• #91
IIch glaube das mehr gebildete Männer in der Realität offener für Singel Mütter sind.
Des halb sehe ich es nicht so Schwarz wie es einige hier Turn.

Heute war ich in der City und da waren einige nette Herren, von denen der ein oder andere auch zum Small talk bereit war.

Hmmm - so einfach ist es also, aber Du suchst seit 10 Jahren fieberhaft und ergebnislos. Wie erklärst Du Dir das denn?

Ein "netter, zum Smalltalk bereiter Herr" in der Stadt ist nicht zwangsläufig ein gutaussehender, intelligenter Mann, der sich mit einer mehrfachen Mutter dauerhaft verpartnern will sondern eher ein gelangweilter Aufreisser.
 
  • #92
Wie bitte: Legasthenie-erfahrene Waldorfmutter die Nachhilfe-Unterricht gibt, aber keine Rechtschreibe-Hilfe im Handy hat ... und deswegen absolut stilsicher wie Kraut & Rüben schreibt (und sogar Stil als Stiel, weil sie endlich einen Mann mit Stiel will).
Also 'Nadine & ihr vier' das war ja wohl wirklich ein Geschmarri ... !
Ich tippe auch ALLE meine Mails & SMS ohne Rechtschreibehilfe ein. Schnell & präzise. Und wenn es mal ein Fehlerchen gibt, dann war es stilistes Stilmittel oder göttliche Fügung oder Freud'scher Versprecher ... aber nicht serienweise!
Und bevor jetzt Schimpf & Schande über alle Waldorfmütter gelästert wird ... die können ja wirklich nix dafür, gell ...
wäre es doch sinnvoll, wenn Nadine&Team weiterhin draußen in der freien Wildbahn mit Männern Smalltalk führt ... und wir sie diesbezüglich nicht weiter ablenken oder abhalten davon!
Mach doch was du willst. Du machst es ja sowieso.
All that she wants, is an other baby, she's gone tomorrow boy, ...
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #93
Ich habe keine Legastinie ganz im Gegenteil ich habe Kinder mit Legastinie und Dyskalkulie in meiner Arbeit als bei einem Nachhilfeinstitut unterichtet. Und bin schon gar kein Analpabet. Ich mag halt nur nicht das Schreibprogram. Als Waldorfmutter bevorzuge ich die Handschrieft.
Also wenn ich meine Kinder in einem Nachhilfeinstitut anmelden würde und jemand wie Nadine würde sie dort unterrichten, dann würde ich mein Geld zurückverlangen. Was soll sie den Kindern denn beibringen, wenn sie auf das "Schreibprogram" lieber verzichtet und "Handschrieft" bevorzugt und grammatisch auch nicht ganz auf der Höhe ist.
Das ist hier doch ein Witz oder ein Fake, wahrscheinlich das Letztere.
 
  • #94
Ich habe keine Legastinie ganz im Gegenteil ich habe Kinder mit Legastinie und Dyskalkulie in meiner Arbeit als bei einem Nachhilfeinstitut unterichtet. Und bin schon gar kein Analpabet. Ich mag halt nur nicht das Schreibprogram. Als Waldorfmutter bevorzuge ich die Handschrieft.
Das glaube ich Dir schlicht nicht! Was für ein Schreibprogramm? Dann schreibe doch vom PC. Ich verstehe nur nicht, warum Du das hier so abschickst, unkorrigiert und Dich hier vorführen lässt. Das begreife ich nicht. Sogar das Moderatorenteam weist Dich auf korrekte Schreibweise hin.
Ich verstehe die Tücken, wenn man vom Handy schreibt. Selbst da achte ich, bevor ich das auf die Reise schicke, ob das lesbar ist und korrigiere es nochmal. Und glaube mir, Deine Gleichgültigkeit dem Leser gegenüber zeugt nicht von Respekt.
Das solltest Du als Waldorfmutter aber wissen, oder? Sind da nicht Handys und dieses ganze Gedöns verboten? Oder ist das jetzt veraltet ? Ich bin nicht mehr auf dem aktuellen Stand, sorry!
Du hast einen interessanten und schönen Beruf, dazu drei Kinder. Wann willst Du da noch einen geeigneten Partner kennen lernen?
Lass es doch mal ganz in Ruhe auf Dich zukommen. Du hast ja 10 Jahre lang gesehen, dass man das nicht übers Knie brechen kann.
Ich finde es aber nett von Dir, dass Du Dich hier immer mal wieder meldest. :)
 
  • #95
Ok. Du hast doch geschrieben, dass du gerne liest. Nachdem hier der Gedanke aufkam, dass du ein Fake bist, nenn doch bitte mal drei Bücher, die gut findest und die Meditationsmethode, nach der du häufig meditierst und wie du sie kennegelernt hast. -
 
  • #96
Danke für den Lacher am Abend.

Du unterrichtest Kinder mit Dyskalkulie und Legasthenie als Heilpädagogin im Nachhilfeinstitut.

Der war wirklich gut.

Wers glaubt wird selig, und ich bin die Bundeskanzlerin.

Eigentlich will ich gar nicht so gemein sein, aber bei dir kann man einfach nicht anders...

Aber so hat man auch ab und zu mal was zu lachen - auch nicht schlecht :)
 
  • #97
Ich habe mir eben mal das Schriftbild eines Legasthenikers angesehen und etwas darüber gelesen oder besser überflogen. Sie sind alles andere als dumm.
Ein erwachsener Legastheniker weiss allerdings, dass es Rechtschreibprogramme gibt ..... und hat gelernt, diese auch anzuwenden.
Intelligenz zeigt sich doch zumeist dadurch, dass Menschen wissen, dass sie nicht alles können - und sich da Hilfe organisieren, wo es notwendig ist.
Samenspender hat sie ja auch gefunden ....
 
  • #98
Ich verstehe nur nicht, warum Du das hier so abschickst, unkorrigiert und Dich hier vorführen lässt

Ach Heidi, warum sollte sie dies machen. Sie bekommt ja auch so ihre Antworten. Erst wenn keiner mehr antwortet, dann sollte man dies tun, aber sonst……

Da sie ja nicht geschrieben hat, dass sie keine gebürtige Deutsche ist, lag ich wohl nicht so verkehrt mit meiner Annahme.


Wers glaubt wird selig, und ich bin die Bundeskanzlerin.
Naja ich weiß ja nicht, ob es so gut ist, wenn man Kanzlerin ist, da ja nur ca., 25% der Deutschen sie gewählt hat.:)
 
  • #99
@Magnus und @Tom26 , ihr habt ja Recht. Vielleicht ist es ja genau umgekehrt. Wir lassen uns veräppeln und Nadine lacht sich schlapp. Aber irgendwie ist durch sie wieder mal Leben in die Bude gekommen, oder? Vielleicht stimmt auch alles und wir tun ihr Unrecht. Ich beneide ihr dickes Fell....
 
  • #100
Des Weiteren gibt es auch Menschen, die in einem Forum einfach nur nicht auf die Rechtschreibung achten, weil ihnen die Situation in einen Solchen unangenehm ist.
Na ja, du bist nun einmal in einem Forum das sich Elitepartner nennt. Und dann darfst du davon ausgehen, dass sich hier der ein oder die andere tummelt, welche die Rechtschreibung gut bis sehr gut beherrscht. Ich selber bin hier derjenige welcher, dessen Rechtschreibung ebenfalls zu wünschen lässt. Aber ich gebe mir wenigstens einigermaßen Mühe damit es nicht ganz so weh tut in den Augen der User hier. Aber bei dir habe selbst ich als bekennender Rechtschreibkrüppel den Eindruck, dass du es nicht besser kannst.
Aber das sehe ich hier gar nicht als "das" Problem.
Sondern in deiner Denkweise

Die Kinder waren halt schon geplant, beim ersten Vater fehlte halt der gewisse Funke.
Dann hättest du veilleicht besser etwas gewartet bis ein Mann kommt der Funken verstreut.
Ich denke mal erst lernt man Menschen kennen, dann entstehen daraus Flierts und dann kann daraus mehr werden anders geht das doch rein biologisch und psychologisch gar nicht. Ohne Flierts kann man sich nicht in jemanden verlieben.
Lies dir diesen deinen Satz immer und immer wieder durch und erkenne den Widerspruch.
Dazu ergänzend eine Bemerkung. Die Biologie und die Psysche eines Menschen folgt keinen von Menschen geschaffenen Gesetzen. Nichts muss aber alles kann!
Du machst auf mich den Eindruck als hättest du auch nicht die geringste Vorstellung, wie dein Leben eigentlich verlaufen sollte. Ich erkenne hier gar keine Perspektive die du dir selbst gesetzt hast.
Ich erkenne hier lediglich, Mann muss Intelligent sein, Versorgungstauglich und Verfügbar sein. Wirklich nicht mehr!
Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass gerade diese Männer nicht Ansatzweise eine ähnliche Einstellung bei einer Partnerin suchen für eine Beziehung.
Das du mit 40 noch sehr Schön bist, mag ich dir glauben. Aber mehr Vorzüge kann ich jetzt erst einmal nicht weiter erkennen und das meine liebe Nadine, reicht leider nicht ganz. Denn ich sehe tausende schöne, attraktive Frauen um die 40. Und sehr viele dieser Frauen haben sogar ein Leben mit eigenen Werten, Vorstellungen und Ziele und vor allem Stolz.
Ich habe deine Abstruse Gedanken bewusst nicht zum Vorwand genommen um dir ein oder zwei Dinger einzuschenken. Damit ist dir wenig geholfen, vielmehr hoffe ich das du einen Weg finden kannst, dich zu sortieren und dir einen neuen Weg in deinem Leben suchen kannst.
Das deine Lebenseinstellung Bullshit ist wirst du hoffentlich selber feststellen und versuchen das nach und nach zu ändern.
Viel Glück beim finden wünsche ich dir.

m47
 
  • #101
Spätestens seit der Waldorfmutter, die Legasthenikern Rechtschreib-Nachhilfe gibt, dürfte der Fake als erwiesen gelten.
Die Orthographiefehler sind auch viel zu willkürlich, als dass sie echt sein könnten.
Vielleicht eine frustrierte Frau, die sich über die letzten Beiträge hier im Forum geärgert hat, nach denen Männern eine akademische Ausbildung der Frau egal ist, solange sie ein prall gefülltes Dekolleté mitbringt und in Size Zero passt.

Quod erat demonstrandum, liebe Nadine, so ganz unwichtig ist Männern die Bildung der Frau wohl doch nicht.
 
  • #102
Nur ich Frage mir langsam wo intelligente sehr gut aussehende intelligente Männer die zwischen 30 und 40 J. sind, stecken?

Liebe FS,

das fragste dir zu Recht.

Männer, gleichzeitig intelligent und gutaussehend sind und auch noch zwischen 30 und 40, sind in den neunziger Jahren alle ausgewandert und nur die hässlichen sind übrig geblieben ;-))

Willst du also unbedingt einen Mann, wirst du ggf. mit so einem vorlieb nehmen müssen. Nimm dir den Ratschlag von Queen Victoria zu Herzen, die ihre Tochter mit folgenden Worten auf die Hochzeitsnacht vorbereitet hat: "Schließ die Augen und denke an England." (Das kann durchaus auch bei Deutschland funktionieren)

Andererseits: Schönheit ist nicht alles, und wenn, dann liegt sie im Auge des Betrachters.
 
  • #103
Und wer suchst denn hier? Menschen die entweder wenig Zeit haben oder vielleicht nicht unbedingt die erste Kategorie darstellen, die aber durchaus liebenswert sein können. Vielleicht sollte man einfach seine Ansprüche runterschrauben?

Wer wirklich attraktiv ist, ist in der Regel im RL umlagert und hat die Auswahl. Da gibt es kaum einen Grund, in SB zu suchen.
Im Internet sucht, wer nicht attraktiv ist oder keine Zeit und Gelegenheit hat. Beides keine idealen Voraussetzungen, um dann online zu finden. Online ist für mich daher "Resterampe". Es suchen diejenigen, die irgendeinen "Makel" haben und im RL deswegen niemanden finden. Die FS ist auch so ein Fall. Die meisten Männer werden sie aufgrund ihrer Situation nicht interessant finden. Online mag sie welche finden, die Abstriche machen (müssen). Die muss sie dann auch machen...
 
  • #104
Lebens_Lust ... deine negative Einstellung zu Suchbörsen ist doch G'schmarri ... immerhin gehört dieses Forum hier auch zu einer Suchbörse. Also warum bist du dann täglich hier und machst gratis Sozialarbeit? Doch auch nur, weil es dir gefällt und du dich hier gern a weng profilieren willst.
Ist ja auch prima - so ein Forum lebt & hilft, durch viele unterschiedliche Perspektiven!

Schau' ich betrachte die Suchbörse als eine Art 'Bestell-Annahme' ... ich schreibe hier ehrlich, wie ich so bin & was ich mir wünsche ... tausende lesen es (das sind meine Zeugen) ... und geliefert wird dann meistens im Alltag, weil ich echt keine Zeit habe um ständig irgendwo hinzufahren & zu daten ... und weil mein Beruf zu 80% Frauen sind ... und die restlichen 20% die Männer meiner Kundinnen ... oder Alte & Kranke ... oder anderweitig Verheiratete ... die sich bei mir kurieren wollen oder für die eigene Frau aufhübschen & sanieren wollen ... meine Kunden sind mir heilig. Ich grabe die nicht an. Mein Studio ist der heilige Stuhl, mein weißer kochfester Kittel ist mein Talar.

Also in der Suchbörse bestelle ich, und bin auch gern hier, weil es mir hilft mich & andere besser zu verstehen. Es ist eine Clearing-Arbeit im Forum mitzumachen. Und ich kann auch helfen mit dem, was ich bereits selber gemeistert habe. So machen Erlebnisse immer einen guten Sinn.

Aber geliefert wird dann im Alltag ... jawoll im Supermarkt oder an der Tankstelle oder beim Spazierengehen oder wenn ich eeeendlich mal wieder tanzen gehe ... in der Freizeit ...
Weil die Engels ja wissen, was ich gern hätte. Und ich nicht jedesmal schimpfe wenn die mir das bringen. Meistens korrigiere ich nur die Bestellung - poliere mein Profil (habt ihr auch ein ausführliches Profil?).
Die anderen motzen nur, wenn es wieder nicht gepasst hat ... aber ordentlich bestellt haben die nicht.
Aus jedem Lokal hätte man solche frechen Gäste längst rausgejagt!
Und ich wette ... die Fragestellerin bekommt schneller einen attraktiven Kerl als ihr alle ... weil ... sie ganz offiziell & kess ihre Bestellung hier abgesendet habt. Über die ihr euch zwar aufregt ... aber mal ehrlich ... cool ist die schon, gell!
 
  • #105
Ich schäme mich für 99% der Antworten hier :'(
Ich bin eigentlich ein stiller Mitleser, aber fand die meisten Antworten sowas von dreist, dass ich mich kurzerhand selber mal angemeldet habe um dir zu antworten.

Antwort: Es kommt drauf an was für dich gut aussehend, intelligent ist. Und ich würde sagen, dass die meisten Kerle wirklich am arbeiten sind. Gut aussehende Typen die etwas auf dem Kasten haben sind dann meistens irgendwo in der Industrie bei großen Unternehmen, hängen in Kanzleien herum und sehen halt kaum das Tageslicht :D

Ich würde mich selber als attraktiv bezeichnen. Ich höre auch oft Komplimente, dass ich ein attraktiver Mann bin und ich hänge jeden Tag über 10 Stunden in einer Kanzlei herum. Das hat ein User schon gut geschrieben, dass die meisten Männer sich nur kurz mittags um 12 Uhr blicken lassen. Die flitzen dann eben in den nächsten Discounter um sich ein Mittagessen oder Ähnliches zu holen.
Abends an ihrem Feierabend sehen sie dann gar nicht mehr so gutaussehend aus :D weil sei einfach durch sind (Ich spreche mal für mich).

Es gibt aber auch gut aussehende Typen mit normalen Jobs. Zum Beispiel in einer Kfz-Werkstatt oder bei der Müllabfuhr.

Du darfst auf jeden Fall nicht aufgeben zu suchen. Es gibt die Typen, man muss einfach nur geduldig sein.

Ich finde es schön und mutig von dir, dass du hier deine Frage gestellt hast.
 
  • #106
Es gibt aber auch gut aussehende Typen mit normalen Jobs. Zum Beispiel in einer Kfz-Werkstatt oder bei der Müllabfuhr.
ich schäme mich grundsätzlich nicht für die Antworten anderer.

In den von Dir angesprochenen Jobs gibts es nicht "auch" gutaussehende Typen sondern mit Abstand die meisten, da die meisten Menschen normale Jobs haben.

Aber die flitzen auch nicht mittags zum Essen irgendwo hin, weil die vergeben sind und da weiß auch die Frau Liebe geht durch den Magen und ihr Schnuckelchen hat seine Brotdose und die Thermosflasche dabei.

Und da ich eine moderne Frau bin und selber Geld habe, kann ich mir den gutaussehenden Handwerker nehmen, der körperlich arbeitet und somit noch nicht mal dreimal die Woche turnen muss um seinen knackigen Körper zu erhalten.

Also TE, Augen auf.
 
  • #107
Der Thread war ja schon tot, da kam einer daher, in Weiß auf selbigen Gaul ...

@Lebenslust, ich sehe Dich, mich und viele Andere nicht in dieser von Dir charakterisierten Kategorie. ;)

Womit ich schon bei der FS wäre ...

Ich mag Sie mit Ihren Stärken und Schwächen. Ich bin eher den YellowPress-Rama-Frauen und toughen Self-made-Alles-Wupperinnen, auch Muttis, egal wie attraktiv, abgeneigt. Auf alles andere kann Mann sich einstellen und -lassen.

Eine Analogie, knapp 10 Jahre älter, 4 Kinder (Jüngste 10, Älteste 29), wollte mich beim gemeinsamen Sport kennenlernen und ich wäre, Konjuntiv(!), nicht abgeneigt gewesen. Als sie mitbekommen hat, dass ich nicht zu haben bin, war der Sport wieder passe und diese Erkenntnis war entscheidend sowie sehr erhellend, hat meine Bedenken gerechtfertig und sie schnell unattraktiv werden lassen, obwohl immer noch Sahneschnitte.

Also liebe FS,

sei genau die die Du bist und tue genau das was Du willst, den Mann den Du dann kennenlernst und der passt, der tut es dann auch. Alles andere ist Gemurkse und bleibt es auch.

Lass die Anderen schmollen und sich wundern. Auch das macht das Forum interessant: Erkenntnisgewinn

PS: Ich gehe gerne tanzen, auch in die Disco, und lasse oft U40 (sehr) alt aussehen. :p
 
Top