• #1

Wird er sich doch noch melden bei mir?

Hallo, ich habe mich vor kurzem in einen Mann verliebt, welcher wahrscheinlich nicht ahnt, dass ich auf ihn stehe. Er ist 20 Jahre alter als ich.
Ich habe ihm geschrieben und gefragt ob wir uns nochmal treffen könnten, nachdem wir uns eine Woche davor,
das erste mal gesehen haben. Er schrieb sofort zurück und hat mit "Selbstverständlich, können wir gern machen geantwortet".
Daraufhin wollte ich wissen wann er zeit hat, er schrieb, er meldet sich wenn es bei ihm geht. Was soll ich nun machen? Er hat sich seit einer Woche nicht mehr gemeldet....
Ich hätte aber gern eine klare Aussage von ihm.
 
  • #2
Ich denke, das wird nichts.
"Können wir gern machen" ohne konkret zu werden - das ist so ähnlich wie "Sie brauchen nicht anzurufen. Wir rufen Sie an". Im Normalfall kommt da nichts ...
 
  • #3
Daraufhin wollte ich wissen wann er zeit hat, er schrieb, er meldet sich wenn es bei ihm geht. Was soll ich nun machen? Er hat sich seit einer Woche nicht mehr gemeldet....
Ich hätte aber gern eine klare Aussage von ihm.
Diese Frage kann dir hier niemand beantworten, diese Frage solltest du ihm direkt stellen, entweder du kriegst dann ein Ja, oder ein Nein, also eine klare Aussage. Warum getrauen sich so viele Menschen nicht offen, aufrichtig und authentisch zu kommunizieren? Mir ist ein klares Nein tausendmal lieber als ein unklares Ja, und das schon ein Leben lang, dann weiß man wo man dran ist,
daher führe ich eine direkte Kommunikation. Falsche Rücksichtnahme ist für alle Beteiligten nicht gut und gibt kein gutes Gefühl!
 
  • #4
Bitte nicht noch mal schreiben. Der Deal ist, er meldet sich. Vielleicht hat er gerade viel um die Ohren, vielleicht findet er dich nicht so toll wie du ihn. Jedenfalls gilt: Meldet er sich nicht, dann will er einfach nicht. Dann nützt auch kein Nochmal-Schreiben, damit biederst du dich nur peinlich und bedürftig an. Und es KANN ja sein, dass es mal kein Mann ist, der unbedingt eine jüngere Freundin möchte. Soll es geben ;-)
Er hat ja vorher schon nicht direkt begeistert, sondern eher unverbindlich geantwortet. Lass ihn doch jetzt mal kommen. Kommt er nicht, siehe oben.
Leb dein Leben weiter ohne seine Nachricht, das geht auch :)

Alles Gute
w55
 
  • #5
Daraufhin wollte ich wissen wann er zeit hat, er schrieb, er meldet sich wenn es bei ihm geht. Was soll ich nun machen?
Warten, bis er Zeit hat, wie ihr es verabredet habt.

Ich könnte mir schon vorstellen, dass er weiß, dass Du auf ihn stehst. Zumal Du nach einem Treffen gefragt hast.
Wenn er sich jetzt ewig nicht meldet, steht er nicht auf Dich, will Dir das so zeigen und hofft, dass Du es kapierst. Außer, er ist ein A., dann greift er auf Dich zurück, wann es ihm gerade in den Kram passt und meldet sich nach Wochen, als sei nichts gewesen.

Also erstmal abwarten, so ist es vereinbart. Ne Woche ist vielleicht noch nix, wenn man sich gerade einmal gesehen hat.
Wenn das über ne Singlebörse angeleiert wurde, trifft er vielleicht auch noch andere Frauen.
 
  • #6
Darf ich fragen, wie alt Du bist? Ich würde sagen, Du bist "nur" verknallt, mehr nicht. Auch ich sage, er will nicht. Er hat nur höflich geantwortet. Lass es gut sein. 20 Jahre Altersunterschied wären mir zu viel.
 
  • #7
Wie habt Ihr euch kennengelernt? Wie alt bist du selbst? Mein mütterlicher Rat an dich wäre, die Finger von fremden Männern zu lassen, die 20 Jahre älter sind und sich eine Woche nicht melden.
 
  • #8
Für mich ist der Fall klar: Wenn er auf dich stehen würde, dann hätte er sich längst gemeldet. Aber du bist ihm ein bisschen egal. Vielleicht meldet er sich, aber dann geht es nur um ein wenig Spaß. Etwas Ernstes wird daraus nicht erwachsen, so mein Eindruck.
 
  • #9
Hm, ich denke leider auch, dass er eher nicht besonders an dir interessiert ist. Ich war 5 Jahre Single und hatte unzählige Dates, Techtelmechtel etc. Meine Erfahrung sagt mir, dass seine Antwort nicht gerade nach Begeisterung klingt. Bei Männern und bei mir selbst habe ich beobachtet, dass man bei Interesse immer zeitnah Antwort bekommt und ein konkreter Vorschlag für ein Treffen gemacht wird. Wenn mein Interesse an einem Mann eher lauwarm war, habe ich auch selber Antworten gegeben wie: "Klar, können wir mal machen." Natürlich wäre es fairer gewesen, gleich eine freundliche Absage zu erteilen. Aber so wars eben bequemer, wenn ich ehrlich bin.

Du solltest jetzt einfach abwarten und dich nicht mehr melden. Jetzt ist er am Ball.
 
  • #10
Bitte nicht noch mal schreiben. Der Deal ist, er meldet sich. Vielleicht hat er gerade viel um die Ohren, vielleicht findet er dich nicht so toll wie du ihn. Jedenfalls gilt: Meldet er sich nicht, dann will er einfach nicht. Dann nützt auch kein Nochmal-Schreiben, damit biederst du dich nur peinlich und bedürftig an. Und es KANN ja sein, dass es mal kein Mann ist, der unbedingt eine jüngere Freundin möchte. Soll es geben ;-)
Er hat ja vorher schon nicht direkt begeistert, sondern eher unverbindlich geantwortet. Lass ihn doch jetzt mal kommen. Kommt er nicht, siehe oben.
Leb dein Leben weiter ohne seine Nachricht, das geht auch :)

Alles Gute
w55



Für mich war seine Art wie er geschrieben hat nicht negativ....da er doch auch geschrieben hat dass er es geben machen würde
 
  • #11
Warten, bis er Zeit hat, wie ihr es verabredet habt.

Ich könnte mir schon vorstellen, dass er weiß, dass Du auf ihn stehst. Zumal Du nach einem Treffen gefragt hast.
Wenn er sich jetzt ewig nicht meldet, steht er nicht auf Dich, will Dir das so zeigen und hofft, dass Du es kapierst. Außer, er ist ein A., dann greift er auf Dich zurück, wann es ihm gerade in den Kram passt und meldet sich nach Wochen, als sei nichts gewesen.

Also erstmal abwarten, so ist es vereinbart. Ne Woche ist vielleicht noch nix, wenn man sich gerade einmal gesehen hat.
Wenn das über ne Singlebörse angeleiert wurde, trifft er vielleicht auch noch andere Frauen.


Das lief nicht über eine single Börse.

Für mich ist der Fall klar: Wenn er auf dich stehen würde, dann hätte er sich längst gemeldet. Aber du bist ihm ein bisschen egal. Vielleicht meldet er sich, aber dann geht es nur um ein wenig Spaß. Etwas Ernstes wird daraus nicht erwachsen, so mein Eindruck.


Wenn ich ihm egal wäre dann hätte er gar nicht geantwortet auf meine Frage!

Darf ich fragen, wie alt Du bist? Ich würde sagen, Du bist "nur" verknallt, mehr nicht. Auch ich sage, er will nicht. Er hat nur höflich geantwortet. Lass es gut sein. 20 Jahre Altersunterschied wären mir zu viel.


Was ist denn daran höflich wenn man jmd falsche Hoffnungen macht? Zumal wenn man nur höflich wäre dann hatte er auch nur geschrieben: vllt. später mal, ja oder geht nicht, bin gerade zu beschäftigt....oder irgendwas saloppes.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #12
Nichts! Abwarten. Er hat gesagt er meldet sich! Warum kannst du nicht abwarten. Ich würde ihm noch ein paar Tage geben und dann nen Haken dran machen.

Ehrlich gesagt klang seine Aussage nicht so, als hätte er ernsthaftes Interesse an dir.
Und eine Woche nichts hören, sagt irgendwie auch schon alles, oder?
Ein Mann der Interesse hat, meldet sich doch innerhalb ein der ersten paar Tage und heutzutage wäre ja wenigstens eine Nachricht schnell geschrieben. Ich denke, er hat dich einfach nicht mehr auf dem Schirm, soll's geben.

Vielleicht hat er ja eine Frau oder eine Freundin oder einfach kein Interesse an einer 20 Jahre jüngeren Frau oder einem Mädel (wie alt bist du denn?)!
Nicht alle Männer stehen auf so viel jüngere Frauen oder riskieren eine Beziehung oder Ehe. Zum Glück!

Ich an deiner Stelle würde jetzt nicht's mehr tun! Du hast ihm dein Interesse signalisiert, jetzt wäre er dran!
 
  • #13
Für mich war seine Art wie er geschrieben hat nicht negativ....da er doch auch geschrieben hat dass er es geben machen würde
Aber das heißt nicht unbedingt, dass es auch so gemeint ist.

Kennst du das gar nicht, dieses: "Du, ja ... Können wir gern mal machen" zwischen Tür und Angel? Das ist ungefähr so, wie wenn man z. B. eine frühere Schulkollegin zufällig auf der Straße trifft und diese im Vorbeigehen sagt: "Hi, wie geht's". In Wahrheit interessiert es sie nicht, da sie ja nicht mal die Antwort abwartet.

Es sind Floskeln.
 
  • #14
Liebe CDlover,

nochmal:

Du hast vor 2 Wochen den Mann das 1. Mal getroffen und bittest ihn ein paar Tage später um ein neues Treffen.
Da Du ihn gefragt hast, hast Du eindeutig ihm dein Interesse gezeigt und an seiner Gesellschaft. Auch deine zweite Frage macht ihm klar, dass es Dir damit ernst ist.
=Also dass Du an ihm interessiert bist, ist ihm wohl bewusst.

Als Du konkret geworden bist, wurde er schwammig, er meldet sich, wenn er Zeit dazu hat. Anstatt gleich konkret zu werden, hat er Dich vertröstet.
Das Wörtchen "Gern/e" ist nicht mehr als höfliche Floskel.
Seit einer Woche hat alles andere in seinem Leben mehr Priorität, als einmal kurz in seinen Terminkalender zu schauen und dir einen Vorschlag zu machen.

Das ist doch mehr als deutlich genug, was willst Du denn noch? Das sind zwar keine klaren Worte, aber eindeutiges Verhalten.

Alles was (oder wer) einem wichtig ist, schiebt man nicht auf die lange Bank; schon gar nicht einmal so was Simples wie ein Treffen, wenn man denn will.

Er will nicht oder besser, er will Dich für schlechte Zeiten warmhalten.
 
  • #15
Was ist denn daran höflich wenn man jmd falsche Hoffnungen macht? Zumal wenn man nur höflich wäre dann hatte er auch nur geschrieben: vllt. später mal, ja oder geht nicht, bin gerade zu beschäftigt....oder irgendwas saloppes.
Ähm, ist das nicht letztendlich alles das selbe?
Ich versuche mich mal in "seine" Situation herein zu versetzen.
Welche möglichen Antworten hätte ich schreiben können?
Erstmal sollten wir hier festhalten, dass auch Männer durchaus feine Antennen haben können, wenn sie wenn sie von einer Frau ins Auge genommen werden.
Entweder du gefällst mir so gut als Frau, dass ich mir alles Vorstellen könnte was Mann uns Frau so alles anstellen wenn sie sich mehr als mögen.
Dann zeige ich meine Interesse auch und auch das Zeitnah.
Mag ich dich als Mensch und könnte mir einfach nur vorstellen mit dir Zeit zu verbringen, ganz ohne Hintergedanken, zeige ich ebenfalls Interesse und ebenfalls Zeitnah um dieses Zeichen zu setzen.
Habe ich weder Interesse für dich als Frau , noch für dich als Mensch mit dem ich Zeit verbringen mag, ja was sag ich dann? Wenn du auch noch ein Mensch bist der einfach nur mal Nett zu mir war oder du besser gesagt nicht mehr wie ein netter Kontakt bist?
Ich könnte schreiben, sorry aber du bist jetzt kein Mensch mit dem ich keinen weiteren Kontakt haben möchte, weil ich nicht wüsste was "mir" das bringen sollte.
DAS macht doch kein Mensch!
Aber ich würde auch nicht erzählen, ja das würde ich gerne machen.
Dann eher die Zeitmangelausrede.
Ist ja in der Situation auch nicht so leicht.
Würdest du mir sagen oder klar zu verstehen geben, hey ich stehe auf dich so von Frau zu Mann, könnte ich ja klar sprechen wie es auch ist. Also z.B. ich bin für eine Beziehung zur Zeit überhaupt nicht bereit. Damit wäre es klar ausgesprochen. Aber du eierst selber herum und erwartest vom Gegenüber eine klare Aussage, die da nur für dich verletzend sein kann. Also schwindel ich oder besser gesagt, verpacke ich es etwas höfflicher.
Es kommt immer auf die Situation an und wie dein Gegenüber dir entgegen tritt.
Woher soll ich wissen, dass du auf mich stehst als Mann?
Wegen deiner Nachricht? Soll ich raten?

Hallo, ich habe mich vor kurzem in einen Mann verliebt, welcher wahrscheinlich nicht ahnt, dass ich auf ihn stehe.
Ihr habt Euch "einmal" eine Woche vorher gesehen. Der Mann ist 20 Jahre älter.
Vielleicht denkt er brauchst einen Rat von einem alten Mann ( Boh warum hab ich bei dem Wort immer den Tom in der Birne :) )

Sorry aber denkst du uns alten Säcken läuft immer direkt das Wasser aus den Mundwinkeln, wenn uns eine 20 Jahre jüngere Frau anzwinkert?
Entweder du wartest bis und ob er sich meldet oder du lebst dein Leben weiter wie vorher auch.

m48
 
  • #16
Wer will, der findet Zeit.
Das ist nunmal so! Selbst wenn ich wirklich null Zeit hätte, würde ich meinen Schwarm einfach anrufen. Ein paar Minuten oder eine halbe Stunde, sind immer drin.
Mal angenommen er hätte wirklich keine Zeit, was ich nicht glaube, wäre es für dich ok, immer nur auf ihn zu warten?
 
  • #17
Aber das heißt nicht unbedingt, dass es auch so gemeint ist.

Kennst du das gar nicht, dieses: "Du, ja ... Können wir gern mal machen" zwischen Tür und Angel? Das ist ungefähr so, wie wenn man z. B. eine frühere Schulkollegin zufällig auf der Straße trifft und diese im Vorbeigehen sagt: "Hi, wie geht's". In Wahrheit interessiert es sie nicht, da sie ja nicht mal die Antwort abwartet.

Es sind Floskeln.


Ich persönlich würde nie solche Floskeln verwenden....sowas ist einfach nur dämlich. Wenn man etwas nicht möchte dann kann man doch einfach sagen, ich habe keine Zeit oder geht gerade nicht, sorry.
 
  • #18
WEnn er nicht ahnt, dass Du auf ihn stehst, dann weiß er ja auch gar nicht, dass Du auf ein Date wartest, sondern denkt, dass ihr Euch irgendwann mal wieder trefft.

Aber wahrscehinloich ist ihm der Altersunterschied auch bewusst und er forciert bewusst nicht. Das ist eigentlich noch nichtmal unhöflich sondern vom Vorgehen her eigentlich sehr weiblich....
 
  • #19
Vielleicht denkt Er auch, dass er zu alt für dich ist und er sich zur Lachnummer neben dir macht. Womit ich nicht sagen will dass sowas immer eine Lachnummer ist, aber manche Männer haben da Hemmungen.

W31
 
  • #20
Was ist denn daran höflich wenn man jmd falsche Hoffnungen macht? Zumal wenn man nur höflich wäre dann hatte er auch nur geschrieben: vllt. später mal, ja oder geht nicht, bin gerade zu beschäftigt....oder irgendwas saloppes.
Ist mir ehrlich gesagt egal. Wenn man d ir sagen darf, nein, kein Interesse, noch besser. Jeder Mensch ist anders. Schließlich ist er 20 Jahre älter als du. Warum verrätst du uns dein Alter nicht? Warte es einfach ab, es ist müßig hier im Kaffeesatz zu lesen.
Ich persönlich würde nie solche Floskeln verwenden....sowas ist einfach nur dämlich. Wenn man etwas nicht möchte dann kann man doch einfach sagen, ich habe keine Zeit oder geht gerade nicht, sorry.
Du kommst etwas pampig rüber. Ist so mein Empfinden....
 
  • #21
Ich persönlich würde nie solche Floskeln verwenden....sowas ist einfach nur dämlich. Wenn man etwas nicht möchte dann kann man doch einfach sagen, ich habe keine Zeit oder geht gerade nicht, sorry.

Du kannst nicht von Dir auf andere schließen, Männer kommunizieren anders, v.a. wenn er gebildet ist, man(n) wird da nicht direkt, wie schon erwähnt stufe auch ich seine Formulierung als sachlich und höflich ein. Nichtzuletzt ist er älter, daraus resultiert auch ein unterschiedliches Kommunikationsverhalten.

Wenn Du es genau wissen willst, mußt Du ihm nochmals schreiben, dann wird er direkter werden, entweder einen Termin (wenig wahrscheinlich, aber wer weiß...) ausmachen oder dir unmissverständlicher eine Absage erteilen.

Ich kenne das aus jungen und auch späteren Jahren, es ist aber nicht gut sich an jedem Strohhalm zu klammern. Geh aus und lerne andere kennen!
 
  • #22
Ist mir ehrlich gesagt egal. Wenn man d ir sagen darf, nein, kein Interesse, noch besser. Jeder Mensch ist anders. Schließlich ist er 20 Jahre älter als du. Warum verrätst du uns dein Alter nicht? Warte es einfach ab, es ist müßig hier im Kaffeesatz zu lesen.

Du kommst etwas pampig rüber. Ist so mein Empfinden....


Das hat etwas mit direkt sein zu tun. Und ich brauche nicht auf jemanden hören der mich beleidigt. Also bitte, lass es einfach. Auf deine Ratschläge kann ich gut verzichten.
 
  • #23

Schau mal lieblein, die Heidi schreibt hier das, was viele bereits nach 2 Beiträgen von dir wussten.
Du bist völlig Berautungsresistent. Du machst ein Faß auf nachdem du den Mann 1 mal gesehen hast, vor einer Woche. Schreibst ihn an und er antwortet dir nicht wie es Prinzessin gewünscht hat.
Auf deine Ratschläge kann ich gut verzichten.
Übrigens wir alle hier die wir uns für dich Zeit nehmen, können ebenfalls auf deine Zickerei verzichten.
Ich denke so kommst du auch bei dem älteren Herren an, ziemlich unreif und da haben wir alte Säcke schon mal gar keine Lust drauf.
Da kannst du noch so schön Stramm sein.
Und was hier die Foristen zu lassen haben und was nicht. Das entscheiden hier nach wie vor die Elitewächter und nicht du.
Also krieg dich mal wieder ein und komm zu DEINEM Thema zurück.
Würdest du dir nur halb so viel Gedanken über dein eigentliches Thema machen, wie zu dem Thema wie du mit Kritik umgehen solltest.
Ja dann hättest du vermutlich erst gar nicht diese Sorgen.
Also werd Erwachsen und hör auf die Prinzessin zu geben.
Das bin nämlich ICH hier. Klar?

m48
 
  • #24
Wo hast Du ihn denn kennengelernt?

Du hast ihn das erste Mal gesehen und ne Woche später geschrieben, Du möchtest das Treffen wiederholen. Da wär es interessant, ob Du ihn nur über einen Kumpel kennengelernt hast oder ob er ein neuer Kollege ist aus ner anderen Abteilung, ein neuer Skatfreund Deines Vaters, was auch immer.

Wenn er Dich nicht vor dem Hintergrund einer Beziehungsanbahnung kennengelernt hat, ist das was anderes, als wenn ihr euch zu einem richtigen Date getroffen habt, wo er Dir richtig absagen könnte. Aber wenn das lockeres Kennenlernen mit anderen Leuten drumrum war, fühlt er sich vielleicht nicht verpflichtet, Dir direkt abzusagen.

Du bist sehr sparsam mit wichtigen Infos. Wie soll man sich euer Verhältnis und eure Situation vorstellen? Davon hängt doch ab, was seine Antwort für einen Hintergrund haben könnte.
 
  • #25
Du bist völlig Berautungsresistent. Du machst ein Faß auf nachdem du den Mann 1 mal gesehen hast, vor einer Woche. Schreibst ihn an und er antwortet dir nicht wie es Prinzessin gewünscht hat.
Oh ja, das ist sie! Völlig Beratungsresistent.
Ich frage mich immer, warum man in einem Forum nach Rat fragt, wenn man ja sowieso nichts anderes als die eigene Meinung durchgehen lässt?

Liebe FS
Deine Art zu antworten, deine Ungeduld und vorallem deine Beschreibung des Geschehens (habe mich verliebt?!) lassen mich darauf schließen, dass du entweder noch sehr jung bist oder schon älter, aber dafür noch ziemlich unreif.
Wenn ich das nun nach ein paar Posts von dir glaube, was glaubst du, denkt der ältere Herr von dir? Er hatte ja schon Gelegenheit dich persönlich kennen zu lernen und hat sich sicher sein Bild von dir gemacht.

Wäre das positiv und ihm ginge es wie dir (sich in dich verguckt hätte), dann hätte er sich bis heute schon gemeldet. Auch wenn du das nicht hören willst: er war einfach nur höflich zu dir, wollte dir keine direkte Abfuhr erteilen aus Rücksichtnahme und hofft jetzt, dass du sein "sich nicht melden" richtig interpretierst: kein Interesse! Ob dir die Art und Weise wie er es macht jetzt gefällt oder nicht, tut ja nichts zur Sache. Es ist seine Art der Kommunikation.

Du kannst natürlich nochmal nachfragen und ihm richtig auf den S... gehen, dann bekommst du ganz bestimmt eine deutliche Antwort, so wie du sie dir wünschst.
 
  • #26
Du hast uns nach unserer Meinung gefragt.
Diese besteht durchschnittlich aus einigen Jahren Erfahrung.
Da wird aus: können wir gerne machen, wenn ich Zeit habe ein: wenn ich Zeit und Lust habe.

Natürlich finden wir solche Sätze und dann nicht melden immer noch blöd.
Aber das war ja nicht Deine Frage.

Nach einer Woche würde ich mir keine Hoffnung mehr machen.
Die interessierten waren in meiner Erfahrung schneller.
Aber nach einer Woche, brauch ich auch keine Klärung mehr, sondern finde ihn dann auch doof.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #27
Für mich war seine Art wie er geschrieben hat nicht negativ....da er doch auch geschrieben hat dass er es geben machen würde
Hmm... Du scheinst recht jung und unerfahren zu sein. Bitte nicht persönlich nehmen, doch manchmal verpackt man bestimmte Sachen dem Gegenüber eben ganz nett ohne zu direkt zu sein und ein klares NEIN auszusprechen . Und dies sollte man auch verstehen. Falls Du eine klare Antwort hören möchtest, sprech ihn bitte an, damit Du innerlich abschließen kannst.
Manchmal muss man einfach selbst Erfahrungen machen.. bitte uns auf dem Laufenden halten.bon courage und viel Glück!
 
  • #28
Ich habe mich nochmal bei ihm gemeldet und er hat mir sofort einen Termin genannt.
Um ehrlich zu sein, mochte ich seine anfangs höfliche und indirekte Art.

Und ja, du hast recht, ich bin noch sehr jung.
 
  • #29
Du kannst nicht von Dir auf andere schließen, Männer kommunizieren anders, v.a. wenn er gebildet ist, man(n) wird da nicht direkt, wie schon erwähnt stufe auch ich seine Formulierung als sachlich und höflich ein. Nichtzuletzt ist er älter, daraus resultiert auch ein unterschiedliches Kommunikationsverhalten.

Wenn Du es genau wissen willst, mußt Du ihm nochmals schreiben, dann wird er direkter werden, entweder einen Termin (wenig wahrscheinlich, aber wer weiß...) ausmachen oder dir unmissverständlicher eine Absage erteilen.

Ich kenne das aus jungen und auch späteren Jahren, es ist aber nicht gut sich an jedem Strohhalm zu klammern. Geh aus und lerne andere kennen!
Ich habe mich nun doch bei ihm gemeldet (letzten Monat) und er hat mir sofort einen Termin genannt.
 
  • #30
Ich habe mich nun doch bei ihm gemeldet (letzten Monat) und er hat mir sofort einen Termin genannt.
Sei bloß vorsichtig!
Bei einem solchen Alterunterschied ist eine lange harmonische Beziehung eher nicht drin. Also halte Dich gefühlsmäßig auch etwas in Distanz, sonst reitest Du Euche beide bald in den Dreck.
Mach ihm nicht zuviel Hoffnungen und Dir selbst bitte auch nicht.

Mal sehen, was passiert wenn seine Partnerin / Familie Wind davon bekommt, was bei ihm nun abgeht.

Lies mal die Nachbarthreads:
Liebe alleine ist nicht alles.
Wir leben alle in einer realen Welt! Am Ende müssen auch die äußeren Umstände passen. Mit Anfang 20 ist einem das nicht so klar....
 
Top