G

Gast

  • #1

Wieviele Chancen gebe ich ihm?

Seit fast drei Jahren, mit Unterbrechungen, ja richtigen Trennungen, mit einem Partner verbandelt.
Eine Fernbeziehung über mehr als 150 km. Und da liegt das Problem. Erst konnte er aus privaten Gründen Haus und Garten nicht mal für eine Woche verlassen um mich zu besuchen. Immer bin ich bei ihm gewesen. Dann gab es Probleme wegen EP. Ohne vorherige Absprache bin ich rausgegangen und bat ihn das auch zu tun. Er wollte das nicht, es war so spannend mit den vielen Angeboten. Daraufhin habe ich Schluss gemacht. Dann baggerte er wieder und er ist charmant, liebenswert. Und die Spirale dreht sich weiter. Nun hatte ich endgültig den Schlußstrich gezogen. Er zog in eine andere Wohnung. Daraufhin habe ich angerufen um zu fragen wie es ihm geht. Ein, nein mein Fehler. Er ist sicher, wir gehören zusammen, sind ein gutes Team. Er liebt mich wie noch nie im Leben etc. Zugegeben, ich liebe ihn auch, aber ich habe kein Vertrauen zu ihm. Auch nach unserer Trennung ging er sogleich in eine andere Partnerbörse und ist auch noch da drin. Er sagt, in dem Moment in dem ich signalisiere, ich wolle mit ihm eine feste Partnerschaft leben, würde er sofort rausgehen. Aber, ist das nicht Erpressung. Liebt er mich wie er versichert, dann können ihn doch keine anderen Frauen interessieren.

Ich bin verzweifelt und mir fehlt der Mut zu einem neuen Versuch. Habt ihr Erfahrung, besonders interessieren mit Männer die was dazu sagen können?
Danke.
 
G

Gast

  • #2
Einen neuen Versuch ist dieser Mann auch nicht wert. Er hält dich warm mit schönen Worten und braucht weiterhin den Flirt, sucht vielleicht noch Jemand besseren oder ist süchtig nach Partnerbörsen geworden (ein Problem, das es tatsächlicht gibt).

Diese Aussagen "wenn du tust, dann tu ich auch" sind albern. Es gibt sie in allen Varianten, auch zb. als "ich bin treu, wenn du es auch bist". Zum Lachen. Entweder er will oder nicht, du bist ja längst bereit. Hat er das noch immer nicht erkannt, oder will es nicht erkennen?!

Und wenn er dich wirklich liebt, dann interessieren ihn tatsächlich keine anderen Frauen, das siehst du richtig. Zumindest ist das bei dem Mann so, den DU als Partner haben willst.
 
G

Gast

  • #3
Liebe FS,
erbist nicht so der Renner in Singleboersen. Darum hält er Dich in petto. Wenn nichts besseres reinkommt, greift er auf Dich zurück.
Mach Schluss und zwar für immer. Du wirst nie seine Nummer Eins sein. Willst Du ein Restposten sein, auf den er zurückgreift, wenn es mit anderen nicht läuft? Solche Männer blockt Frau auf allen Kommunikationskanälen. Dann lernen diese Typen, wenn sie nicht der Knaller in Sachen Attraktivität sind, dass sie sich anständig verhalten oder zu Professionellen gehen müssen.

Nur wirklich tolle Männer mit reichlich Nachfrage korsich so ein Verhalten leisten, aber das müssen Frauen ihnen beibringen, indem sie nicht mehr mitmachen.
 
G

Gast

  • #4
Was man nicht versteht: Willst du jetzt eine feste Partnerschaft mit ihm oder nicht? Wenn nein, warum nicht? Und warum buhlst du dann noch um ihn?

Was heißt Vertrauen? Hattet ihr schon Sex? Wenn nein, dann lass es.

Du musst jetzt mal einen Zahn zulegen, wenn du ihn willst! Entweder ist dein Vertrauen jetzt da oder nicht, aber bitte nicht so halb!

Ansonsten gibt man bei so etwas normalweilse 0 Chancen. Das klingt nämlich echt nach Kindergarten. Ein Mann würde so ein Theater gar nicht so oft mitmachen!
Orientiert dich sicherheitshalber neu, sage ihm, du gehst jetzt wieder auf Partnersuche, weil du was ernstes suchst und niemals Vertrauen zu ihm haben willst. Dieser Streit hält erfahrungsgemäß über Jahre an. Ich denke nicht, dass er aus der SB raus geht und ich denke, du wirst ihn immer über Jahre mit Eifersucht plagen.
 
G

Gast

  • #5
Du lässt dich um den Finger wickeln und einlullen! Zu einem Partner stehen und Commitment zeigen, sieht für mich anders aus. Tut er resp. tut dir die Partnerschaft wirklich gut? Wenn ich richtig lese und interpretieren: Nein. Schlussendlich ist es deine Entscheidung. m45
 
G

Gast

  • #6
er klingt sehr unglaubwürdig. DU musst immer ihn besuchen, weil er sein Haus nicht verlassen kann (so was hab ich ja noch nie gehört). Es ist vermutlich eher so, dass der gute Herr NICHT an einer Beziehung interessiert ist und DU vorbeikommen kannst um S.. zu haben. Er sucht bei Partnerbörsen auch noch andere Frauen.

Ich mag altmodisch sein, aber für mich sollte der Mann sogar etwas mehr investieren als die Frau wenn es darum geht, eine Beziehung aufzubauen. So wie es aussieht macht er nichts (zumindest hab ich den Eindruck so wie Du das schreibst) und hat daher auch kein wirkliches Interesse.

Sorry

m37
 
G

Gast

  • #7