Suchergebnisse

  1. *Friederike*

    Merkwürdiges Verhalten beim Mann nach Klärung, dass es keine Beziehung wird

    Du vergisst, dass es bei dieser Nachricht nur noch darum ging, Kontakt zu halten, weil sie als Partnerin nicht infrage kommt. Auf einen Korb schneller zu reagieren, hätte an seiner klaren Entscheidung nicht mehr viel verändert. Insofern spielt es überhaupt keine Rolle mehr ob nach 36 Minuten...
  2. *Friederike*

    Merkwürdiges Verhalten beim Mann nach Klärung, dass es keine Beziehung wird

    Welche konkrete Antwort gab es denn von ihm auf deine Nachricht?
  3. *Friederike*

    Gutes Date, rätselhaftes Ende.

    Und vielleicht ist es das ja auch einfach: Zwei Exemplare, die sich widersprüchlich verhalten und ambivalente Botschaften gesendet haben. Nicht jedes Gegenüber spiegelt etwas oder ist eine unbedingte Aufforderung, unsere Muster zu hinterfragen. Sie haben die Nähe zu dir gesucht und dennoch kein...
  4. *Friederike*

    Treffen wegen Corona abgelehnt?

    Wieviel Zeit hältst du für angemessen, damit etwas Beständiges herauskommt? War nicht er es, der kein Bedürfnis hatte? Rein schriftliches Kennenlernen? Was die Bedürfnisse, vor allem aber das Misstrauen in ihre Person betrifft, gehe ich mit!
  5. *Friederike*

    Ertrage meinen Freund nach Umzug nicht

    Zu lieb, obwohl solche verletzenden Sätze fliegen? Ich sehe nicht, dass du "zu lieb" bist. Viel wichtiger ist allerdings, warum du ihn zu Hause nicht ertragen kannst. Hast du selbst das Gefühl, es hängt mit dem Medikament zusammen oder war die Dynamik in den ersten fünf Monaten der Beziehung...
  6. *Friederike*

    Ein »richtiger« Mann – eine »richtige« Frau? Wie wichtig sind euch Zuschreibungen von außen? Und: Warum stagniert das männliche Rollenverständnis?

    Die "vielen Männer" mal dahingestellt: Wann ist dir das ganz konkret begegnet? Wann konntest du dich nicht frei ausleben, weil dir das andere Geschlecht etwas aufgezwungen hat? Sei es nur durch eine (gefühlte) Erwartungshaltung. Das auf einen gesamtgesellschaftlichen Schaden heben zu wollen, ist...
  7. *Friederike*

    Treffen wegen Corona abgelehnt?

    Guten Abend! Kann durchaus sein. Ich würde ihr anbieten, mich direkt vor dem Treffen testen zu lassen und mit Abstand spazieren zu gehen. Das kann sie immer noch ablehnen und damit ist deine Frage nicht beantwortet. Alternativ bleibt dann der Videocall. Da wird sie - bei Interesse - doch...
  8. *Friederike*

    Gutes Date, rätselhaftes Ende.

    Vertue ich mich jetzt oder war sie es, die mit der Bahn zu ihm angereist kam für ein erstes Date? Habe ich anders empfunden beim Lesen. Aber ich empfinde dieses Zugetexte kurz vor Ende, bei dem sie dann auch noch zusehen muss ihren Zug heimwärts nicht zu verpassen, ohne Gespür für das...
  9. *Friederike*

    Gutes Date, rätselhaftes Ende.

    Sicher sollte sie das! Auf jeden Fall. Aber daran ist es nicht gescheitert...
  10. *Friederike*

    Gutes Date, rätselhaftes Ende.

    Die Mär vom schüchternen Mann hält sich wacker, ist aber frei erfunden... Ich glaube ganz persönlich nicht an sie. Ganz grundsätzlich nicht, weil ich noch nie einen Mann erlebt habe, der eine Frau zwar toll fand, aber quasi zu schüchtern und/oder unsicher war, ihr das zu zeigen. Hier im...
  11. *Friederike*

    Gutes Date, rätselhaftes Ende.

    Hmm, nur mit dem Unterschied, dass bei den Quatschfässern selbst der Ofen aus war und nicht bei der, die zugetextet wurde, der FS.
  12. *Friederike*

    Wie schaffe ich es, zu lieben?

    Ist es denn einer der Punkte, dass du sie schlicht nicht attraktiv findest? Also grundsätzlich? Mal ganz abgesehen von der Richtung (zu dick, zu dünn etc.) finde ich, das lässt sich nicht verhandeln und mit guten Vorsätzen lösen oder im wahrsten Sinne schönreden: Entweder du findest jemanden...
  13. *Friederike*

    Wer oder was war die Dänin?

    Ich habe hier viel mitgelesen und fand die Diskussion interessant. Trotzdem lässt mich die Frage nicht los, was dir @Andreas1965 diese Analyse bringt, wenn es (immer noch) keinen Abschluss für dich zu geben scheint. Völlig unabhängig davon, ob das Bestand hätte, welche Prägungen und...
  14. *Friederike*

    Wie sollte man sich vorbereiten für ein 1. Date?

    Sprichst du da aus Erfahrung und hast deine Partnerin im Online-Dating-Kontext kennengelernt? So grundsätzlich ist ein Austausch vorher schön, aber noch nicht aussagekräftig bevor man einander real begegnet ist. Da auf alles hin abzuchecken, ist zum einen unmöglich, zum anderen auch nicht...
  15. *Friederike*

    Wisch und Weg - Liebe ist der grösste Feind der Freiheit?

    ...was bei einer derartigen Vorschädigung der einen Frau in der Doku natürlich anders ist. Eine Ausnahme in der drastischen Form und sicherlich auch bei der rot gekleideten jungen Frau auf der Kreuzung, klar. (Bei letzterer vermute ich noch weitere Probleme.) Dass es etwas mit den Beteiligten...
  16. *Friederike*

    Was tun gegen mein schlechtes Selbtswertgefühl?

    Hallo @Sirikit was dein Partner macht, würde mich - völlig unabhängig von meinem Trainingslevel und auch meinem Selbstwert - kränken. Um ehrlich zu sein, mit einem höheren Selbstwertgefühl noch stärker, sodass ich unweigerlich sein Wohlwollen mir gegenüber infragestellen würde. Er hat deine...
  17. *Friederike*

    Wisch und Weg - Liebe ist der grösste Feind der Freiheit?

    Das vermute ich auch und hätte diesen Part gern in der Doku erfahren. Wie wurde über das Verhältnis miteinander gesprochen? Sollte es sich natürlich entwickeln, weil (in dem Fall) sie ihn durch klares Ansprechen der eigenen Bedürfnisse nicht festnageln wollten oder das als klammerig empfunden...
  18. *Friederike*

    Wisch und Weg - Liebe ist der grösste Feind der Freiheit?

    Die Erklärung ist zu einfach. Zum einen kann es auf einer seriösen Börse zum exakt gleichen Verhalten kommen, zum anderen treffen sich auch Paare bei Tinder. Das schlechte Verhalten wird durch den (teils verruchten) Ort nicht besser und edler.
  19. *Friederike*

    Wisch und Weg - Liebe ist der grösste Feind der Freiheit?

    Muss man nicht. Ich tat es und du hast Auskunft gegeben. Ich habe es aber tatsächlich sehr persönlich gelesen, die Differenz im Folgebeitrag aber verstanden und das auch geschrieben. Da gehe ich nicht mit. Der Mann hat sich nicht verabschiedet mit der Begründung, sie sei zu dick sondern teilt...
  20. *Friederike*

    Wisch und Weg - Liebe ist der grösste Feind der Freiheit?

    Jetzt verstehe ich dich etwas besser. Dass der Schmerz beim Verlassenwerden unausweichlich ist, da gehe ich mit. Dass er potenziert ist, bei gemeinsamen Plänen und der Fassungslosigkeit aus heiterem Himmel nichts mehr zu hören (nicht wenigstens ein "Nein, danke. Das war's."), geblockt worden zu...
Top