G

Gast

Gast
  • #1

Zukunft mit Mann der noch Altlasten hat...?

Ich habe einen netten Mann in EP kennengelernt, der aber scheinbar seine vorige Beziehung noch nicht abgeschlossen hat. Die ersten Treffen waren sehr vielversprechend und voller Zärtlichkeit. Nach ca. 4 Wochen habe ich das 1. Mal bei ihm übernachtet - er hat mit mir dann vereinbart: schlafen nebeneinander ist o.k., aber keine intime Beziehung. Er trifft sich noch mit der Ex und sie küssen sich noch. Wie soll ich mich verhalten?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Völlig krank der Mann, und nett ist der auch nicht.

Schnell weg, der fährt zweigleisig und mit seiner Ex ist er bestimmt auch noch im Bett! Unglaublich,, und dann meldet sich so ein Mann bei EP an....... handgeprüft.....klar.....
 
G

Gast

Gast
  • #3
Sag mal, akzeptierst du so etwas?! Ist doch unglaublich!
Wie du dich verhalten sollst? Du sollst ihn so was von ausschimpfen! Und dich auch noch hinterher, dass jemand dich so schlecht behandeln konnte. Hab' bitte mehr Selbstbewusstsein!
 
G

Gast

Gast
  • #4
Möchtest du das wirklich wissen ? Der Mann hat "keine" Altlasten - der ist verheiratet !!! Und die Frau war wohl inzwischen auf Kur oder so etwas, wo du bei ihm warst. Bin übrigens auch ein Mann mit 53 J.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ich finde das nicht "voellig krank", sondern es zeugt davon, wovon es eben zeugt: Der Mann ist unsicher, hat noch nicht abgeschlossen, weiss aber, dass er auf der Suche ist. Fuer Dich ist das nicht schoen, und Du solltest Dich wohl wirklich zurueckziehen. Aber ihn so zu beschimpfen ist auch nicht richtig.

Zumal, was kann denn EP dafuer? Wie sollen die denn bei der "Handpruefung" solche Dinge herausfinden? Zumal EP nicht die Caritas ist, sondern ein kommerzielles Unternehmen der TomorrowFocus-Gruppe.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Sag mal, wie alt bist Du ? Hier sollten doch Menschen sein, die eine Beziehung wollen - und da gehört Sex nun mal auch dazu ! Oder willst Du noch gerne solnage warten, bis er sich eventuell entschieden hat, welche Frau er mit einer Partnerschaft beglücken will?
 
G

Gast

Gast
  • #7
Ich bin Psychologin und kann Dir nur empfehlen tatsächlich die Finger von ihm zu lassen. Er sucht wohl ein Sprungbrett aus seiner noch existierenden Beziehung. Hab MUT und starkte nochmals durch.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Guten Abend,

"Er trifft sich noch mit der Ex und sie küssen sich noch"

Die Bezeichnung EX ist da wohl eher unangebracht. Ich sehe da vielmehr ein Paar, dass die Beziehung vorerst auf Eis gelegt hat.

Sie küssen sich noch... Und mit dir? Küsst er dich auch (noch) ?

Weg von so einem Typen, kann ich dir nur raten.

w,40
 
G

Gast

Gast
  • #9
Sag mal, kannst Du Dir das nicht alles selbst beantworten? Was Du alles mit Dir machen lässt...... er wird Dich niemals lieben, vergiss es.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Hallo, bevor Du dich wirklich verliebst - lass die Finger davon. Habe ich durch und möchte diese Situation nie wieder. Du wirst immer das dritte Rad am Wagen sein. Und das tut ebend weh.Dazu sind wir Frauen einfach zu emotional gestrickt. Viel Erfolg!
 
G

Gast

Gast
  • #11
Wenn sie sich noch küssen, ist sie nicht seine "Ex".
 
  • #12
die Frage ist echt süß. Wenn du eine Affäre suchst mit einem vergebenen Mann, dann viel Spaß. Wenn du eine Beziehung suchst, dann musst du dir einen anderen Mann suchen, denn er hat deutlich gesagt und gezeigt, dass er keine Beziehung möchte
 
D

dauersingle-m

Gast
  • #13
Er ist wenigstens ehrlich zu dir und verar--- dich nicht. Aber das hilft leider bei dem was Du willst (Beziehung) auch nicht weiter.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Finger weg !!!! was soll das: übernachten okay, Hände auf die Decke und was läuft mir der Ex (doch nicht ex)
Verdammt warum übernachtest du dort, hast du kein Bett.
Mann Mann Mann ich glaubes ja nicht.
Was erwartest du wenn du bei deinen "Partner" übernachtest. Zärtlichkeit, Sex und Nähe !!!!
Das ist nicht dein neuer Partner. Nicht deiner sondern der von seiner EX.

Bitte schieb ihn auf nimmer wiedersehen ab und suche weiter es lohnt sich.
 
G

Gast

Gast
  • #15
... Pauschalbeurteilungen ohne Kenntnis der Rahmenbedingungen haben immer das, was der Schwabe als "G'schmäckle" bezeichnet. Bevor ich hier etwas kommentiere, wollte ich erst mal wissen, wie alt die Leute sind, wie lange diese Ex-Beziehung gedauert hat, wie lange die Trennung zurückliegt, und das als absolute Minimalinformationen.

Dann könnte man anfangen, mal genauer nachzufragen und dann vielleicht auch irgendwann kommentieren. Alles andere ist noch deutlich unter dem Niveau von "Fragen Sie Dr. Sommer" und gibt lediglich die Vorurteile und teilweise doch reichlich merkwürdigen Weltsichten der Antwortenden wieder ... Die Fragenden seien vor solchen Ratschlägen gewarnt.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Ich - ebenfalls Psychologin - rate dringend Finger weg! Er spielt mit Dir!!!
 
G

Gast

Gast
  • #17
Wieso spielt denn für den Rat der Beruf eine Rolle? Das hätte sogar der letzte Penner von der Straße erkannt, dass der Kerl dich nur ausnutzt....
 
G

Gast

Gast
  • #18
... angesichts solcher Ratschläge von Psychologinnen (!?) kommen mir doch heftige Zweifel am Urteilsvermögen und der Professionalität der Zunft ... ich hatte bereits unter # 14 ein paar Hinweise zu den m.E. notwendigen Hintergrundinformationen gegeben. Deshalb als Anmerkung für die (Küchen-)Psychologinnen: Fallbeurteilungen aufgrund unvollständiger Kenntnis der Sachverhalte sind bloße Projektionen und ein dringender (!) Fall für die Supervison.

Aber die FS sollte vielleicht einfach ein bisschen was zum Background erzählen, dann wird ja vielleicht Einiges klarer.
 
G

Gast

Gast
  • #19
Hi Du! Ich, Mann 43, würde einmal eine Lanze für die Liebe brechen - wenn Du ihn ehrlich liebst, dann schaffst Du es wohl auch, ihm die Ex aus dem Hirn und den Lenden zu kicken. Es kann weh tun - ihm und Dir, aber es ist nicht unmöglich, und ein Stück Arbeit, das gelingt wenn Du es wirklich willst. Stell fest, wer SIE ist, und kämpfe mit Deinen Mitteln. Männer sind entscheidungsschwach, und stehen auf Sicherheitsnetze - gib ihm eines.
 
G

Gast

Gast
  • #20
Ich staune immer wieder. Da ist ein Mann ehrlich und was bekommt er dafür, Prügel. Er nimmt sich zurück, schläft nicht mit der Frau und dann lese ich hier, dass er mit der FS spielt. Sorry aber was erwarten die Leute eigentlich. Die meisten Menschen ab einem gewissen Alter haben Altlasten. Ja vielleicht hängt dieser Mann noch an seiner Ex, vielleicht hat sie ihn verlassen und er weiss, dass er neue Wege gehen muss. Er lernt jemanden kennen und spürt einen Hauch von Anziehung. Aber das Alte ist immernoch da. Aber wer sagt denn, dass das neue keine Chance hat? Die FS hat alle Infos und kann nun selber entscheiden was sie tut. Nur Sie kennt die Fakten wirklich und wenn sie auf ihren Bauch hört spürt sie ob eine Chance besteht. Alles Gute.
 
G

Gast

Gast
  • #21
Fragestellerin:

Danke für die vielen guten Tipps.
zu 14) Wir alle sind zwischen 46-50 Jahre. Die Beziehung mit der Ex dauerte ca. 2 Jahre. 3 Monate ist die Trennung her. Die Ex und er haben gemeinsame Hobbies - er sagt mir, sie sei seine Seelenpartnerin (sie fühlen, obwohl sie nicht immer räumlich zusammen sind, wie es dem anderen geht), sie ist eine Frau mit ganz viel Charisma (eine Frau, die wenn sie den Raum betritt, die Aufmerksamkeit der Menschen hat) - und: sie hat so eine Art, dass sogar ich mich, obwohl ich sie nur kurz sah, in ihrer Gegenwart wohl gefühlt hatte.
Irgendwie ist das Ganze verrückt.........
 
G

Gast

Gast
  • #22
Liebe FS,

ja es ist verrückt. Meine Ex war genauso … sie ist in einen Raum gegangen und alle Männer waren von ihr beeindruckt. Hatte eine super Ausstrahlung und konnte einfach super reden. Bei ihr kann ich auch manchmal fühlen wie es ihr geht. Teilweise ist es schon extrem, dass ich manchmal an sie denke und plötzlich eine SMS von ihr bekomme.

ABER sie ist meine Ex. Warum? Sie ist leider nicht ein Mensch, welcher einen Kompromiss eingehen kann. Entweder ist funktioniert so wie sie es will oder es gibt Stress. Eine Beziehung braucht unbedingt Vertrauen und dieses Vertrauen war einfach nicht da.

Warum war die Beziehung in einer gewissen Art und Weise so „perfekt“? Weil ich bestimmte Defizite hatte/habe, welche sie perfekt ausgeglichen hat. Bin ich über sie hinweg? Nein!

Nach jetzt einem Jahr denke ich nicht mehr jede Stunde an sie und wach mitten in der Nacht auf. Mittlerweile hat sich mein Gemütszustand schon wesentlich stabilisiert. Leider habe ich allerdings einige Frauen kennengelernt, welche eigentlich wirklich super Frauen waren. Da ich aber noch nicht frei bin konnte das nie funktionieren. So ergab es Situationen, dass ich mit einer Frau im Bett lag, Sex haben wollte und plötzlich musste ich an meine Ex denken. Als dann die Frau mich geküsst und angefasst hat wollte ich einfach nur weg!
Gar nicht so einfach in so einer Situation eine nette Ausrede zu finden das man nun doch besser nach Hause fährt. Welche Frau würde da nicht etwas merkwürdig gucken!

Mein Tipp: Lass die beiden erst einmal ihren Kram verarbeiten. In diesem zweier Bund bist Du die unglückliche dritte. Es gibt Dinge welche man nach einer Trennung einfach nicht mehr machen sollte. So z.B. die Ex auf den Mund zu küssen! Dein Freund ist nicht wirklich frei somit wirst Du sehr wahrscheinlich nur eine Zwischenfrau sein!

Als direktes SPIELEN würde ich das nun nicht bezeichnen. Allerdings ist er einfach weder zu Dir noch zu sich selbst ehrlich. Ich habe auch einige Frauen über EP kennengelernt und was mit ihnen gehabt … Aber am Ende war ICH allerdings derjenige welcher von Beginn an nicht frei war! Tja, ein Stückweit habe ich sogar immer gedacht, dass ich meine Ex betrügen würde!

Viel Glück

m33
 
G

Gast

Gast
  • #23
Na, das ist schon ein bisschen mehr Information und klingt nach richtigem Leben. Mit vorsichtiger Neugier scheint da alles noch offen ...

Zur Ex-Partnerschaft: Eine 3-jährige Beziehung stellt sicher keine festgefügte Lebenspartnerschaft dar und da haben sich wohl - steht jedenfalls zu vermuten - zwei getrennt, als ihnen klar wurde, dass die Faszination für einander eben nicht alltagstauglich ist. Allerdings sind drei Monate Trennung noch kurz und ob das ein endgültiger Zustand ist/bleibt, lässt sich - wenn überhaupt - nur bei genauerer Kenntnis der Personen einschätzen. (Küsschen auf den Mund, ach Gott, was sind das für Kriterien, da müsste man erst mal wissen, wie offen die Umgangsformen in der entspr. Sozialgruppe generell sind.)

Immerhin sind alle Beteilgten in einem Alter, in dem sie keine Jugendlichen mehr sind, die sich Hals über Kopf unsterblich verlieben. (Schön, es gibt immer Ausnahmen.) Fortgeschrittene Erwachsene sollten Liebe und Zuneigung hoffentlich eher als Entwicklung verstehen - und nach drei Jahren ist man dann schlauer, ob das mit der Nachhaltigkeit klappt ...she. oben.

Ob man/frau sich auf so eine Konstellation einlassen möchte, hängt von der persönlichen Verfassung ab. Wer persönlich stabil und ohne übergroße Erwartungen darangeht, kann in jedem Fall interessante Erfahrungen machen können. Und kommt vielleicht hinterher mit zwei guten Freunden raus. Wer sehnsüchtig auf der Suche nach einer Partnerschaft ist (und Angst hat, niemanden mehr abzukriegen), sollte besser die Finger davon lassen.
 
G

Gast

Gast
  • #24
Fragestellerin:

Die Ex und er treffen sich oft zu ihrem Hobby und küssen sich dann lange und intensiv (hab sie einige Mal gesehen). Treffe ich die Ex zufällig grüßt sie mich freundlich und macht hin und wieder freundlichen Small Talk. Vielleicht muß ich einfach etwas Geduld haben....
 
G

Gast

Gast
  • #25
Chapeau, 21, für Deine Ehrlichkeit....Es gibt hier einige Kandidaten/innen, die sich-nach vorausgegangener Trennung ( meisst sind sie verlassen worden), "einfach" mal so ins EP- Schlaraffenland werfen, um zu testen, wie sie so ankommen....Die Narben aus den vorherigen Beziehungen, sind noch lange nicht verheilt, Ersatz muss her, damit man die lähmende innere Leere, den Schmerz, zu übertünchen versucht, oder sich viel. auch "insgeheim" an der Neuen, dem Neuen, für die erlittene Schmach, rächt...

Leider erlebt und ohne naiv und dumm zu wirken, bitte mal darüber nachdenken, dass die "Nachfolger", kein Spielzeug, noch Trostpflaster, einer gescheiterten beziehung sind, noch Rettunsanker, damit der -gegen die Wand gefahrene Beziehungskahn, nicht ganz zerschellt....

Hinterlässt nur neue Wunden und verbrannte Erde und damit ist keinem gedient.Erstmal verdauen, ehrliche Innenschau betreiben und REFLEKTIEREN, bevor das nächste Chaos droht!!!
 
  • #26
Liebe FS, dir ist ja scheinbar nicht zu helfen, enn du wirklich glaubst es könne sich eine Beziehung zwischen dir und dem Mann entwickenl obwohl er dir etwas anderes gesagt hat und sich auch anders verhält in dem er mit seiner Ex so zusammen ist, dass es doch für Blinde klar ist, das es sich bei der Frau nicht um eine Ex geht. Ich denke auch, der Mann hat alles richtig gemacht und dir alle Infos zur Verfügung gestellt die du brauchst. Wenn du dich auf Kontakt mit ihm einläßt, dann weißt du das du eine Affäre bist und er dich nicht liebt und nie eine Beziehun g mit dir haben wird.
 
Top