffe, dass er das alles schnell wieder hinbekommt.

Dann habe ich ihm am Mittwoch wieder bei ICQ angeschrieben und gefragt, ob es ihm besser geht und er meinte es wäre einfach eine Scheisswoche und er wäre froh wenn sie rum ist. Wir haben ein bisschen Smalltalk gehalten und er hat mich gefragt wie es mir so geht und was ich am Wochenende mache. Erst dachte ich er wollte ein neues Treffen vorschlagen, aber er meinte nur, dass er feiern geht um seine schlechte Laune zu vertreiben.

Dann haben wir nicht mehr miteinander geschrieben und ich bin dann auch offline gegangen, weil ich nicht wusste wie ich mich verhalten soll und ich irgendwie kein Interesse seinerseits gespürt habe.

Seitdem kam auch nichts mehr. Ich weiss nicht, ob ich es seiner schlechten Laune zuschieben soll oder seinem nicht vorhandenem Interesse!
 
G

Gast

Gast
  • #13
@10

Ja du hast völlig Recht. Darüber habe ich auch nachgedacht. Es ging echt alles so schnell. Aber das ging ja irgendwie von ihm aus nach dem Treffen. Nach unserem ersten Treffen hab ich mir gar keine Gedanken gemacht bis das alles von ihm kam. Ich will am Ende auch nicht die Blöde sein, die dann hinterherläuft...ich hab ihm ja schon nachdem er mich versetzt hat geschrieben wie es ihm geht...

Und was die Freundin angeht: Er hat mir mal erzählt, dass er seit 5 Monaten erst Single ist. Seine Ex hat ihn ziemlich verarscht, weil sie wohl was mit seinem besten Freund die ganze Zeit gehabt hat. Er meinte das tat ziemlich weh, aber er ist dabei das langsam zu verdauen.

Das hat er mir schon am Amfang erzählt, bevor überhaupt von einem Treffen die Rede war.

Aber man weiss ja nie was da ist...
 
G

Gast

Gast
  • #14
Hier nochmal #8

Vom Verhalten und Nichtverhalten der Männer...

Oft ist es ein grundlegendes kommunikatives Problem, worauf wir alle unbewusst reagieren und unsere Schlüsse daraus ziehen. Oft jedoch voreilig und oft auch nicht klar reflektiert!

Dass du ihm am Mittwoch schon wieder geschrieben hast, nachdem nichts von ihm zurückkam, war nicht sehr klug von dir. Du läufst damit Gefahr, dich unbewusst als Ventil anzubieten und gehst dabei unmerklich in die Richtung des Klammerns. Darauf stehen Männer gar nicht!

Bleib jetzt einfach "offline". Er wird Wege finden, um dich zu kontaktieren, wenn er Interesse hat und wieder stressfrei ist. Außerdem hat das keine gute Basis, bei einer neuen Bekanntschaft, den Stress zum Thema zu machen. Der kommt von ganz allein... Du bist also nicht dazu da, um seine Probleme zu lösen und das will er offensichtlich auch (noch) nicht.

Zudem passt du da jetzt nicht hinein. Also unterlasse weitere Fragen, besonders hinsichtlich eines Treffens und auch die Gedanken dahingehend! Männer reagieren auf Stillstand und nicht auf jemanden, der jederzeit und überall zur Verfügung steht und auch noch für alles Verständnis hat.

Aber wie schon gesagt, alles ist noch frisch und nicht verbindlich. Somit kann es sich auch wieder in gleicher Geschwindigkeit ins Nichts verwandeln.

Und schlussendlich rede ich hier nicht von einem Spiel, dass du mit ihm spielen sollst. Es ist dahingehend gemeint, dass du dir über die Grundregeln einer Partnerschaft Gedanken machst und die Notwendigkeit erkennst, um dich auch selbst zu schützen bzw. dich auf Augenhöhe mit ihm treffen kannst.
 
G

Gast

Gast
  • #15
Hier nochmal #13

Auch Themen über div. Ex-Partner mitsamt den Missständen zu vorderst, sollten in dem Stadium, wenn überhaupt, gar kein Thema sein.

Schau bei ihm also genauer hin oder lass es gleich bleiben. Die böse Ex, wenn ich das schon höre... Und noch schlimmer ist, dass er das noch am Verdauen ist, somit auch noch nicht kapiert hat und vermute mal, auch nie kapieren wird!

Das ist ein Mensch, der den Stress anzieht. Das möchtest du dir sicher ersparen...

Herzliche Grüße
 
G

Gast

Gast
  • #16
@ 13

ich werde ihm auch nicht mehr schreiben. Keine ahnung was er fürn Problem hat.

Ich würde es schade finden, wenn es so schnell vorbei wäre wie es angefangen hat, aber man weiss ja eh nie was dahinter steckt.
 
G

Gast

Gast
  • #17
Der ist echt merkwürdig. Er hat mich vorhin bei ICQ angeschrieben und mich gefragt wie es mir so geht, was ich gemacht habe und was ich morgen mache. Dann hab ich ihm geschrieben, dass ich nach Berlin fahre und daraufhin fragte er wie lange ich bleibe und er möchte auch hin, aber nur wenn ich mitkomme :-O

Total merkwürdig...

Ich will ihm nicht so viel Aufmerksamkeit schenken!
 
G

Gast

Gast
  • #18
und dann schrieb er, dass er so viel Stress hat...nicht mit seinem Studium, aber er wäre ja kaum zuhause, immer nur abends, aber er kann ja damit umgehen...

:-D

keine Ahnung, ob er Mitleid möchte, auf jeden Fall nervt es!
 
Top