• #1

Will sie wirklich nur Freundschaft

Hi
Ich habe vor 3-4 Monaten eine Frau kennen gelernt. Wir haben uns oft getroffen und viel gemeinsam unternommen, sei es essen gehen, zum spazieren oder einfach einen gemütlichen abend auf dem Sofa. Haben viel miteinander geschrieben und ich hab auch ihre Familie kennen gelernt. Hab ihr geholfen beim Umzug oder war für sie einkaufen als sie krank war, was man halt so macht. Hatten auch körperlichen Kontakt und alles lief irgendwie auf eine Beziehung hinaus.

Dann vor ca anderthalb Monaten hat sie angefangen sich zu distanzieren, man hat sich weniger gesehen, geschrieben und darauf hab ich sie auch vor drei wochen angesprochen. Sie sagte, dass ihr das zu ernst wird, sie noch nicht bereit wäre für eine Beziehung und sie momentan zu egoistisch eingestellt wäre. Und um mich nicht zu verletzen hielt sie es für das beste die Sache zu beenden.
Seitdem hat sie ein paar mal geschrieben, ob ich sie noch mag oder was ich so mache. Jetzt hatte sie nachts angerufen, gesagt das sie mich vermisst, mich lieb hat und sie sich allein fühlt (Sie hatte auch ein bisschen getrunken). Hab sie am nächsten Tag drauf angesprochen und sie meinte, dass es ernst gemeint war aber eher als Freund und nicht als Liebhaber.

Jetzt treffen wir uns morgen als freunde auf einen Kaffee.
Aber will sie wirklich nur Freundschaft? Was für mich glaub ich kein Problem wäre. Mir kommts aber irgendwie so vor als wüsste sie es selbst nicht.

Was haltet ihr davon?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Aus Frauensicht: Sie will nichts von dir und spielt ganz gewaltig!
Sie konnte nicht eher sagen, dass sie eigentlich gar nichts für dir empfindet. Frauen sind meist zu nett und hassen es, einen Korb geben zu müssen! Viele Frauen treffen sich nur mit Männer, weil sie halt Dutzend Male gefragt werden und irgendwann nicht mehr nein sagen können! Sie hat sich vermutlich schon viel zu lange überwunden, mit dir was zu machen. Jetzt hat sie gemerkt, dass es einfach zu viel wird und sie einen Schlussstrich ziehen muss, weil sie sonst in die Klemme kommt. Fast alle Frauen handeln danach. Es gibt nur wenige Frauen, die klipp und klar sagen, was Sache ist, einfach weil es sehr verletzend ist!

Ihre Reaktion nach der Distanz ist auch ganz normal für Frauen. Sie hakt bei dir nach, ob du sie noch magst und sie dich lieb hat. Das ist soo typisch! Es zeigt, dass sich ihr Ego die ganze Zeit von deiner Zuwendung geschweichelt gefühlt hat.

Mein Tip: halte Abstand! Sie wird das gleiche Spiel sonst wieder nur von vorne machen!
 
G

Gast

Gast
  • #4
Wie alt ist sie, welche Ziele hat sie im Leben und wie ging es ihr mit Ex - Männern ? Das wäre für einen Eindruck wichtig.
 
  • #5
Naja das Kaffee trinken hat sie abgesagt. Auf, darf ich fragen warum ? Kam ein nein mit smiley und danach noch ein, ich weiß es nicht.
Sie ist 26 und welches Ziel sie im leben hat weiß ich nicht und sie glaub ich auch nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Du bist auf der Warmhalteplatte.
Wenn in den nächsten X Monaten nix Besseres auftaucht, steigst Du vielleicht um eine Stufe.
Kann sich aber schnell wieder ändern, wenn ein "Besserer" auftaucht......

Ehrlich gesagt, und das soll keine Beleidigung sein(!), verstehe ich meine Geschlechtsgenossen nicht, da0 sie sich immer wieder auf so einen Schei** einlassen.

In der freien Wirtschaft würde man sagen: "Du machst die Preise kaputt"....
 
G

Gast

Gast
  • #7
Wenn sie nicht weiß was sie will - vergiß sie. Willst Dich warmhalten lassen - und ausnutzen, wenn sie mal was braucht ?

Entweder, sie will Deine Freundin werden oder sie will es nicht. Sie sollte alt genug sein, das zu entscheiden - oder zu kommunizieren, wo das Problem liegt.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Lieber FS,

die wichtigste Frage ist WAS Du möchtest und wie Deine Gefühle für sie sind.
Wenn Du gerne eine Partnerschaft mit dieser Frau möchtest, rate ich Dir zu dem totalen Kontaktabbruch.
Sie möchte Dich nicht als Partner und als Liebhaber, sondern als den guten Teddy, der für alles andere gut ist. Wenn Du Dich drauf einlässt bekommt sie alles was sie will und Du bist der, der das nachsehen hat.
Bei Kontaktabbruch bekommen beide nicht was sie möchten. Das ist fair.

Ich verfahre immer so, denn ich habe genug Freunde/Freundinnen und kann es mir erlauben.

Wünsche Dir das Beste!

m,31
 
G

Gast

Gast
  • #9
WENN du sie willst, dann signalisiere ihr das ganz klar - sie kann sich ja dann dazu äußern, ob sie das auch will.
WENN du sie nicht willst, dann lass sie es auch wissen. sag ihr, dass für dich freundschaft und evtl freundschaft mit sex okay ist.
Ich finde es sehr wichtig, dass nicht DU wartest was passiert, sondern dass DU für DICH Dein Leben in die Hand nimmst und DEINE Entscheidungen triffst.
Kläre für DICH was DU willst und teile ihr es mit!

Sie scheint vielleicht wirklich nicht zu wissen, was sie will - vielleicht hält sie dich warm oder auch nicht. wer weiß es? Nur sie selbst.

Finde für DICH heraus was DU willst und teile ihr das mit!

Viel Glück w/47
 
G

Gast

Gast
  • #10
Lieber m,

ich würde nie ein Treffen unter Ausrede platzen lassen. Schon gar nicht wenn der Betreffende angeblich so wichtig ist.
Auch nicht bei Freunden.

Das erstmal grundsätzlich: die Frau hat kein Benehmen.

Zweitens: es kann sein dass sie sich unklar ist ob sie will oder nicht.
Du solltest ihr sagen was du erwartest.
 
G

Gast

Gast
  • #11

Zu ernst heißt: sie ist - besser gesagt, wäre - zu konsequent treu, um sich weiter umzuschauen, falls es doch nicht so recht paßt. Deshalb will sie sich erst gar nicht darauf einlassen. Wäre sie überzeugter von Dir, und hätte sie Angst, daß Du Dir eine andere suchst, wäre das mit dem "noch nicht bereit für eine Beziehung" ganz schnell vergessen. Sollte sie irgendwann dann doch "bereit" sein, dann für jemand anderen, darauf kannst Du Gift nehmen.

Mir kommt Deine Geschichte recht bekannt vor. Möglicherweise bist Du zu "nett", und sie ist sich Deiner deshalb zu sicher. Das kommt nicht gut bei Frauen, sie wollen jemanden, der seine Ziele zielstrebig durchsetzt. Versuch also nicht, Dich auf ihr Tempo einzustellen, das wäre kontraproduktiv. Mach ihr klar, daß Du kein Freund des langen Überlegens bist, daß Du sie also entweder gleich willst oder gar nicht. Ich denke, das wird ihr gefallen.
 
Top