Suchergebnisse

  1. A

    Unsicher, Beziehung oder doch nur Sex?

    Eben. Die meisten Männer hätten sehr gerne spätestens beim 3. Date Sex, aber einladen wollen sie die Frau trotzdem nicht? Also ist z.B. ein Teller Nudeln zu viel Investition, aber Sex würde man schon gerne mit der "Wildfremden" haben.
  2. A

    (Momentan) arbeitslosen Mann daten?

    Er kommt aus der EU, also besteht keine Notwendigkeit, durch eine Einheimische hier bleiben zu können. Hat allerdings auch vor, nicht dauerhaft hier zu bleiben, was die Sache dann auch irgendwie sinnlos macht.
  3. A

    (Momentan) arbeitslosen Mann daten?

    Konkreter: Er hat Migrationshintergrund, Studium in seinem Land (technische Richtung), aufgrund der ökonomischen Situation dort nach D. gekommen. Hier bisher leider nur unter seiner Qualifikation gearbeitet, besucht momentan Weiterbildungen. Ansonsten ein sehr intelligenter, angenehmer Mensch.
  4. A

    (Momentan) arbeitslosen Mann daten?

    Ein NoGo oder sollte man es versuchen? Wenn der Mann gebildet ist und viele weitere positive Eigenschaften besitzt?
  5. A

    1. Date Analyse

    Du gehst gleich beim ersten Date zu ihm nach Hause, fasst ihn an und hättest auch sofort mit ihm geschlafen? Was denkst du, wie er dich nun sieht- ganz sicher nicht als potentielle Partnerin! Außerdem glaube ich, dass er dich in der Tat nicht besonders attraktiv findet, wenn er keinen Sex...
  6. A

    Unzuverlässigkeit und Unpünktlichkeit

    Extreme bzw. permanente Unpünktlichkeit nervt mich auch, aber wegen 10 Minuten würde ich selbst bei engen Freunden bzw. einem Partner keinen Stress machen! Es kann doch immer sein, dass die Bahn zu spät kommt, irgendwo feststeckt oder dass man es nicht pünktlich aus dem Büro schafft.
  7. A

    Nach drei Monaten weiß er noch immer nicht was draus wird!?

    Klingt nach klassischem Warmhalten, bis was Besseres/Passenderes vorbeikommt, aber kostenlosen Sex kann man ja immer mitnehmen! Ganz viele Männer benehmen sich so und ganz viele (bedürftige) Frauen lassen es mit sich machen. Bis sie irgendwann abserviert bzw. ausgetauscht werden. Lass das nicht...
  8. A

    Endet die Emanzipation beim Nachnamen?

    Ich finde die spanische Tradition auch am besten, bei der beide ihren Namen behalten und die Kinder dann zwei Namen haben, der erste vom Vater, der zweite von der Mutter. Und in Spanien oder auch Italien, Portugal, Griechenland,... redet keiner von übertriebener Emanzipation wie hier in D., nur...
  9. A

    Endet die Emanzipation beim Nachnamen?

    Bei zwei erwachsenen Menschen sollte es selbstverständlich sein, dass beide ihren jeweiligen Namen behalten. Gerade wenn man sowieso keine Kinder will, stellt sich auch die Frage nach dem Namen des Nachwuchses nicht.
  10. A

    Unglücklich mit meinem Singledasein. Was mache ich falsch?

    Ich frage mich sowieso, warum manche Migrantinnen unbedingt einen deutschen Partner haben wollen. Gerade bei Osteuropäerinnen habe ich oft das Gefühl, dass sie sich damit irgendwie aufwerten wollen (auch, weil sie bei einer Heirat dann seinen deutschen Nachnamen übernehmen können). Warum stehen...
  11. A

    Gründe wieso Menschen heiraten

    Ich hatte nie den kitschigen Kleinmädchentraum von einer Heirat, da ich in einer Partnerschaft viel Wert auf Freiheit und Unabhängigkeit lege. Ich brauche nicht mal eine gemeinsame Wohnung, daher erst recht keine Heirat.
  12. A

    Kontakt ausschleichen lassen

    Es handelt sich dabei doch nicht um eine langjährige Freund- oder Partnerschaft, sondern um eine quasi fremde Person, die man vielleicht ein, zweimal getroffen hat. Wieso soll man hier wertvolle Zeit, die man auch anderweitig nutzen könnte, mit Erklärungen, warum es nicht passt, verschwenden?
  13. A

    Nur Wochenend-Dates - will sie mich hinhalten?

    Das ist doch völlig normal, sich am Anfang nur einmal pro Woche zu treffen, was erwartest du denn? Wenn die Dame einen anspruchsvollen VZ-Job mit wahrscheinlich genügend Überstunden hat, wird sie am Abend vielleicht gerne ihre Ruhe haben, zum Sport gehen, die Wohnung aufräumen oder sich mit...
  14. A

    Mieser Abschied als Ego-Push?

    Wenn ich einen Mann bzw. das Treffen mit ihm "ganz NETT" finde, ist das quasi ein Synonym für "keine Anziehung, aber ganz sympathisch, vielleicht als Kumpel geeignet." Das werden sich die beiden Männer auch gedacht haben.
  15. A

    Kontakt ausschleichen lassen

    Wenn du mit diesem für das Onlinedating absolut normalen Verhalten nicht klarkommst, solltest du auch nicht online auf Partnersuche gehen. Außerdem passiert es auch bei Leuten, die sich nicht online kennengelernt haben, häufig, dass der Kontakt nach ein paar Dates bzw. nach dem ersten Sex...
  16. A

    Es geht mir ihr nicht voran

    Sie hat kein Interesse an dir, das ist offensichtlich. Egal, wie viel man zu tun hat, man hat immer Zeit, abends mal ne kurze Nachricht zu schicken.
  17. A

    Benimmt Mann sich daneben, hat Frau bloß die falschen Signale gesendet?

    Klar spielt die Machokultur dieser Männer bei ihrem Blick auf Frauen eine Rolle, man sollte jedoch nicht glauben, dass europäische Männer frei von Sexismus z.B. bezüglich exotisch aussehender Frauen sind ("So ne Schwarze hätt' ich auch mal gerne im Bett!", "So ne Thai machts doch mit jedem!" usw.)
  18. A

    Immer Kaffeetrinken beim ersten Date?

    Da viele Männer ja schon ein Problem damit haben, die 3 Euro für das Getränk der Dame beim ersten Date zu bezahlen, bieten sich andere (teurere) Aktivitäten wie Bowling, Museum etc. sowieso nicht an. Wer würde dann hier die Kosten dafür tragen? Viele Frauen erwarten schließlich beim ersten Date...
  19. A

    Freund hat Ex als beste Freundin, kann das auf Dauer gut gehen?

    Schwierig. Ich habe zu einem Ex-Freund auch noch guten Kontakt, aber er ist auch ein besonderer Mensch für mich, uns verbindet sehr viel, nur als Paar funktioniert es einfach nicht. Wenn einem jedoch der neue Partner sehr viel bedeutet und dieser ein Problem damit hat, ist es besser, den Kontakt...
  20. A

    Was würdet ihr für die Liebe opfern?

    Ich denke, in den 20ern ist das noch kein Problem, ab ca. 30 ist man aber häufig beruflich etabliert, hat sich in seiner Stadt einen Freundeskreis bzw. ein soziales Umfeld aufgebaut und will dies nicht einfach aufgeben. Allerdings ist ein Umzug innerhalb desselben Landes längst nicht so...
Top