• #31
Ich bräuchte nochmal euren Rat.
Nun ist schon etwas Zeit ins Land gezogen in der ich absolut keinen Kontakt mehr zu ihm hatte ( wir sind uns seltsamerweise auch nicht mehr über den Weg gelaufen ).
Irgend ein Gefühl hat mich heute morgen eine Nachricht an ihn schreiben lassen ( ich weiß es war nicht wirklich klug aber ich spürte plötzlich so eine Nähe zu ihm... keine Ahnung warum.. )
"Wieso wolltest / willst Du dich nicht noch einmal mit mir treffen ? War ich so schrecklich"
Es kam auch relativ zügig eine Antwort
Komme im Büro vorbei aber heute steht A... `s Auto da ( er meinte das Auto meines Ex-Mannes mit dem ich heute gefahren bin.... mein Ex und ich müssen beruflich leider auch noch zusammenarbeiten )

Ich hab ihm dann geschrieben dass ich damit unterwegs bin .....
Plötzlich fiel mir ein dass ich noch einen wichtigen Termin habe, ich hab ihm geschrieben aber es kam nix mehr zurück. Daraufhin hab ich ihn angerufen, er war erstaunlich gut gelaunt, meinte das wär kein Problem er kommt irgendwann mal einfach so im Büro vorbei... auf einen Kaffee.. ich war total geflasht, hab ihm das gesagt dass ich nicht der Typ für solch Überraschungen wär darauf hin meinte er das Leben wär nicht planbar und ich soll es so hinnehmen wir könnten eh nix beeinflussen.. Dann noch ein flapsiges .... Du musst für mich vorher nicht extra noch einen Friseurtermin vereinbaren..... ein leises lachen...

Nun sitze ich hier und bin völlig überfahren... ich hätte NIEMALS mit so einer Reaktion gerechnet...
Wieso antwortet er plötzlich, wieso kommt er auf einen Kaffee ( wir können ja wieder über andere herziehen alles ganz easy antwortete er noch auf meine Frage ob das der richtige Rahmen wär )

Was glaubt ihr bewegt ihn zu diesem Besuch ?
Ich mein ich hab ihn nicht mehr genervt oder sonst was.. und ein ... ich will Dich nicht mehr treffen ohne Grund hätte mehr zu ihm gepasst... Gründe nennen ist nicht seine Stärke....

Vielen Dank
 
  • #33
Liebe FS
Aus meiner Sicht interpretierst du da wirklich zu viel. Zumal ein gegenseitiges Kribbeln per sms reine Projektion ist (man kennt den anderen doch noch gar nicht). Es ging wohl nicht nur darum, dass du in Trennung lebst, sonder auch darum, dass es bei ihm doch nicht wirklich "gefunkt" hat beim persönlichen Kennenlernen, trotz Kribbeln beim Simsen (ist halt schon was anderes).

Ich denke, wenn der Mann wirklich Interesse an dir hätte, dann wollte er dich mit Haut und Haare und würde warten, bis zu getrennt bist. Küssen Männer einfach so? Meine Erfahrung sagt sein. Allenfalls wusste er bei den zwei zärtlichen Küssen ja bereits, dass es Abschiedsküsse sind. Soweit meine "Glaskugel-Interpretation".
Alles Gute für dich!
 
  • #35
Liebe FS, Deiner Schilderung nach wirkst Du auf mich sehr aufgeregt. Er eher ruhig und gelassen. Ist da ein Ungleichgewicht? Und wenn ja, woher kommt das?

Wenn er Dir wirklich so viel bedeutet ... dann sei eine schlaue Frau. Signalisiere ihm Dein Interesse, aber nimm dringend ein bisschen Tempo raus. Gib ihm das Gefühl ein Mann zu sein. Lass ihn von alleine drauf kommen dass er Dich auch will ...

Entweder es klappt, weil ER aktiv wird. Oder es klappt nicht, dann hat er nie richtig gewollt und Du musst das akzeptieren und den Rückzug antreten ...

Viel Glück!
 
A

aufgewacht

  • #36
Ich m hatte schon eine ähnliche Situation.

Da gab es eine Frau, die es mir sehr angetan hatte. Aber ich wurde mir nicht sicher, ob ich sie wirklich wollte. Weil ich mir so unsicher war habe ich die Geschichte beendet. Ich habe ihr das auch so gesagt und mich von ihr verabschiedet.
Dann gab es mehrere Wochen, in denen wir keinen Kontakt hatten.

Als sie nach einigen Wochen wieder Kontakt zu mir aufnahm, war mir klar, dass ich sie nicht wollte.
Ich konnte ihr ganz locker und fröhlich begegnen, denn für mich war ja alles klar!
 
N

nachdenkliche

  • #37
Oh mein Gott, das und Dein aktueller Thread liest sich wie ein Albtraum. Mann kommt nicht aus Deinen , sorry , Klauen!
So wie es aussieht, hat sich in der Zwischenzeit rein gar nichts getan und Du gibst keine Ruhe und die Kopfwäsche hat nichts gebracht, schade!
Ich nenne das grenzenlose Selbstüberschätzung, liebe FS. Du schreibstr , dass Deine Ehe nicht mehr funktioniert, aber getrennt seid Ihr ja noch immer nicht? Sei eine toughe Unternehmerin und ordne Dein Leben und akzeptiere, dass Menschen nicht so wollen, wie Du es Dir vorstellte. Alles Gute!
 
  • #38
Hallo Nachdenkliche,
Vielen Dank für Deinen Beitrag.
Ein bißchen was hat sich getan aber ich gebe Dir Recht. Ich muss mein Leben ordnen und akzeptieren dass die Dinge manchmal nicht so laufen wie ich es gerne hätte. Das Herz braucht leider immer etwas länger als der Kopf aber ich arbeite jeden Tag auch an meinem Herz.