Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #31
Meine Antwort als Mann:

Entweder zu lange und zu viel Handarbeit. Oder nicht frei im Kopf (Stress im Job, schlechtes Gewissen etc. pp.)
 
G

Gast

Gast
  • #32
Mann (45):

Früher konnte ich maximal 15 Minuten, dann war´s soweit.

Seit meiner letzten Beziehung mit einer extrem attraktiven Frau konnte ich das auf einmal steuern. Bis zu 1 Stunde geht. Das hat sich seither auch nicht mehr geändert. Ich finde es schade, wenn es vorbei ist, und zögere es deshalb hinaus.

Der Vorteil für die Frau: multiple Orgasmen sind möglich

Wenn aber die Frau die Initiative übernimmt, dann kann ich es nicht mehr steuern.

Bist Du oben oder unten? Schon das kann den Unterschied machen.

Oder ist das bei allen Stellungen und Praktiken gleich?

Dann sprich ihn darauf an!
 
G

Gast

Gast
  • #33
Liebe FS, viele Dinge die in Betracht kommen können wurden hier schon beschrieben.
Wie lange kennt ihr euch?
Hatte er schon mal Erektionsstörungen?
Wird sein Schwanz nur bei Stimulation steif oder steht er meist schon von allein?
Potenzmittel wie Viagra, Cialis etc. hemmen ebenfalls sehr stark die Orgasmusfähigkeit.
Ferner wird dabei eine Erektion fast ausschleisslich durch vorheriges Stimulieren möglich.

Grüsse
 
  • #34
Mein Mann verzögert auch mit Absicht und will nicht das es zu Ende ist. Ich mag das nicht, er weiß das auch und hat sich auch darauf eingestellt und merkt, wenn ich nicht mehr möchte. 1h Penetration kann ja nun wirklich niemandem Ziel sein. Dann lieber 2-3 mal hintereinander. Auch bei meinem Mann ist es so, dass er, wenn ich oben bin und das Tempo bestimme, er dann nicht mehr verzögern kann, beim Oralverkehr geht das allerdings auch nicht wirklich. Ist ja schon eine Zeit her, seit ihr denn noch zusammen und konntet das Problem beheben?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top