G

Gast

  • #1

Will er nur keine Beziehung oder steht er einfach nicht auf mich???

hab mich mit einem kommilitonen bei mir zu hause verabredet. wir knutschten, er übernachtete bei mir (lief aber sonst nix). er sagte ihm das ich ihn mag und ich deshalb keine lust auf ons habe. er fands ok. sagte er mag mich auch, findet mich süß. am nä. tag rief er wie versprochen an, kam vorbei (begrüßung und verabschiedung mit kuss). alles irgendwie krampfig, aber ich dachte mir dabei nix, ist ja anfangs normal. ein paar tage später kam er zum essen. nach dem essen sagte er mir das er single bleiben will und mit mir keine beziehung! und da ich ja keine lust auf ons habe und er mir nicht weh tun will, will er nur freundschaft! danach blieb er einfach sitzen (ca. 30min oder länger). aber es kam nicht mehr viel. auf eine sms am nächsten tag rief er an, nur um zu sagen das er nichts mehr dazu sagen könne, ich war patzig. tage später entschuldigte ich mich dafür und sagte das ich es einfach nicht verstehe, er wollte sich nochmal zum kaffee trinken treffen.
 
G

Gast

  • #2
Was hast Du eigentlich? Das passiert Männern doch andauernd, dass eine Frau sagt "Du bist ja wahnsinnig süß und nett, aber..." Bedeutung: Ich will nix von Dir im Sinne einer Beziehung wissen, aber Du kannst ja gerne mein Freund (=Seelentröster = Seelenmülleimer) bleiben. Im amerikanischen Sprachraum gibts da einen kurzen Ausdruck für: "friendzoned". Und das ist Dir hier passiert. Empfehlenswerterweise machst Du da das gleiche, was Männer bei Frauen machen von denen sie "friendzoned" wurden: Sich nie wieder bei Ihnen melden, sie/ihn vergessen und weiter suchen.
 
G

Gast

  • #3
Naja, hört sich an als wäre ihm der ONS lieber gewesen.
Und hatte vielleicht ein schlechtes Gewissen deswegen, weil er dich als Person gut leiden kann.
Aber was soll er noch dazu sagen?
Er hat doch schon gesagt, er will keine Beziehung.
 
G

Gast

  • #4
Na dann ist die Lage wohl klar!!! Er will nichts von dir ganz einfach. Du willst kein ONS und er halt keine Beziehung! Renn ihm nicht nach und bewahr dir deinen Stolz!!!!!!
 
  • #5
passt ja alles, er hat dich nicht ausgenutzt und war ehrlich.
 
G

Gast

  • #6
Solange Ihr - insbesondere DU - ehrlich ward... zu einander und zu euch selber ;-)

Ich empfinde da zwischen Deinen Zeilen so ein bißchen ... Wehmut. Kann das sein?

-----------
Die eigene Erziehung gibt einem vor, was richtig ist, jedoch muß jeder von uns seinen eigenen Weg finden. Nur Mut!
 
G

Gast

  • #7
Ich glaube, wenn ein Mann auf die Frau nicht steht, will er auch keinen ONS. Das wollte er aber, d.h., er fand dich am Anfang schon sexuell anziehend. Aber wenn die Frau sofort von einer Beziehung zu reden anfängt, kann es voll abtörnend sein.
 
H

Holly Golightly

  • #8
Was ist denn daran unklar? Der Mann war doch vollkommen ehrlich zu Dir: er will keine Beziehung. Stehen tut er schon auf Dich, aber es langt eben nur fuer einen ONS. Da gibt es gar nichts zu interpretieren.
 
G

Gast

  • #9
ich hab neimals das wort beziehung erwähnt! ich hab gesagt ich würde mich freuen wenn es in die richtung geht, aber das weiß man doch nicht nach dem 2. date...aber könnte sein das ich sarkastsiche bemerkungen allá "du trinkst nur wasser? dann muss ich wohl demnächst was einkaufen" oder"fußball gibts bei mir nur wenn ich währenddessen n bierchen krieg" von mir gegeben hab...war vlt alles zu beziehungsnah^^ mist! und wehmut, inwiefern?


kann ich vielleicht noch was retten???
 
G

Gast

  • #10
Weiß nicht, versuch´s einfach mal. - Sei aufrichtig und ...

sag´ Dir z.B.: "Ok, ich versuch´s mal mit ´nem ONS. ..."
 
G

Gast

  • #11
Ist nicht bös gemeint, aber was willst du retten wo es nichts zu retten gibt! Er hat dir doch ganz klar gesagt was er denkt! Ich finde es sehr anständig von ihm! Wenn du ihn noch mehr bedrängst zieht er sich ganz zurück, lass ihm erstmal seinen Freiraum!!!!!
 
H

Holly Golightly

  • #12
@#8: was genau willst Du denn retten? Da ist doch gar nichts? Das mit den Bemerkungen habe ich jetzt nicht ganz kapiert, aber gut.

Wenn Du mit ihm in die Kiste willst, dann mach es halt, aber sei Dir drueber im Klaren dass es fuer ihn nur ein ONS ist. Und wenn Du mit ihm befreundet bleiben moechtest, dann spring eben nicht mit ihm in die Kiste.
 
G

Gast

  • #13
@ holly: die bemerkungen waren vlt nicht ganz treffend. ich wollte nur damit sagen, dass ich irgendwie schon so geredet hab als wären wir zusammen oder als würde es darauf hinauslaufen.

bin wohl etwas verwirrt...ich mag ihn und ich möchte mit ihm zeit verbringen und das nicht nur platonisch ;) einfach gucken wo es hingeht, also quasi eine chance!
und zu anfang sah es so aus als wolle er das auch, ich möchte das ganze nur verstehen, damit ich darüber nicht mehr nachdenken muss...zwischenmenschliche beziehungen nerven!
 
G

Gast

  • #14
Ja, ich kann Dich verstehen.

ONS ./. Beziehung ist schwarz ./. weiß. Es gibt im Leben aber JEDE MENGE GRAU!

Ihr - insbesondere ER - ward aufrichtig zueinander. DAS ist eine riesige Chance! Bleibt dabei.

Vielleicht findet ihr einen Kompromiß oder es entwickelt sich etwas, von dem ihr beide heute noch keine Vorstellung habt. - NUR, DIE Herrausforderung für Dich wird sein, keine (allzu großen) Erwartungen zu haben, sondern ...

... einfach gucken wo es hingeht.

Ich wünsche Dir ganz viel Glück!

Liebe Grüße
Petra
 
H

Holly Golightly

  • #15
@12: Ist glaube ich der Fehler, den Frauen mit am haeufigsten machen: eine Beziehung sehen, wo noch lange keine ist. Ich weiss nicht ob es irgendetwas gibt was Maenner schneller in die Flucht schlaegt, ich glaube nicht. Wenn man das in Flaschen fuellen koennte, ich glaube es waere wirksamer als Pfefferspray.

Mach Dich erstmal etwas rar und bleib cool.
 
G

Gast

  • #16
@ Petra und Holly, ihr seid echt Gold wert!!!!!!!!

Ich werde genau das machen, cool bleiben und warten bis er sich meldet (obwohl ich mich eigentlich melden sollte, aber egal...)
Entweder er meldet sich oder halt nicht und wenn er mich wirklich gern hat, wird er sich auch melden. Und dann aber diesmal nicht auf die Vorspultaste kommen...Reset drücken und dann in slow motion gucken was passiert! ;) Ich habs endlich begriffen und jetzt genieße ich erstmal die Sonne...ich hoffe das könnt ihr auch!!!

DANKE EUCH!!!

PS: Ich berichte dann wie es weitergeht ;)
 
G

Gast

  • #17
@15: Gern.

DAS ist die beste Idee, die Du jetzt haben kannst! Geh´ raus & genieße DEIN Leben!
Und...

DU solltest Dich jetzt EIGENTLICH NICHT!!!!! melden.
 
H

Holly Golightly

  • #18
Viel Erfolg Dir und geniesse Dein Leben und das schoene Wetter! Dann klappt's auch mit dem Nachbarn ;)
 
G

Gast

  • #19
@ 16: Nein, ich melde mich natürlich nicht bei ihm! Und hier poste ich natürlich nur,wenns was neues gibt an der Front ;)
 
G

Gast

  • #20
@17, tja, Holly, dann mach´ ich das jetzt wohl am besten auch...

... wenn es dann auch (bei mir) mit dem Nachbarn klappt ;-D

gez.#16

...und: Frohe Ostern Euch.
 
G

Gast

  • #21
neuigkeiten: hab mich mit dem typen nochmal auf n bierchen getroffen. haben 3std in der location verbracht und über gott und die welt geredet und er hat bezahlt, er wollte es unbedingt. dann hat er mich zu sich in die wg eingeladen, wo wir mit seinem neuen mitbewohner eine jam session gestartet haben, ich liebe gitarrensound^^ irgendwann ging der mitbweohner ins bett, wir redeten weiter. er fragte ob alles ok zwischen uns sei, ich sagte ja und sonst wurde nicht mehr vom tag x erwähnt. er wollte auf einmal einen haufen sachen mit mir machen, joggen, schwimmen, konzerte. er zeigste mir fotos seiner freunde, seiner family, alte bilder von ihm. und irgendwann um drei uhr nachts ging ich dann nach hause. und ich musste mich am nächsten tag mit ihm in der uni treffen, er wollte das unbedingt. er lernte ein paar freunde von mir kennen, er stand einfach da rum, hörte zu, aß was und alle unterhielten sich. dann ging er zum seminar.
ist das jetzt die platonische freundschaft?
also ich zahle nicht für neue freunde, zeige den nicht sofort familienbilder und will die am nä. tag wiedersehen...ich warte weiter ab. was sagt ihr?
 
  • #22
Ich denke, er mag Dich als "platonische" Freundin, wäre aber wahrscheinlich auch einem ONS oder einer Affäre nicht abgeneigt. Er hatte nach der "gemeinsamen" Nacht wahrscheinlich ein bisschen Angst, Du würdest Dich voll auf die Anbahnung einer Beziehung fokussieren, und hat nun erkannt, dass diese Angst unbegründet ist.
 
G

Gast

  • #23
Hey Leute,

nur so just for info:

wir treffen uns immer noch und er mag mich wirklich sehr. wir unterhalten uns super, er macht mir komplimente, wir haben einfach spaß. aber ansonsten geht da, glaub ich, nichts mehr. was ich schade finde weil er echt toll ist.

ich hab mich in ihn verliebt!

er geht wahrscheinlich im juli in eine andere stadt zum studieren und ich weiß gar nicht was ich tun soll...er will keine beziehung, hab ich kapiert! ich frage mich nur, wenn er soviel zeit mit mir verbringt, mir gitarre spielen beibringt, 6 std. mit mir zu hause auf der couch sitzt und quatscht...wieso er dann nicht wirklich mit mir zusammen sein will. irgendwie flirten wir auch, aber alles auf der ironie schiene. ich ertappe mich dabei wie ich aucf einmal mit ihm über fußball rede (obwohl ich den sport eher mäßig interessant finde), ich male ihm ein bild, er findets super, hängts in der wg auf ;)
rumknutschen wollte er nicht als ich das aus spaß, während einer gesprächspause, in den raum warf ...war alles eher ironisch, aber räusperte sich nur und lächelte mich an. hach ja, wir sind ja freunde, dann geht das ja nicht.

ich hab keine ahnung ob ich das beenden sollte, oder ob ich abwarten sollte.


was sagt ihr?????????????????
 
G

Gast

  • #24
abwarten war ne super idee...denn es läuft langsam richtung beziehung ;) ist zwar etwas schwieiger, weil der typ leider ein kleiner freigeist ist, aber es wird schon werden...
 
G

Gast

  • #25
tja..war wohl doch nur eine affäre...nachdemwir ein paar im bett gelandet sind und er endlich bemerkt hat das ich mich verliebt hatte, war er schnell weg vom fenster
 
G

Gast

  • #26
für mich hört es sich an, als ob dieser Junge ein wirklich guter Typ ist, der dich mag! Er weiß, daß er in einer anderen Stadt studieren wird und vermutlich in dieses Studium auch jede Menge Energie stecken wird = keine oder wenig Zeit für dich/euch.

Laß die Dinge einfach in aller Ruhe und Ehrlichkeit laufen, wenn ihr tatsächlich wichtig für einander seit, wird was draus, wenn nicht, nicht. Mir ist ein gehaltenes "Nichtversprechen" immer lieber als ein nicht gehaltenes Versprechen -
w55
 
G

Gast

  • #27
@ Fragestellerin: Sorry, bin erst eben auf den Thread aufmerksam geworden und hatte meine Antwort auf #22 schon fast fertig als ich #23 und #24 richtig gelesen und gesehen habe, dass sie auch von Dir stammen. Die Antwort auf #22 hätte also auch schon am 18.05.09 so gelautet...
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
@#22/Fragestellerin:
Herzlichen Glückwunsch, Du bist wie eine Schwester für Ihn!
Das ist der Spruch, den wir Männer in so einer Situation so gerne hören.
Wenn es Dir ähnlich geht wie mir (m), dann wirst Du *sehr* lange an ihm hängen, andere Chancen verstreichen lassen und Dir jahrelang die Wunden lecken, wenn Dir endlich wirklich klar geworden ist, dass Du tatsächlich einfach nicht DEI EINE bist. Wenn Du ganz viel Glück hast findet er schnell eine Freundin und kürzt so den Prozess ein wenig für Dich ab.
Tu' Dir den Gefallen und brich das ab - es sei denn, Du stehst auf emotionalen Schmerz.
Hätte ich damals auch tun sollen... jetzt hab ich an der Stelle eine ziemlich wetterfühlige Narbe.

@23/Fragestellerin:
Was meinst Du mit "kleiner Freigeist"? Dass er sagt, es läuft nichts, Du es aber in seine Handlungen reininterprätierst?

@24/Fragestellerin:
Tut mir echt leid für Dich. Wie schon oben geschrieben kommt mir das ziemlich vertraut vor.
Er ist sicher ein echt netter Kerl. Wenn er Dich gut leiden kann aber keine Beziehung will, ihr Euch häufig trefft und er es trotzdem geschafft hat, ein viertel Jahr lang der Versuchung zu widerstehen, mit Dir in die Kiste zu steigen (und ich schliesse aus Deinen Posts, dass Du ihm deutlich genug gemacht hast, dass Du dort mit ihm landen willst), dann hat er wirklich sehr lange durchgehalten. Aber irgendwann gewinnt das Testosteron...

Tu Dir (und vermutlich auch ihm) einen Gefallen: Sag ihm, dass Du ihn sehr magst und ihm nicht böse bist, dass es aber für Euch beide keinen Sinn hat wenn ihr Euch weiter seht und bitte ihn, Deine Telefonnummer und Adresse zu vergessen und Dir nicht mehr zu antworten, selbst wenn Du versuchst, ihn zu erreichen. Mach selbst dasselbe. Wenn er Dich mag wird er sich daran halten, er hätte es vielleicht selber früher oder später vorgeschlagen.
Und dann versuch darüber weg zu kommen. Es wird verdammt lange dauern...