G

Gast

  • #1

Wo sind sie....die gutaussehenden Männer??

Ich finde es einfach unglaublich...nach einem Monat (mag ja noch nicht lang sein) habe ich nun schon einige Anschriften von Männern bekommen, die sich im Profil als "sehr attraktiv" bezeichnen. Jetzt mag man sagen können "Geschmäcker sind ja verschieden", aber mal ehrlich, ein gesundes Maß an Selbsteinschätzung sollte doch nun jeder haben, oder? Auf jeden Fall fand ich keinen von den Männern attraktiv, und schon gar nicht "sehr". Wie sind eure Erfahrungen?
 
G

Gast

  • #2
Die meisten Männer hier sind leider überhaupt nicht attraktiv , ist meine Erfahrung jedenfalls.
Auf diese Angabe im Profil kann man sich keinesfalls verlassen.
 
G

Gast

  • #3
Hatte ein Date am Wochenende - natürlich das Foto war schon attraktiv, aber 2 Jahre alt
und der Herr mittlerweile stark ergraut - Foto schwarzhaarig. Dazu trug er um unteren Teil
eine Zahnspange. Na, ja - Damit sollte unsereins mal ankommen!!!!
 
G

Gast

  • #4
Hallo kann Euch nur zustimmen, bin nun schon 6 Monate hier und noch nicht ein einigermaßen attraktiver Mann ist mir unter gekommen. Woran liegt das blos?
 
G

Gast

  • #5
Die Männer, die sich als sehr attraktiv bezeichnet haben, waren es ebenfalls nach meiner Erfahrung nach ganz und gar nicht. Die, die sich als attraktiv bezeichnen, treffen meist eher meinen Geschmack.
 
G

Gast

  • #6
Geht mir bei dem weiblichen Geschlecht genauso. War bisher noch keine "Granate" dabei. Es ist wie im richtigen Leben: Wenn ich in einer Bahn sitze, lenkt mich meist keine Frau vom Zeitung lesen ab.

Gruß

m
 
G

Gast

  • #7
Ich denke, frau sollte zuerst die Ansprüche definieren.

gut aussehend ist immer relativ und liegt in den Augen der Betrachterin.


und kommt es letztendlich nur auf das Aussehen an ?

gib doch bitte du mal Deine Profilnummer bekannt und zeige denen, die es wollen, Deine Bilder. Weil: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Dies ist jetzt kein persönlicher Angriff sondern Ausdruck des Prinzips "entweder beide sehen die Bilder oder keiner sieht die Bilder."

Weil die Erfahrung zeigt: Zeigt man denen, die nach Bildern gehen wie anscheinend die Fragestellerin das eigene Bild, bekommt man das Bild des Gegenübers nicht zu sehen.

Sicher sind Geschmäcker verschieden, aber wer über andere herzieht, sollte sich an dem messen lassen, was er selbst zu bieten hat.

7E2176FE - m
 
  • #8
Grins- die meisten Frauen auch nicht...Bist Du´s denn selbst?

Nee, ist doch Ansichtssache, oder? Wieviele hast Du denn schon angesehen? Die Bilder hier sind erfahrungsgemäss nicht sonderlich aussagekräftig.

Es soll ja auch Menschen geben die beispielsweise Männer mit Glatze sehr attraktiv finden, andere törnt das völlig ab.Dasselbe gilt für Teddytypen oder Hungerleider, und und und...diese Angabe taugt halt nicht für einen Filter. Also was denn nun angeben?

Wenns sonst passt einfach gucken und riechen gehen.
 
  • #9
So ist das nun mal im Internet - jeder ist schlank, jeder ist sehr attraktiv, jeder ist gebildet ohne Ende und jeder betreibt mindestens 4 Sportarten intensiv, um seinen Astralkörper zu stärken.

Und insbesondere sucht jeder weit jenseits seines eigenen optischen Marktwerts, man will ja schließlich einen guten Schnitt machen.

Wie kann man sich davor schützen?

1. Vor dem ersten Date cool bleiben.

2. Keine Fernkontakte, jedenfalls sollte man selbst nicht der Reisende sein.

3. Eigene Ansprüche darauf ausrichten, was man selbst zu bieten hat.
 
G

Gast

  • #10
Aber bitte bedenken: Nur wer sich selber "leiden" kann ist in der Lage andere zu lieben. Ebenfalls gehört eine Portion Selbstvertrauen zu einem Mann. Wenn nicht er sich selber attraktiv findet (oder daran glauben kann) wer dann ? Sein Goldfisch, sein blinder Nachbar oder nur sein Kumpel im Vollrausch ?
Also liebe Damen bleibt auf dem Teppich !
Von einem Mann mit dem spontanen Gedanken "Hektar besteht, Schönheit vergeht"
 
G

Gast

  • #11
Also, ich habe hier ein paar sehr SCHÖNE Männer kennen gelernt:)

w/30
 
G

Gast

  • #12
Männer sind nicht so kritisch wie Frauen, Selbsteinschätzung ist da ziemlich oft Selbstüberschätzung, ich behaupte auch immer von mir: "Ich bin eigentlich zu hübsch für einen Kerl der auf Weiber steht, aber ich kann es mir eben nicht aussuchen." Und man muss hier ein bisschen aufschneiden, wer würde schon auf ein Profil reagieren, in dem steht: "Ich bin hässlich wie ein Grottenolm und hab die Form einer Regentonne." Und jeder hofft eventuell fehlende Attraktivität mit Charm und Charakter kaschieren zu können, wenn der Kontakt erstmal hergestellt ist. Und so lange hier jeder nur den Apfel pflücken möchte der am höchsten hängt, wird das auch so bleiben, ist nur dumm für die die ehrlich sind.
 
G

Gast

  • #13
Habe hier so einige attraktive Männer kennen gelernt.Mir sind Männer , die nicht sehr attraktiv sind lieber.Häßliche Männer sind nämlich treu;)
 
G

Gast

  • #14
@FS
Und was hast du denn dort stehen??
Äusserst attraktiv bzw. sehr attraktiv??
Weißt du, solche Fragestellungen empfinde ich als nicht mehr ernstzunehmend!
m/38 (über mein Äusseres: dazu möchte ich nicht's sagen)
 
G

Gast

  • #15
Hallo, hier ist so ein Exemplar, was "attraktiv" angekreuzt hat...
Also , liebe Frauen wenn jemand schlank, sportlich trainiert und relativ groß (186) ist , volles (blondes) Haar hat, nicht irgendwie entstellt ist und sich selbst im Spiegel soweit ansehnlich findet, und dem noch niemand etwas anderslautendes gesagt hat, der sollte ruhig "attraktiv" schreiben .

Wenn ich jetzt noch meine Mutter oder meine Schwägerinnen fragen würde (was ich natürlich nicht getan habe) dann sagen die am Ende noch "sehr attraktiv", muss ja nicht sein.

Das heisst ja jetzt auch nicht, dass ich deswegen allen gefallen muss....
 
G

Gast

  • #16
Ich finde sowieso, dass die Einschätzung "sehr attraktiv" überheblich rüberkommt und gilt für mich dann eher als unsympathisch. Ein bißchen Bescheidenheit ist gefragt. Dann finde ich es besser, wenn jemand "sehr sympathisch" schreibt, denn das sagt für mich nicht aus, dass derjenige hässlich ist.
w28
 
G

Gast

  • #17
Einer davon ist bei mir unter der Bettdecke und ich rücke ihn auch so schnell nicht mehr raus! Es gibt sie, aber ok, einige überschätzen auch ihre Qualitäten - egal bei was! Kopf hoch und weitersuchen - es wird schon!
 
G

Gast

  • #18
Ich muss dir leider Recht geben. V.a. die "äußerst attraktiven" Männer versetzen mich regelmäßig in Erstaunen ;-). Hier ist es anscheinend (mindestens) genauso schwierig wie im wahren Leben, jemandem zu begegnen, der sowohl optisch in der gleichen Liga spielt wie frau selbst, als auch charakterlich und in Bezug auf Intelligenz und Erfolg passt. Besonders tolle Frauen wünschen sich halt einen besonders tollen Partner, und damit haben sie es in der Partnersuche eben besonders schwer ;-(.
w, Mitte 20
 
G

Gast

  • #19
sorry, aber ich finde diese frage im profil auch nicht so besonders gelungen. vor allem wenn man hier im forum liest. man fühlt sich praktisch fast genötigt zumindest attraktiv anzugeben. attraktivität liegt jedoch fast immer im auge des betrachters. ganz sicher bin ich interessant, charmant, witzig, elequent und sympathisch, aber bin ich auch attraktiv. für die die mich kennen und mögen sicherlich, aber von einer orientalischnen prinzessin bin auch doch auch schon altersmäßig ein wenig entfernt.

was die männer hier betrifft kann ich nur sagen, ein sehr attraktiver ist mir noch nicht begegnet. als sehr attraktiv würde ich einen typ bezeichnen, der aussieht wie richard gere, johnny depp, oder brad pitt (wenn er nicht gerade als waldschrat unterwegs ist).selbst die besten exemplare konnten ihnen nicht das wasser reichen
mal ganz abgesehen von der optik, attraktiv ist für mich auf gar keinen fall ein getrennt lebender mann, mit kindern im haus ohne angemessene bildung und genug einkommen, ende der legende.
 
G

Gast

  • #20
das sage ich ja schon lange... hast du als Mann Kinder die noch viel bei Dir sind und bist geschieden? dann hast Du die A-Karte... egal wieviel du verdienst oder wie intellent :) di bist.. (Nur wenn Du Reich bist, ist dann eh alles wurscht und MANN ist MEGA Attraktiv....
 
G

Gast

  • #21
Wo sind sie....die gutaussehenden Frauen??
Ich finde es einfach unglaublich...nach 7 Monaten habe ich nun schon einige Kontakte von Frauen bekommen, die sich im Profil als "sehr attraktiv" und "äußerst attraktiv" bezeichnen. Jetzt mag man sagen können "Geschmäcker sind ja verschieden", aber mal ehrlich, ein gesundes Maß an Selbsteinschätzung sollte doch nun jeder haben, oder? Auf jeden Fall fand ich keine 5 von den mir gezeigten ca. 100 Foto´s attraktiv, und schon gar nicht "sehr". Bin auch sehr enttäuscht, über diese falsche Darstellung dieser Frauen !!!
7E21FE00 m
 
G

Gast

  • #22
Männer sind kritischer als Frauen, deshalb werden Frauen hier in diesem Medium von Männer verlassen, ohne Wenn und Aber...
 
G

Gast

  • #23
[Mod.]...ich fühle mich und sehe mich als ein "sehr gut aussehender Mann", 188cm groß, volles Haar und schlank.Das ist genau der entscheidende Knackpunkt, wenn ich schon lese, "das liegt im Auge des Betrachters" dann wirds mir schon übel..hier liegt doch eindeutig mangelndes Selbstwertgefühl vor. Und wenn jemand schreibt "sehr sympathisch" dann ist das eben mal "nicht attraktiv" Punkt. Das sind doch alles nur Kinderreien und stellt einen Mangel dar. Die Wirklichkeit ist gerecht und um die geht es auch und gerade hier! Und diese Wirklichkeit möchte ich schon vorab greifen, sonst wäre ich nur noch mit Dates unterwegs und beschäftigt und ständig enttäuscht!!!
Immer diese oberflächlichen Schönredereien, wann wollt ihr endlich mal aufwachen???
 
G

Gast

  • #24
@15
Ich muss Dir recht geben. Ich finde Menschen die "äußerst attraktiv" angeben auch eher überheblich. Gibt zwar in Westeuropa Basisschnheitsideale, der Rest ist doch allerdings vom Betrachter abhängig. Bescheidenheit schadet hier manchmal nicht. Hat für Männer und Frauen ja auch gleichermaßen den Charme, dass der "Wow" Effekt größer ist.

m, 33 - Normalo Typ mit normalo Attraktivität
 
G

Gast

  • #25
Man sollte wirklich mal definieren, was attraktiv denn ist, denn das liegt ja nunmal im Auge des Betrachters.
Klar, ein Mann miit Wampe und Spitzbart wird auf die meisten sicher nicht attraktiv wirken, aber auch dafür gibt es möglicherweise noch einen Fan.
Und dann sollte man auch berücksichtigen, dass 50% der Bevölkerung über 40 deutlich zu dick ist und somit schon 50% der hier vertretenen Kandidaten per definitione nicht unbedingt die attraktivsten sein dürften.
Und wer suchst denn hier? Menschen die entweder wenig Zeit haben oder vielleicht nicht unbedingt die erste Kategorie darstellen, die aber durchaus liebenswert sein können. Vielleicht sollte man einfach seine Ansprüche runterschrauben?
 
G

Gast

  • #26
@24: Ich kann dir nicht zustimmen, dass hier Menschen suchen, die nicht die erste Kategorie darstellen. Diese Aussage finde ich herabsetzend und nicht stimmig. Wenig(er) Zeit, ja! Oder es suchen auch Menschen, die einfach keine Lust haben, sich im Café oder im Supermarkt den Mann/die Frau fürs Leben zu angeln.

Ich hätte locker im RL einen Partner finden können, habe beides parallel praktiziert, doch ich bin auch von EP überzeugt, gerade deshalb, weil ich hier Menschen kennenlernen konnte, die mir in meinem Supermarkt nie über die Füße gelaufen wären. Und im Geschäftsleben einen Partner suchen, davon bin ich nun wirklich kein Fan. Bei mir hat EP funktioniert. Gruß #16
 
G

Gast

  • #27
Ich kann der Fragestellerin (leider) nur zustimmen.
Nach 5 Monaten durfte ich hier leider noch kein attraktives Profil entdecken?
Sind wir zu anspruchsvoll, Ladys?
Ja... ich glaube schon ;-)
Was soll's. Lasst die Elite doch im Internet und traut euch im "realen" Leben mehr zu.
Immerhin- haben wir doch auch was draus gelernt, oder?
Erfolg macht eben nicht immer sexy... wenn man als Frau unabhängig ist ;-)
Ich glaube die meisten Männer hier meinen fehlende Attraktivität mit Status herausreißen zu können...
Klappt bestimmt auch hin und wieder- nur leider bei mir nicht.
Fazit: Ich bin oberflächlich...
Fazit vom Fazit: Beruflich nicht erfolgreich- ok, Kinder oder alleinerziehend: kein Problem, nicht studiert: auch ok! Aber optisch muss mir der Typ einfach gefallen.
Nun bin ich also gänzlich falsch hier ;-)
Die Erkenntnis war's vielleicht wert.
 
G

Gast

  • #28
attraktiv sein ist nicht allein das aussehen, es sei denn ,man will so "oberflächlich"
sein. gefallen muss er/sie natürlich einen schon, das ist aber denke ich sicherlich persönlich.
es gibt keine hässlichen menschen sondern nur "hässliche urteile"

meint hans
 
G

Gast

  • #29
Vielleicht schreiben die laut Profil attraktiven Männer auch einfach nur denjenigen Frauen, die selbst etwas zu bieten haben (etwas = "mehr als nur Optik")!?

Ich kann nur wiederholen, was ich zu einer anderen Frage schon schrieb: beeindruckend ist, daß die weitaus meisten auf die Optik zurückzuführenden Absagen bei mir von Frauen stammen, deren (Aus-)Bildungsniveau deutlich unter meinem liegt. Da kann ich mir nun meine eigenen Gedanken machen. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.
Echt prima: Person ist zwar völlig hohl in der Birne, sieht aber geil aus. Reden muß man ja nicht miteinander... - ich fasse es nicht!
 
G

Gast

  • #30
[Mod: Pauschaldiffamierung entfernt.]

Auf der Straße, in der Bar whereever läufts doch auch anders und es kann auch mal der zweite Blick entscheiden - so war es zumindest mal bei mir; eine Frau die Optisch ganz "nett" war, hat es durch ihre witzige, lebhafte Art wieder kompensiert. Feine Sache.
Hier für die Mädels die den RICHTIGEN Mann suchen: 7E2121C7