• #1

Will er was Ernstes oder werde ich nur hingehalten?

Wir kennen uns seit einem Monat, hatten insgesamt 6 Dates. Nach etwa 3 Wochen hat er mich gefragt, was das mit uns ist. Er meinte er will mich weiter kennenlernen und mich weiter sehen. Das habe ich genau so gesehen. Nun gehe ich für einige Zeit weg und wir werden uns erst in einem Monat wieder sehen. Habe unsere Situation angesprochen. Er war erstmal überrascht, meinte jedoch, dass es gut ist, darüber zu sprechen.
Für ihn sei es nichts Lockeres, aber er weiß nicht was daraus wird. Dazu braucht er mehr Zeit. Er wollte auch wissen, ob ich frage, weil ich mich weiter austoben möchte. Er hätte damit kein Problem sagt er. Ein exclusiv Label möchte er noch nicht, das würde Dinge künstlich beschleunigen. Er meinte aber, dass er nicht aktiv auf der Suche nach Dates wäre oder nebenher 4 andere datet. Was ist eure Meinung zu dem Mann? Er ist Anfang 30, hatte schon 3 längere Beziehungen, die letzte ist wohl etwa ein halbes Jahr her.
 
  • #2
Liebe FS,
dass er noch nicht weiss, was daraus wird finde ich ja okay. Dass wissen ja beide nicht. Dass er aber sagt, er habe kein Problem damit, wenn du dich austoben willst, ist für mich ein klares Zeichen, dass er eben nicht etwas Festes mit dir anfangen will. Kein Mann, der spürt, dies könnte DIE Frau sein, die in sein Herz kommt, wäre da so "tiefenentspannt". Und dann das mit den Dates...seine Aussage, dass er jetzt nicht 4 andre nebenbei datet lässt mich aber sehr vermuten, dass er sicher dann mind. 2 nebenbei datet, und genau, weil er das tut, dir ebenfalls dies "zugesteht". Der einzige Grund, warum eine neue Bekanntschaft am Anfang sagt er möchte kein "exlusives Label" ist meiner Meinung nach, weil er eben gerade selber nicht sich nur auf dich konzentrieren will, sondern noch einiges nebenbei laufen lassen will und eben nicht etwas wirklich ernstes mit dir anstrebt.
Überlege dir für dich, was du möchtest, und dann beobachte ein wenig was er tut, wie er sich verhält.........und weniger was er sagt. Der Mensch zeigt sich in den Dingen der er tut....und nicht in dem was er sagt.
 
  • #3
Lasst euch doch einfach Zeit!
Ich verstehe nicht, warum man immer ein Label drauf packen muss, wenn die Kennenlernen Phase nicht mal abgeschlossen ist. Ihr kennt euch kaum und du gehst jetzt erstmal weg. Das ist sicher nicht die günstigste aller Denkbaren Situationen. Aber wenn eure "Beziehungsanbahnung" diesen Bruch trägt, ist das doch schon mal ein gutes Zeichen. Wenn er abspringt, war er nicht genug interessiert. Er ist sachlich und ehrlich, das würde ich goutieren und versuchen den Kontakt in deiner Abwesenheit positiv am laufen zu halten. Mehr geht in so einer frühen Phase sowieso nicht!
 
  • #4
Ihr hattet 6 DATES und dann so eine abtörnende Aussage. Sorry, nee das wird nichts mehr, der will nicht. Lief sexuell was? Könnte mir vorstellen, dass er dich höchstens fürs Bett warmhält.

Ich würde mich an deiner Stelle weiter umschauen und mich nicht mehr bei dem melden.
 
  • #5
er habe kein Problem damit, wenn du dich austoben willst, ist für mich ein klares Zeichen, dass er eben nicht etwas Festes mit dir anfangen will. Kein Mann, der spürt, dies könnte DIE Frau sein, die in sein Herz kommt, wäre da so "tiefenentspannt".
Nunja, kommt vllt darauf wie er es sagt.
Da er sie ja immer fragt wie es ist und wie sie zueinander stehen klingt das schon ernster.
Vielleicht war das auch so ein vorgetäuschte “Coolness”, um lässiger zu wirken….

Wie kommst du darauf hingehalten zu werden?
Ich würde an deiner Stelle auch locker bleiben, mal weggehen, den Kontakt beibehalten und vllt merkt er ja, was er an dir hat 😏 Absence makes the heart grow fonder…
 
  • #6
Nunja, kommt vllt darauf wie er es sagt.
Da er sie ja immer fragt wie es ist und wie sie zueinander stehen klingt das schon ernster.
Vielleicht war das auch so ein vorgetäuschte “Coolness”, um lässiger zu wirken….

Wie kommst du darauf hingehalten zu werden?
Ich würde an deiner Stelle auch locker bleiben, mal weggehen, den Kontakt beibehalten und vllt merkt er ja, was er an dir hat 😏 Absence makes the heart grow fonder…
Nun ja zum zweiten Mal, habe ich ja gefragt was das mit uns ist und er war von der Frage überrascht, obwohl er was Ähnliches schon vor einiger Zeit auch gefragt hatte.
 
  • #7
Für ihn sei es nichts Lockeres, aber er weiß nicht was daraus wird. Dazu braucht er mehr Zeit. Er wollte auch wissen, ob ich frage, weil ich mich weiter austoben möchte. Er hätte damit kein Problem sagt er.
Natürlich sieht er das locker! Klar, er hat damit kein Problem, weil er auch so lebt!
Ein exclusiv Label möchte er noch nicht, das würde Dinge künstlich beschleunigen. Er meinte aber, dass er nicht aktiv auf der Suche nach Dates wäre oder nebenher 4 andere datet. Was ist eure Meinung zu dem Mann? Er ist Anfang 30, hatte schon 3 längere Beziehungen, die letzte ist wohl etwa ein halbes Jahr her.
Er sagte doch eindeutig, wie er darüber denkt, er möchte keine feste Beziehung, mit Anfang 30 als Mann, sind die meisten nicht gestanden, der will sich noch weiter austoben und hält dich hin, dass du bereit bist, wenn er dich dazu braucht, ich würde den Kontakt sofort beenden, ich wäre mir dazu viel mehr wert, Punkt!
 
  • #8
Nun ja zum zweiten Mal, habe ich ja gefragt was das mit uns ist und er war von der Frage überrascht, obwohl er was Ähnliches schon vor einiger Zeit auch gefragt hatte.
Erfahrungsgemäß sind die meisten Männer zu Beginn total im Jagdmodus, sagen unüberlegte Dinge, Hormone und so. Nach einigen Wochen und ggf nach Sex sieht die Welt schon wieder anders aus, er wird über dich/euch nachgedacht haben. Nach 6 Dates weiß man(n) wo die Reise hingeht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #11
Nach etwa 3 Wochen hat er mich gefragt, was das mit uns ist.

So kam Deine Frage an. Es war für ihn vorher klar.
Es braucht Zeit, er will was Festes.

Er hat vermeintlich cool reagiert. Soll er verbieten?
Ich hätte an seiner Stelle an Dir Zweifel.

M, 56
Deine Glaskugel hast du aber sehr sauber poliert, liebe @Aries, ich bin beeindruckt :cool:.

Die FS schreibt doch, dass er sie als erstes gefragt hat, was das mit ihnen ist. Und sie ist darauf zurückgekommen, weil sie sich einen Monat nicht sehen. Also er darf das Thema ansprechen, aber wenn sie es anspricht, will sie fremdgehen?

Ich würde das alles jetzt so stehenlassen, gucken, wie sein Meldeverhalten ist und vorsichtshalber innerlich auf Distanz gehen. So komische Gespräche zu führen statt einander zu signalisieren, dass man sich zumindest ein bisschen vermissen wird, naja .....
 
  • #12
Für ihn sei es nichts Lockeres, aber er weiß nicht was daraus wird. Dazu braucht er mehr Zeit. Er wollte auch wissen, ob ich frage, weil ich mich weiter austoben möchte.
Nach meiner bisherigen Erfahrung bedeutet das, dass er sich nicht sicher ist und du ihn nicht wirklich umgehauen hat, sondern er sich Optionen offen lassen will. Meist endet das nicht in einer Beziehung. Ich kenne das eher so, dass ein Mann, der sehr begeistert ist, niemals der Frau sagen würde, sie soll sich doch austoben.
w, 37
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #13
Welch Geeiere!!!! 😂

Nun, nach einem Monat und sechs Dates scheint man heutzutage nicht weiter zu wissen.
Und wie lange habt ihr geschrieben bis es zum ersten Date kam?

Ich weiss bereits nach dem ersten Date und drei Tagen sporadischen Schriftverkehr wo die Reise hingeht.
Und das wird dann auch offen kommuniziert!
Ich weiss aber auch, was ich will!

Aber da die Parteien in diesem Fall alle miteinander ein wenig blödeln, ist das wohl so!
Also bitte! In einem Monat sechs Dates ist schon einiges!
Da ist einiges schwammig und vage was er von sich gibt. Unsicher! Ausweichend! Außerdem datet er noch andere. Na gut.

Zieh dich mal zurück und schau dich auch ein wenig um. Aber binde ihn das nicht auf die Nase.

Der Herr weiss wohl nicht genau was er will! Vielleicht hat er aber auch nur zu früh das Daten angefangen. Er hätte nach seiner letzten Beziehung noch ein wenig warten sollen.

Wie doof ist man, dass man zugibt noch andere Frauen zu Daten. Was sind das nur für Strategien?

Bleib cool!
 
  • #14
Ich kapier das auch nicht, eine Woche nachdem ihr beschlossen hattet ihr seid beide nicht so Feuer und Flamme, trefft Euch erstmal weiter bis was besseres kommt, bringst Du das Thema wieder auf den Tisch.

Dein Monat Abwesenheit kommt ja in dem Fall aus heiterem Himmel, sonst hättest Du das ja schon letzte Woche gewusst.

Er hält Dich nicht hin, ganz deutlich gesagt er will keine Exklusivität, er will sich nicht an Dir binden.
 
  • #15
Deine Glaskugel hast du aber sehr sauber poliert, liebe @Aries, ich bin beeindruckt :cool:

Nicht korrekt.
Das Gespräch wohin es geht war nach 3 Wochen.

Das um das es bei der Frage ging, war ihre Frage, später.
Anlass, sie fährt für einen Monat weg.

Nach etwa 3 Wochen hat er mich gefragt, was das mit uns ist. Er meinte er will mich weiter kennenlernen und mich weiter sehen. Das habe ich genau so gesehen. Nun gehe ich für einige Zeit weg und wir werden uns erst in einem Monat wieder sehen. Habe unsere Situation angesprochen

M, 56
 
  • #16
Er wollte auch wissen, ob ich frage, weil ich mich weiter austoben möchte. Er hätte damit kein Problem sagt er. Ein exclusiv Label möchte er noch nicht, das würde Dinge künstlich beschleunigen.
Mir wäre es jetzt schon egal, was er alles so meint. Sein Label-wie-auch-immer könnte er jetzt schon behalten.
Ein Mensch, der so etwas sagt, den möchte ich nicht, er würde mir auch körperliche Abwehr verursachen. Wie ekelig.
Kein guter Mann in meinen Augen, eher Schmierlappenfraktion.
Ich würde an deiner Stelle auch locker bleiben, mal weggehen, den Kontakt beibehalten und vllt merkt er ja, was er an dir hat 😏 Absence makes the heart grow fonder…

Ich würde nicht auf Rar-Machen setzen, auch wenn ich gut verstehe, was Du meinst. Ich würde mal genau von der anderen Seite drauf sehen. Von MEINER Seite auf ihn. Darauf würde ich nicht waren, so einen würde ich nicht wollen. Egal, ob er was merkt. Der wär schon raus, den würde ich gar nicht mehr anfassen wollen.
Stimmt, eher Kindergarten.
Ich kenne das eher so, dass ein Mann, der sehr begeistert ist, niemals der Frau sagen würde, sie soll sich doch austoben.
w, 37
Dem stimme ich zu. Ich kenne das allerdings so, dass selbst ein Mann, der von einer Frau nicht so begeistert ist, das nicht sagen würde und auch nicht danach handeln würde.
ich würde den Kontakt sofort beenden, ich wäre mir dazu viel mehr wert
Also da stimme ich heute zu, den Kontakt würde ich auch abbrechen. So ein Schlumpf wäre kein Mann, den ich männlich finden würde.
w46
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #17
Für ihn sei es nichts Lockeres, aber er weiß nicht was daraus wird. Dazu braucht er mehr Zeit. Er wollte auch wissen, ob ich frage, weil ich mich weiter austoben möchte. Er hätte damit kein Problem sagt er. Ein exclusiv Label möchte er noch nicht, das würde Dinge künstlich beschleunigen.
Meiner Erfahrung nach wird das nichts mehr. Solche Aussagen kenne ich nur zu gut. Grund: Er ist nicht überzeugt von dir. Denn sonst hätte er dich vor deiner Abwesenheit "klar gemacht". Er riskiert jetzt ja, dass du in dem Monat einen anderen kennenlernst.

Männer, die wirklich wollen, brauchen nicht Monate, um sich das zu überlegen. Die wollen sofort. War bei mir schon immer so und bei meinen Freundinnen auch. Die "ich weiß nicht was ich will" Männer kannst du vergessen! LG w31
 
  • #19
Er will nichts Festes, sagt er ganz deutlich. Er hat nichts dagegen, dass du dich austobst, weil er das selber auch so machst. Er sollte sowieso ein wenig länger Single bleiben, gleich nach der letzten Beziehung. Hättest du ihn umgehauen, wüsste er sofort, was er will, nämlich dich. Kein Mann würde da sagen: Tob dich ruhig aus.

Wie alt bist du? Sei nicht naiv und glaub jeden Scheiss. Es ist offensichtlich, dass er dich warmhält.
 
Top