• #1

wo ist die gute Kinderstube in Bezug auf Anfragen, der "gebildeten" Herren geblieben?

Guten Morgen, ich bin seit einer Woche hier angemeldet u. habe folgende Erfahrungen gemacht, die mich verwundern, und ich frage mich, wo ist die gute Kinderstube in diesem Forum geblieben ist. Ich habe viele Profile angeschrieben, jeden einzelnen persönlich, bin auf "sein" Profil eingegangen, habe Fragen gestellt, Interesse gezeigt. Gespannt beobachte ich meine Interessenten und stelle immer wieder fest, das die "gebildeten" Herren, sich mein Profil ansehen, aber sich nicht mal die Mühe machen, ein paar Zeilen zu schreiben, oder zumindest eine Absage zu erteilen. Die Herren, die zurück geschrieben haben, schreiben, das sie sich über persönliche Zeilen gefreut haben, anstatt die vorgefertigten Fragen zu lesen. Ich bekomme sehr positive Bestätigungen was mein Profil angeht. Glaube nicht das es daran liegt. Unabhängig von Profilinhalten, finde ich diese oberflächliche Verhalten einfach unhöflich. Ist das "normal" hier? herzliche Grüße I.
 
  • #2
Das kann ich kurz machen: Ja.

Aber das ist bei den Damen nicht anders. Ich finde das ebenso wie du eine Unsitte, zumal das Absagen hier ja doch recht einfach ist.

Grüße

m/25
 
  • #3
Hallo Gala,

ich bin ganz Deiner Meinung, kann aber nur das, was m/25 schreibt, bestätigen, nämlich, dass es umgekehrt absolut nicht anders ist.

Wenn ich eine Anfrage auf eine Profil, das mir gefällt, schreibe, dann tue ich das sehr individuell. Aber überhaupt geantwortet wird vielleicht in 10 bis 20 Prozent der Fälle.

Aber was noch "besser" ist: Mit einer "Dame" hatte ich ca. 3 bis 4 Wochen Kontakt, wir haben mehrfach sehr nett telefoniert und dann kriege ich diese Pauschalabsage.

Da kann man doch wenigstens mal schreiben, dass man sich anderweitig entschieden hat oder etwas ähnliches, wie es übrigens in einem einzigen Fall auch einmal geschehen ist.

Soviel zum Thema "Elite". Die Elite der Kinderstube wird man hier nicht finden, nach meinen bisherigen Erfahrungen jedenfalls nicht. Und die Hoffnung, dass ich hier eine Partnerin finden werde, habe ich schon lange aufgegeben. Ich werde meinen Account nach Ablauf deshalb auch auf keinen Fall verlängern.

Herzliche Grüße
H53
 
  • #4
kann singledd zustimmen. Die Damen sind kein bisschen besser. Bekomme maximal auf 10% der Anfragen Absagen, die grosse Menge tut einfach nichts, selbst nach einem Blick aufs Profil.
 
  • #5
stimme voll zu!!

Ist frustrierend!!

Aber beruhigend und tröstlich, dass es anderen genauso geht. Habe schon an mir gezweifelt :))
 
  • #6
Ja, ist so. Es gibt halt auch im Netzt Isioten. Dazu noch sind hier sehr viele Karteileichen unterwegs die nicht zahlende Mitglieder sind und damit gar nicht Antwirten können. Leider kann man die nur bedingt erkennen da auch unangemeldete das Krönchen bekommen können.

Aber, die 10 oder 20% die Antworten sind i.d.R. feine Menschen. Denen sollte man eine Chance geben. Den Rest einfach vergessen. Wenn Du ohne Netz auf der Piste bist fallen weit über 90% durchs Raster ohne dass Du das wirklich registrierst.

Stellt Euch mal in ein Einkaufszentrum und schaut die Menschen an die reinkommen. Wieviele davon könntet Ihr Euch als Partner vorstellen? Seeeehr wenige.
 
  • #7
Hallo Kalle,

ja, auch unangemeldete "Mitglieder" können das Krönchen haben - leider.
Ich hatte vor einiger Zeit jemanden angeschrieben, auf alles geachtet (Fotos, vollständig ausgefülltes "Er über sich" und jenes "P"), aber nichts passierte. Ich hatte Zeit investiert und war warmherzig auf sein Profil eingegangen, aber "das Schweigen im Walde". Wieder mal nichts.....

Gerade wollte ich das Profil löschen, da kam völlig unerwartet, doch noch Antwort. Er habe gerade ein Sonderangebot bekommen und könnte mir dadurch jetzt antworten.

Also - es ist durch nichts im Vorfeld herauszufnden - leider!
 
  • #8
Mit Absagen muss man leben, mit Ignoranz auch... Ich selbst kann die Frustration hier aber nicht so ganz teilen, meine "Rückläuferquote" ist recht gut. Ich schreibe nur Profile an, die aktiv sind (Krönchen), alle drei Bilder hochgeladen haben, in den letzten 2 Tagen eingeloggt waren.

Ich schreibe zwar persönlich, aber keine Romane, zwei drei nette Sätze reichen. Und ich schalte IMMER mein Bild sofort frei. Das gibt dem Gegenüber die MÖGLICHKEIT zu antworten, ohne Druck aufzubauen.... wenn man zu viel Zeit und Mühe in die erste Kontaktaufnahme investiert (=sein halbes Leben erzählt), fühlt der andere sich verpflichtet, irgendwie mitzuhalten. Wenn er das dann nicht tut, ist man enttäuscht. Das erspare ich mir und mir gehts ganz gut dabei.
(w40)
 
  • #9
@Alexja

Glaube aber als Frau bekommt man eher Antwort da scheinbar auch hier im Internet das Gesetzt gilt, dass Mann den ersten Kontakt herstellt. Also seriöse Anfragen von Frauen habe ich praktisch noch keine bekommen. Und am Profil liegt es auch nicht, man sieht ja, wenn es besucht wurde.
 
  • #10
Tue mir schwer damit, dass die Herren nicht nur faul sind beim Antworten, sondern auch ihre Bilder nicht freischalten. Letztens wollte mir einer klar machen, dass er nicht das richtige Format für seine Fotos hat, um welche einzustellen........ Und ich widerum tue mir sehr schwer Kontakte mit Herren zu pflegen, die verpixelt sind.
 
Top