Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • #61
Die Antwort, die mir bestens zu meine Anmerkung gefallen, dass ich nichts Festes will, war: "Gut zu wissen, aber wir werden es sehen". D
Sorry, dass die deutschen Frauen sich nicht nahtlos in deinen Pool einfügen.
Nachdem jeder/e selbst entscheidet, bleibt dir nur es akzeptieren und auf den entsprechenden CD Seiten zu suchen oder dich weiter zu beschweren.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #62
Mortimer, Junge Junge,
das ist mal mehr als ein bisschen Gegenwind, der Dir hier widerfährt, was? Du kannst eigentlich gleich einpacken, hier wirst Du keine konstruktive Antwort bekommen. Was hast Du Dir hier schon alles an Abwertung anhören dürfen:
- Eitler Gockel
- Zeitfresser
- Bei weitem nicht so begehrt wie Du glaubst
- Zu alt und dabei zu (Lieblingswort der Forumsfrauen) unreif
- Voller Selbstzweifel
- Fake
Ja, es gibt tatsächlich Männer, die einfach ankommen bei Frauen, wo viele Mädels dann halt gleich das ganze Paket haben wollen. Du scheinst so einer zu sein.
Alleine schon dass Du vorgibst, dass Dich so viele Frauen wollen scheint hier massiv zu triggern, weil so was darf es einfach nicht geben.
Ein Funke Hoffnung für Dich vielleicht: Die Stichprobe der Schreiberinnen hier ist bei weitem nicht repräsentativ für alle Frauen in Deutschland.

Viele Grüße
Neo.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #63
Sorry Leute, aber ich bin auch hier der Meinung, es unterhält uns ein gelangweiltes Fake. Das Thema ist so durch, außerdem ohne jede Essenz, das hätte er besser vorbereiten sollen. Bin raus.
 
  • #64
Warum haben die Frauen nicht gesagt dass sie nicht für eine unverbindliche Beziehung oder Freundschaft (ohne +) interessiert sind.
Weil sie das am Anfang vielleicht noch nicht wussten wie sie zu Dir stehen und wie die Dinge sich entwickeln.
So ist das Leben nunmal - man probiert einfach mal was Neues aus und guckt was passiert - habe ich mal mit LAT gemacht. Ich habe schon geahnt, dass das nichts für mich ist, aber warum nicht mal ausprobieren, um von der ahnung zu Wissen zu kommen?
Manchmal wird es halt anderes als geplant. Nicht umsonst lachen die Götter sich schlapp über die Pläne der Menschen.

Ich habe von Anfang an gesagt. Am Anfang waren alle einverstanden!
Du liest Dich wie ein Roboter. Haben sich bei Dir Gefühle noch nie verändert? Läuft der Umgang mit Menschen bei Dir nach Vertragslage, nicht nach Gefühlen? Was redest Du dann von Freundschaft?

Wir sind jetzt fast ein Paar. Wir treffen uns oft aber nicht regelmäßig.
Ach, doch was geändert? Weil die Frau nach Deinen Prinzipien textete und Dich dann doch eingewickelt hat?
Ich denke, Du willst keine Beziehung, weil Dir dann Abwechselung fehlt.
Ganz ehrlich: Du bist für Dein Alter ein absoluter Wirrkopf.

Ein echtes Freund ist:.... Für die meisten braucht man keine Nähe.... Ja, da gibt es. Ich habe viele solche Freunde!
Ich halte das für Geschwafel.
Ich habe nicht das Gefühl, dass ich meinen Freunden vertrauen kann - ich vertraue ihnen oder ich vertraue nicht.
Für Vertrauen braucht man Nähe, außer man befasst sich nur mit Trivialgeplapper, wo es keinen Unterschied macht, ob das gesagt wird oder nicht und der andere ist für mich eh bedeutungslos.
 
  • #65
Ein echtes Freund ist:

- Du hast das Gefühl, dass Du dem anderen vertrauen kannst.
- Du willst und kannst Dich öffnen und zeigen, wie Du wirklich bist.
- Dein größter Wunsch ist, dass es dem anderen gut geht – selbst, wenn Du nicht der Auslöser dafür bist.
- Du hast das Gefühl einer Verbindung, die über Worte und Taten hinaus geht.
- Deine Laune ist nicht abhängig davon, ob der andere immer tut, was Du willst.
- Du willst Ehrlichkeit zwischen Euch – auch, wenn das manchmal nicht das ist, was Du gerne hörst.
- Ihr teilt alles – Freude und Sorgen – und seid für den anderen da, wenn er es will und das möglich ist.
- Du kannst Freude, Verbundenheit und Zuneigung zum anderen empfinden, selbst wenn sich Eure Wege trennen oder er/sie Deine Bedürfnisse nicht erfüllen kann.

Für die meisten braucht man keine Nähe.
Du hast absolut recht. Meine beste Freundin sehe ich 2-4 Mal im Jahr und wir telefonieren auch selten.
ABER in der Zeit als wir diese Freundschaft aufgebaut haben, haben wir uns ständig gesehen, über die Jahre habenwir in Krisenzeiten einander beigestanden und es ist klar, dass wir für einander da sind, wenn notwenig.

Eine Freundschaft braucht Zeit und Nähe um aufgebaut zu werden. Sie braucht die Bereitschaft sich wirklich aufeinander einzulassen.

In jemanden der mir zu Anfang schon sagt, er will nichts Festes ( auch Freundschaften sind was Festes ), weil er noch 1 Mio andere Kontakte hat, würde ich keinerlei Zeit investieren.
 
  • #66
Sorry Leute, aber ich bin auch hier der Meinung, es unterhält uns ein gelangweiltes Fake. Das Thema ist so durch, außerdem ohne jede Essenz, das hätte er besser vorbereiten sollen. Bin raus.
Ist das so ?
Darf man in so einem Forum keine Frage stellen, die einem größeren Teil der Nutzer an sich scheinbar mißfällt ?

Ich finde , eine richtig schöne Erklärung für seinen erlebten Umgang ohne persönliche Anschldigungen und teilweise Beleidigungen war bisher nicht darunter.

Mir ging es so richtig nie wie dem Kanadier, aber irgendwo kann man ja mal fragen, ob es hier noch doch stark vorherrschende ambivalente Denkweisen gibt ?
Ganz nach dem Ansatz "Er ist ein attraktiver Mann , ich will ihn für mich haben. Er soll mir zu Verfügung stehen und sich an mich binden. Ich fühle mich sonst ausgenutzt"

Warum nutzt Mortimer denn Frauen aus ?

Ich würde allerdings auch davon ausgehen, dass Mortimer auch in anderen Gesellschaften doch immer wieder genötigt werden wird, auch eine feste Beziehung zu Frauen aufzubauen, weil diese weibliche Art zu denken so vorprogrammiert scheint ? Oder ist es anders ?
 
  • #67
Nachdem jeder/e selbst entscheidet, bleibt dir nur es akzeptieren ...
So wie ich ihn verstanden habe, tut er es doch und er beendet dann den Kontakt, sobald sie mehr wünscht, als vorher miteinander kommuniziert worden war.

Er möchte doch lediglich nur verstehen, warum seiner Meinung nach so viele deutsche Frauen sich angeblich anders als Frauen in anderen Ländern verhalten würden, dass sie entgegen den gemeinsamen Absprachen am Anfang irgendwann doch mehr möchten.

Im Prinzip ist das doch auch nur der umgedrehte Fall, worüber Frauen hier doch oft ähnliche Fragen stellen.

Manche werden den FS daher vielleicht dann besser verstehen, wenn sie sich den umgedrehten Fall vorstellen würden, wo zB eine Frau schon beim ersten Treffen klarstellt, was ihre Grenzen sind, nämlich dass sie nicht an F+/ONS und nur an festen Beziehungen interessiert ist, was die Männer dann zunächst auch zu akzeptieren scheinen. Und nach einigen Treffen sind die Männer dann doch nur noch F+/ONS interessiert und die Frau fragt sich dann ähnlich, woran es liegt, dass ihre klaren Worte vom Anfang nicht respektiert werden.

Und, wenn einem das gefühlt nur in einem Land stark gehäuft so passiert, dann fragt man sich vielleicht auch wie der FS, was wohl die Ursache dafür sein könnte.

Ursache dafür könnte zunächst sein, dass der Gegenüber am Anfang noch ehrlich war und tatsächlich keine anderen Ziele verfolgte und erst im Rahmen des weiteren Kennenlernens die Gefühle/Ziele sich bei ihm veränderten. Ursache könnte aber auch sein, dass der Gegenüber schon am Anfang nicht ehrlich war und sich erhoffe, einen doch noch irgendwie von seinen insgeheim anderen Zielen überzeugen/umerziehen zu können.

Das erklärt aber halt auch noch nicht, warum dem FS das gefühlt so oft in D so passiert, dass das vermeintlich am Anfang von ihm klar Kommunizierte übergangen und nicht respektiert wird.
 
  • #68
Du hast absolut recht. Meine beste Freundin sehe ich 2-4 Mal im Jahr und wir telefonieren auch selten.
ABER in der Zeit als wir diese Freundschaft aufgebaut haben, haben wir uns ständig gesehen, über die Jahre habenwir in Krisenzeiten einander beigestanden und es ist klar, dass wir für einander da sind, wenn notwenig.

Eine Freundschaft braucht Zeit und Nähe um aufgebaut zu werden. Sie braucht die Bereitschaft sich wirklich aufeinander einzulassen.

In jemanden der mir zu Anfang schon sagt, er will nichts Festes ( auch Freundschaften sind was Festes ), weil er noch 1 Mio andere Kontakte hat, würde ich keinerlei Zeit investieren.

Ich habe schon mehrmals erklärt: etwas Festes bedeutet in diesem Fall: keine exklusive Beziehung. Freundschaft ist nicht exklusiv!
Der Grund ist nicht die Zeit, sondern ich kann nicht nur mit einem Person sein!
Mit meine Freunde bin in Kontakt viel öfter als du.

Bei exklusive Beziehung es ist nicht möglich viel Kontakt zu haben, insbesondere mit andere Geschlecht. Nicht wegen Zeit sonder wegen Eifersucht (sozusagen).
 
  • #69
Er hat bestimmte Erwartungen, die er nicht erfüllt bekommt.
Die Damen haben Erwartungen, die sie nicht erfüllt bekommen.
Also no Match.
Wenn ich nach Pakistan fahre und bestimmte Erwartungen an Frauenrechte habe, kann ich das machen. Passt halt nicht zur Realität.
Ich denke, dass Mortimer die volle Dröhnung auffährt, um Frauen verliebt zu machen. Denn ohne Gefühle der Frauen bekomnt er ja auch nichts.
Wenn die sich dann verlieben, kommt ach weisst du...ich habe dir doch gesagt...
Es gibt halt aufbeiden Seiten kein Anrecht auf Erfüllung der Erwartungen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #70
Ganz nach dem Ansatz "Er ist ein attraktiver Mann , ich will ihn für mich haben. Er soll mir zu Verfügung stehen und sich an mich binden. Ich fühle mich sonst ausgenutzt"

Warum nutzt Mortimer denn Frauen aus ?
Wahnsinn! Das ist genau das Gegenteil. Ausnutzen wäre wenn ich NICHTS gesagt hätte und weiter mit ihr treffen ohne es ernst zu nehmen. Das machen viele Männer
 
  • #71
Ach, doch was geändert? Weil die Frau nach Deinen Prinzipien textete und Dich dann doch eingewickelt hat?
Ich denke, Du willst keine Beziehung, weil Dir dann Abwechselung fehlt.
Ganz ehrlich: Du bist für Dein Alter ein absoluter Wirrkopf.

Ich will etwas Festes aber nicht jetzt. Jetzt ist es nicht möglich. Und Festes bedeutet unzertrennlich. So viele Partnerschaften und Ehen sind gescheitert weil die Beiden zu wenig einander kennen, nicht weil sie haben verändert.
 
  • #72
Ausnutzen wäre wenn ich NICHTS gesagt hätte und weiter mit ihr treffen ohne es ernst zu nehmen. Das machen viele Männer
Du unterschätzt scheinbar das Ego der Menschen.

Es dürfte den meisten Menschen vermutlich ziemlich egal sein, ob Du das jetzt konkret ankündigst, gerade keine feste Beziehung zu wollen, oder nur so zu tun.

Die meisten Frauen werden Verbindlichkeit mit Dir haben wollen, wenn Du so attraktiv als Mann bist, wie es scheint.
Da ändert Deine Aussage am Anfang des Kennenlernens dann eher wenig.
Sie denken sie können das ändern.

Was wäre denn wenn DU einer Frau begegnest , die Du unbedingt kennenlernen willst und auch eine feste Beziehung mit ihr haben willst

Würdest Du Dich abwenden , weil sie sagt:
"Ich suche gerade nichts Festes ? "
Wenn Du weißt , dass Du für das andere Geschlecht attraktiv bist, würdest Du es dann nicht trotzdem versuchen ?
 
  • #73
So wie ich ihn verstanden habe, tut er es doch und er beendet dann den Kontakt, sobald sie mehr wünscht, als vorher miteinander kommuniziert worden war.

Er möchte doch lediglich nur verstehen, warum seiner Meinung nach so viele deutsche Frauen sich angeblich anders als Frauen in anderen Ländern verhalten würden, dass sie entgegen den gemeinsamen Absprachen am Anfang irgendwann doch mehr möchten.

Im Prinzip ist das doch auch nur der umgedrehte Fall, worüber Frauen hier doch oft ähnliche Fragen stellen.

Manche werden den FS daher vielleicht dann besser verstehen, wenn sie sich den umgedrehten Fall vorstellen würden, wo zB eine Frau schon beim ersten Treffen klarstellt, was ihre Grenzen sind, nämlich dass sie nicht an F+/ONS und nur an festen Beziehungen interessiert ist, was die Männer dann zunächst auch zu akzeptieren scheinen. Und nach einigen Treffen sind die Männer dann doch nur noch F+/ONS interessiert und die Frau fragt sich dann ähnlich, woran es liegt, dass ihre klaren Worte vom Anfang nicht respektiert werden.

Und, wenn einem das gefühlt nur in einem Land stark gehäuft so passiert, dann fragt man sich vielleicht auch wie der FS, was wohl die Ursache dafür sein könnte.

Ursache dafür könnte zunächst sein, dass der Gegenüber am Anfang noch ehrlich war und tatsächlich keine anderen Ziele verfolgte und erst im Rahmen des weiteren Kennenlernens die Gefühle/Ziele sich bei ihm veränderten. Ursache könnte aber auch sein, dass der Gegenüber schon am Anfang nicht ehrlich war und sich erhoffe, einen doch noch irgendwie von seinen insgeheim anderen Zielen überzeugen/umerziehen zu können.

Das erklärt aber halt auch noch nicht, warum dem FS das gefühlt so oft in D so passiert, dass das vermeintlich am Anfang von ihm klar Kommunizierte übergangen und nicht respektiert

Endlich hat jemand verstanden, was ich meine! Bist du ein Mann oder eine Frau. Ich vermute ein Mann (ONS analogie).
 
  • #74
Aber nur in DE hat mir passiert daß sie sagten am Anfang ist OK und danach, nach mehrere Treffen, sie haben anders überlegt: wollen mehr, obwohl ich klar gesagt habe, von Anfang an, um was es geht!
Man... es geht um Gefühle... die kann man nun normalerweise nicht einfach an- oder abschalten.

Kann schon sein sein, dass manche Frauen anfangs dachten, dass F+ schon ok ist, sie sich aber dann doch verliebt haben, was bei Frauen ja oft nach dem Sex passiert.

Dann hat es sich halt für sie geändert und sie wollten mehr.

Das ist doch nicht so schwer zu verstehen.

Und du heulst nun rum, weil es für dich unangenehm ist, dann Schluss machen zu müssen, weil dein Spielzeug nicht mehr funktioniert?

Hast du dich jemals gefragt, wie die Frauen sich fühlten, wenn ihre Liebe nicht erwidert wird?

Warst du je verliebt?

So gefühllos kann man doch gar nicht sein, das nicht zu verstehen..
 
  • #76
Also ich würde mich auch an einer Erklärung versuchen.
Mein Eindruck ist der eines weltgewandten, erfolgsverwöhnten, umgänglichen (bei Frauen und Männern) Lebemannes, der jetzt in ein Alter kommt, wo bei Frauen (in ihren Dreißigern vermute ich?) das "easy- peasy- was -kostet-die-Welt" langsam umschlägt in "Kind-Haus-Hund- und bitte passenden Mann dazu!".
Ich denke, es liegt nicht so sehr an den "deutschen" Frauen, sondern an den Frauen "in dem entsprechenden Alter". Diese triffst du jetzt halt zufällig gerade, weil du jetzt in Deutschland bist.
Das wäre in anderen Ländern vielleicht nicht so anders; außer natürlich, man berücksichtigt den deutlichen (!) Altersunterschied bei Frauen in Europa, wann sie ihr erstes Kind bekommen. Das ist in Deutschland glaube ich relativ spät - vielleicht auch ein Grund für deine Erfahrungen.

Generell lese ich deine Beiträge als sehr unklar und uneindeutig, was du da eigentlich willst. Ich habe auch "im Ausland" gelebt und verstehe, was du mit den Verbindungen meinst, die du suchst.
Das deckt sich aber nicht ganz mit dem, was du hier beschreibst. Wie passt das : "Wir sind jetzt fast ein Paar. Wir treffen uns oft aber nicht regelmäßig." zu deiner Ausgangsfrage? Du willst also doch erobert werden, aber bitte so, dass du es nicht merkst?
Oder willst du eigentlich doch eine Beziehung, aber dich nicht einschränken lassen?
Ich finde es sehr unklar, was du eigentlich willst, und ich denke, das erkennen die Frauen und sind alt genug, da die Finger von zu lassen.
 
  • #78
Du unterschätzt scheinbar das Ego der Menschen.

Es dürfte den meisten Menschen vermutlich ziemlich egal sein, ob Du das jetzt konkret ankündigst, gerade keine feste Beziehung zu wollen, oder nur so zu tun.

Die meisten Frauen werden Verbindlichkeit mit Dir haben wollen, wenn Du so attraktiv als Mann bist, wie es scheint.
Da ändert Deine Aussage am Anfang des Kennenlernens dann eher wenig.
Sie denken sie können das ändern.

Was wäre denn wenn DU einer Frau begegnest , die Du unbedingt kennenlernen willst und auch eine feste Beziehung mit ihr haben willst

Würdest Du Dich abwenden , weil sie sagt:
"Ich suche gerade nichts Festes ? "
Wenn Du weißt , dass Du für das andere Geschlecht attraktiv bist, würdest Du es dann nicht trotzdem versuchen ?

Das ist mir schon passiert vor etwa 15 Jahre. Ich war in Kontakt geblieben. Nach lange Zeit (etwa 2 Jahre) Sie hat vorgeschalgen ein Paar zu sein. Aber es war zu Spät, ich hatte andere Prioritäten
 
  • #80
Es gibt in Deutschland ein Phänomen bei Frauen Mitte 30.. Wenn du in eine Firma kommst und dort die Frauen kennenlernst die gute Positionen haben, sind diese überdurchschnittlich oft Mitte 30, haben gerade in den 20ern studiert und ihre Energie für den beruflichen Aufstieg aufgewendet, und sind nun mit über 30 nervös geworden weil sie bemerkt haben dass die Männer mit hoher Position die noch keine Kinder haben ganz ganz wenige geworden sind. Sie wollen plötzlich eine feste Bindung und zwar schnell weil die biologische Uhr tickt.

Ich denke es ist in Deutschland ausgeprägter, hier herrscht mehr Druck auf Frauen Karriere plus Familie zu schaffen. Und wenn du um die 40 bist und dich in diesen Kreisen bewegst wirst du vielleicht gerade genau zur Zielscheibe solcher Frauen ?

Ich würde mich also an jüngere Frauen wenden, 20-30. Oder ältere 45-55 .
 
  • #81
Das wäre in anderen Ländern vielleicht nicht so anders; außer natürlich, man berücksichtigt den deutlichen (!) Altersunterschied bei Frauen in Europa, wann sie ihr erstes Kind bekommen. Das ist in Deutschland glaube ich relativ spät - vielleicht auch ein Grund für deine Erfahrungen.
Mag so sein. Sicher nicht im Spanien. Dort war ich vor 8 Jahre und 2 Jahre geblieben. Ich war mitte 30 aber ich war wie ein Magnet für unverbindliche Beziehungen mit Frauen zwischen 35-45 Jahre. Die jungere (unter 30) waren nicht so begeistert für eine unverbindliche Beziehungen
 
  • #83
Das ist mir schon passiert vor etwa 15 Jahre. Ich war in Kontakt geblieben. Nach lange Zeit (etwa 2 Jahre) Sie hat vorgeschalgen ein Paar zu sein.
Naja, ich meine einen Fall, wo Du wirklich unbedingt eine feste Beziehung wolltest und dann die Frau unverbindlich blieb und das auch so sagte .

Ds kann ja auch theoretisch sein.

Scheint hier nicht so gewesen zu sein, sonst hättest Du nicht gleich aufgegeben und diese Frau dann auch abgewiesen.
 
  • #84
Ich will etwas Festes aber nicht jetzt. Jetzt ist es nicht möglich. Und Festes bedeutet
Bei exklusive Beziehung es ist nicht möglich viel Kontakt zu haben, insbesondere mit andere Geschlecht. Nicht wegen Zeit sonder wegen Eifersucht (sozusagen).
Ja logisch. Darauf haben die wenigsten Frauen oder auch Männer Bock.
Indem du was Lockeres willst, hältst du dir alle Optionen offen und nimmst die Anspruchsgrundlage für Forderungen der Frauen. Bloss haben die eben keinen Bock auf deinen Deal.Die sehen für sich keinen Vorteil drin, Pausenclown zi sein, bist du was festes willst.
 
  • #85
Naja, ich meine einen Fall, wo Du wirklich unbedingt eine feste Beziehung wolltest und dann die Frau unverbindlich blieb und das auch so sagte .

Ds kann ja auch theoretisch sein.

Scheint hier nicht so gewesen zu sein, sonst hättest Du nicht gleich aufgegeben und diese Frau dann auch abgewiesen.

Das wird niemals der Fall: unbedingt eine feste Beziehung in kürze Zeit. Für mich so was kommt nicht in Frage.
 
  • #86
Da ich selber nicht 100% deutsch bin, finde ich sowas immer ein sehr spannendes Thema. Ich schau immer gerne auf YouTube Videos zum Thema wie sind die Deutschen usw. Es gibt auch den Kanal Dating Beyond Borders, der auf eine humorvolle Art zeigt wie die Mentalität in verschiedenen Ländern beim Thema Dating ist... Das Video zu deutschen Frauen finde ich zwar passend, aber ich denke, da wirst du keine Antworten bekommen...
Aber interessant ist es schon... In meinem weiteren Bekanntenkreis wüsste ich ein paar (Anfang 30), die sich sicherlich auf was Lockeres mit dir einlassen würden...und die sind auch deutsch. Vielleicht hast du einfach noch nicht genug Frauen "ausprobiert"
 
  • #87
Man... es geht um Gefühle... die kann man nun normalerweise nicht einfach an- oder abschalten.

Kann schon sein sein, dass manche Frauen anfangs dachten, dass F+ schon ok ist, sie sich aber dann doch verliebt haben, was bei Frauen ja oft nach dem Sex passiert.

Dann hat es sich halt für sie geändert und sie wollten mehr.

Das ist doch nicht so schwer zu verstehen.

Und du heulst nun rum, weil es für dich unangenehm ist, dann Schluss machen zu müssen, weil dein Spielzeug nicht mehr funktioniert?

Hast du dich jemals gefragt, wie die Frauen sich fühlten, wenn ihre Liebe nicht erwidert wird?

Warst du je verliebt?

So gefühllos kann man doch gar nicht sein, das nicht zu verstehen..

Was sollte ich machen? Weiter machen später um sie noch härter leiden zu lassen?

Ja, ich war wahnsinnig verliebt. Beide waren. 2 Mal. Aber außer Erotik wir haben gar nichts gemeisam. Die Trennung war sehr schmerzhaft für Beide
 
  • #88
Da ich selber nicht 100% deutsch bin, finde ich sowas immer ein sehr spannendes Thema. Ich schau immer gerne auf YouTube Videos zum Thema wie sind die Deutschen usw. Es gibt auch den Kanal Dating Beyond Borders, der auf eine humorvolle Art zeigt wie die Mentalität in verschiedenen Ländern beim Thema Dating ist... Das Video zu deutschen Frauen finde ich zwar passend, aber ich denke, da wirst du keine Antworten bekommen...
Aber interessant ist es schon... In meinem weiteren Bekanntenkreis wüsste ich ein paar (Anfang 30), die sich sicherlich auf was Lockeres mit dir einlassen würden...und die sind auch deutsch. Vielleicht hast du einfach noch nicht genug Frauen "ausprobiert"
Ich date nicht jede Frau. Ich bin nicht auf der Jagd. Nur diejenige, die der gleichen Wellenlänge sind
 
  • #89
, ich war wahnsinnig verliebt. Beide waren. 2 Mal. Aber außer Erotik wir haben gar nichts gemeisam. Die Trennung war sehr schmerzhaft für Beide
Beziehungen lassen sich eben nicht nach Rechenschieber gestalten.
Wenn Euch ausser Erotik nichts verbindet, beide verliebt sind, einer sich mehr wünscht, ist der Knall vorprogrammiert.
Alles hat Folgen. Du hast dir in Theorie ein Konstrukt zurechtgelegt, aber die Mitspieler haben ihre eigenen Gefühle und Treffen ihre eigenen Entscheidungen.
Polyamouröse Geflechte haben ihre Tücken. Du würdest gern Herr des Geschehens sein und allein über Nähe und Distanz bestimmen.
 
  • #90
@Mortimer
Mein Eindruck ist: du weichst hier allen interessanten und kritischen Beiträgen aus, weißt eben nicht was du willst, sonnst dich ein bisschen in der Aufmerksamkeit.
Aber eigentlich interessiert dich das alles nicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top