• #1

Will er nur Freundschaft?

Ich (47w) habe vor 2 Woche in Internet ein Mann(47) kennengelernt. Nach 5 Tage haben wir getroffen und er war sehr sympatisch. Wir haben nach 2 Tage wieder getroffen, Essen gegangen, nacher in eine Bar haben wir uns unterhaltet. Am letzte Samstag haben wir wieder getroffen und 8 Stunde zusammen verbracht. Essen gegangen und nacher in eine Club getanzt. Aber ich weiss immernoch nicht was er will. Er hat keine Versuch gemacht mich zu berühren, umarmen oder küssen. Er schreibt mir auch nicht so viel ich denke er trifft auch mit andere Frauen..aber ich weiss nichts von ihm...Er gefällt mir wirklich ganz fest, er ist ein total nette Typ, ich würde mich so wünschen, dass er auch so fühlt wie ich. Wenn wir zusammen sind er ist sehr nett, er schaut sehr, dass es mir gut geht. Was ist Euere Meinung? Ich bin schon am verzweifeln..
 
  • #2
Er hat keine Versuch gemacht mich zu berühren, umarmen oder küssen.
Hast Du denn selbst mal probiert, ihm zum Abschied ein Küsschen auf die Wange zu geben oder war Dir nicht danach ??

Wenn nicht, warum sollte er denn seinerseits eine solches Gefühl haben??

Vielleicht springt der Funke auch bei ihm einfach nicht über...

Also, entweder unternimmst Du nun selbst etwas, oder Du schießt den Mann direkt direkt in den Wind.Auch gut.
 
  • #3
Meiner Meinung nach hats bei ihm entweder nicht gefunkt und er will "nur" Gentleman sein oder er ist einfach von der schüchternen Sorte, die eher mit netten Leistungen überzeugen wollen.
Wenn ihr euch schon oft getroffen habt, könntest Du ja auch den ersten Schritt in Richtung Körperkontakt gehen oder ihn "einfach" direkt fragen.
 
  • #4
Verzweifeln ist ganz schlecht in diesem Stadium. Setze dich nicht so unter Druck. Gelassenheit zu üben wär jetzt eine gute Sache! In ein paar Wochen weißt du mehr.
 
  • #5
3 Dates und er ist zurück haltend.
Wieso weiß du nichts von ihm? Gerade beim Kennenlernen erfährt und fragt man viel sein Gegenüber. Man will sich schließlich kennenlernen.
Gehe doch mit ihm nächstens in eine Salsa-Bar, dann habt ihr schon einmal Körperkontakt.
Einerseits wird den Männern geraten, es beim Kennenlernen nicht zu überstürzen, doch auch wenn eine Frau mit einem Mann flirtet, berüht sie ihn doch auch bei Interesse unabsichtlich nebenbei. Welche Signale kommen von seiner Seite, wenn Du ihm ein wenig näher kommst?
Was meinst Du genau, er schreibt Dir auch nicht soviel? Eigentlich reicht es, wenn er sich regelmäßig und liebevoll nach Dir und deinen Befinden erkundigt. Dann spielt man ihm dem Ball zurück.
 
  • #6
Danke für Euere Beiträge..
Wir geben uns schon Küsschen bei Abschied auf die Wange...
Ich habe eben auch Angst, dass es bei ihm nicht gefunkt habe, und ich muss mich damit recht finden...Er sieht super aus und er ist wirklich ein tolle Mann...vorallem nicht peinlich...Er könnte alle Frauen haben, darum ist mir komisch, dass er eventuell schüchtern ist...Ja ich glaube ich muss initiative ergreifen, mal schauen wie er reagiert...
Natürlich weiss ich von ihm solche Sache was beim Kennenlernen in Rede kommt, aber ich habe nicht so gutes Bauchgefühl irgendwie...Oder ich setzte mich wirklich unter Druck. Ich bin seit einem Jahr getrennt und er ist meine zweite Date. Mit dem erste war ich 3 Monate zusammen und er war ganz anders...Er hat mir pro Tag 10 SMS geschrieben...ich liebe Dich...Ich vermisse Dich...usw..Am Ende war es schon belästigend, darum habe ich auch Schluss gemacht. Vielleicht muss ich mir klarstellen, dass nicht alle Männer so sind....
 
  • #7
Liebe FS,
ihr seid beide im fortgeschrittenen Lebensalter. Was also soll pubertäres Gehabe wie diese permanente Schreibselei. Das ist nun wirklich kein Verhalten für erwachsene Menschen und das lebt er auch so.
Ein normal entwickelter Mann in dem Alter wird nicht mehr von seinen Trieben beherrscht, jedenfalls nicht, wenn er eine gewisse Lebenszufriedenheit hat. Daher ist es total normal, wenn er nach dem 3. Date nicht sexuell ausgehungert über Dich herfaellt, sondern die Dinge wachsen lässt und schaut, ob es zwischen Euch passt.
Sei einfach weniger bedürftig, sondern leg' Dir eine altersgemäße Souveranitaet zu. Das ist die größte Chance, dass es was mit euch wird.
 
N

nachdenkliche

  • #8
Danke für Euere Beiträge..
Wir geben uns schon Küsschen bei Abschied auf die Wange...
Ich habe eben auch Angst, dass es bei ihm nicht gefunkt habe, und ich muss mich damit recht finden...Er sieht super aus und er ist wirklich ein tolle Mann...vorallem nicht peinlich...Er könnte alle Frauen haben, darum ist mir komisch, dass er eventuell schüchtern ist...Ja ich glaube ich muss initiative ergreifen, mal schauen wie er reagiert...
Natürlich weiss ich von ihm solche Sache was beim Kennenlernen in Rede kommt, aber ich habe nicht so gutes Bauchgefühl irgendwie...Oder ich setzte mich wirklich unter Druck. Ich bin seit einem Jahr getrennt und er ist meine zweite Date. Mit dem erste war ich 3 Monate zusammen und er war ganz anders...Er hat mir pro Tag 10 SMS geschrieben...ich liebe Dich...Ich vermisse Dich...usw..Am Ende war es schon belästigend, darum habe ich auch Schluss gemacht. Vielleicht muss ich mir klarstellen, dass nicht alle Männer so sind....
Mir wäre es auch lieber, er schreibt mir keine 10 SMS pro Tag, denn das stresst mich und Du hast ja gesehen, das hat nicht lange gedauert trotz " ich liebe dich und ich vermisse dich"... Ihr zwei seid erwachsen. Gib der Sache einfach Zeit und strahlte Selbstsicherheit aus, keine Bedürftigkeit. Alles Gute!
 
  • #9
Vielleicht hat er auch Bedenken, nach e r s t zwei Wochen schon auf Tuchfühlung zu gehen und deswegen für einen Aufreißer gehalten zu werden, der nur das Eine will. Das mit dem "er schreibt mir auch nicht so viel" würde ich nicht überbewerten. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass andere Menschen zwar gern meine Sachen (z.B. e-Mails) lesen, aber selbst nicht gern schreiben. Und das ganze SMS- und Whatsapp-Gedöns hat doch keinen echten Wert - die paar Buchstaben sind schnell getippt. Das reale Leben ist dadurch nicht zu ersetzen. Kann es sein, dass du nach einem Jahr Trennung den verständlichen Wunsch nach körperlicher Nähe verspürst und dich kaum bremsen kannst ? Würde ich eindeutig verstehen, aber wenn du zu schneidig rangehst, könnte es sein, dass der Mann das missversteht und ein falsches Bild von dir bekommt. Wie andere schon gesagt haben: möglichst Ruhe bewahren und schauen, was sich entwickelt.
 
P

Provence

  • #10
Er hat keine Versuch gemacht mich zu berühren, umarmen oder küssen.
Ich verstehe das nicht ganz, meist kreischt das (weibliche) Forum auf, wenn der Mann schon in einem der Anfangstreffen der Frau körperlich etwas näher kommt. Hier vermuten alle, er habe kein Interesse …

Zwei Wochen kennt ihr euch. Das ist ja nicht wirklich lang. Lass ihm - und dir selbst! - doch den Raum, etwas mehr über den jeweils anderen zu lernen. Die Liebe auf den zweiten Blick ist oft genug die mit mehr Substanz.
Ihr habt euch über’s Internet kennengelernt … da ist es ja wohl klar, dass er sich nach eurer noch frischen Begegnung nicht sofort bei der Börse abmeldet. Er will herausfinden, mit welcher Frau er sich wirklich mehr vorstellen kann. Dann entscheidet er. Eine Option, die auch dir offen steht.
 
  • #11
Danke vielmals für Eure Antworten, es hat mir Mut gemacht und Hoffnung. Schon klar, ich bin auch immer noch in der Partnerbörse, aber ich treffe mich mit niemandem, weil mein Interesse nur ihn gilt. Er ist den ganzen Tag nicht online, wenn er arbeitet. Ich bin noch ganz neu bei Partnersuche, ich war 24 Jahre verheiratet, natürlich sehe ich auch dort Probleme, wo es wahrscheinlich gar keine gibt. Ich frage mich immer was habe ich falsch gemacht bei unserem letzten Treffen. Weil ich denke, wenn ich für ihn nicht sympathisch wäre, würde er mich nicht dreimal treffen. Aber am Beste ist abwarten oder?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #12
Liebe FSin, nach deinem Post kam es innerhalb der letzten Wochen zu 3 Dates, die alle erfreulich verlaufen sind. Besteht schon die Aussicht auf ein 4 Date oder gibt es hier schon konkretes?
Hat er vom letzten Samstag bis heute mit dir per Whatsapp, SMS oder telefonisch Kontakt gehalten. Wenn ja, ist Interesse weiterhin vorhanden.
Wenn nein, dann ist bei den 8 Stunden am Samstag, beim Essen oder Club, doch etwas gewesen, was ihm missfallen haben könnte oder in den darauffolgenden Tagen hatte er ein besseres Date.

Liebe FSin, nur weil ihr Euch zu Anfang gleich 3x kurz nacheinander innerhalb von 2 Wochen gesehen habt, heißt es nicht gleich automatisch, dass es in dem Tempo weitergeht. Vielleicht hat er das Gefühl, es bei dir ruhiger angehen zu wollen. Dieses sofort sehen und verliebt sein, ist ganz selten beiderseits.
 
  • #13
Ja wir haben nochmal getroffen und wir haben sehr interessante Gespräch gehabt...er fühlt sich gut mit mir, aber er traut sich nicht(was ich nicht so glauben kann)...jetzt warte ich ab was ist seine nächste Schritt, er muss mich jetzt fragen, wann habe ich Zeit für ihm...und falls keine Nachricht komm, dann ich muss(kann) das akzeptieren...ich bin gespannt...ich weiss gar nicht, dass wie würde ich reagieren wenn es zum küssen kommt...
 
  • #14
Ja wir haben nochmal getroffen und wir haben sehr interessante Gespräch gehabt...er fühlt sich gut mit mir, aber er traut sich nicht(was ich nicht so glauben kann)...jetzt warte ich ab was ist seine nächste Schritt, er muss mich jetzt fragen, wann habe ich Zeit für ihm...und falls keine Nachricht komm, dann ich muss(kann) das akzeptieren...ich bin gespannt...ich weiss gar nicht, dass wie würde ich reagieren wenn es zum küssen kommt...
Er hat gesagt, er traut sich nicht? Das ist für einen erwachsenen reifen Mann tatsächlich ungewöhnlich und etwas beunruhigend. Vielleicht meint er aber, er will nicht, dann lass es besser sein. Nach einer so langen Ehe sind eine paar verschiedene Erfahrungen jedenfalls nicht das schlechteste.... da wirst du auch gelassener.
 
  • #15
ja...das ist der Beste...ich muss ihm vergessen...warscheinlich war ich nur zweite, dritte, usw Wahl. Und das will ich nicht...Es war wirklich gut für eine Erfahrung. Traurig, aber wahr...