G

Gast

Gast
  • #1

Wirkt eine Brille an einer Frau abschreckend und unerotisch?

Über Jahre hinweg habe ich den Eindruck gewonnen, dass man als Frau mit Brille (kurzsichtig) so gut wie keine Chancen hat, egal wie man sonst aussieht (groß, schlank, lange naturblonde Haare,nicht hässlich). Leider vertrage ich Kontaklinsen nicht so gut und muss die Brille deshalb fast immer im Gesicht haben, bereits seit der 4. Klasse. Erscheint man als Frau mit Brille (durch die starke Kurzsichtigkeit bedingt verkleinert die Brille die Augen leicht, ca. um 5-10% schätze ich) tatsächlich als Neutrum?
 
  • #2
Kurz gesagt: Nein.

Unter Akademikerinnen trägt doch die Mehrheit eine Brille und Brillen sind heutzutage doch völlig normal. Es gibt sehr unauffällige und auch sehr hübsche Modelle und ich kann an einer Brille nichts schlechtes entdecken.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Auf den Typ kommt es an. Typ Frau und Typ Brille. Stichwort: Authentizität. Die Figur „Tina Hausten“ aus der Heute Show zum Beispiel wirkt gerade wegen ihrer Brille besonders sexy.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Absolut nicht. Ich trage 70 % der Zeit Kontaktlinsen, sonst Brille, und mir wurde schon oft von Männer und Frauen gesagt, dass ich toll aussehe mit Brille. Hab sie aber aber auch sehr sorgfältig ausgesucht, und hatte mir sogar eine neue bestellt, nachdem die andere neue irgendwie dann doch häßlich war. Also hat viel gekostet, aber lohnt sich. Man muss halt lange suche, und evtl. sich 2 oder 3 Brillen kaufen, so dass man wechseln kann. Ich nehme an, Lasik kommt für dich nicht infrage?
 
  • #5
Hä? Ich trage seit meiner dritten Klasse eine Brille. Kontaktlinsen trug ich nur zum Sport, weil mit Brille damals aus meiner Sicht zu gefährlich. (Heute mache ich andere Sportarten, da ist das für mich kein Thema mehr)

Ich trage gerne Brille und fühle mich damit sehr wohl. Natürlich muss die Brille zum Typ passen. Ich finde, dass eine Brille durchaus einen Typ unterstreichen kann und finde mich persönlich mit Brille interessanter.

Dein Eindruck ist, dass man mit Brille keine Chancen bei Männern hat ? Na, dann schau dich mal um, wie viele Männer eine Partnerin mit Brille haben. Und anderes herum: sind wirklich alle Singlefrauen vorwiegend Brillenträgerinnen ??

<MOD: Bitte formatieren Sie Ihre Beiträge lesefreundlich. Schreiben sie nicht jeden Halbsatz auf eine eigene Zeile, sondern erzeugen Sie bitte durchgehende Absätze mit Absatzmarken an inhaltlich sinnvollen Stellen. Wir haben dieses Mal noch nachbearbeitet, werden in Zukunft aber löschen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass uns die Lesefreundlichkeit der Beiträge am Herzen liegt!>
 
G

Gast

Gast
  • #6
Ich trag auch ab und zu eine Brille (sonst Kontaktlinsen), weil ziemlich blind ;-)
Manchen Männern ist das egal, andere finden es sogar sexy.. aus welchem Grund auch immer.
Die, die es häschlich finden haben mir das bisher noch nie gesagt. und wenn es einer täte, fände ich das blöd und würde es ansonten ignorieren. Es wäre mir wirklich zu blöd einen Gedanken an seinen Geschmack zu vergeuden.

Hab Selbstbewusstsein und kauf dir evtl eine Brille in der du dich gut fühlst.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Totaler Schwachsinn. Frauen mit Brille haben genauso ihren Reiz. Mittlerweile ist eine Brille ja sogar Modeaccessoire. Wenn du dich vom Optiker beraten lässt findest du sicher ein schönes Modell.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Nein, Deine angebliche Chancenlosigkeit muss an etwas anderem liegen, aber bestimmt nicht an der Brille. Gerade meine Brille tragenden Freundinnen haben enormen Schlag bei Männern, egal ob blond oder dunkel, groß oder klein, schlank oder mollig.

Ich selbst trage manchmal eine auffällige Brille mit Leopardenmuster und werde - zu meiner Überraschung - dann besonders viel angeflirtet.
 
G

Gast

Gast
  • #9
@ frederika
woher nimmst Du wieder diese Argumentation, unter Akademikerinnen würden die meisten eine Brille tragen?
ich persönlich kenne eine einzige die eine Brille trägt.
@ fragestellerin
eine schöne, passende Brille kann durchaus das Gesamtbild verschönern und Ausdruck verleihen,
ich denke nicht daß es als Hindernis gesehen wird.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Es schreibt ein Mann! - #3 bringt es auf den Punkt: " eine Brille muss man (u. Frau) sorgfältig aussuchen!" - Daran scheitert es meistens. Habe selbst neulich ein Date mit einer Dame gehabt, die auf ihren Konterfeis bei EP ihr Sehgestell natürlich verbarg. Als ich sie dann sah, war ich richtig erschrocken. Ein Monster von Brille; die Bügel zu breit und sahen wie Aluminium aus, hässlicher ging es nicht. Da ich selbst Brillenträger bin tue ich mich mit der Auswahl selbst schwer. Einem Optiker darf man auf keinen Fall trauen. Der findet die Brille toll, die er einem verkaufen möchte. Wenn eine Brille sich einem Gesicht dezent anpasst - anders ist es bei Sonnenbrillen, die können ruhig etwas dominieren - ist ein Brille auch bei den Damen zu akzeptieren! -

Was meint ihr? Wann können wir einem relativ neuem Partner sagen, dass sein (ihr) Nasenfahrrad eigentlich unmöglich ist? -

Lieben Dank für eure Meinung!
 
  • #11
Oh, no... zusammen mit Pony und vollen Lippen ist eine Nerdbrille das erotischste was ich mir an einer Frau vorstellen kann.. ^^
 
G

Gast

Gast
  • #12
Nein, Deine angebliche Chancenlosigkeit muss an etwas anderem liegen, aber bestimmt nicht an der Brille. Gerade meine Brille tragenden Freundinnen haben enormen Schlag bei Männern, egal ob blond oder dunkel, groß oder klein, schlank oder mollig..
Ich, als Mann sehe das auch so. Ich finde Frauen mit Brille meistens süss, intelligent, erotisch.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Das ist doch einfach Geschmackssache. Ich persönlich trage eine Brille (eine auffällige sogar), mag aber keine Männer mit Brille. So ist das einfach. Das gehört zu den persönlichen Vorlieben.
 
G

Gast

Gast
  • #14
@ gast 9
nach 3 jahren beziehung. und dann nur ganz vorsichtig und dezent.
 
  • #15
eine brille kann man ausziehen und deswegen is es kein problem

rauchen wäre zB ein no go .. brille is kein prob
 
G

Gast

Gast
  • #16
An der Brille wird es nicht liegen, FS. Im Gegenteil, eine Brille kann sogar bei einer Frau sehr erotisch wirken, sofern das Gestell auf den Typ abgestimmt ist. Es gibt doch soviele Modelle und Formen, die Brille a la "Krankenkassenmodell" ist doch längst pasee.

w
 
G

Gast

Gast
  • #17
Also ich bin eine Frau und finde Frauen mit Brille nur dann unerotisch wenn sie sich auch Puttchen-Brabbel-mässig anziehen.
Auch sagt blond und schlank nicht viel über über "Reize"aus. ich finde sogar, dass die meisten Frauen dieser Kategorie grottenöde aussehen.
Es kommt immer drauf an was man aus dem Komplettoutfit macht.
Z..B. entsprechen die netten brillenlosen "Herren", die hier auf EP Partner in der Werbung abgebildet sind, so rein gar nicht meinem Geschmack.
Ich bekomme das Gruseln bei einem aalglatten Schlipsträger mit Zahnpastalächeln
Dann lieber ein langhaariger Rocker mit cooler Brille.
 
G

Gast

Gast
  • #18
Im Moment sind doch diese Nerd-Brillen modern. Die tragen ja auch viele ohne Sehfehler.

Brille scheint also mittlerweile auch ein Modeaccessoire zu werden. Wobei mir diese Glas-Bausteine umrahmt von einem tiefschwarzen Nerd-Gestell jetzt zu dominant sind. Auffällige Brillen ja, aber nur wenn der gesamte Kleidungsstil etwas hipper ist und die Brille noch den Akzent setzen soll.

Eine Brille sollte ein Gesicht umschmeicheln, nicht dominieren. Ich trage selber eine Brille und es war bis dato noch kein Ausschlusskriterium für einen Mann.

w (45)
 
G

Gast

Gast
  • #19
Hallo FS

Bei mir (und Freunden) hat die Brille den gegenteiligen Effekt als Du geschrieben.
Erstens beweist eine Frau damit Charakter zu haben und zu ihrer Kurzsichtigkeit zu stehen, wie viel mehr Männer es auch tun.
Zweitens finde ich Brillen bei Frauen wunderbare Akzessoirs.
Drittens, aber das ist ein Vorurteil, finden viele Männer, dass Frauen mit Brille klüger aussehen.

Also. Dein Eindruck trifft in vielen Fällen nicht zu.
LG
(m)
 
  • #20
Ich sehe das wie meine Vorschreiber, es macht auf dem Partnermarkt keinen Unterschied ob Brille oder nicht. Eine haben eine Vorliebe andere nicht, ich würde behaupten den aller Meisten ist das egal. Umgedreht bei den Männern auch.
Vielleicht magst du mehr von dir erzählen, dann können wir dir helfen rauszufinden, warum es bei dir nicht klappt?
 
  • #21
Nein - mir (m.50) gefallen grundsätzlich Frauen mit Brille noch besser, als ohne Brille an.
Auch bei Frauen, die (auf den ersten Blick) nicht intellektuell wirken.
Vorausgesetzt, die Brille ist kein geschmackloses Modell.
Ansonsten schließe ich mich #18 an = gleicher Meinung.

An die FS: Jetzt kennst Du schon den ersten Mann, dem Du mit Brille.... noch besser gefällst.
Und dann findest Du den Nächsten.... und wieder Einen usw.
Und Einer von Denen - wird dann Deiner !
 
G

Gast

Gast
  • #23
Finde Frauen mit stilvoller Kleidung und passender Brille sogar hocherotisch! :) m
 
G

Gast

Gast
  • #24
hier ist nochmal die FS :

mir haben allerdings auch schon des öfteren sowohl Frauen als auch Männer gesagt, dass ich ohne Brille völlig anders aussehe oder dass ich ohne Brille besser aussehe.

Ich denke, es hat in meinem Fall nicht so viel mit dem jeweiligen Gestell zu tun, sondern damit, dass die Augen einfach viel , viel kleiner aussehen durch den Schliff der Gläser.

Kleine Augen sind nicht gerade attraktiv, finde ich selbst auch.

Nein, leider ist mir Lasik zu riskant.

Danke für die Blumen, dass groß und blond und schlank oft grottenlangweilig ist.
 
  • #25
Wichtig scheint mir nur, dass die Brille modisch/"stylish" ist und v.a. dass sie zu Gesicht, Kopfform etc. passt. (Das gilt natürlich sowohl für Männer als auch für Frauen.) Wenn das der Fall ist, dann kann eine Brille an einer Frau, wie #22 bereits gesagt hat, durchaus etwas Erotisches haben!

Ich habe kürzlich eine junge Frau kennengelernt, die es mir angetan hat (und bei der ich am "Scharren" bin - ich suche nämlich nicht mehr online!), die ist Brillenträgerin, und sie hat eine total coole und ausgefallene, aber zu ihrem Gesicht und Typ absolut passende Brille. Ich finde sie ganz ehrlich mit Brille (noch!) attraktiver als ohne! ;-)
 
  • #26
eine brille kann ohne weiteres als modeaccessoir genutzt werden.
bei der fs ist aber die kurzsichtigkeit das problem!

bei kurzsichtigkeit werden die augen tatsächlich, je nach dioptrin, deutlich verkleinert und das wirkt dann eben unattraktiver, als größere augen.

ich würde so vorgehen, dass ich mir zusätzlich kontaktlinsen besorgen würde.
für jeden tag die brille und zum weggehen dann die kontaktlinsen.

auf jeden fall wirkt eine frau mit brille NICHT unerotisch oder gar abschreckend.
als gegenbeispiel sei anastasia (sängerin) genannt, die erst durch ihre brillen auffiel.
 
G

Gast

Gast
  • #27
Männer mit Brille sind durchaus attraktiv. Wenn es die richtige Brille ist.
Mich würden die langen Haare abstoßen.
 
G

Gast

Gast
  • #28
Tja, da hier niemand weiß, wie du aussiehst, kann eben auch niemand mit einer pauschalen Antwort auf eine pauschale Frage dein Problem lösen. Deine Freunde können dies sicherlich besser beurteilen als das Forum. Und so unwahrscheinlich finde ich deine Vermutung nicht. Ich sehe auch mit KEINER Brille genauso gut aus wie ohne, und ich habe gefühlte 300 Modelle ausprobiert. Wenn das also bei dir so ist, hilft ja quasi nur Laser - oder du informierst dich mal über bessere Gläser, die die Augen nicht so stark verkleinern. Sie kosten sicherlich mehr, aber das wäre es mir Wert.

w, 40
 
G

Gast

Gast
  • #29
Eine Frau mir Brille kann ebenso attraktiv sein, wie eine Frau ohne Brille: Die Brille muss halt zum Typ passen.
Und wenn der Mann dann auch noch Brillenträger ist und beide kurzsichtig sind und ihre Brillen ablegen und dann mehr auf ihre anderen Sinne angewiesen sind, dann steht doch einem prickelndem Erlebnis nichts mehr im Wege.
Oh, ich schweife ab...
 
G

Gast

Gast
  • #30
Leute, macht euch mal nichts vor!
Ich finde schon, dass die allermeisten Menschen OHNE Brille vorteilhafter aussehen!
Lediglich bei den beiden Extremen - ausgesprochen schöne und ausgesprochen hässliche Gesichter - macht eine Brille vielleicht nichts aus. Bei sehr schönen, modelgleichen Gesichtern tut sie der Schönheit keinen Abbruch, weil die meistens auch besonders große Augen und Lippen haben. Bei sehr hässlichen Gesichtern kann eine Brille auch nichts mehr "versauen", manchmal lenkt sie sogar ein wenig vom unvorteilhaften Gesicht ab!

Aber Durchschnittsgesichter, was ja die allermeisten sind, sehen OHNE Brille, in aller Regel, besser aus. Eine Brille macht IMMER älter, strenger, und sie verdeckt immer, auch wenn sie noch so unauffällig ist, etwas von den Augen und vom Gesicht.
Beobachtet das einfach mal unter Kollegen und Freunden im Alltag genau und ehrlich!
Wenn man schon von Natur aus keine besonders großen Augen hat, und die Augen, Wimpern usw. noch dazu eher hell sind, so wie es beim blonden, nordeuropäischen Typ meistens der Fall ist, nimmt die Brille einfach immer zu viel von den Augen weg. Bei starker Dioptrien-Zahl werden die Augen extrem klein. Auch ein noch so zum Typ passendes Gestell ist nicht so gut, wie gar kein Brillengestell im Gesicht!

Ich kann das Problem der FS absolut nachvollziehen. Ich brauche (leider) auch eine Brille, trage aber in meiner Freizeit und zum Ausgehen immer Kontaktlinsen, die Brille nur bei der Arbeit und wenn ich "kurz mal zum Bäcker gehe".

Selbst Models auf den Titelseiten und in der Werbung haben fast nie eine Brille auf! Warum wohl!? Sie macht eben doch unattraktiver! Unterbewusst läuft auch immer die Info mit, dass die Frau mit Brille einen Makel, eine gesundheitliche Einschränkung hat: schwache Sehkraft! Das steht nicht für Jugendlichkeit und Gesundheit, wonach aber bei der Partnersuche unbewusst gesucht wird!

Liebe FS, wenn du bedauerlicherweise keine Kontaktlinsen verträgst (hast du es wirklich mit Ausdauer versucht?), bleibt dir nur, die Gläser maximal verdünnen zu lassen und ein randloses Gestell (das fällt am wenigsten auf) zu wählen!
Bzw. du hast einen guten Freund oder Freundin, die geschmacks- und stilsicher sind und die dich beim Brillenkauf beratenderweise begleiten!

Schließlich muss ich aber auch sagen: Dass sich GAR KEINE Männer für dich interessieren, kann nicht an der Brille liegen! Denn natürlich hat man auch mit "eingeschränkter" Attraktivität Chancen beim anderen Geschlecht, wenn man nicht generell total unattraktiv ist!

w45
 
Top