G

Gast

Gast
  • #1

wird er sich doch noch in mich verlieben,wenn ich ihm nur genug Zeit gebe?

Er ist nach langer Beziehung verlassen worden und immer noch down.geht schon einige Zeit. verstehe ich auch alles.Habe mich in ihn verliebt.Wir kennen uns schon sehr lange.Besteht die Möglichkeit,das er sich auch in mich verliebt,wenn ich nur geduldig genug bin??
 
  • #2
Erstens KANN er sich natürlich noch verlieben. Solange er seine Altlasten nicht verarbeitet hat, ist die Chancen dafür gering, sobald er offen und bereit für eine neue Beziehung ist, steigen sie wieder.

Zweitens ist aber natürlich NICHT gesagt, dass dieser Mann sich überhaupt jemals in Dich verlieben würde. Einseitige Verliebtheit gibt es sehr oft, und zwar gerade auch zu Personen, die durchaus offen und bereit wären, die sich aber eben nur nicht in genau diese andere Person verlieben. Da bringt längeres Warten dann meist keine Wandlung.

Ich würde an Deiner Stelle Dein eigenes Leben weiterleben und nicht auf diesen einen Mann fixiert sein. Schau nach vorne und suche Dir einen Partner, der Dich wirklich will und begehrt.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Ich rate Dir, nicht darauf zu hoffen, dass er sich irgendwan mal doch in Dich verliebt, anscheinend ist er noch nicht offen für Neues oder aber es ist eine bequeme Ausrede, indem er Dir sagen will, dass Du einfach nicht die Richtige für ihn bist. Schau einfach weiter und warte nicht auf ihn. Schade um die verlorene Zeit.

w
 
G

Gast

Gast
  • #4
Warte nicht auf ihn . Bis er die jahrelange Beziehung verarbeitet hat,können Jahre vergehen.
Und darauf warten ? Solange auf Liebe und eine richtige Beziehung verzichten ?
Um dann auf einen Mann warten,der am Ende nur Freundschaft will ?
Du hast nur ein Leben,also mach was daraus .
 
G

Gast

Gast
  • #5
Hat er schon zu verstehen gegeben, dass er mit Dir eine Beziehung wünscht?
Ich meine, der hat eher wenig Interesse-verrenne Dich nicht.Wie alt seid Ihr? Wie lange "verarbeitet" er schon ?
Die Praxis (mit wenigen Ausnahmen) zeigt, dass es entweder GLEICH funkt, oder gar nicht mehr.
Und zu warten-sorry- würde ich nicht.
w/57
 
G

Gast

Gast
  • #6
Ihr kennt ja euch schon sehr lange! Kannst Du nicht selber einschätzen, was Du für ihn bedeutest, und ob mehr daraus werden könnte? Du wirst hier auf Deine Frage nur negative Antworte bekommen (vergiss ihn, oder wirds nichts daraus...), weil uns Infos fehlen. Woher sollen wir es wissen?
 
G

Gast

Gast
  • #7
Er ist Dir sicherlich sehr dankbar, das Du für ihn da bist.

Ob er sich jemals in Dich verlieben wird, kann keiner beantworten.
Ich würde die Zeit mit ihm geniessen und mir daraus ziehen, was ich brauche, aber nicht mit Scheuklappen durch die Welt laufen.

Verbring auch mal Zeit mit anderen, geh aus.
Er weiß zum jetzigen Zeitpunkt nicht, was er möchte, weil er gefangen ist in seinem Schmerz und in Erinnerungen.

Vielleicht kannst Du es mental auf eine freundschaftliche Ebene schieben............dann befindest Du Dich nicht mehr in der Warteschleife, sondern verbringst Zeit mit einem Freund, den Du sehr magst.

Die Zeit wird zeigen, was werden wird.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Lies die Ratschläge von Schneider und Fein
The Rules Buch 2

Kapitel 2
Wie Sie einen Freund zum Liebhaber machen
Sorgfältig prüfen, ob er vielleicht Interesse an Dir als Frau hat. Du willst nicht die Tröste-Frau sein und auch nicht mehr Kumpel bleiben. Renn ihm nicht nach, lebe Dein Leben und wenn er Interesse hat, langsam angehen lassen.
Wenn Du Dich benimmst wie sein Fussballkumpel, wird er in Dir immer nur den Fussballkumpel sehen. Aber lies es selber.

Einige Freundinnen haben nun eine glückliche Ehe mit einem ehemalig langjährigen Freund. Manchmal dauert es eben eine Weile, bis beide zur gleichen Zeit frei sind füreinander. Wenn Sympathie da ist, kann auch Liebe entstehen.
Alles Gute
 
G

Gast

Gast
  • #9
Wenn du mich als erfahrener Mensch/Mann fragst, dann vergesse das ganz schnell, da ich keine Chance für dich erkennen kann! Mit Schönredereien kommt man nicht weiter! m/44
 
G

Gast

Gast
  • #10
Wie wäre es denn umgekehrt gedacht? Du lernst einen Mann kennen, er ist sehr sympathisch, kommunikativ etc. Er macht den Eindruck, er hat sich in Dich verliebt. Ruft öfter an, macht Pläne für ein weiteres Treffen mit Dir. Überlegt wie er Dich verwöhnen kann, welche Reisen Ihr gemeinsam planen könntet. Er umwirbt Dich. Du findest ihn nett, aber all seine Überlegungen kannst Du nicht so richtig emotionell nachvollziehen. Was tust Du? Bittest Du ihn Dir Zeit zu lassen und denkst über all die netten Optionen nach? Oder sagst Du sehr bald, ich mag Dich, a ber kann mir nicht vorstellen Dich zu lieben. Es kann gut sein, dass die umgekehrte Fragestellung Dir hilft.
 
Top